Die Erdbeerernte

32

anhören

Unreinlichkeit Ekel Shopping Dortmund Grevel

Die Erdbeerernte
Als ich klein war (7 oder 8), war ich mit meiner Großmutter auf dem Erdbeerfeld zum Erdbeeren pflücken. Bei diesem Feld pflückt man die Erdbeeren selbst und bezahlt dann nach einem Kilopreis nur das, was man gepflückt hat! Da anscheinend viele Leute sich die Bäuche schon auf dem Feld voll gestopft haben, sahen sich die Betreiber gezwungen, die Leute vorher und nachher zu wiegen. Das Gewicht wurde notiert und nachher verglichen. Ich musste - damals als kleiner Pimpf - schon lachen, als mir die Idee kam: Ich würde in einem unbeobachteten Moment einfach zwischen die Erdbeersträucher scheißen! Gesagt, getan.
Beim Verlassen des Feldes wurde also die Erdbeerschüssel gewogen und bezahlt. Anschließend kamen wir auf die Waage - bei meiner Großmutter war noch alles okay, aber als ich auf der Waage stand und plötzlich ein halbes Kilo weniger angezeigt wurde, konnte ich mich aufgrund der unbeschreiblichen Blicke der Frau an dem Kassenhäuschen nicht mehr halten und lachte los. Tut mir Leid!

Beichthaus.com Beichte #00028986 vom 31.05.2011 um 19:09:18 Uhr in Dortmund Grevel (32 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

29873

Ich könnte wahrscheinlich viel mehr Erdbeeren essen - aber nicht so viel schei.en *grins*

01.06.2011, 07:59 Uhr     melden


robobaer

Das war bestimmt eine Überraschung für andere Pflücker. Absolution total erteilt. Bei meinem Bauern muss man sich auch wiegen lassen, ist aber auch nur fair, wenn ich sehe, wie manche da zuschlagen. Fremdschämen. Der arme Bauer will doch auch nur Geld machen.

01.06.2011, 08:08 Uhr     melden


G.Schwätz

So wurde vermutlich EHEC verbreitet. Nun ja, damals bzw. von Dir möglicherweise nicht.

01.06.2011, 08:16 Uhr     melden


1lolipop aus ..., Deutschland

Ach du SCHEIßE.. Ich glaube allerdings, dass das wiegen der Kunden zu weit in die Privatsphäre geht.. Also gibt es auch Absolution!

01.06.2011, 09:07 Uhr     melden


Herzleid

Danach hättest du ja jede Menge Erdbeeren essen können, deshalb gibt es von mir keine Absolution, da du die Erdbeerbauern nicht geprellt hast.

01.06.2011, 09:46 Uhr     melden


Irrlicht

Das Wiegen der Kunden geht zu weit in die Privatsphäre... Himmel, wer hat dir nur ins Hirn gerotzt? Wahrscheinlich ist die Bezahlung des Bauern auch irgendwie konterrevolutionär.

01.06.2011, 09:51 Uhr     melden


Lattenrost

Ich denke, dass das ein zu krasser Einschnitt in die Privatsphare ist, was ist wenn man wahrenddessen ein Liter Wasser getrunken hat ? Schwachsinnige Kontrolle .

01.06.2011, 09:54 Uhr     melden


SpaßDabei

ähm ja... eklig! genau! Da hat er aber mal recht!

01.06.2011, 09:59 Uhr     melden


ichmagkekse

was für ein unsinn?!?!! ne waage is doch nie so genau. bei jedem draufstellen zeigt sie bisschen was anderes. und wie Lattenrost schon gesagt hat, was wenn man was getrunken hat?!

01.06.2011, 10:33 Uhr     melden


Lalilu

Das Feld gehört dem Bauern und wenn man was von seinem Kram haben will muss man sich auch auf seine Bedingungen einlassen. Wer sich da also ernsthaft in seiner Privatsphäre verletzt fühlt, kann seine Erdbeeren ja auch woanders holen.

01.06.2011, 10:49 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Also ich kenne das auch noch mit dem Wiegen beim Erdbeerbauern. Auf so großen Erdbeerfeldern kann der Betrieb ja nur schwer jeden Kunden beobachten, da ist das Wiegen als Präventivmaßnahme die einzige Möglichkeit. Wenn da ganze Familien ankommen, sich den Bauch vollschlagen und dann am Ende nur ein kleines Körbchen Erdbeeren kaufen, ist das für den Bauern schon ein enormer finanzieller Schaden.

01.06.2011, 11:21 Uhr     melden


sexybitchnurse aus Salzburg, Österreich

Also bei uns hier in Österreich war ich auch schon auf einigen Erdbeerfeldern, wo ich mich auf die Waage stellen musste. Ist gar nicht so unüblich. Klasse Aktion von dem Kleinen und guter Dünger!

01.06.2011, 11:32 Uhr     melden









1lolipop aus ..., Deutschland

@ Irrlicht
Denk dochmal nach! Frau X will Erbeeren pflücken und hat übergewicht. Sie stellt sich dennoch auf die Waage und der Bauer sieht das Gewicht und notiert es. Da sich in dem Dorf alle kennen, wird auch viel getratscht. Nun kommt Frau Y auch zum Erbeeren pflücken und der Bauer erzählt Frau Y, wie viel Faru X wiegt und beide lästern über sie. Das ist dann eine sehr unschöne Situation. Alles erzähl nicht son scheiß..

01.06.2011, 11:37 Uhr     melden


nutella

Also die Methode mit dem Wiegen ist wohl auch grade die beste. Wenn man bei 30° eine Stunde auf dem Feld Erdbeeren pflück wiegt man danach alleine durchs Schwitzen bestimmt 250g weniger. Und das sind schon ein paar Erdbeeren ;-)

01.06.2011, 11:44 Uhr     melden


dulnan aus Oensingen, Schweiz

@1lolipop: Ich bezweifle, dass die ubergewichtige Frau X sich auf einem Erdbeerenfeld rumrakelt um Erdbeeren zu sammeln.

01.06.2011, 11:49 Uhr     melden


LauraCappuccino

Das erste mal, dass ich bei einer Beichte lachen musste. You made my day !

01.06.2011, 13:13 Uhr     melden


Schokohase

Bringt mich grad zum lachen. Absolution erteilt, aber unschöne Sache für die nächsten Pflücker :)

01.06.2011, 13:20 Uhr     melden


Strykaar

Krass, sowas hab ich ja noch nie gehört. Ich würde mich doch niemals wiegen lassen wegen so nem Scheiß, da hol ich meine Erdbeeren lieber im Supermarkt. Soll der Bauer doch seine Erdbeeren selbst pflücken und dann verkaufen, wenn er Schiss hat das man ihn "bescheißt".

01.06.2011, 13:53 Uhr     melden


Extreme

also ich war früher auf nim erdbeerfeld da konnte man essen so viel man will und muste nur das was man im korb mit nimmt bezahlen

01.06.2011, 13:59 Uhr     melden


tuff.gong aus Duisburg, Deutschland

Du beichtest also dass du ein halbes Kilo Scheiße im Erdbeerfeld platziert hast? Respekt.

01.06.2011, 14:14 Uhr     melden


Homefront

Prima!500 gramm...ohne Knochen!

01.06.2011, 14:24 Uhr     melden


Tunichtgut aus Deutschland

Hmmm... Ich vermute, dass sich die 500g aus Kot und Wasserverlust zusammengesetzt haben. 500g reine Scheiße bei einem 7- oder 8-jährigen Bengel wären schon sehr heftig. :D

Dennoch: Lustige Idee! Ein paar Erdbeeren hättest du noch essen sollen. ;)

01.06.2011, 20:10 Uhr     melden


HeinDaddeldu

Ok, Robert-Koch-Institut - Feierabend , EHEC Erreger aufgedeckt

01.06.2011, 23:32 Uhr     melden


Cletus

gewicht am körper mitführen (zum besispiel ein stein oder ähnliches) mitwiegen lassen, im feld entsorgen, erdbeeren essen oder schmuggeln, kann dich nich so schwer sein.

01.06.2011, 23:41 Uhr     melden


Flasher aus Deutschland

@ichmagkekse: Ob man was trinkt oder nicht macht am Gesamtgewicht keinen Unterschied. Um was trinken zu können muss man es vorher mitführen, dann füllt man einfach die Flüssigkeit um von der Trinkflasche in den eigenen Körper, dadurch ändert sich aber am Gesamtgewicht garnichts.

02.06.2011, 23:43 Uhr     melden


Lattenrost

@Flasher, ich gehe mal davon aus, dass man sein Rucksack ablegen muss, wenn man sich vorher wiegen muss.

03.06.2011, 14:15 Uhr     melden


Hallotschau

Geile Idee muss ich mir merken. Ps. Du hättest mehr essen sollen. Absolution, da du für schönen Dünger gesorgt hast.

23.06.2011, 22:25 Uhr     melden


Eff_ee

Du hast mit 7 Jahren einen Haufen von einem halben Kilo ins Erdbeerfeld gesetzt ?!

25.05.2012, 23:45 Uhr     melden


TheDicktator

So ein schwachsinn. messungenauigkeiten der waage, das geringe gewicht der erdbeeren und vermutliche renitenz der kunden würden dazu führen, dass diese wiegemethode überhaupt nicht durchgeführt werden könnte. wer glaubt son schwachsinn?

10.03.2013, 19:35 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Boah, in die Erdbeerfelder k*cken geht ja gar nicht. Bessere Lösung: vorher einen Liter Wasser oder Tee trinken, dann drückt's wenig später ordentlich auf die Blase. Wenn man sich dann zwischenzeitlich Erleichterung verschafft, wird man mit vollem Erdbeermagen auch nicht mehr wiegen als zuvor. Ich hatte, ehrlich gesagt, Zweifel daran, dass dieses Wiegen der Personen tatsächlich praktiziert wurde. Von so etwas habe ich noch nie gehört - ist mir auch noch nie passiert.

18.01.2019, 13:07 Uhr     melden


Zuvo

Hier bei uns wird man auch gewogen. Aber mit Tasche. D. h. Das Wasser in der Tasche wird schon mitgewogen. Egal ob das nun im Magen oder in der Flasche am Ende ist.
Und ich finde es mehr als korrekt das das gemacht wird.
Bei 200 Leuten pro tag die 500 g essen sind das mal eben 100 kg Erdbeeren. Das sind locker 300 € pro Tag.

05.03.2019, 10:53 Uhr     melden


gerhen

Âbsurd, wie viele hier das Wiegen anzweifeln. Ich kenne es auch so und wurde locker schon 10 mal beim Erdbeerpflücken gewogen. Wem das nicht passt, der soll eben keine Erdbeern selbst pflücken sondern sie im Supermarkt kaufen. Ein sonderbares Rechtsempfinden haben hier manche Leute.

23.01.2021, 21:23 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Duschen auf dem Festival

Ich, (m) damals 20, war 2012 auf einem bekannten Metalfestival namens Summer Breeze mit meinen Freunden und meiner damaligen festen Freundin. Da man in …

Das Kuscheltier in der Unterhose

Ich (m/24) möchte beichten, dass ich, als ich 15 Jahre alt war, mich öfter mit einem Mädchen getroffen hatte, in das ich verliebt war. Sie hatte mir …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht