Nagel Hammer Liebeskummer

40

anhören

Selbstverletzung Verzweiflung Lügen Liebe Gesundheit Hannover

Meine Freundin und ich haben uns nach 11 Monaten Beziehung in Freundschaft getrennt. Das Problem ist, ich Liebe sie nach wie vor über alles. Nun zu meiner Beichte, ich kann seit Tagen nicht aufhören zu weinen egal was um mich herum passiert und habe mir deswegen vor drei Tagen einen Nagel in den Fuß gehauen damit ich krank geschrieben bin und sie nicht sehen kann. Der Arzt denkt natürlich ich bin aus Versehen auf den Nagel getreten, wie der Rest meines Umfeldes auch. Auf jeden Fall weine ich seit knapp 5 Tagen ohne Pause und weiß einfach nicht was ich machen soll und werde deswegen meine 2 Wochen, die ich noch krank geschrieben bin in eiskalter Einsamkeit verbringen und innerlich die grausamsten Tode sterben.
Bitte Gemeinde helft mir ich schaffe das nicht alleine.

Beichthaus.com Beichte #00028570 vom 26.01.2011 um 23:58:13 Uhr in 30659 Hannover (40 Kommentare).

Gebeichtet von martina.maier
In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

pamela23 aus Berlin, Deutschland

Jeder, der schon einmal eine Trennung hinter sich hatte, weiß wie schrecklich das sein kann. Diese leidige Zeit ist aber auch wichtig um alles nochmal zu verarbeiten. Du hast eine etwas unkonventionelle Methode angewandt, um dir Zeit zu verschaffen. Am kaputten Fuß kannst Du jetzt nix mehr ändern, was Du aber jetzt machen kannst, ist zu versuchen wieder auf andere Gedanken zu kommen. Die meisten Menschen, die gerade in einer Beziehung stecken, würden ihr letztes Hemd dafür geben wieder Single zu sein. Genieße das Singleleben! Und wenn Du bereit bist, melde Dich bei Singlebörsen an oder geh am Wochenende aus. Millionen Frauen warten auf Dich!

27.01.2011, 16:26 Uhr     melden


son-of-sin

Hättest du nicht einfach ne Grippe vortäuschen können? Oo Hab mir selber mal nen Nagel eingetreten und das tat verdammt weh. Wer sich das selbst zumutet, der muss schon echt stark verzweifelt sein. P.S.: Ich glaube nicht, dass dir eine anonyme Internet-Community in deiner Situation helfen kann. Sprich doch mal mit Freunden und Verwandten!

27.01.2011, 16:27 Uhr     melden


VcS

Hmm, lenk dich ab, so gut es geht. Und behalt im Hinterkopf: Du hast früher ohne sie gelebt, du kannst auch wieder ohne sie leben. Den Kontakt würde ich erstmal KOMPLETT abbrechen, jedes Treffen oder Gespräch reißt die Wunden nur neu auf. Da draußen gibts noch mehr Mädels, mit denen du später eine tolle Beziehung führen kannst - mach dir mal keine Sorgen, dass du einsam stirbst.

27.01.2011, 16:30 Uhr     melden


schokolinse aus Celle, Deutschland

Wenn du sie liebst, dann kämpfe um sie.
Warum hast du dich überhaupt von ihr getrennt, wenn du sie so liebst? Vielleicht empfindet sie ja ähnlich.

27.01.2011, 16:34 Uhr     melden


fltly

wieso wünschen sich die meisten menschen, die in einer beziehung stecken, dass sie wieder single sind ? seh ich nicht so.

zum beichter: ich hoffe du kommst schnell durch die triste zeit... es wird wieder besser... bald ! :)

27.01.2011, 16:49 Uhr     melden


WhiteHarpune aus Deutschland

@ DosKanonos_ nicht gerade sehr hilfreich und die einstellung is auch so naja...
@ beichter: ich habe nach meiner letzen beziehung 7 tage weder gegessen noch geschlafen und auch fast die ganze zeit geweint... es mag hart klingen,aber da muss man wahrscheinlich durch (auch ich liebe sie heute noch...) i-wann mit der zeit lernt man sich damit abzufinden... mache aber nicht den fehler in deiner jetzigen position auszuharren,das bringt dir nur mehr leid ein. verbiete dir nicht selbst wieder glücklich zu sein... das ist ein fehler,den man im nachhinein nur bereuht. Schaue stehts nach vorne,denn die zukunft ist die einzige zeit,die wir bedenken können und ändern können... in der gegenward kann man sich zwar auch immer entscheiden,aber alles was eben war ist auch schon wieder vergangen... was die vergangenheit selbst angeht... wir können nichts ungeschehen machen,was passiert ist... aber wir können aus ihr lernen... leb dein leben,lenk dich ab und versuch über sie hinwegzukommen... also kopf hoch,das schaffst du schon

27.01.2011, 17:14 Uhr     melden


AnonymerBeichthauser

Wieso trennt ihr euch in Freundschaft wenn DU sie noch liebst? Finde ich ziemlich unlogisch.

27.01.2011, 17:34 Uhr     melden


MMH

Du brauchst keinen Nagel um dich krankschreiben zu lassen. Eine Beschreibung deiner Situation genügt ebenso. Wir wärs mit dem besten Freund Pils zu saufen bis man schielt, Schachtelweise Marlboro zu inhalieren und sich dabei das Maul über Weiber zu zerreißen? Ich finds hilfreich!

27.01.2011, 17:50 Uhr     melden


Fegefeuerlöscher aus Nürnberg, Deutschland

Es ist schrecklich aber du musst drüber hinweg. Rede mit ihr, nicht dass du sie zurückhaben willst, sondern dass sie dir hilft.

27.01.2011, 18:08 Uhr     melden


Aufklärer aus Essen, Deutschland

Ich bin stolzer single und seh jetzt auch warum.Männer kommen über eine trennung nie weg.Un wenn sich die falschen oder dummen verlieben,wie in dem tollen beispiel hier,dann ist ende im gelende.Jeder mensch hat den einen perfeckten partner auf der welt.Wenn sich 1 den falschen schnappt geht die sachen nicht mehr auf

27.01.2011, 18:38 Uhr     melden


Lenos

Es gibt viele Fische im Wasser, das Leben geht weiter und andere Mütter haben auch hübsche Töchter.

27.01.2011, 18:58 Uhr     melden


Testlinger

Wie pamela23 schon schreibt: Das kann jeder nachvollziehen, der schon eine Trennung hinter sich hat. Andere Kommentatoren qualifizieren sich einfach nicht. Als es mit meiner Beziehung zu Ende war, ging es mir ähnlich: 3 Nächte durchgemacht, dabei 2 Vollräusche ausgenüchtert (Alkohol hilft übrigens nicht, sondern lindert nur) und die ganze Zeit über geweint. Was ich dabei vergessen habe, ist die Zeit VOR der Trennung. Und die war die Hölle. Was mir half, war der Kommentar eines Freundes: "Tja, jetzt gehts dir schlecht, in 2 Jahren geht es dir wieder gut. Vor 2 Jahren ging es anderen dreckig, jetzt geht es denen wieder gut. Und so wird es dir auch gehen". Und er hat Recht behalten. Was ich aber auch behalten habe, ist eine geplatzte Ader im Auge von der ganzen Weinerei. Und das war weder die Aktion noch meine EX wert, da ich das den Rest meines Lebens behalten werde. Auch wenn es bei dir nur der Nagel ist: Das war schon zu viel und weitere Verletzungen sind es einfach nicht wert. Erzähl dem Arzt, wie es dir geht, und er schreibt dich auch so noch weiter krank. Finde zu dir selbst, lenke dich ab und mach einfach keinen Blödsinn! Denk immer dran: Die Erde dreht sich weiter...

27.01.2011, 19:40 Uhr     melden


Senior Granada

Besorg dir was zum Kiffen, eine ordentliche Flasche Schnaps, und dann hockst du dich mal mit einem Kumpel zusammen und bequatschst deine Gefühle mit einem echten Menschen. Hilft aber auch ohne Rauch und Schnaps!

27.01.2011, 19:45 Uhr     melden


Sternenlicht

Auch wenn die unerfüllte Liebe Dich momentan zerreisst, das geht vorbei. Wirklich! Du mußt da durch...so hart wie es klingen mag. Es sind 2, 3 Monate die durch die Hölle gehst, danach wird es erträglich. Die meisten hier haben Liebeskummer miterlebt und überlebt. Auch wenn Du jetzt keinen Ausweg siehst und am Schmerz kaputt zu gehen scheinst...es geht vorbei. Du mußt Dich ablenken. Geh´ feiern, auch wenn Dir nicht danach ist. Meinetwegen melde Dich in jedem Single-Portal an und treffe Dich mit Frauen, wenn es Dir hilft. Melde Dich bei Beichthaus an und schwafel mit uns irgendeinen Blödsinn daher oder diskutiere in irgendwelchen Foren herum. ;) Spiele WOW oder PW . Suche Dir ein schräges Hobby oder fang´ an Unmengen von Büchern zu lesen. Nur laufe bitte keiner vergangen Liebe hinterher. Es bringt Dir nichts außer weiterem Schmerz. Vorbei fängt in Deinem Kopf an, Du mußt es Dir erst einmal klar machen. Hör´auf Dummheiten zu machen und lebe Dein Leben weiter, um eine wichtige Erfahrung reicher...Du schaffst das :)

27.01.2011, 20:29 Uhr     melden


Whitie66 aus Deutschland

Es gibt u.a. eines, was ich selbst meinen ärgsten Feinden nicht wünsche - u.a. Liebeskummer... Auch wenn Du es jetzt nicht einsiehst, die Vorredner haben Recht. Es gibt auch ein glückliche Zeit danach...

27.01.2011, 20:43 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


alibusch

hi bin grad selbst in einer ähnlichen situation. meine freundin hat vor 2 tagen schluss gemacht, will sich aber noch weiter mit mir treffen da sie meint, dass aus uns doch noch was werden könnte und sie auch noch gefühle für mich hat. ich habe auch fast nur geheult wie nen baby aber seit ein paar stunden gehts mir wieder ganz gut.

die letzten beiden tage habe ich auch einigermaßen viel bier gesoffen und gekifft und kann dir jetzt aus erfahrung sagen, dass alkohol in deiner situation um einiges hilfreicher is als gras. also trink was mit freunden ;-)

27.01.2011, 20:43 Uhr     melden


toni-montana

Hör auf mit dem Gejammere. Hol dir dreißig Euro, fahr zu einer Prostituierten deiner Wahl und treibs ordentlich mit ihr.

27.01.2011, 21:53 Uhr     melden


HeinDaddeldu

ouh mann. ne macke hattest du aber schon vorher oder. Nicht traurig sein, das mit dem Liebeskummer sollte irgendwann vorbeigehen. Und das mit dem Nagel.. religiöser Wahn ick hör dir trappsen

27.01.2011, 22:59 Uhr     melden


Nadelstreifen

Auf der eine Seite weinst du wie ein Weib,auf der anderen haust du dir
eiskalt nen Nagel ins Bein.Lass dich einweisen mann.

28.01.2011, 00:17 Uhr     melden


schabrackentapir

Du bittest um Hilfe? Dann gebe ich dir meinen Rat, der mir schon mehrmals bei heftigem Liebeskummer geholfen hat: Das DENKEN! Zurzeit beherrschen deine GEFÜHLE alles: Geist, Körper und Seele. Das ist gefährlich, zumal sehr viele Gefühle gleichzeitig zusammenballen: Trauer, Verlust, Einsamkeit, Schmerz, Verlorenheit, Verzweiflung, Wut, Frust, Eifersucht, Hilflosigkeit usw. Um die Kontrolle nach und nach wieder über dich selbst zu erlangen, muss dein KOPF seine LEITFUNKTION zurückerlangen! Und wie soll das gehen, wenn man vor Schmerz keinen klaren Gedanken fassen kann? Da gibt es einen raffinierten Trick: FRAGEN! Stell' dir Fragen! In den Momenten der Erschöpftheit - und da du dir ohnehin gerade Zeit für dich genommen hast, was sehr klug ist - kannst du beginnen, dir Fragen zu stellen: Z.B. Warum genau sind meine Gefühle so stark? Hat meine Exfreundin eigentlich den gleichen starken Trennungsschmerz wie ich? Welche Form der Abhängigkeit besteht zu ihr? Gibt es auch andere Gründe, die "heimlich" die Gefühle mit aufheizen, aber eigentlich nichts mit der Beziehung zu tun haben? Was ist mit Selbstmitleid? Und so weiter und so weiter. Und dann fange an mit ANTWORTEN! Gnadenlos ehrliche, klare, aber keine vorschnellen Antworten. Und diese Antworten sollten genau durchdacht und geprüft werden. Nimm dir Zeit und stelle dir diese Fragen erneut und bemerke, dass du - oha!- neue, veränderte Antworten auf die gleichen Fragen findest. Und dieser PROZESS der Selbstwahrnehmung, Innenansicht und Erkenntnissuche beschäftigt dich, beruhigt dich, sammelt dich! Das Denken bzw. geordnete Nachdenken lässt dich schrittweise Kontrolle zurückgewinnen über dich selbst. Und die gewonnenen (weil hart erarbeiteten) Erkenntnisse werden dich erstaunen, befremden, überraschen. Sie sind wie klares, kaltes Wasser, das du über die brodelnde Glutlava deiner Gefühle zu gießen beginnst. Die Lava kühlt allmählich ab, erstarrt und verliert an selbstzerstörerischem Potenzial. Und du wirst anschließend womöglich sogar hier und da über dich lachen, wie albern, kindisch und unnütz so manche der überhitzten Gefühle waren. Du siehst dich plötzlich in anderem Licht! Voraussetzung ist aber GNADENLOSES, tiefgehendes und mutiges Erforschen deiner selbst, verbunden mit dem Erarbeiten tatsächlicher, aufrichtiger und ehrlicher Antworten auf deine selbstgestellten Fragen. Die Tipps mit "Saufen" oder "Ablenken" sind das Programm der Unfähigen!

28.01.2011, 07:11 Uhr     melden


schlonze

Klingt eher danach, dass sie dich abserviert hat, weil du so ein Waschlappen bist. Reiß dich zusammen!

28.01.2011, 09:04 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Ähm.. Ich will mal nicht lange um den heißen Brei reden: Das Leben geht weiter, also versink nicht zuuu lange im Selbstmitleid!

28.01.2011, 09:07 Uhr     melden


derwahrehannes

Cool, jetzt werden auch noch meine Kommentare gelöscht.
Naja, dann frage ich halt einfach mal: Wo ist jetzt die Beichte? Dass du dich hast krankschreiben lassen, obwohl du eigentlich gar nicht krank bist? Für sowas gibt's keine Absolution.

28.01.2011, 09:44 Uhr     melden


dajm

Ja, mein Beileid, Trennung tut weh. Du musst da jetzt durch. Hast Du keine Freunde, mit denen Du wenigstens reden kannst ? Das tut eigentlich ganz gut...

28.01.2011, 11:16 Uhr     melden


randomhero1 aus Hamburg, Deutschland

Vielleicht Kokain, Alkohol und Prostituierte?

28.01.2011, 13:03 Uhr     melden


Spitzbub

Ich kann und will Leute wie dich einfach nicht verstehen. Mein Gott, ihr habt euch in Freundschaft getrennt! Und deswegen machst du ein Theater als ob die Welt untergehen würde. Es gibt Menschen denen passieren viel schlimmere Sachen und sie stehen trotzdem wieder auf und heulen nicht so jämmerlich wie du rum! Von mir keine Absolution, hör auf rumzuflennen und reis dich zusammen du Jammerlappen!

28.01.2011, 14:47 Uhr     melden


aspirin

liebeskummer ist wirklich schlimm. aber glaub mir, irgendwann kommst du aus diesem tief raus und es wird dir langsam wieder besser gehen. viel machen kannst du allerdings nicht. einfach abwarten. die zeit heilt (fast) alle wunden. und dann irgendwann wirst du dich wieder verlieben. gibt dir selbst einfach zeit und versuch dich vielleicht ein bisschen mit sport oder sowas abzulenken. hat mir zumindest geholfen.

28.01.2011, 15:55 Uhr     melden


Hirte

Ob du es glaubst oder nicht..du wirst drüber hinweg kommen

29.01.2011, 22:17 Uhr     melden


blackpearl23 aus Zürich, Schweiz

Wieso bist du so abhangig von ihr?

30.01.2011, 17:00 Uhr     melden


KönigKurt

Wie Alt bist du man(n)?
Was ist den wirklich wichtig im Leben eines Mannes?
Die Frau an seiner Seite? Das meinst du nicht ernsthaft oder?

Die Frau kommt immer an 2. Stelle. Auf Platz eins sollte als Mann immer das höchste Ziel in deinem Leben stehen.

Dein Selbstbewusstsein sollte auf Dingen aufbauen, die man Dir nicht wegnehmen kann. Und eine Frau gehört da (leider) nicht dazu.

Wenn du glücklich sein willst, musst du das ganz für dich allein sein.
Klar machts mehr Spaß zu zweit, aber wenn du es allein nicht hinkriegst, dann wird es auch zu zweit auf Dauer nicht funktionieren.

Und Tipps wie: "lenk Dich ab" oder "geh aus und hab Spass" bekämpfen nur die Symptome, aber nicht die Ursache dafür das du jetzt so mies drauf bist.
Du kannst das natürlich erstmal machen um etwas runter zu kommen. Aber wirklich helfen wird Dir das nicht. Werd Dir klar darüber was du mit deinem Leben wirklich anfangen willst und fang an darauf hin zu arbeiten.
Neue Frauen werden Dir auf diesem Weg begegnen und wenn Sie interessant sind, lass sie dich begleiten solange es Beiden von euch etwas bringt.

Es gibt Leute die sagen: Beziehungen sind gut für die Partner so lange beide mehr Energie aus Ihr schöpfen als in sie investieren.

Sorry wenn das jetzt Unsensibel klingt, aber das Leben ist nunmal kein Kitschfilm.

31.01.2011, 00:40 Uhr     melden


00404044 aus Schweiz

Was willst du? Eine Mitleidsreede? Ach bitte spiel mal nicht das Opfer und komm klar

31.01.2011, 10:01 Uhr     melden


29873

Trennung und Liebeskummer tun echt weh. Da musst du einfach durch. Rede mit deinen Freunden darüber, das hilft wirklich!

31.01.2011, 13:43 Uhr     melden


Bossi

Dröhn dich die 2 Wochen ordentlich zu, am besten mit Freunden. Funktioniert bei mir immer wunderbar :D

31.01.2011, 15:29 Uhr     melden


hartenummer

wo ist hier die beichte? die nagelgeschichte?! für seelischen beistand solltest du zu deiner familie eilen. oder professionelle hilfe suchen :/

31.01.2011, 16:42 Uhr     melden


Damned aus Deutschland

Hast Du dir den Nagel durch die Fusssohle geschlagen? Respekt! Oder war es ein kompletter Durchschuss? Dann haemmer Dir noch einen durch den Anderen, und durch beide Haende, und lass dich anbeten!

01.02.2011, 06:01 Uhr     melden


OttiApfel aus Deutschland

Ich stimme den anderen zu; du solltest mit jemandem darüber reden. Es bringt wirklich was! Irgendwann wird es dir besser gehen, jeder weiß doch, wie extrem Trennungsschmerz sein kann!! Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht.

01.02.2011, 17:37 Uhr     melden


letox

ich schließe mich den rat von son-of-sin an.
du solltest dich wirklich an freunden wenden und nicht an leute ausdem internet ;)
die können nur ratschläge geben, wissen aber nicht was du brauchst.

17.04.2011, 17:08 Uhr     melden


VicodineXX aus Deutschland

:-D *brüll* was bist du denn für ne Wurst!? Ich hab hier ja schon viele Memmen erlebt, aber du bist die Krönung :-D :-D!

20.05.2011, 16:29 Uhr     melden


Hatecrew

Autsch also gleich einen Nagel in den Fuß... dazu muss man sich erstmal üoberwinden können. Aber auch das geht vorbei, kenne ich auch... kann man nichts wirklich machen außer sich wirklich versuchen abzulenken, wenn du allein zuhause gammelst wirds eher schlimmer, weil du dich dann nur noch mehr reinsteigerst.

14.09.2011, 15:11 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Beta-Whiner... Geh mit deinem besten Kumpel hart ballern und dann einen im Puff wegstecken. La Vida loca!

20.11.2021, 16:38 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Liebe ich meine Tochter genug?

Ich bin die Mutter eines 1-jährigen Mädchens und schäme mich, das zu sagen, aber ich habe keine richtigen Muttergefühle für sie. Ich liebe sie als …

Erfundene Freunde

Ich (m/24) möchte beichten, dass ich sämtliche Personen in meiner Umgebung regelmäßig anlüge. Angefangen hat das Ganze, als ich in die Pubertät …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000