Der Sat.1 Sticker

26

Vandalismus Lügen Gewalt Familie Berlin

Ich habe als kleiner Junge nur Grütze im Kopf gehabt. Leider wussten sich meine Eltern - meine Mutter war Lehrerin - nicht anders zu helfen, als mich zu verprügeln. Als ich einmal aus Langeweile und Dummheit einen tollen bunten Sat.1 Aufkleber auf den Deckel eines […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00028983 vom 30.05.2011 um 18:44:22 Uhr in Berlin (26 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

G.Schwätz

Das war eine gute pädagogische Maßnahme Deiner Eltern, Dich bzw. Deine Schwester zu verprügeln. Das lehrte Dich, keine Kinder zu schlagen. Und zur Vergebung führe Deine Schwester zum Essen aus...

31.05.2011, 07:28 Uhr     melden


Spirin

oje, "gute pädagogische Maßnahme"???
Das das Schlagen von Kindern strafrechtlich verboten ist hat auch seine Gründe. Einer der Gründe ist, das es überhaupt keinen pädagogischen Wert hat.

Mach dir keinen Kopf, dass du damals so reagiert hast. Kinder probieren halt viele Dinge mal aus und dabei landen Sticker auch mal da wo sie nicht hinsollen. Das nennt man Lernen. Das Eltern (mit Lehrerin als Mutter) dann aber prügeln, ist ein absolutes Armutszeugnis. Ein Zeichen absoluter Überforderung.
Mir tun die Kinder leid, die von dieser Lehrerin betreut werden.

31.05.2011, 08:29 Uhr     melden


Lethen

Spirin ich glaub du hast G.Schwätz's Ironie nicht erkannt oder?
@Beichter: sowas haben wir doch alle mal getan, nur dass die meisten von uns das Glück hatten nicht geschlagen zu werden.... Absolution erteilt

31.05.2011, 08:56 Uhr     melden


mosquito123 aus Stotel

Hast du deinen Eltern wenigstens später die Fresse poliert? Hau sie kaputt!

31.05.2011, 09:57 Uhr     melden


Methadir2

Du hast "mit Deiner kindlichen Logik nicht erkennen können"!? das deutet leider darauf hin, dass das übliche eingetreten ist. Menschen, die als Kinde rgeschlagen werden, haltend as für eine gute tuen ihren Kindern das gleiche an. Mit MEINER erwachsenen (und studierten) Logik erkenne ich nämlich immer noch nicht, warum es eine sinnvolle Folge sein sollte, einfach alle zu bestrafen, wenn sich der Schuldige nicht findet.

Ansonsten: Für solche Fälle gibt es ja glücklicher überaus unerfreuliche Altenheime. Mittlerweile müssen die ja die Überprüfungsergebnisse aushängen. Schick Deiner Mutter doch mal ein paar Prospekte.

31.05.2011, 10:35 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Tolle Pädagogen haben wir da ja..

31.05.2011, 12:33 Uhr     melden


Homefront

Hilfe...ein studierter...schnell weg...

31.05.2011, 14:14 Uhr     melden


Lattenrost

Naja, wenn deine Mutter Lehrerin ist, hatte sie bestimmt auch andere Mittel kennen mussen um dich zu bestrafen ...

31.05.2011, 14:17 Uhr     melden


tuff.gong aus Duisburg, Deutschland

Wiederspruch,.. deine Mutter, eine Lehrerin, Autoritätsperson, bringt anderen Menschen was bei, prügelt dich... kranke Welt.

31.05.2011, 14:22 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

@tuff.gong Studierte Lehrerin muss noch längst keine Autoritätsperson sein. Meine Mutter z.B. wurde selbst in VHS-Kursen untergebuttert :D und wir hatten auch viele unautoritäre Lehrer, bei Denen wir nur Scheiße im Unterricht gemacht haben (im Klassenzimmer rauchen, Wörterbücher mit Gummibändern verschießen, ...)

31.05.2011, 15:11 Uhr     melden



gino casino

@Frostspeer: Hast du den Hauptschulabschluss dann doch noch geschafft oder liegst du uns jetzt auf der Tasche?

31.05.2011, 15:23 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

@gino casino *lachkrampf* Fachabi hab ich letztes Jahr gut bestanden und die Woche schreib ich mein Abitur :D

31.05.2011, 16:06 Uhr     melden


29873

Körperliche Sanktionen für einen Aufkleber auf'm Kinderbuch??? Manche Leute übertrieben echt. Mal ein Klaps schadet nicht, aber das ist wohl übertrieben. Versuch mal, das Ganze bei deiner Schwester wiedergutzumachen - nimm eine Flaschen Wein dazu ;-)

31.05.2011, 17:01 Uhr     melden


dajm

Hin und wieder eine Klatsche erinnert die Kinder daran, dass irgendwann trotz endloser und sinnloser Diskussionen Schluss ist mit einem Thema ...

31.05.2011, 17:03 Uhr     melden


Humpelfuss

Okay? Also ich glaube deine Mutter war leicht sadistisch veranlagt und hat nur nach Gründen gesucht um euch zu verhauen. Mal ehrlich ein Sticker auf einem Kinderbuch? Welche Eltern intressieren sich für so einen scheiss? Aber bitte, hauptsache Lehrer.

31.05.2011, 20:25 Uhr     melden


DrunkJoe

Wo leben wir denn, welche kranke Drecksau schlägt denn bitte ihr Kind, weil es einen aufkleber auf ein Kinderbuch gepappt hat? Wenn hier überhaupt eine Beichte fällig ist, dann von deinen Eltern.

31.05.2011, 20:44 Uhr     melden


Hirte

Wie behindert und erbärmlich muss man sein,seine EIGENEN KINDER! zu verprügeln..

31.05.2011, 21:09 Uhr     melden


Hallotschau

Absolution. Wenn man seine Kinder auch dauerhaft schlägt, bekommt man Angst und dies begünstigt das Lügen. Ich denke deine Eltern haben früher wirklich gelitten und wollen dies nun an euch auslassen. Deine Eltern gebe ich keine Absolution. P.S.: Bei diesen Maßnahmen ist deine Mutter Lehrerin 8\

31.05.2011, 21:11 Uhr     melden


Fräulein_Flauschig aus Bikini Bottom

Die Reaktion deiner Eltern ist einfach... ja ich finde keine Worte um mich nach Beichthaus-Regeln auszudrücken!
Aber, dass du als "kleiner Junge" wie du schreibst, behauptet hast dass du es nicht warst ist eine ganz natürliche Reaktion. Gerade weil du gewusst hast, wie deine Eltern reagieren und du dich schützen wolltest. In solchen Momenten denkt ein Kind eben nur an sich. Ich gehe mal davon aus, dass du deine Schwester nicht bewusst mit in dieses Szenario gezogen hast. Du wolltest einfach nur deine Haut retten und hat nicht über mögliche Konsequenzen für sie nachgedacht. Ich kenne auch Einzelkinder die behaupten sie wären dies und jenes nicht gewesen. Obwohl es natürlich nicht sein kann. Das ist normal... Meine Absolution hast du. Aber wenn es dich so quält, sprich doch einfach mal mit ihr darüber. Wenns nicht hilf, schaden kanns (auch) nicht (mehr)!

31.05.2011, 23:19 Uhr     melden


chiefscha

Du willst doch nur Mitleid erwecken mit dieser "Beichte" und hören, dass du ein armes Kind warst und deine Mutter eine ganz Böse ist. Ich denke, der blöde Kleber ist und diese paar Schläge sind nicht die grössten Probleme die du und deine Schwester habt.

01.06.2011, 09:02 Uhr     melden


PitchBlack

Vielleicht sollten mal deine Eltern beichten gehen?

03.06.2011, 11:23 Uhr     melden


Deydrihm

eltern, die einfach beide kinder schlagen, im bewusstsein, dass eins ihrer kinder grundlos verprügelt wird ?
auch wenn aus dir ein kinderschänder und mörder geworden wäre,
meine absoltion hättest du. denn der grund wäre klar.

01.08.2011, 21:16 Uhr     melden


S-Y-N-A-P-S-E aus Deutschland

Das diese Sanktion völlig übertrieben war brauche ich nicht nicht zu schreiben das versteht sich von selbst.
Das jedoch eine Lehrerin nicht begreift, das schlagen keine pädagogische Maßnahme ist, einfach alle verdächtigen zu schlagen wenn der Täter nicht ermittelt werden kann, bestraft gehört, dann sollte diese Lehrerin ihr Amt abtreten und mal über eine Therapie oder andere Hilfe nachdenken denn die wäre hier angebracht gewesen.

was dich angeht, kindliches denken, versuch es mit einem essen wieder gutzumachen.
Absolution erteilt.

06.11.2011, 03:47 Uhr     melden


BeichtFetischt aus Geheim, Deutschland

Haha, "wer sollte es denn sonst gewesen sein"...musste grinsen, 4 Punkte.

10.09.2012, 11:56 Uhr     melden


Klausewitz aus Deutschland

Scheiß-Gewalttätige Eltern, die sollten lieber Beichten!!

05.11.2014, 13:17 Uhr     melden


Podi1986 aus Stuttgart, Deutschland

Erst seit dem Jahr 2000 ist es verboten seine Kinder zu schlagen, das war früher normal, vergesst das nicht. Meine Mama hat das auch so gemacht - im Zweifel beide Kinder schlagen. Und das Jugendamt fand das völlig okay.

21.08.2019, 18:45 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine imaginären Freunde

Meine Beichte hat ihren Anfang vor etwa zwei Monaten. An einem sonst nicht weiter erwähnenswerten Freitagabend saß ich in meinem Zimmer vor dem Rechner …

Onanieren auf dem Schrank

Als ich (m/22) damals in die Pubertät gekommen bin, habe ich so einige schlimme Dinge veranstaltet. Vor allem, als ich feststellte, dass man nicht nur …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht