Omis um den Finger gewickelt

20

anhören

Lügen Habgier Zivi & Bund 50+

Ich habe meinen Zivildienst in einer privaten Rehaklinik abgeleistet. In dieser Klinik lernten, meist alte Frauen, Hüft- und Knieoperierte Menschen wieder zu gehen. Meine Aufgabe war es, die Patienten die nicht in der Lage waren selbstständig an Krücken zu ihren Anwendungen zu gehen mit dem Rollstuhl dort hinzubringen. Wie man es von älteren Leuten kennt, wurde ich sehr geschätzt und oft gelobt, in der Art: "es gibt viel zu wenig hilfsbereite Menschen wie Sie" etc. Dass ich nur meinen Zivildienst ableiste war den Meisten egal. Bis auf einen Punkt: Ich wurde schon in meiner ersten Woche des Öfteren gefragt, wie viel ich denn für meine Arbeit verdiene. Die circa 600 Euro Sold reichten mir locker, da ich noch zu Hause wohnte, allerdings kam mir eine Idee. Ich jammerte mir bei den Omis die Seele aus dem Leib, dass ich z.B. nicht mal meine Freundin zum Kaffee trinken einladen könne, und dass der Lohn für die Arbeit eher darin bestünde sich mit so netten Menschen zu unterhalten. Ich erzählte eigentlich meine komplette Zivi-Zeit irgendwelche Lügen um die alten Damen einzuwickeln. Nun könnt ihr euch vorstellen wie viel Trinkgeld ich gemacht habe in meinen 9 Monaten. Ich will nur soviel verraten, dass ich mir davon ein Auto gekauft habe. Wenn ich jetzt 5 Jahre später darüber nachdenke, finde ich ziemlich krass was ich da getan habe bzw. wie ich die Gutgläubigkeit älterer Menschen ausgenutzt habe.

Beichthaus.com Beichte #00029363 vom 13.09.2011 um 11:36:31 Uhr (20 Kommentare).

Gebeichtet von Wladius
In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

wurstball

Find ich jetzt nicht so schlimm. Die haben doch freiwillig gezahlt. Und du hast dich ja anscheinend gut um sie gekümmert und niemanden benachteiligt, der kein Trinkgeld gegeben hat. Testamentsvordrucke hast du auch nicht verteilt?

Ich gebe selbst großzügige Trinkgelder wenn ich im Krankenhaus bin (und alles ordentlich läuft). Allerdings direkt in die Gemeinschaftskasse.

14.09.2011, 09:25 Uhr     melden


Jojo1977

Du bist echt das letzte. Und nebenbei.. Zivildienstleistende dürfen kein Geld annehmen. War jedenfalls vor 10 Jahren so als ich Zivi gemacht hab. Keine Absolution.

14.09.2011, 10:29 Uhr     melden


Kerkerian

Solange die Omis geistig fit sind dürfte das nicht einmal illegal sein sondern nur verlogen - und vielleicht widerspricht es auch Krankenhausvorschriften, da kenne ich mich nicht aus.

14.09.2011, 10:39 Uhr     melden


HexeDesNordens

Das wird Dir, wenn Du in einigen Jahren selbst alt bist, schon jemand wieder abluchsen. Keine Absolution.

14.09.2011, 11:50 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Du bist eine Schande für jeden halbwegs sozial eingestellten Menschen.

14.09.2011, 12:15 Uhr     melden


Irrlicht

@Big_Buddha: Was soll daran sozial sein, nur eins von zwei Geschlechtern dazu zu zwingen, ein Jahr ihres Lebens für einen Hungerlohn die Drecksarbeit erledigen zu lassen? Ich weiß nicht, wie man auf 600 Euro Sold kommt (hatte eher 350-450) und Leute rumschieben ist jetzt vielleicht nicht das Schlimmste, aber im Prinzip bleibt es bei dem Problem.

14.09.2011, 12:35 Uhr     melden


cake-o

Wie man mit so einem Hungerlohn über die Runden kommen soll, ist mir auch ein Rätsel - allerdings ist es in Deutschland ja nicht unüblich, mit 18+ ne Lehre zu beginnen oder für das erste halbe Jahr in einer Firma als Praktikant zu arbeiten - also auch mehr Hunger als Lohn. Wenn du mit dem Gehalt tatsächlich Schwierigkeiten gehabt hättest, könnt ich noch verstehen dass du den Omas was vorjammerst (auch wenns prinzipiell unfein bleibt). Aber du bist mit dem Geld ja mehr als gut über die Runden gekommen, das hast du selbst geschrieben. Von da her ziemlich hinterlistig - hast den Omas Teile ihres Ersparten abgeluchst obwohl du es nicht wirklich brauchtest.

14.09.2011, 13:38 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Big_Buddha aus Deutschland

@Irrlicht, man kann seinen Zivildient auch woanders machen, da gibt es viele Möglichkeiten. Das mit der Gleichberechtigung hat sich mittlerweile auch erledigt und mit sozial meinte ich, dass es durchaus Menschen gibt die "gerne" anderen Menschen helfen und sie nicht nur ausnehmen. Die Mehrheit der Menschen kümmert / sorgt sich um andere

14.09.2011, 13:40 Uhr     melden


G.Now

Auch wenn das den Omis wahrscheinlich nicht so arg geschadet hat, finde ich es schon ziemlich daneben. Hast die Leute schließlich bewusst belogen und bist denen mit der Mitleidsnummer gekommen. Aber wie bereits gesagt, auch Du wirst mal alt und ein ganz schlauer nimmt Dir dann auch die Kohle ab...

14.09.2011, 15:45 Uhr     melden


G.Schwätz

Hättest das Geld lieber aufheben sollen, statt ein Auto zu kaufen. Du brauchst es nämlich im Alter, wenn Du pflegebedürftig bist...

14.09.2011, 15:47 Uhr     melden


Hatecrew

Oh man wieso gibts nur solche Menschen wie dich? Alte Omas belügen und abzocken gehts eigentlich NOCH erbärmlicher? Echt das letzte, schäm dich sowas von in Grund und Boden!

14.09.2011, 18:03 Uhr     melden


MJJ

"Nun könnt ihr euch vorstellen wie viel Trinkgeld ich gemacht habe in meinen 9 Monaten."

Nö.

"Ich will nur soviel verraten, dass ich mir davon ein Auto gekauft habe."

Aha, irgend ne alte Schleuder für 500 Euro?

14.09.2011, 19:42 Uhr     melden


29873

Der Zivildienst als solcher wurde wohl abgeschafft. Somit wird es solch abscheuliche Praktiken wie deine nur noch sehr begrenzt geben. Zum Glück.

14.09.2011, 19:54 Uhr     melden


asdfasdf4r

Der Witz ist ja, dass du den Omas damit eine Freude gemacht hast, weil sie jemanden unterstutzen und glucklichmachen konnten. Trotzdem, gelogen ist gelogen.

14.09.2011, 19:54 Uhr     melden


AlexS

Pfui Teufel!
Ehrliches Trinkgeld (NICHT dasjenige welches durch Lügen abgeluchst wurde) wird unter den Kollegen aufgeteilt, anstatt es alleine einzustecken!
Keine Absolution, schäme dich!

14.09.2011, 21:12 Uhr     melden


son-of-sin

@Pastor: Ich würde eher sagen, nun können die neuen "Freiwilligen" diese Praktik nicht nur 9 Monate, sondern unbegrenzt betreiben und dabei die Kunst des Alte-Menschen-Ausnehmens perfektionieren. ;-]
Würde hier auch nicht zu sehr auf den Zivis rumhacken, gibt genug Altenpfleger (etc.) die da noch ertragreichere Maschen draufhaben dürften.

15.09.2011, 00:26 Uhr     melden


DerEisbär aus Deutschland

find' ich jetzt nicht so schlimm..

15.09.2011, 13:39 Uhr     melden


r-rated-r305

Diese ganzen Moralaposteln hier.. sowas regt mich schon wieder auf. heult doch nicht rum, die omis haben doch freiwillig bezahlt also was regt ihr euch auf? natürlich hat er die gutmütigkeit der Rentner ausgenutzt aber ich meine es gibt schlimmeres. Absolution.

15.09.2011, 17:14 Uhr     melden


Chris787

Absolution, dadurch hast du den Leuten ja auch was gutes getan, denn anderen zu helfen fühlt sich immer toll an, daher haben die sich auch gut gefühlt und solange du es nicht vor denen aufgelöst hast ist alles ok!

20.09.2011, 17:29 Uhr     melden


carpe-diem

war es denn ein gutes Auto ?

04.10.2011, 14:51 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Morgen wird geheiratet!

Ich werde morgen meine Verlobte heiraten, obwohl ich sie gar nicht liebe. Ich heirate sie nur ihres Geldes wegen. Naja und sie ist gut im Bett, das ist …

Geld für meine Verpflegung

Ich bekomme von meinen Eltern monatlich mehr Geld für Essen als sogenannte Minijobber. Allerdings esse ich meistens einfach nur die Nudeln, die im Vorratspack …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht