Amy Winehouse

44

anhören

Trunksucht Morallosigkeit Habgier Weilheim in Oberbayern

Ich habe vor drei Tagen mit einem Freund um einen Kasten Bier gewettet, dass Amy Winehouse keine zwei Wochen mehr lebt.

Beichthaus.com Beichte #00029186 vom 23.07.2011 um 19:03:00 Uhr in Weilheim in Oberbayern (44 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

1lolipop aus ..., Deutschland

haha über der Kommentar spalte steht die Inter Wetten.com Werbung..

25.07.2011, 05:27 Uhr     melden


Gewürzcola

Sauber! [Doppelpunkt D]

25.07.2011, 05:53 Uhr     melden


29873

Hatte zwar keinen Bezug zu ihr, aber es ist schade, dass sich so talentierte Menschen selber erledigen (davon ist ja derzeit auszugehen). Und die Wette habt ihr wohl aus Spaß abgeschlossen...

25.07.2011, 07:28 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Dann hast du wohl gewonnen. Schade um die gute Amy, die Musik war schön. Aber sie hat es scheinbar so gewollt.

25.07.2011, 08:15 Uhr     melden


Gewürzcola

@pastor, reden wir jetzt von talentierten Menschen oder von Amy Winehouse? ôo

25.07.2011, 09:05 Uhr     melden


killerbienchen

Das habe ich vor einigen Jahren gewettet. Ich habe mich sehr gewundert, dass sie solange durchgehalten hat. Habe zwischendurch oft gedacht, dass es sie eigentlich erwischen müsste, damit die Jugendlichen vielleicht doch begreifen, dass ein Leben mit Koks und Alkohol nicht ungestraft bleibt. Endlich ist es passiert.

25.07.2011, 09:40 Uhr     melden


TK_BVB50

Absolution, die Amy hat sich in den Tod gezwungen, selber schuld.

25.07.2011, 09:50 Uhr     melden


Tidus79

War bei Amy Winehouse doch nur eine Frage der Zeit. Selbst schuld sag ich da nur.

25.07.2011, 10:14 Uhr     melden


Ryder aus Deutschland

sie hat es ja nicht anders gewollt.

25.07.2011, 10:17 Uhr     melden


HexeDesNordens

Na dann prost! Dass sie nicht alt wird, war klar. Sie sah so fertig aus; sie sah so aus, wie ein Furz stinkt. Bin gespannt, ob sich jetzt wieder Legenden bilden von wegen sie lebt doch noch.

25.07.2011, 10:29 Uhr     melden


cake-o

Ob sie es so gewollt hat kann ich nicht sagen (nachdem ich nicht in ihren Kopf hineinsehen kann), aber sie wird sich dieser möglichen Konsequenz wohl bewusst gewesen sein - und wahrscheinlich auch akzeptiert haben.

25.07.2011, 10:37 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Glückwunsch zur gewonnenen Wette! Ist zwar moralisch verwerflich, aber so gesehen ne ziemlich gute Schätzung..

25.07.2011, 10:54 Uhr     melden


tuff.gong aus Duisburg, Deutschland

Prost, auch wenn es nichts zu feiern gibt

25.07.2011, 11:13 Uhr     melden


bäämm

Unentdeckte Talente als Hellseher

25.07.2011, 12:10 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Tja dann hast du ihn wohl gewonnen !

25.07.2011, 12:28 Uhr     melden


G.Schwätz

...und auf wen wettest Du als nächstes? (Nur vorsichtshalber, bitte laß mich aus dem Spiel)

25.07.2011, 12:50 Uhr     melden


plarry

Amy wer?

25.07.2011, 14:48 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



son-of-sin

Ziemlich leichtsinnige Wette von dir, sie hätte ja auch gut und gerne noch paar Jahre im Koma leben, äh... liegen können.

25.07.2011, 17:50 Uhr     melden


OnkelTom

Geilste Beichte seit langem. Sollte sie denn wahr sein. Jaja, kurz vorher war sie noch das Wrack, das am besten verschwindet, jetzt wo sie tot ist heißt es: "Ach, wie schade, sie war doch so talentiert." War doch bei Michael Jackson genauso.

25.07.2011, 19:00 Uhr     melden


Gewürzcola

OnkelTom, GENAU das habe ich gestern auch gesagt! Erst "Sie ist ja so ein schlechtes Vorbild, etc etc etc". Ich hab auch vorher nie jemanden sagen hören, dass sie talentiert sei oder eine schöne Stimme habe, und jetzt ist ihre wunderschöne Stimme und ihr herausragendes Talent ein solcher VERLUST für die Gesellschaft....Argh, F!ck dich Medien.

25.07.2011, 19:34 Uhr     melden


SemperBestica

Prost! Du hast es dir verdient!

25.07.2011, 21:55 Uhr     melden


Banana

@ 1lolipop, ganz oben: Haha, benutze Beichthaus nur ubers App aufm i*hone - ohne Werbung xD (Nein ich krieg nichts fur die Werbung:(...)

25.07.2011, 23:12 Uhr     melden


dragon82 aus München, Deutschland

Ich sehe das Problem nicht... Daher von mir Absolution.

25.07.2011, 23:24 Uhr     melden


Kuhfresse

@OnkelTom

26.07.2011, 03:35 Uhr     melden


Soka10

Über den Tot eines anderen Menschen zu wetten ist abartig. (dabei spielt es keine rolle wer dieser Mensch ist)
Einigen ist wohl eines missfallen:
Sie hatte ein massives Drogenproblem, stichwort Sucht.
Von "hat sie so gewollt" und "selber schuld" kann keine rede sein...

gut nacht..

26.07.2011, 05:49 Uhr     melden


miaumiaumiau

@gewürzcola Amy war talentiert, sie hatte soul... was ist sonst für dich talent? Justin Bieber? da hat höchstens der tontechniker mit dem autotune-porgramm talent...

26.07.2011, 11:46 Uhr     melden


suender aus Deutschland

Haha, der Wetteinsatz war passend!

26.07.2011, 16:26 Uhr     melden


Leerchen aus Deutschland

Geschmacklos und nicht witzig. 1 Stern, keine Absolution und ein großes BÄH an dich und alle, die sich darüber amüsieren.

27.07.2011, 02:57 Uhr     melden


schlonze

Freut mich für Dich, dass Du einen ... gefunden hast, der dagegengehalten hat. Mir ist das leider nicht gelungen.

27.07.2011, 13:39 Uhr     melden


elcuido1 aus Schweiz

@All: Ihr, wie immer, perfekten Menschen habt wahrscheinlich keine Süchte. Diejenigen die eine haben, können sich vorstellen wie hart es ist, von dem Zeug runter zu kommen. Vorallem wenn man Geld und Zeit hat und die Sucht körperlich Abhängig macht.

@Gewürzcola, wenn Amy Winehouse nicht talentiert war, musst du mir das Wort Talent genauer erklären. In diesem Fall würde ich die Bedeutung nicht kennen.

@OnkelTom, beide hatten schon vorher Massenhaft Fans. DU dachtest vielleicht sie solle verschwinden. Die meisten die ich kenne, dachten sie solle endlich aufhöhren Drogen zu nehmen um in der Musik alles zu geben. Klar nerven die Facebook Statusmeldungen von über Nacht gewordenen Fans, aber das heisst nicht, dass sich vorher niemand für sie interessiert hat.

@Gewürzcola zum zweiten, ja der Blick (oder bei euch die Bild) hat es vielleicht nicht erwähnt, da deren beschränkter Lesekreis sich mehr für Drogenprobleme als gute Musik interessiert. Das heisst nicht, dass sie nicht talentiert war.

Ich beichte, dass solche Leute, wie die hier kommentierenden, mich unglaublich Ärgern. Amy Winehouse kann nichts dafür, dass etliche Teenies nur wegen ihrem Tod Fans geworden sind. Ebenso wenig kann sie etwas dafür, dass die Menschen, die vorher sagten, sie sei scheisse, sie nun als Talent bezeichnen. Scheisse an ihr ist nur, dass sie uns ihre Musik wegen Drogen verweigert hat. Doch wer sind wir, sie zu zwingen, ihr ebenselbe zur Verfügung zu stellen? ODB, PIMP C, Kurt Cobain, Micheal Jackson, Amy Winehouse etc., dürfen selbst entscheiden, ob sie Musik machen wollen oder Drogen nehmen wollen, obwohl ersteres schöner gewesen wäre.

@Beichter, sorry fürs Beichte mit 'Off-Topic' zu spamen, da es aber keine wirkliche Beichte ist, müsst ihr mir vergeben :-P

Rechtschreiberfehler, vorallem Komma und das/dass, dürfen behalten werden, ich kommentiere hier und schreibe keinen Deutschaufsatz (obwohls von der Länger her langsam hinkommt).

27.07.2011, 14:34 Uhr     melden


shemhamforash

Sauber, ich finds ja gut, dass es sie erwischt hat.

27.07.2011, 22:31 Uhr     melden


ich_nicht_du

Gratulation zur gewonnen Wette!

28.07.2011, 00:21 Uhr     melden


schrumpelchen

Duch bloßes Wetten ist noch niemand gestorben. Erst recht, wenn die Person nichts mit einem zu tun hat. Deswegen Absolution und Prost!

28.07.2011, 15:10 Uhr     melden


maxundkatz

auf wenn hast du sonst noch gewettet

30.07.2011, 22:39 Uhr     melden


bonzy

Ich will weiß Gott nicht Moralapostel spielen, aber auf den Tod eines Menschen verwettet man keinen Kasten Bier. Und ja, sie war talentiert und wer weiß, was in ihrem Leben so alles schief gelaufen ist. Hinterher zu sagen, dass sie es selber schuld ist, damit macht man es sich zu leicht. Man geht auch nicht zu einem Penner und lacht ihn aus, weil er in der Schule nicht aufgepasst hat, obwohl man nicht weiß, wie sein Leben abgelaufen ist.

04.08.2011, 15:43 Uhr     melden


Gex

war wirklich nur eine Frage der Zeit
Aber hey: die Wette haste gewonnen

04.08.2011, 17:38 Uhr     melden


DaKa1911 aus Gladbeck

Absolution von meiner Seite. Ist zwar äußerst makaber aber kaputt gemacht hat sich die Frau im Endeffekt selbst.

04.08.2011, 19:57 Uhr     melden


Genkidama

hahaha geil war ja abzusehen.

05.08.2011, 00:11 Uhr     melden


Klue

na, dann haste ja ordentlich bier zum feiern der gewonnenen wette bekommen.

05.08.2011, 18:09 Uhr     melden


olleschrulle

Gratulation, guter Deal!

16.08.2011, 14:31 Uhr     melden


tsaeb

Noch am selben tag... naja aber ist es verwunderlich bei so nem leben?=

20.08.2011, 17:10 Uhr     melden


faul8

Na dann, Prost!

01.09.2011, 23:10 Uhr     melden


carpe-diem

Na dann viel Spaß beim Trauern hahaha...

02.09.2011, 09:10 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Auf den Tod eines Menschen zu wetten, ist überheblich und scheiße. Auch, wenn die Frau noch so abgewrackt und fertig war... sie war immer noch ein Mensch wie ihr!

02.12.2012, 15:35 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Schwarm des besten Freundes

Letztens war ich mit einigen Freunden ein bisschen feiern - natürlich mit viel Alkohol. Wie das so ist, wurden wir im Laufe des Abends immer betrunkener, …

Auch Pinguine sind böse

Ich muss beichten, dass ich am Wochenende wieder gesündigt habe. Ein Freund und ich haben mal wieder verbotene Mittel konsumiert. Ich schäme mich dafür. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000