Deutsche Frauen

120

anhören

Hass Hochmut Partnerschaft

Ich (m/28) beichte, dass ich deutsche Frauen hasse. Die weibliche Mentalität ist hier in Deutschland einfach zum kotzen, die meisten kommen sich wie etwas besseres vor, denken sie stehen über allen Dingen und denken sie haben die Macht über die Männer. Deutsche Frauen sind in der Regel zickig, eingebildet, prüde und fühlen sich viel zu toll. Je "besser" sie aussehen, desto schlimmer sind sie, denn dann fühlen sie sich unersetzlich.

Ich war mit 19 das erste mal länger im Ausland, ein Jahr in Australien, dort hab ich jede Menge Mädels aus England, den USA, Südamerika und eben Australien kennengelernt. Ich war echt überrascht wie anders die drauf waren, kein bisschen eingebildet, auch dann nicht wenn sie modelhaft aussahen und einfach total aufgeschlossen. Zurück in Deutschland durfte ich mich dann wieder mit den eingebildeten Zicken rumärgern. Bei manchen deutschen Freundinnen hatte ich sogar den Eindruck, dass sie nur Sex haben, weil der Freund das eben möchte und braucht. Es kam mir so vor als würden sie Sex als notwendiges Übel vor dem Kuscheln betrachten, einfach widerlich. Ich weiß das nicht alle so sind, das sage ich ja auch nicht, aber viele sind eben so.

Als ich meinen Zivildienst leistete, musste ich für eine Woche auf einen Zivi-Lehrgang. Natürlich hat man auch während dieser Woche einen gewissen Drang und ich bat meine damalige Freundin mal mit mir die Webcams unserer Laptops auszuprobieren, sie meinte aber nur das wäre ja ekelhaft und sie würde sowas niemals tun, nicht mal wenn wir verheiratet wären. Ich hab sie nach diesem Lehrgang nie mehr angerufen. Ich habe dann in England studiert und hier einen Job angenommen. Inzwischen lebe ich mit meiner irischen Freundin zusammen in London. Und sie steht auf Webcams.

Beichthaus.com Beichte #00028756 vom 24.03.2011 um 01:25:00 Uhr (120 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

lucl

Kann ich nur unterstreichen.
Jeder, der die Möglichkeit hat, sollte unbedingt Frauen aus anderen Ländern kennenlernen.

24.03.2011, 18:08 Uhr     melden


jacksonconti

Bin selbst mit einer Ausländerin verheiratet. Ich möchte nicht generalisieren, aber ich habe weitgehend auch nur schlechte Erfahrungen mit deutschen Frauen gemacht.

24.03.2011, 18:11 Uhr     melden


blue_pink

Tja, dann müssen wir wohl single bleiben.
Ne, ich als Frau verstehe euch, aber Männer sind da auch nicht besser, deshalb liebe Frauen: nehmt euch nen Ausländer, die sind besser

24.03.2011, 18:16 Uhr     melden


Brizzer

Sind ja nicht alle so :) aber du hast recht, sehr sehr viele. Da könnt ich jedesmal das kotzen kriegen.
Meine ex Freundin war toll... ok sie ist in Polen geboren aber hier aufgewachsen. Wirklich polnisch konnte sie nicht. Aber die war ehrlich süß sexy liebvoll lustig versaut klug und hatte eine traumhafte Figur. Wenn ich jetzt so dran denke, bereue ich dass ich diese Frau gehen gelassen habe. Man weiß wohl immer erst wenn es zu spät ist was man verloren hat.

24.03.2011, 18:24 Uhr     melden


Leerchen aus Deutschland

Weibliche Ausländer sind strahlende, unkomplizierte, wunderbare Lichtgestalten. Männliche Ausländer sind ungebildetes Schlägerpack, dessen Grundinventar aus Knarre und Messer besteht. So und nicht anders ist es. IMMER. *Ironiebutton klopp*

Aber so lange deine irische Freundin dein Leben mit einer Webcam bereichert, ist ja alles in Ordnung.

24.03.2011, 18:33 Uhr     melden


voll_komisch86

Ich (männlich, 24, schwul) hatte das gleiche Problem mit deutschen Männern.
Arrogant, eingebildet, prüde hoch zehn usw...
Jetzt bin ich mit einem polnischen Mann zusammen und rundrum zufrieden.

24.03.2011, 18:33 Uhr     melden


beichterin_009

lieber beichter, mach dir mal gedanken darüber, warum die deutschen frauen dir gegenüber wohl so "prüde" sind...ich bin übrigends auch nicht aus deutschland, aber die deutschen frauen haben völlig recht, dass sie vor leuten wie dir nicht gleich die schenken breit machen!!

24.03.2011, 18:41 Uhr     melden


Apo

Was soll man da sagen ? Der Mann hat recht !
Die deutsche Gesellschaft ist nunmal ziemlich katholisch.

24.03.2011, 18:42 Uhr     melden


Gewürzcola

Wie jetzt? Sie denken, sie haben Macht über die Männer, aber haben nur Sex wenn die Männer wollen? Widerspricht sich doch.

24.03.2011, 18:45 Uhr     melden


green_t aus Deutschland

Bin ich froh, dass es nicht nur mir so geht! Ich kann mit dem Beichter mitfühlen, war selber ein Jahr in Australien. So aufgeschlossene Mädels aus allen Teilen der Welt kennen zulernen war echt toll. Zurück in Deutschland hab ich dann erst gemerkt, wie schlimm die Frauen hier doch sind (zumindest der Großteil, ich weiß dass nicht alle gleich sind).

24.03.2011, 18:54 Uhr     melden


Quak aus Deutschland

Ich find weibliche Frauen sind ja immer noch die schlimmsten. Schrecklich dieses Pack. -.-

24.03.2011, 18:56 Uhr     melden


schaf-im-wolfsfell

Du scheinst ja ein ziemliches Trauma zu haben. Tut mir leid für dich, dass du dich nur mit solchen Frauen abgegeben hast, aber man sollte nicht alle über einen Kamm scheren.
Und kann es sein, dass deine Freudinnen Sex als notwendiges Übel sahen, weil du einfach schlecht im Bett warst? Na dann kann ich auch verstehen, dass deine irische Freundin auf Webcams steht, dann muss sie wenigstens nicht mit dir schlafen.

24.03.2011, 19:03 Uhr     melden


son-of-sin

Als ich den Anfang gelesen habe, dachte ich zuerst, du fährst jetzt jedes Frühjahr nach Thailand wie so viele Deutsche. Aber hey- Ende gut, alles gut! Allerdings muss ich auch vor Pauschalisierung warnen. Dass Amerikanerinnen in Australien weltoffener und aufgeschlossener sind als Deutsche in Deutschland, erklärt sich wohl von ganz allein- wie kämen sie schließlich sonst dort hin. Ich glaube deiner Beichte entnehmen zu können, dass du das Problem an der Nationalität festmachst, wo du doch in Wahrheit einen bestimmten Menschenschlag suchst.

24.03.2011, 19:11 Uhr     melden


Erando

Dafür verheimlichst du, dass sich mind. 70% der Mädels in der UK beim weggehen wie Nutten kleiden...und benehmen. Da bin ich doch froh, dass viele deutsche Mädels noch Anstand haben...klar, Ausnahmen gibt es überall, aber ich war von den UK-Mädels erstmal geschockt...
Aber pauschalisieren sollte man das wirklich nicht, gibt überall nette Mädels, ganz bestimmt.

24.03.2011, 19:33 Uhr     melden


pizza-baerbel

Dann bist du einfach an die falschen Frauen geraten. Anders kann ich mir das nicht erklären.

24.03.2011, 19:54 Uhr     melden


G.Schwätz

...nun ja, ich will nicht sagen, Du hättest Unrecht, aber meine deutschen "Gespielinen" waren/sind warmherzig und gut. Vielleicht nicht titelblattgeeignet, aber das ist mir auch nicht wichtig. Aber wenn Du nun jemand hast, der Dir zusagt, ist das doch schon toll. Es lebe die Internationale Völkerverständigung... Wenn se heem muß! Äh... Venceremos!!

24.03.2011, 20:00 Uhr     melden


derwahrehannes

Der Webcamfetisch ist in Deutschland tatsächlich nicht so weit verbreitet. Sag, wie macht man "es" denn mit einer Webcam? Ansonsten kennst du halt einfach nur die falschen Frauen. Tja. Keine Absolution.

24.03.2011, 20:00 Uhr     melden


malicious.joy aus Deutschland

und du bist natürlich viiiel besser, wenn du deine damalige Freundin sitzen lässt, weil sie deine Webcamspielchen nicht mitmachen wollte ;)

24.03.2011, 20:06 Uhr     melden


dein_föhn

Am deutschen Wesen soll die Welt genesen! So sagt der Deutsche. HAHA. Eine Wesensart des Deutschen ist nunmal seine gefühlte moralische Überlegenheit. Die Folgen sind unter anderem die von dir beschriebenen (Sex ist ja sowas von unmoralisch und vor der Webcam erst!!!). Auch das Pauschalisierungsgeschrei, obwohl man extra schrieb, dass freilich nicht alle so sind... "typisch deutsche Überheblichkeit" sagt man wohl im Ausland.

24.03.2011, 20:09 Uhr     melden


29873

Schade, dass du nicht geschrieben hast, welcher Nationalität du bist - oder habe ich das übersehen? Dennoch denke ich, dass in deiner Beichte viel Wahrheit steckt.

24.03.2011, 20:09 Uhr     melden


k0ksi

Polnische Frauen (bin Pole und wohn bis zum Somme rin Polen) sind auch ganz anders, viel laessiger und denken auch nicht sie sind das beste nur weil die ne grosse Oberweite haben und gut aussehen

24.03.2011, 20:14 Uhr     melden


Tetraethylblei

Ja sicher doch,hübsche Frauen aus Irland und UK-ich war vor Jahren auch mal da,aber sowas hab ich da nicht gefunden.

24.03.2011, 20:23 Uhr     melden


Sala

Gibt solche und solche... muss MANN halt Glück haben.

24.03.2011, 20:24 Uhr     melden


Rydecco

1. verallgemeinerst Du das komplett und 2. solltest Du Dich einmal selber fragen, an was für Frauen Du da gerätst.

24.03.2011, 20:25 Uhr     melden


HexeDesNordens

Ich (w/30) beichte, dass ich Alle-über-einen-Kamm-Scherer hasse. Die dümmliche Mentalität ist bei den Gleichmachern einfach zum kotzen, die Meisten kommen sich wie etwas besseres vor, denken, sie stehen über allen Dingen und hätten Macht über Intelligenz. Über-den-Kamm-Scherer sind in der Regel frustriert, zickig, eingebildet und fühlen sich viel zu toll. etc.

24.03.2011, 20:28 Uhr     melden


EngelchenJudy

Mhh, wenn ich es nicht besser wüsste und deutsche Männer anhand deiner Beichte beurteilen würde, dann würde ich mich auch für einen Ausländer entscheiden. Anscheinend bist du ein schwächliches Weichei, was mit nichts stärkerem als einer Barbie fertig wird. Hauptsache die Frau tanzt schön nach deiner Pfeife und befriedigt deine Triebe. Eigene Meinung, Moral und ethische Werte zählen nicht. Armes Deutschland.

24.03.2011, 20:38 Uhr     melden


gernemueller1

Ich bin absolut gegen das Generalisieren, muß aber zugeben , daß irgend eine klitzkleine Wahrheit dran ist, an dieser Beichte.

Manche deutsche Frau ist wirklich ein wenig zu verwöhnt und leider oft übergewichtig. Das ist möglicherweise wegen des Wohlstands so geworden.

24.03.2011, 20:41 Uhr     melden


rongrades aus Deutschland

Du hast so Recht! Das kann ich nur bestätigen. Klar Ausnahmen gibts immer, aber so, naja zusammengefasst "nervige" Mädels hab ich auch noch nie gesehen! Ich danke an dieser Stelle mal unseren polnischen Nachbarn!

24.03.2011, 20:54 Uhr     melden


1lolipop aus ..., Deutschland

Tut mir Leid, aber da kann ich mich nicht anschließen!
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit deutschen Frauen gemacht. Vielleicht liegt es auch an der Gegend? Ich lebe in Südhessen und hier sind die Frauen wirklich toll :D

24.03.2011, 20:58 Uhr     melden


Fleischgewehr

Deutsche Weiber mag ich auch ned..

Geht nix uber a Madl aus Bayern!

24.03.2011, 20:59 Uhr     melden


fatman

Du sprichst mir voll aus der Seele. In meiner alten Schule waren fast nur solche Frauen, kamen sich alle total toll und schicki micki vor weil sie reiche Eltern haben und dachten sie sehen aus wie Models. Völlig abgehoben und hatten total die hohe Ansprüche an Männer. In anderen Ländern sind Frauen wirklich aufgeschlossener und bodenständiger als hierzulande, das hör ich auch immer wieder von Freunden und Bekannten.

24.03.2011, 21:01 Uhr     melden


cake-o

Da kann ich dagegen halten: Eine Freundin von mir hat mit Freunden 2 Wochen Urlaub in den USA gemacht - alle sehr prüde, angegraben wird so dezent dass mans fast nicht merkt. Wer hat jetzt also Recht? Am meisten stört mich die Art, wie du deine (mittlerweile) Ex abserviert hast: Nur weil sie EINE bestimmte sexuelle Vorliebe (oder, wie soll ich sagen, eine bestimmte Art von Sex) nicht mit dir teilt machst du gleich Schluss, und dann noch mit "ich hab sie nie mehr angerufen"?! Da muss aber schon mehr im Argen gewesen sein. Und die feine Art ist das mal gar nicht. Aber schön dass dich, wie bereits mal gesagt wurde, deine irische Freundin jetzt mit ihrer Webcam bereichert.

24.03.2011, 21:50 Uhr     melden


Fromage

Ich finde es ziemlich mies, dass du deine damalige Freundin nicht einmal mehr angerufen hast. Nur weil sie nicht auf so etwas steht, heisst es nicht, dass sie keine Gefühle hat. Wenn wir deine Logik fortsetzen, können wir dich als den typischen Deutschen bezeichnen, der Beziehungen nur auf Sex reduziert. Gratz! selfowned, you jerk.

24.03.2011, 21:50 Uhr     melden


toni-montana

Ich war zwar nie in England, aber mir ist es so gegangen, als ich mal in Italien war. Die Frauen da sind auch besser, als hier. Du hast mit deiner Darstellung deutscher Frauen zu 100% Recht. Aber so toll ist es auch nicht, wenn man Schluß macht, nur weil die Freundin irgendeinen Fetisch nicht teilt.

24.03.2011, 22:05 Uhr     melden


der-josh

Du hast dich einfach mit den falschen Frauen herumgetrieben. Ich stimme dir zu, viele sind auf ihrer PollyPocket Insel unterwegs, aber dann muss man ja nichts mit denen zu tun haben. Ich habe eigentlich nur wunderbare Charaktere in meinem näheren Umfeld ;-)

24.03.2011, 22:07 Uhr     melden


ichhabegesuendigt

Mein lieber Schwan. Das Leben ist kein Porno und eine Frau ist nicht nur für deine Befriedigung da! Nur weil eine keinen Sex vor der Cam haben will, machst du schluss. Meinst du das ist richtig?

24.03.2011, 22:13 Uhr     melden


Gathling aus Schweiz

Nachbars Garten ist halt immer Gruner...

24.03.2011, 22:21 Uhr     melden


Strykaar

Er hat doch extra geschrieben, dass nicht alle so sind. Er pauschalisiert nicht, lest ihr das Überhaupt bevor ihr hier rumschreit !? Ich finde ausserdem er hat vollkommen recht, war selbst 6 Monate in Neuseeland, die Mädels aus aller Welt sind vollkommen anders drauf.

24.03.2011, 22:22 Uhr     melden


Invictus616e6e6f0001100110000111

du hast zwar nichts zu beichten aber von mir kriegst du volle zustimmung! beim wechsel meiner freundinen war ich so naiv zu glauben, dass es nur zufall ist und irgendwann mal eine deutsche kommen muss, die versaut, klug, nicht arrogant/eingebildet, liebevoll und familiär ist. tja falsch gedacht. übrigens sind 80% prüde. bestimmerisch. zickig und lassen sich auf nichts im bett ein. kotzt mich auch an. nie mehr deutsche frauen. sind eh aufgrund eines geistesblitzes verheiratet, lassen sich scheiden, wenn die kinder kommen (weil immer sehr guter grund vorhanden: z.b. liebe nicht mehr da, bin nur noch wegen kindern zusammen) <- ihr könnt mich mal. ausländerinnen ftw

24.03.2011, 23:16 Uhr     melden


Gewürzcola

Ich bin absolut gegen das Generalisieren, muß aber zugeben , daß irgend eine klitzkleine Wahrheit dran ist, an dieser Beichte. Manche deutsche Frau ist wirklich ein wenig zu verwöhnt und leider oft übergewichtig. Das ist möglicherweise wegen des Wohlstands so geworden.
___

Ich habe gelacht. Wohlstand in Deutschland? Klar, leben ja nur 20% unter der Armutsgrenze. Im Übrigen empfehle ich dir, die Beichte nochmal zu lesen, du hast das Thema verfehlt.

24.03.2011, 23:26 Uhr     melden


PiXXie aus Deutschland

Verallgemeinerungen sind generell scheiße :D

24.03.2011, 23:26 Uhr     melden


toni-montana

@gernemueller1 das bist du dann aber selber schuld, wenn du immer übergewichtige, deutsche Frauen hast. Man hat im Leben eben zwei Möglichkeiten: Dicke Autos und billige Schlampen oder billige Autos und dicke Schlampen.

24.03.2011, 23:39 Uhr     melden


NinjaNina

"Meine Freundin wollte keinen Webcamsex und deswegen habe ich Schluss gemacht" mimimimiimimi, keine Absolution, aber ja, deutsche Frauen sind zickig...

24.03.2011, 23:39 Uhr     melden


Humpelfuss

Ich finde deine Exfreundin sehr intelligent. Denn so ein Webcam-geluder landet sehr sehr schnell auf einschlägigen Seiten.

24.03.2011, 23:51 Uhr     melden


wurstball

Versuchen eigentlich Frauen irgendwo auf der Welt, den Männern das Pinkeln im Stehen zu verbieten? Außer hierzulande, natürlich ;) Ich kann das nachvollziehen, auch empirisch. Achja: Zuviele Frauen hier ziehen sich wie Männer an...

25.03.2011, 00:14 Uhr     melden


Hiro-Shima aus notown

Was tust du denn gerade in deinem Comment? OH WARTE, ICH WEIs ES!!! V E R A L L G E M E I N E R N!!!

25.03.2011, 00:22 Uhr     melden


Fegefeuerlöscher aus Nürnberg, Deutschland

Dann hatte ich wohl Glück mit meiner Wahl. Wie du sagtest, es sind eben nicht alle so. Aber, wie du es uns vorlebst, musst du mit denen auch nicht klarkommen. Wobei wirklich viele hier und auch von anderswo, einfach mies sind und nicht begreifen, dass aussehen nicht alles ist.

25.03.2011, 03:39 Uhr     melden


Zufallsbeichte



spax

Diese Beichte sagt eher etwas über den frustrierten Beichter als über deutsche Frauen aus. Ich kann aber auch bestätigen, dass man deutschen Frauen nicht so gut seinen Willen aufzwingen kann. Mich stresst das auch immer, wenn die erwarten, dass man sie wie einen ebenbürtigen Menschen behandeln soll. Ich habe einige Kollegen, die aus dem Ausland kommen. Obwohl ich mich mit den meisten gut verstehe, behandeln auffallend viele ihre Frauen nicht gut. Hier gibt es das selbstverständlich auch, aber die diesbezügliche Mentalität ist in vielen anderen Kulturkreisen einfach etwas anders. Ich persönlich bin froh darüber, mich in einer Partnerschaft auch mal reiben zu können und ehrlichen kontra zu bekommen. Gegenseitiger Respekt ist dabei selbstverständlich eine Grundvoraussetzung - offenbar hat der Beichter damit Probleme.

25.03.2011, 03:49 Uhr     melden


Strykaar

Das schlimme ist ja, das diese "Beichte" oder besser "Feststellung", nur von Leuten verstanden wird, die schon Erfahrungen mit Frauen im Ausland haben. (Mehr als ein Urlaubsflirt oder so).

Die meisten nehmen es wohl einfach hin und kennen nichts anderes. Das es bei uns das Thema "Frauenquote" überhaupt gibt ist ein Witz. Gibt es eine Männerquote ?

25.03.2011, 06:08 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Ich hasse deutsche Männer. Deutsche Männer haben so wenig Selbstbewusstsein, dass es in Rassismus gegen das eigene Volk mündet.

25.03.2011, 08:00 Uhr     melden


KakteenFee

Deutsche Frauen sind deswegen so zickig, weil die Deutschen Männer so ungepflegt und unhöflich sind. Welches Mädel wird wohl bei nem braungebrannten, durchtrainierten Beach Boy zickig sein wollen? Jungs, guckt Euch doch einfach mal in den Spiegel und überlegt, wo Eure Probleme mit Deutschen Frauen herkommen.

25.03.2011, 08:38 Uhr     melden


Gewürzcola

KakteenFee: Die von dir beschrieben Sorten Mann ist so ziemlich das ekligste, was ich mir vorstellen kann. So jemand würde mir nichtmal in den Gedankengang, geschweige denn in mein Bett kommen.

25.03.2011, 08:48 Uhr     melden


Pönnes

Also ich habe Erfahrung mit Latinas: Man muss zwar aufpassen, dass die einem keinen Bären aufbinden (Geld für Familie und so), aber die sind weiblich ohne Ende. Kleiden sich gerne sexy und wenn man ihnen auf der Straße nicht hinterher guckt, beschimpfen sie einen als schwul. Wenn ich allerdings in Deutschland einer Frau hinterher schaue, kann es schon zu missmutigen Bemerkungen oder abweisenden Blicken seitens der Frau kommen (bin übrigens ansehnlich, hat also nix mit meinem Aussehen zu tun), so dass man sich unweigerlich wie ein Triebtäter vorkommt. Für die deutsche Frau fällt mir nur ein Vergleich ein: Prinzessin auf der Erbse! Ach so: Am besten ist immer das Gefasel von Gleichberechtigung, aber wenn sie was von einem wollen, dann muss man Gedankenlesen können, da alle Annäherungsversuche sowas von subtil sind, dass man da sonstwas reininterpretieren kann, oder eben nix. Ich finde übrigens, dass man heutzutage als Mann gearscht ist: Man darf kein Macho sein, aber auch kein Weichei. Was denn nun, liebe Mädels?

25.03.2011, 08:49 Uhr     melden


chiefscha

Was seit ihr euch am beklagen, ich bin Schweizer und hier ist es noch schlimmer. Die Deutschen sind mir sympatischer... Das ist dann eine beschissene Grundsituation.

25.03.2011, 08:56 Uhr     melden


KakteenFee

@Gewürzcola: Mir auch nicht ;-) Aber bevor der Beichter sich derartig über Deutsche Frauen auslässt, sollte er trotzdem Mal gucken, ob das Problem nicht irgendwie bei ihm liegen könnte.

25.03.2011, 08:58 Uhr     melden


donnie

hehe...wo der Mann recht hat.. kann nur zu gut zustimmen!
Aber wie gesagt...nicht alle sind so:)







aber die meisten:P

25.03.2011, 09:03 Uhr     melden


deimuddaseigsicht

Deutsche Frauen?
Ich finde die Mentalität der gesamten deutschen Bevölkerung erbärmlich!
Herrlich wiedergespiegelt in den rund-um-die-Uhr laufenden 'Service'- und 'Doku'-Sendungen, wo wieder irgendeine Redaktion aufdeckt, dass irgendwo der Gehweg nicht breit genug ist, ausserdem ist der ICE neben dem billigen Grundstück von Frau Müller viel zu laut und warum eigentlich will die AOK nicht die Aufwendungen von Herrn Schmidt für sexuelle Dienstleistung übernehmen, der braucht das halt.
Der Deutsche macht nichts lieber als jammern, ist langweilig, absolut frei von Charme (hier ist ein deutliches Süd-Nord sowie West-Ost Gefälle zu verzeichnen) und ist eigentlich nur für eins gut: malochen bis er umfällt.
Um hier Christoph Grissemann zu zitieren: "Mäßige dich Deutscher!"

25.03.2011, 09:07 Uhr     melden


Fakemail1309

Von mir aus sollst du deutsche Frauen nicht mögen, dann bleib eben bei den Ausländern. Aber die komplette Beschwerde großteils an Sexuellem aufzuhängen, finde ich absolut stupide und oberflächlich. Wenn ich die Frau gewesen wäre, bei der du dich nicht mehr gemeldet hättest, nur weil ich keinen Webcam-Sex machen wollte, hättest du auch deinen Ruf weggehabt ! Vielleicht bist du aber einfach noch zu jung, um Entscheidungen in Partnerschaften nicht von der weiblichen, sexuellen Offenheit abhängig zu machen.

25.03.2011, 09:27 Uhr     melden


Gathling aus Schweiz

@ Chiefscha
Stimmt leider... Die Deutschen gelten bei uns noch eher als offen, dafur ist der Umgang zwischen uns viel angenehmer da wir nicht bei allem sofort zu jammern anfangen ;-p ist aber wenn man aufs "Land" geht nicht mehr so markant.

25.03.2011, 09:31 Uhr     melden


ettich

wieder ein beispiel dafür wie sehr alice schwarzer die deutschen frauen verändert hat

25.03.2011, 09:51 Uhr     melden


BloodyMary1977

Ich glaube, die meisten haben den Kern der Beichte überlesen: "Bei manchen deutschen Freundinnen hatte ich sogar den Eindruck, dass sie nur Sex haben, weil der Freund das eben möchte und braucht." - er beichtet, dass er schlecht im Bett ist. Guten Sex machen auch zickige deutsche Frauen gerne mit...

25.03.2011, 10:42 Uhr     melden


lthxor

"Bei manchen deutschen Freundinnen hatte ich sogar den Eindruck, dass sie nur Sex haben, weil der Freund das eben möchte und braucht."

*unterschreib*

25.03.2011, 11:17 Uhr     melden


sündenbock241

Beim Fehlersuchen sollte man auch mal sich selbst kritisch betrachten. Wie man in den Wald ruft, so schallt es hinaus...

25.03.2011, 12:21 Uhr     melden


aspirin

tja, wenn du nur auf die tussen stehst, dann lernst du natürlich auch nur diesen eingebildeten frauenschlag kennen.

25.03.2011, 14:48 Uhr     melden


Mini-me

Ich finde, dass 95% der Frauen hier Zicken sind. Glaube allerdings nicht, dass es in anderen ländern besser ist, das war dann halt Glück bzw. Pech, wen du so getroffen hast. Da die niederen Triebe und Charakterzüge der Menschen weltweit und länderübergreifend gleich verteilt sind, bezweifle ich, dass in bestimmten Ländern mehr "schlechte" Menschen seien können als woanders.

25.03.2011, 17:27 Uhr     melden


Luisaaa

Recht hast du, aber deutsche Männer sind auch kein Jackpot...geizig, faul, .. Amerikaner mag ich sehr, die sind, egal wie heiß die aussehen, meistens trotzdem nett und lustig.
<b> ist euch schon mal aufgefallen wie unhumorvoll deutsche sind? Im ernst, ich find ausländer viel lustiger!

25.03.2011, 20:28 Uhr     melden


schrullae

hmmm... ich habe einen job, in dem ich täglich mit menschen aus aller welt arbeite - und sie auch öfter ziemlich gut kennenlernen kann. und soll ich mal was verraten? ich habe sogar schon eingebildete und verklemmte latinas, italienerinnen, amerikanerinnen, französinnen sogar schweizerinnen kennengelernt. achja: und auch aufgeschlossene und geerdete. wenn es doch nur ein wort für das phänomen gäbe, dass menschen auch unabhängig von ihrer herkunft unterschiedlich sein können... ich weiß: ich nenns einfach mal "charakter"

25.03.2011, 21:12 Uhr     melden


Asha

Das kann man wohl so unterschreiben. Gleiches habe ich auch im Ausland erlebt. Aber mach dir nix draus, es gibt Länder in denen es NOCH schlimmer ist, wie in Deutschland. Holland z.B:

25.03.2011, 21:13 Uhr     melden


dope_show

Wie so oft ist der letzte Satz der beste! :-)

26.03.2011, 02:07 Uhr     melden


ananas67

Ich kann KakteenFee nur zustimmen.

26.03.2011, 10:24 Uhr     melden


markusi123

Du hast recht so recht du bist mein held.

26.03.2011, 17:05 Uhr     melden


PeterIK

Die Mentalität in Deutschland ist inzwischen wirklich zum kotzen, dass würde ich aber sicher nicht am Geschlecht festmachen. Hier kotzen mich Männlein und Weiblein gleichermassen an (meistens zumindest).

Ansonsten muss ich wirklich zustimmen, mit den Frauen anderer Nationen insbesondere aus Argentinien, Polen oder Tschechland habe ich durchwegs gute Erfahrungen gemacht. US-Mädels sind aber meistens eingebildeter als hier und über Engländerinnen will ich mich hier lieber nicht äussern.

26.03.2011, 19:42 Uhr     melden


rumpel-stilzchen

Du würdest sicher auch in Deutschland die passende für dich finden. Aber Sei froh das es nun die richtige ist. Internationale Beziehungen sind sicher interressant. Verallgemeinern würde ich da nichts. Wenn es mit der Irin klappt, um so besser. Prüde Frauen wirst du sicher auch in anderen Ländern finden. Das hat weniger was mit dem Land zu tun. Leider ist es eben so, das die meisten Frauen Sex als nicht so wichtig ansehen und deshalb, bei aus ihrer Sicht "ausgefallenen Dingen" wie Sex via Webcam zurückschrecken. Du brauchst eben eine Frau die mehr will als nur 0815 Sex und Kuscheln. Sei froh das du sie gefunden hast. Du glücklicher!

26.03.2011, 21:15 Uhr     melden


Faultier87

Sehr ambivalent deine Aussagen.

Zitat: "Ich weiß das nicht alle so sind, das sage ich ja auch nicht, aber viele sind eben so."

(Anmerkung: Doch, genau das, hast du einige Zeilen vorher geschrieben!)

Warum dann direkt zu Beginn, die vor Diskriminierung nur so strotzende Einleitung : "....,dass ich deutsche Frauen hasse!"

Wenn du irgendwelche unaufgearbeiteten tiefenpsychologische Traumata hast, dann versuch das irgendwie anders zu lösen. Man kann doch nicht ernsthaft Millionen von Menschen über einen Kamm scheren und ihnen eine negative Persönlichkeit zuschreiben.
Wie man sich bettet, so liegt man. Wenn du, nur Beziehungen, Freundschaften o.Ä. zu prüden, arroganten, zickigen etc. Frauen pflegst, ist das allein deine Schuld und hat rein gar nix mit kulturellem Hintergrund zu tun.

27.03.2011, 10:41 Uhr     melden


masterman

meide einfach solche Frauen, ich bin 14 und in meiner Klasse gibt es auch genügend "Bi***es" aber eben immernoch "normale" Mädels. Einfach ignorieren klappt bei mir auch. Achja meine Absolution hast du.

27.03.2011, 21:51 Uhr     melden


dacrag

Deutsche Frauen sind scheisse. Deutsche Männer sind scheisse. Punkt und Schluß!

27.03.2011, 23:07 Uhr     melden


wurstball

"Deutsche Frauen sind deswegen so zickig, weil die Deutschen Männer so ungepflegt und unhöflich sind. Welches Mädel wird wohl bei nem braungebrannten, durchtrainierten Beach Boy zickig sein wollen?"

Okay "ungepflegt" ist man für eine deutsche Frau also schon, wenn man weder Muckibude noch Solarium besucht Oo Da nutze ich meine Zeit lieber anders, kthx.

27.03.2011, 23:27 Uhr     melden


00404044 aus Schweiz

Wenn deine Freundinnen das nur machen damits gemacht ist machst du was falsch :-)

28.03.2011, 09:50 Uhr     melden


Waldimart

Ich frag mich, wieso Dir jetzt (wo Du ja in England wohnst und ne irische Freundin hast) einfällt, dass alle dt. Frauen sch***e sein sollen. Versteh nicht wieso man da jetzt so eine bescheuerte Beichte schreibt? Bleib am besten da wo Du bist und geh uns nicht auf die Nerven.

28.03.2011, 10:40 Uhr     melden


Dotti88

Dann wander aus du honk...vlt wollten die Frauen mit dir mongo nix zu tun haben

16.11.2014, 19:38 Uhr     melden


Wimi_Bussard

Es ist lustig zu sehen, wie eingeschnappt hier einige Kommentatoren reagieren.

16.11.2014, 22:42 Uhr     melden


Funsui aus Deutschland

Der Beichter ist einfach der Wahnsinn!
Wenn man so ein Kretin ist, ist es klar das man nicht sofort die Beine breit macht. (Und wenn die deutschen Damen so frivol wären, wären sie auch gleich wieder Schlampen. Also, was will Mann eigentlich???)
Cam-Sex gefällt hald nicht jedem?
Muss man ja glatt froh sein das der Beichter raus aus Deutschland ist.
Das ist bestimmt so ein Typ der dir die Szene macht wenn du keinen Sex willst. Bei so jemandem würde ich auch keinen Sex wollen.

16.11.2014, 23:54 Uhr     melden


Yogi154

Sorry. Aber das kann ich so nicht unterschreiben. Ich hatte div. "deutsche" Freundinnen. Nicht so männliche schlampe. Aber genug um mit reden zu können. Ich bin mit einer Frau verheiratet die in Russland geboren und bis zu 12. lj azfgewachsen ist. Die ist toll und winderschön. Und zu unseren Kindern sehr liebevoll. (Zu unseren Kindern) aber auch so anders als deutsche Frauen. Ich kann mir ihr nicht streiten. Dann hat sie so eine wiederliche Art das ich Plätzen und gehen könnte. So was kenne ich nicht. Sie tut alles für unsere Familie, macht den Haushalt und so. Aber alles andere bleibt an mir hängen. Behördensachen. Kümmern wenn es mal mit dem Geld knapp ist und wir das ein oder andere nicht zahlen können. Sowas halt. Und dann so Sprüche. Sie will auch MAL was für dich tun. ( ist unzufrieden mit ihrer Figur) und dann dürfen aich mal nen paar 100 raus geworfen werden für irgendein fitnes Programme oder so. Wo das Geld her kommt ist bestimmt noch mehr. ?Ist ja nur bedrucktes Papier. Nur das ich dann gucken kann wie wir die Miete zahlenden ist Nebensache. Sorry. Mag nicht auf jede Frau zu treffen. Aber in manchen Punkten nehmen sich die Frauen nix. Egal wo sie her kommen.

12.09.2016, 20:16 Uhr     melden


4Nyx aus Sachsen, Deutschland

Ich finde der Beichter hat Glück und soll in England bleiben.
Die Exfreundin versteh ich und gratulier ihr, dass sie dich los ist, der Webcammitschnitt wäre früher oder später eh im Netz gelandet.

09.04.2017, 13:39 Uhr     melden


squashplayer

Ja, ich habe die gleiche Erfahrung wie der Beichter gemacht. Ich hatte deutsche und ausländische Freundinnen. Unter den letzteren waren z.B. eine Venezuelanerin, eine Brasilianerin und eine Frau aus der Domrep, allerdings alle nach Europa ausgewandert.

Deutsche Frauen sind meiner Meinung nach nicht schlechter, aber anders als die Latinas. Latinas sind der Inbegriff von Weiblichkeit. Sie sind so warmherzig, süß, positiv und leidenschaftlich, das ist einfach super. Auch meckern sie nicht ständig wie die deutschen Frauen. Sie sind einfach zufriedener mit dem, was sie haben.

Es gibt allerdings auch Nachteile: Sie sehen den Mann schon eher als Versorger und wollen oft mehr Kinder als deutsche Frauen.

Auch mit Türkinnen und Osteuropäerinnen hatte ich durchweg gute Erfahrungen.

Deutsche Frauen in Singlebörsen...kann man vergessen. Die Fragen so Sachen wie "Warum sollte ich mich mit DIR treffen, du musst mich überzeugen"...völlig absurd. Die halten sich im Prinzip für Göttinnen und haben völlig überzogene Ansprüche.

12.08.2018, 22:10 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Wenn eine Frau - eine feste Freundin!! - sich vor der cam nicht zeigt, ist was im Busch. Ich hasse diese prüde Scheiße.

23.08.2019, 00:42 Uhr     melden


Laubfrosch aus der Hölle, Deutschland

Der beichter hat recht, die deutschenzicken denken se wären was besonderes.
Besonders blöd sind se auf jeden fall🐩

23.08.2019, 22:38 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

Sicherlich sind nicht alle deutschen Frauen so.Aber der Grossteil ist grauenhaft.Eine deutsche Frau kommt mir nicht in die Tüte!
Zu langweilig,verschlossen,nicht selbstbewusst und nicht weiblich genug.Zu ängstlich.
Sie denken das Sie etwas besseres sind,das sind Sie aber mit Ihrer kühlen Art nicht und auch im allgemeinen nicht.Deutsche Frauen haben im Ausland einen schlechten Ruf.Sobald ein Mann seine Arbeit verliert oder andere Schwierigkeiten bekommt,halten Sie oft nicht zu dir.Ukrainische,georgische und australische,spanische,franzö sische Frauen sind in dieser Hinsicht ganz anders.Aufgeschlossener,hilfsb ereiter,nicht prüde,sehr herzlich,selbstbewusster und schauen vor allem nicht hauptsächlich auf den Geldbeutel,damit ich ja nicht mehr arbeiten muss.Sie wissen sich in Krisen und bei Arbeitslosigkeit gut zu helfen,auch wenn es kein Arbeitslosengeld in einigen Ländern gibt.Wenn es um Sex geht,sind z.b Ukrainische Frauen sehr aufgeschlossen und sehr gut und ausdauernd😊

17.02.2021, 01:30 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

Diese Art Frauen sind einfach zu ignorieren!
Ich bin glücklicher Single und Gott Sei dank habe ich solch eine Art von Frau nicht daheim.

18.02.2021, 18:22 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

Leerchen,Deine Meinung ist nicht empfehlenswert und beleidigend!!!Männliche Ausländer über einen Kanm zu scheren und allesamt als Schlägerpack zu bezeichnen ist moralisch sehr verwerflich und zeigt von einem niedrigen Intelligenzfaktor,genau so wie viele Deutsche denken,alle männlichen Personen mit dunklem Vollbart,männliche/weibliche Personen schwarzen Haaren und dunklen Augen sind Terroristen aus Nahost etc.

20.02.2021, 01:49 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

Die deutsche Frau ist oft ein Abkömmling einer nicht enthusiastischen kühlen langweiligen Bundeskanzlerin ohne ausgeprägtes Selbstbewusstsein.In vielen Fällen ist die gesamte Mentalität auch so,was offensichtlich auch häufig übers Fernsehen in etlichen Sendungen verbreitet.
Ein Hoch auf Tschechien,Ukraine,Russland,Ge orgien usw.
Ich schaue lieber russische Fernsehprogramme,mehr Enthusiasmus und vor allen Dingen gibt es hier keine langweiligen ängstlichen Persönlichkeiten und nicht häufig ähm sagen sondern klar sprechen!

20.02.2021, 02:05 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Will man immer wieder mal Sex, nimmt man eine Französin. Will man geilen Sex, eine Italienerin. Wenn man jeden Tag Bock auf Squirten hat, muss eine Russin oder Polin her (weiß ich aus erster Hand).
Will man Vorwürfe, dann nimmt man eine Deutsche.

20.02.2021, 13:09 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

@chadeech,Junge Ukrainische Frauen sind aber auch für Sex immer mal wieder zu haben und in der Regel sind Sie auch bei fremden Männern aufgeschlossen.

20.02.2021, 20:33 Uhr     melden


BeichtschwesterEva aus Basel, Schweiz

Hallo der Herren-Stammtisch! Zwei Wahrheiten: 1) Was vor rund 10 Jahren ein schwachsinnig verallgemeinerndes Vorurteil war, ist es auch heute noch. 2) Wenn einer Frau auf der Autobahn auf der „eigenen Spur“ lauter Autos entgegengekommen, versteht sie sofort die Lage. Wenn das gleiche einem Mann passiert, schimpft er über die vielen Geisterfahrer und nimmt im besten Fall noch an, dass es alles Frauen sind.

21.02.2021, 08:17 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

@BeichtschwesterEva, dann widerlege mal diese genannten Fakten. Deutsche Frauen sind stets miesepetrig, kontrollsüchtig, sie klammern, drohen mit Sexentzug. Das ist weltweit einmalig, denke ich. Keine einzige ukrainische Frau würde je so handeln.

21.02.2021, 11:01 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

@chadeech Ich stimme Ihnen zu und aus eigener Erfahrung kann ich sagen:Es ist die Wahrheit.
Deutsche Frauen sind auch langweilig und nicht selbstbewusst.

21.02.2021, 13:22 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

@chadeech Sexentzug und Kontrollsucht habe ich jedoch nicht festgestellt.Aber es war vor 20 Jahren.Sicherlich hat es sich geändert.Eine Deutsche Frau kommt nicht in Frage und eine Beziehung mit einer Frau,ganz gleich welcher Nationalität auch nicht.

21.02.2021, 13:40 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

@beichtschwestereva:solch Kommentar,wo alle Frauen und Männer zeugt nicht gerade von ausgeprägter Intelligenz.Sie widersprechen Ihren erwähnten Punkt 1.Guten Tag!

21.02.2021, 14:15 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

@beichtschwestereva:solch Kommentar,wo alle Frauen und Männer über einen Kamm geschert werden,zeugt nicht gerade von ausgeprägter Intelligenz.Sie widersprechen Ihren erwähnten Punkt 1.Guten Tag

21.02.2021, 14:27 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

Es trifft nicht auf alle Frauen zu,aber ich denke,das wisst Ihr ja auch.

21.02.2021, 19:30 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Deutsche Frau: “Machs Licht aus oder kein Sex!"

Slovenische Frau: "Ficken im Dunklen ist Mist, du findest ja mein Arschloch nicht. Außerdem will ich sehen, wie ich dich vollsquirte!“

21.02.2021, 22:09 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

Und die Frau schaut hauptsächlich darauf,ob der Mann ein gut gefülltes Portmonee besitzt,damit er die Frau und Kinder gut versorgen kann sowie später die Kosten für den Unterhalt bestreitet,da eine Scheidung meistens schon vorprogrammiert ist!
Dafür ist der Mann gut genug und wird noch als dumm verkauft.Aber nicht mit mir!!!

21.02.2021, 22:14 Uhr     melden


BeichtschwesterEva aus Basel, Schweiz

Zu den "zwei Wahrheiten" von BeichtschwesterEva (siehe oben): Ziffer 2) war als Witz gemeint. Tut mir leid, ich hätte es aufgrund der Kommentare wissen müssen: Bei der hier vorliegenden Häufung von hochintelligenten Männern, die all ihrer Lebenserfahrung, ihrem Scharfsinn und ihrer Weisheit zum Trotz von rücksichtslosen, raffsüchtigen und nur auf ihren Vorteil bedachten (Deutschen) Frauen enttäuscht und wie eine Weihnachtsgans ausgenommen zurückgelassen worden sind, ist es geschmacklos solche Witze zu machen und verwegen zu hoffen, dass diese von der Mehrzahl der Herren überhaupt verstanden werden könnten. Aber es besteht ja Hoffnung für die Opfer der Emanzipation, wie bei Chadeech zu lesen: Slowenische und Ukrainische Frauen als Projektionsfläche wirrer Männerfantasien von der unterwürfigen, stets zu Sex bereiten Gefährtin ihres Gebieters. Da kann ich als Frau nur Mitleid mit dem verweichlichten Teil der Männerschaft haben, die sich hier ausweint.

26.02.2021, 01:01 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Erfahrungen sind keine Projektionsfläche (2. Semester Erziehungswissenschaften?), sondern Erfahrungen.

26.02.2021, 09:23 Uhr     melden


BeichtschwesterEva aus Basel, Schweiz

@Chadeech: Mag sein dass man Dich das gelehrt hat, ich schrieb aber nicht von "Erfahrungen", sondern von "Männerfantasien". Zudem gibt es auch die psychoanalytische Sichtweise nach folgendem Schema: Projektion = Übertragung = Reaktivierung unbewusster Erfahrungen (!) in spezifischen Beziehungsgeschehen.

26.02.2021, 11:38 Uhr     melden


TrolandDumb aus Bern, Schweiz

@Chadeech. Interessant. An anderer Stelle hattest Du erwähnt, dass Du jede Menge Kohle schäffelst. Und jetzt berichtest Du von einem Pädagogik-Studium. L O L
Ich glaube, Du solltest Deine Erfahrungen langsam mal in Deinem Hirn sortieren, um zwischen Projektion und Wirklichkeit unterscheiden zu können.

26.02.2021, 12:09 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Wo schrieb ich, ich hätte ein Pädagogikstudium absolviert? Ich unterstellte ebendies einer anderen Userin. Ich erhielt meine degrees in anderen Studiengängen. Lesekompetenz = fünf minus.

26.02.2021, 17:38 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Und ich scheffel nicht jede Menge Kohle. 82K im Jahr ist wirklich nicht viel genug, um reich zu werden. Gerade in meiner Branche.

26.02.2021, 18:12 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

@beichtschwestereva:Vom ausgenommen worden bzw.enttäuscht worden zu sein auf finanzieller/Beziehungsebene spricht hier niemand.Es handelt sich lediglich um eine Feststellung,das die meisten Frauen auf materielle sowie finanzielle Vorteile aus sind.Ich bin nicht liiert seit vielen Jahren und es wird auch so bleiben!Da muss die Frau schon mal selber hart arbeiten gehen und sich nicht an dem schwer verdienten Geld eines Mannes bereichern wollen,sofern die Dame(n) ein unbeschwerliches Leben geniessen möchte.
Darüber hinaus werden hier slowenische sowie ukrainische Frauen nicht als Projektionsfläche wirrer Männerfantasien missbraucht.
Die Initiative geht sehr häufig von ukrainischen/slowenischen Frauen aus,da sie wesentlich aufgeschlossener sind .Darüber hinaus weinen wir uns hier nicht aus,denn wir haben die positive Erfahrungen mit slowenischen/ukrainischen Frauen bereits gesammelt!

26.02.2021, 18:59 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Exakt so ist es. Ohne entsprechende Erfahrungen würde ich diese Meinung auch nicht vertreten, da sie in jenem Fall wirre, populistische Fantastereien wären. Ich sag mal so: 95% der osteuropäischen Damen in meinem Bett haben mit einer Herzenslust gesquirtet. Von den deutschen Damen gerade mal 1/10. True Story, ich bin alt genug für solche Beobachtungen.

26.02.2021, 20:21 Uhr     melden


BeichtschwesterEva aus Basel, Schweiz

@Chadeech: Frage: Beruht Deine Erfahrung auf einer statistisch relevanten Anzahl von Fällen? – Wohl genauso wenig wie meine Erfahrung, wonach die wenigsten Frauen auf Analsex stehen und das vielbeschworene Squirten eher ein Phänomen aus dem Reich der Pornos ist. Was eine Frau ihrem Kerl dazusagt – zumal die vergleichsweise relativ wenig emanzipierten Osteuropäerinnen – sei mal dahingestellt, da machen Frauen auch viel mit, nur weil es ihrem Kerl gefällt. Aber schauen wir uns mal wissenschaftliche Veröffentlichungen dazu an, z.B. folgenden Review: Pastor Z., „Female ejaculation orgasm vs. coital incontinence: A systematic review“; J Sex Med 2013,10, 1682–1691. Demnach haben 90% (!) der Frauen gar keine „female ejaculation“. Stattdessen wird diskutiert, inwieweit die Sturzbäche, die Du Deinen Gespielinnen entlockst hauptsächlich auf verdünntem Urin(!) bestehen und auf einer Inkontinenz (“Orgasmic Incontinence“) beruhen, die einer ärztlichen Behandlungen bedürfte. Und sowas glorifizierst Du …..

28.02.2021, 18:14 Uhr     melden


BeichtschwesterEva aus Basel, Schweiz

@Chadeech: Nachtrag zu meiner vergleichenden Bemerkung zur Emanzipation. Siehe: Slavenka Drakulić, „Der Mythos ihrer Weiblichkeit hilft den osteuropäischen Frauen auch nicht weiter“, Neue Züricher Zeitung, 15.05.2018. Demnach sind Osteuropäische Frauen dem Gesetz her zwar im Allgemeinen gleichberechtigt, im Alltag aber patriarchalischen Regeln unterworfen. Das deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen und mit Deinem Frauenbild, wie es sich mir basierend auf Deinen Stellungnahmen/Kommentaren hier darstellt.

28.02.2021, 18:31 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Witzig, Deine Quellenauswahl... Eine Studie mit methodischen Schwächen und ein höchst subjektiver, meinungsäußernder Zeitungsartikel. Dass Squirten real ist, weiß jeder im Bett halbwegs einfühlsamer Typ. Sagt Dir Glandula paraurethralis denn gar nichts? Mit Urin hat das nichts zu tun, das riecht und schmeckt man.

01.03.2021, 08:38 Uhr     melden


VcS

Also in meiner Welt gewinnt eine Studie mit methodischen Schwächen immer noch gegen "das weiß doch jeder". Auch bekannt als "es ist allgemein bekannt, dass" oder "wer was anderes sagt, ist dum, basta".

01.03.2021, 12:38 Uhr     melden


BeichtschwesterEva aus Basel, Schweiz

@Chadeech: Mein Zitat betrifft einen Review-Artikel, keine Studie. Die Existenz des Squirten an sich wird darin als reales Ereignis auch gar nicht bezweifelt. Die Geschlechtsdrüse auf die Du anspielst, wird im Rahmen des Reviews diskutiert. Mein Gott, was soll ich dazu noch sagen .. Viel Spaß mit Deinen squirtenden Osteuropäerinnen wünsch Dir BeichtschwesterEva ....

01.03.2021, 23:05 Uhr     melden


bobby2212 aus Mariupol , Deutschland

Also die Gesamtdeutsche Mentalität wird immer seltsamer,es gibt aber auch Ausnahmen.
Diese seltsame Stimmung in der SBahn/U Bahn oder Waschsalon usw. ist furchtbar/seltsam
Gott sei dank ist es nur immer kurze Zeit.

Heute waren 2 Kroaten im Waschsalon,da war wenigstens Stimmung in der Bude.
Man merkte den Unterschied sofort.

Mittlerweile gehe ich bevorzugt in türkische oder russische Supermärkte und bevorzuge russisches Fernsehen,da ich die Sprache halbwegs verstehe bzw.so auch ganz gut weiter die Sprache üben kann.
Gott sei Dank habe ich Freunde aus Ägypten,Russland/Ukraine/Geor gien und Indien!!!
So geht es meiner Seele besser und ich werde nicht auch so seltsam.

06.03.2021, 20:01 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@VcS naja wenn er mal persönlich eine squirtende Frau gesehen hat, ist es vlt nicht die Regel, aber er hat einen Einzelfall.
Nun zu den methodischen Mängeln. Wenn eine Studie klar subjektiv ausgelegt ist und sie meinen Erfahrungen widerspricht, dann geht es natürlich oft in d je Richtung, dass ich meinen Erfahrungen mehr traue. Bei statistischen Studien, die eher eine Tendenz zeigen, kann es natürlich sein, dass ich die Ausnahmen kenne oder selbst subjektiv bin und nur dadurch die Studie als subjektiv empfinde. Dies trifft gerade bei Verhaltensweisen zu, die immer Spielraum für Interpretationen lassen. Das ist ja auch der Grund, warum Soziologie oft als wischi waschi zählt.
Bei klar beobachtetenPhänomenen oder Ereignissen würde ich meistens eher mir trauen. Die Ausnahme wäre vier natürlich, wenn die Sichtung mit ungewöhnlichen Umständen zusammenfällt: Drogenkonsum oder Schlafmangel.
Kurz gesagt, wenn er die Wahrheit sagt und seine Frauen squirten gibt es das, das heißt natürlich nicht, dass alle Frauen dies tun.

11.03.2021, 21:48 Uhr     melden


HugoBruno

Ein - meines Erachtens mit nicht allzu vielen Erfahrungen gesegneter - Bekannter erklärte mir einmal, er lasse seine Partnerinnen vorher nicht aufs Klo gehen, weil dann squirten sie immer so schön. Ihm habe ich nicht geglaubt. Aber die Vorstellung, dass ihm ins Gesicht gepinkelt wird und er dann stolz auf seine Künste ist, war und ist sehr lustig.

12.03.2021, 14:08 Uhr     melden


VcS

@Truth666: Ja, es gibt squirtende Frauen. Mich stört bei seiner Obsession mit Squirten nicht die Sachebene, sondern eben die Obsession. Eine Menge Kerle und auch einige Frauen glauben, dass zum Sex unbedingt ein weiblicher Orgasmus gehört, sonst wäre der Sex automatisch unvollständig / schlecht / was auch immer. Das ist problematisch genug, weil es den Leistungsdruck auf beide Seiten erhöht. Männer fühlen sich verunsichert, Frauen fangen zugunsten der Harmonie an zu faken. Resultat ist dann Sex, der deutlich weniger Spaß macht als er könnte.

Nun kommt Chadeech / Gollomosh / wie auch immer, und propagiert am Fließband das gleiche, aber auf der nächsten Stufe: Die Frau soll nicht nur kommen, sie soll auch noch squirten. Und wenn der Mann das nicht schafft (wieso ist der überhaupt allein zuständig?), dann ist er nicht "halbwegs einfühlsam". Sobald das irgendwer ernstnimmt, setzt er / sie sich unter noch mehr Leistungsdruck als bei der angeblichen Orgasmuspflicht.

12.03.2021, 16:00 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Obsession? Leistungsdruck? Wtf? Es geht nur um Sex?! Sachma wie selten dürft Ihr denn ran, um auf solche verquasten Gedanke zu kommen?

13.03.2021, 09:24 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Wortschatz-Erweiterung durch Kind

Seitdem ich (w/29) Kinder habe, hat sich mein Wortschatz schlagartig geändert. Viel zu oft sage ich nun Scheiße, Shit, Fuck, Mist und Scheißkind.

Wer trennt sich als Nächstes?

Ich (m/44) bin seit 14 Jahren verheiratet und schon seit über 20 Jahren mit meiner Ehefrau zusammen. Unserem Lebensabschnitt entsprechend gestaltet sich …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht