Handfetisch

35

anhören

Fetisch Feigheit

Ich (m/20) habe einen Handfetisch schon seit ich denken kann. Mit meiner Freundin bin ich schon 5 Jahre zusammen, habe mich aber nie getraut ihr von meinem Fetisch zu erzählen, da ich mich schäme und Angst habe Sie eventuell zu verlieren. Ich mag es, wenn mir zarte gepflegte Hände mit schönen Nägeln den Mund zuhalten und mag es die Hände zu küssen und zu lecken. Da ich es ihr wie gesagt noch nicht gesagt habe, nehme ich Abends wenn sie neben mir im Bett schläft ihre Hand und lege sie auf meinen Mund. Ich lecke und küsse ihre zarten Handflächen und genieße ebenfalls das Gefühl, dass mir der Mund zugehalten wird. Hierbei masturbiere ich. Ich schäme mich sehr, nicht mit ihr darüber reden zu können und meinen Fetisch nachts heimlich mit ihr ausleben zu müssen.

Beichthaus.com Beichte #00028604 vom 05.02.2011 um 01:53:33 Uhr (35 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

OnkelTom

Was es nicht alles gibt. Seit ich hier auf Beichthaus lese, habe ich bestimmt 10 neue Fetische (schreibt man das so?) kennen gelernt :D

05.02.2011, 15:46 Uhr     melden


noisen aus Deutschland

Und du glaubst ernsthaft die bekommt nicht mit, wenn du an ihrer Hand leckst und die nebenbei die Lunte bonerst :D??

05.02.2011, 15:56 Uhr     melden


Mr_V_Man aus Berlin, Deutschland

Lunte bonerst *wegschmeiß* :D

05.02.2011, 15:58 Uhr     melden


Pantöffelchen

Mhm, wie wärs wenn du einfach anfängst ihr öfter Komplimente über ihre Hände zu machen und ihre Hände zb bei der Begrüßung küsst. Das hat diesen romantisch/altmodischen Touch und wird ihr sicherlich gefallen.
Und das ablecken von Fingern ist für Frauen ja schon lange Teil des Vorspiels, versuchs doch einfach mal, mehr als komisch gucken kann sie doch nicht.
Finger haben viele Nerven, ich denke also es wird ihr eher gefallen :-)

05.02.2011, 16:22 Uhr     melden


an2812no

sag es ihr in abgemilderter form. ich glaube sogar dass es ihr gefallen könnte wenn du ihr sagst, dass sie die schönsten hände UND AUGEN hat, die du kennst. verpack es ihr schmackhaft!

05.02.2011, 16:27 Uhr     melden


Vasilie

Im Grunde ist das Missbrauch, aber da ich auch mal vermute das deine Freundin es checkt und nix dagegen tut isses wohl ok. Red trotzdem mal lieber mit ihr! Wegen so nem kleinen Handfetisch haut schon keiner ab!

05.02.2011, 16:32 Uhr     melden


PiXXie aus Deutschland

WO ist das Problem? Ich versteh jetzt wirklich nicht warum du mit ihr nicht darüber reden kannst und ihr seid immerhin schon 5 Jahre zusammen und habt bestimmt alles mögliche durchgestanden. Da ist das doch bestimmt ein Klacks. Außerdem gibt es doch sehr viele schlimmere Fetische als das (Scat, Natursekt....). Also ich würds geil finden wenn mein Partner so sehr Gefallen an meinen Händen findet. ;)

05.02.2011, 16:53 Uhr     melden


Humpelfuss

Die muss ja im koma sein, damit sie das nicht mitbekommt.

05.02.2011, 16:58 Uhr     melden


aspirin

sag es ihr doch. so schlimm finde ich (als frau) deinen fetisch nicht, da gibt es weitaus merkwürdigere sachen. musst auch mal bedenken, dass deine freundin deine nächtlichen aktionen vielleicht schon längst bemerkt hat, sich aber selbst nicht traut, dich darauf anzusprechen oder hofft, dass du es von dir aus erzählst. ich würds ihr auf jeden fall sagen, wer weiß, was sie sich sonst denkt, was mit dir los ist. nach 5 jahren beziehung sollte sowas echt kein problem darstellen. trau dich!

05.02.2011, 17:26 Uhr     melden


meisterpopeister

ja aber echt, sag ihr einfach was sache ist. das ist ja nun bei leibe nicht schlimm. lustig wäre, wenn sie es schon lange mitbekommen hat und aus lauter lust und langerweile sich kurz vor dem schlafen gehen ihre Hände mit megascharfer chillisoße einreibt...

05.02.2011, 18:12 Uhr     melden


ich_nicht_du

wenn ihr nicht mal über so etwas (eigentlich total harmloses) redet, dann bekommts ihr irgendwann mal ein Problem...
Sie wirds doch wohl verstehen oder?

05.02.2011, 18:40 Uhr     melden


bäämm

Ich kenne viele Fetische und habe hier auch schon einige echt ungewöhnliche, teils ekelige, gelesen, aber deiner ist echt nichts, wofür du dich schämen musst. Im Gegenteil, wenn deine Freundin davon weiß, wird euer Sexleben bestimmt noch ein wenig...intensiver und erotischer ;-)

P.S.: Glaub' ja nicht, dass sie es nicht mitbekommt, wenn du nachts an ihr und dir "rumspielst". Sie schläft und liegt nicht im Koma.

05.02.2011, 18:46 Uhr     melden


mrbison

ich würds besser mal ansprechen. ich glaube wenn sie dich erwischt wird der schaden deutlich größer sein.

05.02.2011, 18:48 Uhr     melden





error4O4

Los! Sag es ihr! Ich bin eine Frau und ich finde diesen Fetisch überhaupt nicht seltsam, darüber kann man reden und sie wird es mögen, wenn du ihr sagst, das du bestimmte Körperteile bevorzugst. :) Seltsam wirds doch erst, wenn sie mal in der Nacht aufwacht.... o_o

05.02.2011, 19:12 Uhr     melden


AnonymerBeichthauser

ja nach 5 Jahren Beziehung ist es schwer zu vertrauen...

05.02.2011, 19:50 Uhr     melden


l4pluie aus Graz, Österreich

Es gibt schlimmeres als einen Handfetisch. Sag ihr das doch einfach. Wenn du es nicht so direkt sagen kannst, verpack es halt hübsch: Sag ihr, dass du ihre Hände sehr schön findest und du es magst von ihr berührt zu werden. Ob sie dir nicht mal den Mund zuhalten könnte, solltest du schon etwas anders vorschlagen, das klingt etwas seltsam. Kann nichts Abschreckendes in deiner Beichte erkennen. Deine Freundin wird das schon mitbekommen haben, was du nachts tust. Manchmal liegt man ja da, hat die Augen zu und versucht nur zu schlafen. Wenn du sie dann berührst ist sie bestimmt neugierig, ob du sie jetzt zärtlich streichelst oder mit ihr sprichst und wartet ab.
Habe erst nachträglich gesehen, dass das Meiste schon gesagt wurde, aber schadet ja nicht, es nochmal zu lesen. Ich bin sehr sicher, dass sie dich deswegen nicht verlässt

05.02.2011, 19:56 Uhr     melden


napf

Gib dir mal nen Ruck und laß bei ihr die Hosen runter (hüstel!),indem du ihr sagst was Sache ist.Sie wird wahrscheinlich sehr gelassen reagieren,denn daß du es so offen sagst ,ist ja ein gewaltiger Vertrauensbeweis.Wenn sie was taugt, wird sich eure Beziehung dadurch festigen.Ich könnte mir denken,daß sie sehr geschmeichelt ist,wenn sie hört,wie ihre Hände geschätzt werden.Und mach die keinen Kopf wegen Fetisch und so.Jeder von uns hat seine Macke,grade sexuell.Was du da hast,ist ja recht harmlos.Du siehst ein Problem,wo gar keins ist.
Und bedenke: Wenn sie selber rausfindet,daß du sie heimlich benützt,ist die Kacke am Dampfen!

05.02.2011, 21:18 Uhr     melden


MissSummer

Meinst du nicht, dass sie verdient hat, das zu wissen? Sie ist seit 5 Jahren deine Freundin. Ich denke nicht, dass sie dich da wegen eines Handfetischs verlässt. Wie schon vorher gesagt: verkauf es ihr halt nett. Über ein Kompliment zu ihren Händen würden sich viele Frauen freuen ;)

05.02.2011, 23:13 Uhr     melden


Donovan

Deine Freundin tut mir leid. Wahrscheinlich kann sie deshalb immer erst 1 Stunde später einschlafen, muss so tun als ob sie schläft und nur weil du ihr nicht sagen kannst das du auf Hände stehst??? Solange du keine anderen Hände ableckst ist doch alles Super

05.02.2011, 23:20 Uhr     melden


silenoz

sag ihr einfach, dass du voll auf ihre hände abfährst. sie wirds als kompliment auffassen und ich sag mal, du musst sie mit deinen vorstellungen beim nächsten sex ja nicht direkt überrumpeln sondern so nach und nach dinge einfließen lassen. dann hat sie zeit, sich daran zu gewöhnen und auch gefallen daran zu finden :-P

06.02.2011, 14:10 Uhr     melden


jobediah

Du leckst ihr Abends die Hände? Keine Angst, dann weiß sie eh schon Bescheid ;-). Ist doch nicht schlimm, sie wird sich freuen zu wissen, auf was du stehst.

06.02.2011, 14:18 Uhr     melden


Lord_Raiden aus Quickborn, Deutschland

Nach 5 Jahren weiss sie es eh :-D Verusch sie doch mal zum mitmachen zu animieren, anstatt dass du selbst Hand anlegst und dich schämst. Mehr Spass zu Zweit!

06.02.2011, 16:38 Uhr     melden


Mr_V_Man aus Berlin, Deutschland

Keine Frau der Welt wird dich nach 5 Jahren wegen einen Handfetisch verlassen.

06.02.2011, 16:48 Uhr     melden


Al_Bundy

Jeder Mensch befriedigt sich selber. Ihr solltet mal in einem Gespräch darüber sprechen, was dem Gegenüber dabei durch den Kopf geht. Dabei kannst Du ihr Deinen Fetisch ganz gut vermitteln. Sie hat nichts dadurch zu verlieren und wenn sie Dich liebt wird sie Dir Gutes tun. Sei also offen damit und Du wirst davon profitieren!

06.02.2011, 16:48 Uhr     melden


oktav

Du bist ja echt abgefahren!
Geh' mal zum Arzt!

06.02.2011, 17:53 Uhr     melden


Fegefeuerlöscher aus Nürnberg, Deutschland

Mach dich einfach langsam ran, indem du ihre Hand beim Vorspiel mit einbindest.

06.02.2011, 19:26 Uhr     melden


Sexy_Warlock aus Bremen, Deutschland

Pixxie, was ist Scat? Hab beim googeln nur sone komische Seite gefunden, da will ich nicht raufklicken. Deren Name mutet leicht pädomäßig an...

07.02.2011, 19:39 Uhr     melden


xicht

sag es nicht, sonst ist doch der ganze kick weg :D

08.02.2011, 16:11 Uhr     melden


Besuch

Vielleicht weiß sie es längst und lässt es Dich nciht merken weil sie Dich liebt. :) Rede mit ihr! Absolution

09.02.2011, 00:02 Uhr     melden


wurstball

Sags ihr, sie weiss es sicher eh schon...

09.02.2011, 21:13 Uhr     melden


soulflower

sie is eine Frau! mach ihr ein paar Komplimente über ihre Hände und sie freut sich. außerdem seit ihr seit 5 jahren zusammen. da sagt man sich doch schon alles? :] das ist außerdem kein schlimmer Fetisch. solangst keinen S&M fetisch hast :D

10.02.2011, 13:36 Uhr     melden


PitchBlack

"Lunte bonerst"
Den Ausdruck muss ich mir merken :D !!

13.02.2011, 22:11 Uhr     melden


Hatecrew

lol na wenns dir Spaß macht, vermutlich bekommt sie es eh mit und sie machts sichs nebenbei auch unter der Decke weil sies geil findet ; ) Also echt darüber kann man doch reden, sowas versteh ich nicht.

13.09.2011, 23:17 Uhr     melden


sabzxy

Ich Wette das wurde hier schon mehrmals erwahnt, aber du solltest es ihr lieber anvertrauen. Ich meine bevor sie irgendwann aufsteht und dich dann so sieht ... Das gibt bestimmt Arger

04.09.2012, 12:35 Uhr     melden


Ninka

Ich finde diesen Fetisch überhaupt nicht abschreckend und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass deine Freundin da negativ reagieren würde.

Es ist doch auch ein schönes Gefühl, seinen Partner wissentlich durch etwas einfaches sehr glücklich zu machen.

16.09.2012, 15:47 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Anal-Prinzessin auf der Erbse

Ich beichte, dass ich ein egoistisches Prinzesschen auf der Erbse bin und nicht bereit bin, ein Opfer zu bringen, um meinem Freund eine Freude zu machen. …

Ich will seit zehn Jahren eine Frau sein!

Ich (m/21) beichte, dass ich seit mehr als zehn Jahren danach giere, dem anderen Geschlecht anzugehören und heute recht viel Geld für Frauenkleidung …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht