Jugendliebe auf dem Rock-Festival

57

anhören

Fremdgehen Ehebruch Schwangerschaft

Ich habe vor einem Jahr meine Frau betrogen! Sie war damals schwanger und hat mich die ganze Zeit terrorisiert. Als ich auf einem Rock-Festival war, traf ich zufällig auf meine Jugendliebe. Wir verstanden uns auf Anhieb, so wie früher. Ich brachte Sie nach dem Konzert nach Hause und sie fragte mich ob ich noch mit hoch komme. Was ich dankend annahm. Was danach geschah dauerte die ganze Nacht. Am nächsten Morgen gab es noch ein ausgiebiges Frühstück im Bett. Meine Frau ist selbst schuld, sie bedrängt mich, sie will mich kontrollieren und lässt mir keine Freiheit mehr. Darüber hinaus ist bei uns im Bett Totenstille und ich muss mich doch irgendwo abladen.

Beichthaus.com Beichte #00028521 vom 14.01.2011 um 12:46:24 Uhr (57 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Beetle-J aus Bad Hersfeld, Deutschland

Also recht hast du ja mit deiner Aktion, aber wäre es nicht besser wenn du borher mit deiner Frau mal redest?? So kann das ja nicht weiter gehen! Entweder ihr führt ne offene Ehe oder ihr lasst euch scheiden, sorry aber ist so!

14.01.2011, 19:20 Uhr     melden


bonzy

Eine Beziehung heißt auch, auf die Bedürfnisse des anderen einzugehen. Sollte sie auch nach einem Gespräch dabei bleiben, hast du leider die Falsche erwischt. Die Aktion ist nachvollziehbar, zwar nicht ganz korrekt, aber meine Absolution hast du.

14.01.2011, 19:23 Uhr     melden


just_tr0uble aus Dresden, Deutschland

Im Bett läuft nichts aber die Frau schwängern, alles klar :D

14.01.2011, 19:32 Uhr     melden


Pantöffelchen

Feige und definitiv keine Absolution!

Wenn du dich schon "irgendwo abladen musst" weil deine SCHWANGERE Frau dich "terrorisiert" dann solltest du vllt über ne Trennung oder nen ehrliches Gespräch nachdenken, aber dich nicht wie ein kleiner 14 Jähriger der Verantwortung entziehen und rumhuren!

14.01.2011, 19:32 Uhr     melden


87Costa

ich frage mich wieso diese Beichte eine recht gute Bewertung bekommen hat.

Für mich ist der Beichter einfach nur ein riesen Arsch.
gerade schwangere Frauen tun und sagen Dinge die einfach nur bescheuert sind und manche haben die Schwangerschaft über keinen Bock auf Sex. na und?
soviel Selbstdisziplin sollte vorhanden sein um für paar Monate auf Sex zu verzichten.

14.01.2011, 19:46 Uhr     melden


Kaubrutalität

Man hätte es sich vielleicht genauer überlegen sollen, ob man mit der Frau wirklich ein Kind haben will, such schonmal nach einem guten Scheidungsanwalt!

14.01.2011, 20:22 Uhr     melden


Mme_de_la_Unverschämt

Da muss man mal nen Arsch in der Hose haben und miteinander reden.. Das ist absolut kindisch. Ich meine, die Frau ist schwanger, da ticken wohl jede Frauen anders. Vielleicht ht sie auch sowas vermutet und dich deshalb kontrolliert? Am interessantesten ist nur der Spruch, dass sie selber schuld hat, denn ich meine, wer ist denn fremd gegangen?

14.01.2011, 20:23 Uhr     melden


HexeDesNordens

Betrügen ist ja nie die feine Art, aber in der Schwangerschaft ist es um einiges heftiger. Warum ist Totenstille? Ist Dir ihr schwangerer Bauch zu dick? Wer weiß, inwiefern Du sie kontrollierst. Hättest ja mal mit ihr reden können. Keine Absolution. Mein Beileid an Frau und Kind.

14.01.2011, 20:24 Uhr     melden


Axolotl

Jajajaa... Diese: "Die ist doch selber Schuld" haltung." Ich denke du weißt dass du da ziemlich scheiße gebaut hast nur du hast leider nicht genug Eier um dir das auch einzugestehen.

Sooo kontrollsüchtig kann deine Frau nicht sein wenn sie dich alleine auf ein Rockfestival lässt. Die gehn ja meistens so an die 3 Tage. Wenn du so eine Terrorfrau hättest die dir keine Freiheiten lässt hätte sie dir das nicht erlaubt. Glaub mir mal ich kenne genug Frauen die so sind.

Du bist wahrscheinlich einfach nur ein frustierter kleiner Fuzzi der genervt davon ist das seine Schwangere Frau ihn nicht mehr regelmäßig ranlässt.

Kindische-Trotzige Aktion obwohl du ja anscheindend Alt genug warst um ohne Verhütung zu poppen. Keine Absulotion!

14.01.2011, 20:30 Uhr     melden


Fegefeuerlöscher aus Nürnberg, Deutschland

Wirklich nicht Ok, ich selbst weiß wie hart es ist bei z.B. Wacken am letzten Tag den ganzen Mädels zu Wiederstehen. Aber ich mache es, weil ich meine Freundin über alles Liebe. Du anscheinend nicht, klär es mit ihr.

14.01.2011, 21:46 Uhr     melden


WemSeinDann

1.) Deine Frau ist schwanger, aber es läuft nix im Bett?
2.) Wenn es so schrecklich ist, hättest du ihr den Braten nicht in die Röhre schieben sollen.
3.) Elender Bastard

14.01.2011, 21:53 Uhr     melden


Takuto_Kira

Schon mal darüber nachgedacht das wegen der Schwangerschaft, an der du ja nicht ganz unschuldig bist, im Bett nix läuft.
Dein Verhalten ist erbärmlich. Warum ist es nur so schwer miteinander zu sprechen?

14.01.2011, 22:05 Uhr     melden


BSE

Du bist ja mal ein richtiges Opfer!
hahaha wie kommst du überhaupt durchs Leben? Buhu meine Frau ist Schuld dass ich sie betrogen hab hahahaha hör dir mal selber zu. Total männlich und erwachsen bist du, dass du bei andern die Schuld suchst dass du n Opfer bist und es nicht schaffst mit deiner Frau zu reden. Ich glaub meine linke Zehe hat nen höheren IQ und ne höhere Sozialkompetenz als du Versager

14.01.2011, 22:52 Uhr     melden


Coren

Deine Beichte strotzt nur so vor lauter Egoismus. Sie war diejenige die dein Kind ausgetragen hat und die Schmerzen hatte (solche Belastung würde kaum ein Mann aushalten). Meine Einschätzung der möglichen Situation: Sie ist diejenige die 24 Stunden am Tag für dein Kind da ist, nebenbei den Haushalt und was weiß ich noch alles erledigen muss. Sie kann nicht ausschlafen oder mal eben für etliche Stunden einfach weggehen. Und da wunderst du dich das du auch im Haushalt bzw bei der Kinderpflege was machen musst? Sie trietzt dich? Gut so, ein vernünftiger Ehemann und Vater würde von sich aus seine Frau etwas unterstützen. Übrigens, während einer Schwangerschaft wird der weibliche Körper von so vielen Hormonen überschwemmt ... das würde normalerweise für mehrere Frauen und etliche Jahre reichen. Das Frau da überreagiert ist normal. Sie kontrolliert dich? Wahrscheinlich ahnt sie das du nicht zu ihr stehst. Zum Thema Lustlosigkeit: auch das ist normal, deine Frau benötigt all ihre Energiereserven für DEIN Kind, glaubst du ernsthaft das sie sofort "willig" auf Komando wird während sie genau weiß das das Kind sie grade braucht? Nein mein Lieber, so läuft es nicht. Fremdgehen... warum hast du überhaupt geheiratet? Lad daheim ab oder stell auf Handbetrieb um - ist allemal billiger. Wer weiß ob deine Bettgeschichten gescheit verhüten. Außerdem könnte es durchaus passieren das deine Frau noch genug Selbstbewusstsein hat um sich von dir scheiden zu lassen sobald sie von deinem Seitensprung und deiner Einstellung erfährt - das wird mächtig teuer für dich.

14.01.2011, 23:23 Uhr     melden


PiXXie aus Deutschland

Warum bekommt eigentliche ein EHEmann, der seine SCHWANGERE Frau betrügt eine Bewertung von knapp über drei Sternen? Hätte eine (wahrscheinl sogar kinderlose) Frau das Gleiche getan und ihren Freund, also nichtmal angetrauten Mann, betrogen, würde es gleich wieder heißen "Schlampe!", "Euch Weibern kann man doch eh nicht Vertrauen!" etc. Super -.-

15.01.2011, 00:10 Uhr     melden


BSE

@Pixxie: hör auf zu weinen, machen sich eh alle lustig über den, was regst dich auf?

15.01.2011, 00:13 Uhr     melden


p1905

Viel interessanter ist doch: Auf welchem Festival war das genau?

15.01.2011, 01:34 Uhr     melden


Ximera aus Köln, Deutschland

Dass eine Schwangerschaft eine extreme Belastung für Körper und Psyche darstellt, sollte genauso verständlich sein, wie die Tatsache, dass die Arme unter extremen Hormonschüben zu leiden hat. Das kann sich niemand vorstellen, der nicht selbst so was erlebt hat. Die Hormonschübe des Beichters während seiner Pubertät sind da schon harmlos gegen.Mit anderen Worten: Deine Frau hat gerade das Recht, so mürrisch und "frigide" zu sein, wie sie will... Sie muss auf so vieles verzichten, was du dir noch erlauben kannst: Alkohol, Zigaretten, Fast Food, wilde Rockfestivals... Und du musst auf Sex verzichten, ja mein Gott, was bist du ein armer Kerl! "Abladen" kann man auch mit visuellen Mitteln und der eigenen Hand. Mag vielleicht nicht ganz so super sein, wie mit der Jugendliebe, aber hey: DU hast deine Frau geschwängert...

15.01.2011, 04:38 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

Auch wenn es moralisch bedenklich ist, gehen Männer während der Schwangerschaft ihrer Frau nicht weniger fremd als sonst auch. Evolutionstechnisch ist das auch in Ordnung, denn er hat ja auch schon seine Arbeit getan und muss nun ein neues Weibchen zum Begatten finden. Boris Becker leistete sich einen folgenschweren Seitensprung während Frau Barbara schwanger daheim saß - die Besenkammer-Affäre. Bei David Beckham sah es nicht viel anders aus. Und Oliver Kahn suchte sich die 13 Jahre jüngeren Verena Kerth während seine Frau im neunten Monat mit dem zweiten Kind schwanger war.

15.01.2011, 04:39 Uhr     melden


Beetle-J aus Bad Hersfeld, Deutschland

Aber wen interessieren schom die Promis unserer Zeit? Also ich finde was die machen geht mir gepflegt am Ar*** vorbei!

15.01.2011, 05:54 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Kann es verstehen, trotzdem scheiße von dir. Zieh nen Schlussstrich und mach dir deine Jugendliebe klar.

15.01.2011, 06:04 Uhr     melden


Ludwig aus Deutschland

Herrlich, diese Geschichte von der Jugendliebe. Erinnert mich an diese alten Fotostorys in der Bravo. Warum musste dieses Weibsbild überhaupt schwanger werden? Sie ist eindeutig selbst schuld. Sag mal geht’s noch?! Du hast ein Kind verdammt nochmal! Bist du ein Mann oder ein triebgesteuerter Eber? Lass dich scheiden, wenn du deine Frau nicht mehr liebst. Andernfalls ist es allerhöchste Zeit, die Probleme deiner Ehe endlich anzupacken und zwar mit deiner Frau gemeinsam. Alles andere ist sinnlose Zeitverschwendung. Deine Familie kann einem wirklich leidtun, wenn du nicht mehr auf die Reihe bekommst, als dich in Selbstmitleid zu suhlen. Reiß dich zusammen, Mann!

15.01.2011, 07:12 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



HexeDesNordens

@Pamela23: Dann wäre es ja evolutionstechnisch auch okay von einem schönen jungen Mann schwanger zu werden und das Kind dem reichsten Mann, den ich finden kann, unterzuschieben. Und zur breiteren Verteilung der Gene weitere Kinder immer von anderen hübschen jungen Männern. Ich denke, sowas ist vermeidbar, auch wenn es verlockend ist.

15.01.2011, 11:11 Uhr     melden


PeterPanSpeedrocker

Hört sich nicht gerade nach einer Beichte an, da du ja kein wirkliches Einsehen hast. Keine Absolution!

15.01.2011, 11:48 Uhr     melden


AGBlerin

@Coren grundsätzlich hast du Recht aber könntet ihr Frauen es bitte endlich lassen jeeeeedesmal Mal mit der ganzen "oh-schwangerschaft-und-geburt-das-sind-die-größten-schmerzen-und-die-allerallergrößte-Herausforderung-die-es-auf-diesem-Planeten-gibt-und-kein-Mann-würde-das-aushalten"-Nummer anzukommen?
Im allgemeinen ist der männliche Körper um einiges besser in der Lage Anstrengungen und Schmerzen auszuhalten, guck dir mal irgendeine Sportart an dann wirst du das auch dort bestätigt finden.
Und das ist kein Sexismus sondern einfach die Wahrheit und nicht böse gemeint.
Zu unser allem Glück gebären nicht allzuviele Männer deswegen kannst du dein blödes Argument unwiderlegt stehen lassen.

15.01.2011, 12:35 Uhr     melden


barmer

Deine arme Frau. Ich hoffe sie kommt dahinter und macht dich richtig zur Sau.

15.01.2011, 12:40 Uhr     melden


Hamsterbacke aus Deutschland

@AGBlerin: Wenn du mal ein Sofa geschissen hast reden wir nochmal.

15.01.2011, 13:57 Uhr     melden


jamaljones69

ey wenn ich das schon lese -.- solche typen wie du sind einfach nur schweine. ich meine du hast eine schwangere frau zuhause die bald dein kind zur welt bringen wird und du betrügst sie. so etwas ist einfach nicht ok und du zeigst noch nicht einmal reue...

15.01.2011, 19:33 Uhr     melden


Verus

Beichten solltest du nicht im Internet, sondern bei deiner Frau!!! Der einzige, der hier selbst schuld ist, bist DU! Du hast deine Frau geschwängert wenns nicht geplant war (wonach es sich deinem Enthusiasmus nach irgendwie leicht anhört) woran liegts dann? Dass du nicht weißt wie man ein Kondom benutzt? Dazu gehören zwei und du hast deinen Teil dazu beigetragen. Fakt ist, dass während einer Schwangerschaft die Hormone der Frau noch verrückter spielen als sonst und es zu großen psychischen Schwankungen kommen kann. Dürfte auch allen Männern bekannt sein, oder? Also: Weiß man(n) vorher und als werdender Vater sollte man sich darauf einstellen, in den nächsten neun Monaten viel Verständnis für die Stimmungskapriolen der Frau zu haben - falls sich das Paar denn entschließt, das Baby zu bekommen! Offensichtlich habt ihr euch dazu entschlossen, also: Auch du wolltest das Kind - jammer nicht! Ebenfalls typisch für Schwangerschaften ist entweder extreme Sexlust oder totale Unlust. Du hast anscheinend den Unlust-Typ erwischt, Pech für dich mein Lieber! Aber erst deine Frau schwängern und dann behaupten sie sei selber schuld dass du sie betrügst? Du hast die Entscheidung getroffen sie zu betrügen - also wer ist von euch bitte schuld? Typen wie du sind einfach das Letzte!!! Ich bete für sie, dass sie dir auch fremdgegangen ist und das Baby nicht von dir ist, damit es nicht mit so einem Vollhorst von Vater aufwachsen muss. Schäme und entschuldige dich wenigstens!!!

15.01.2011, 19:38 Uhr     melden


Maikys83

@COREN......ich schließe mich dir absolut an! Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen! Amen

15.01.2011, 20:36 Uhr     melden


G.Schwätz

ich seh, Du hast so unendlich zu leiden. Du bist nur zu bedauern... äh - oder so bedauerlich???

15.01.2011, 21:17 Uhr     melden


schrullae

es gibt keinen Grund, zu betrügen. das ist pure feigheit und übersteigerter egoismus

15.01.2011, 22:26 Uhr     melden


Whitie66 aus Deutschland

Wozu die übersteigerten Diskussionen?
Ich zitiere einfach nur 2 Sätze dieser sogenannten Beichte:
...Ich habe vor einem Jahr meine Frau betrogen!...
...Meine Frau ist selbst schuld,...
Was hattest Du eigentlich zu beichten?

Ich wünsche Dir, dass Du einmal betrogen wirst - nur dafür, dass Du weisst wie sich das anfühlt!

15.01.2011, 23:33 Uhr     melden


katze333

ja ne is klar. du betrügst deine schwangere freundin und gibst ihr die schuld dran? das is armselig und unreif. wenn ihr probleme habt solltet ihr das klären statt die situation auszunützen. keine absolution!

16.01.2011, 12:35 Uhr     melden


ALittlewish

Ne also ich bin sehr tolerant, was aber ÜBERHAUPT gar nicht geht ist Untreue.
Eine Partnerschaft lebt vom Gespräch - du hättest sie auf die Probleme ansprechen sollen, anstatt mit der Ausrede "Ich hatte halt Druck" einfach fremd zu p*****.
Zudem ist es verständlich, dass deine Frau ungehalten und zickig ist, wenn sie mitten in der Schwangerschaft steckt - da solltest du auch etwas Respekt vor haben.
Ihr müsst euch einfach aussprechen (vor allem würde ich ihr das Thema hier beichten), denn ohne Kompromissbereitschaft beiderseits und Offenheit gegenüber Kritik (vielleicht weiß sie auch gar nicht, wie schlimm sie sich im Moment verhält?!) ist eine Beziehung absolut nicht möglich.

16.01.2011, 16:19 Uhr     melden


SweetLilli

Jap...gib ihr ruhig die Schuld für dein Egoistisches und unreifes Benehmen. Total daneben!!! Wenn du dich so bedrängt und kontrolliert fühlst, wär es doch mal ne Idee, ein Gespräch zu suchen. Findet ihr keine Lösung für eure Probleme, ist es doch besser, getrennte Wege zu gehen.

16.01.2011, 18:59 Uhr     melden


aspirin

ist es nicht wundervoll, wenn man die schuld immer den anderen in die schuhe schieben kann, lieber beichter?! das macht das leben so schön einfach, nicht wahr?!

16.01.2011, 23:01 Uhr     melden


AnPy

@Beichter - Ich habe die anderen Kommentare nicht gelesen. Aber wenn ich schon lese " ... Meine Frau ist selbst schuld ..." dann platzt mir der Kragen. Was willst du hier mit deiner Beichte? Angeben? Wenn du schon deine Frau betrügst (kann ja mal vorkommen...) dann halt einfach deinen Rand wenn du kein bischen Bedauern empfindest. Vor uns musst du dich nicht rechtfertigen.

17.01.2011, 11:19 Uhr     melden


schlonze

Menschen sind nun mal nicht monogam. Deine Frau wird es sicher auch tun, wenn sie wieder Bock auf Sex hat. Zum Glück wirst du davon nix mitkriegen. Also nimm's gelassen.


17.01.2011, 12:59 Uhr     melden


0216021241

Kein Wunder, dass sie sich terrorisiert hat - sie hatte auch einen Grund zum Verdacht gehabt...

17.01.2011, 13:51 Uhr     melden


toni-montana

Also ich finds nicht schlimm. Immer diese Spießer hier. Ich kann dich verstehen lieber Beichter. Bei meinen Eltern ist es auch so, dass meine Mutter meinen Vater immer kontrolliert und er nicht mehr vor die Tür gehen darf. Ich weiß genau, was deine Frau mit dir macht. Wenn es bei dir so ist, wie ich glaube, dann kannst du ruhig fremd gehen. Die meisten Frauen behandeln ihre Männer ja wie Fünfjährige.

17.01.2011, 17:18 Uhr     melden


silvi88

egal wie schlimm die probleme sind es ist kein grund fremd zu gehn....

17.01.2011, 22:31 Uhr     melden


Nellke

@toni-montana: dann trennt man sich, wenn es garnicht mehr auszuhalten ist. Fremdgehen ist nur feiges Vermeiden der Konfrontation. Ob schwanger oder nicht , egal, aber was werfen die Leute ihre Beziehungen immer einfach so weg?

18.01.2011, 01:38 Uhr     melden


toni-montana

@Nellke als Frau geht das sicher. Für nen Typen heißt es aber immer, bis das der uns scheidet, denn wenn er sich trennt, dann muss er als Mann für immer zahlen. Das heißt, neue Familie menschenwürdiges Leben oder ähnliches ist nichtmehr möglich. Je nach Gehalt und Anzahl der Kinder ist man dann für immer auf Hartz4 Niveau. Also knapp 900€ irgendwo da liegt das Existenzminimum. Soll er das wirklich auf sich nehmen? Es ist heutzutage nunmal so, dass man als Mann sobald man verheiratet ist fast wie das Eigentum der Frau ist. Es ist nunmal so, dass fast jede zweite Ehe geschieden wird. Der Mann darf dann zahlen egal, ob er fremdgegangen ist oder nicht. Selbst, wenn die Frau sich absolut daneben benimmt, muss der Mann zahlen dank Zerrüttungsprinzip und Emanzipation. Ganz ehrlich da er so oder so zahlen muss, wenn die Frau ihn abschießt, kann er ja wohl auch etwas Spaß haben. Naja er hätte auch nicht fremdgehen müssen und der Frau jeden Tag was schenken, dass sie sich nicht scheiden lässt und er nicht zahlen muss.

18.01.2011, 12:16 Uhr     melden


gernemueller1

Ja nee, gell, das geht in Ordnung. Wenn die alte nich' will, brauch'mer ne Neue.

18.01.2011, 20:37 Uhr     melden


Pander

toni-montana ist wohl wirklich entweder ein Troll oder aber genau so armselig wie der Beichter.

19.01.2011, 15:45 Uhr     melden


toni-montana

@Pander wenn du das als amrselig ansiehst, was ich sage, dann kann ich es nicht ändern. Eins ist aber seltsam. Ich kann sehr logisch argumentieren und habe eine klare Meinung auch, wenn sie dir vielleicht nicht gefällt. Du hingegen wirst direkt grob beleidigend. Das ist wohl so, wenn man keine Argumente mehr hat. Du hast ja offenbar keine Meinung zum Thema und greifst mich nur an. Da frage ich mich, wer der Troll ist, wenn du mich beschimpfst.

19.01.2011, 16:13 Uhr     melden


PitchBlack

Wenn sie dich jetzt schon terrorisiert... was macht sie dann wenn sie es heraus findet? Schonmal drüber nachgedacht?

Bedürfnisse pff. Kümmer dich lieber um deine Frau und begleite sie durch die Schwangerschaft. Deine Frau trägt DEIN Kind aus, schonmal an ihre Bedürfnisse gedacht?

Bedürfnisse des Kindes -> Eigene Bedürfnisse und die des Partners. Gewöhn dich dran oder mach keine weiteren Kinder und gehe ins Kloster.

20.01.2011, 15:25 Uhr     melden


hape08

Schon mal was von Pornos gehört? Für Fremdgehen gibt es keinen guten Grund.

20.01.2011, 17:38 Uhr     melden


MussLachen

die frau ist schwanger aber es läuft nichts im bett...aha:D
naja echt eine scheißaktion!
in einer Beziehung sollte man reden und nicht ne andere Po****
Keine Absolution! du bereust es ja nicht mal!

03.03.2011, 11:30 Uhr     melden


konzian

Alter... du hast ja gar keine EIER mehr. Sie ist selber schuld und läßt mich nicht ran. Bei so einem Waschlappen würde ich dich auch terror-voppen.

Hau mal ordentlich auf den Tisch zuhause und zeig ihr wer der Herr im Haus ist.

Bitte... und laß das gejammer du Fremdgeher.

05.03.2011, 17:42 Uhr     melden


Luther822

Deine Frau ist dann doch selber Schuld. Eine Frau muss ihren Mann (Schwanger oder nicht) auch eine gute Frau sein

25.04.2011, 23:22 Uhr     melden


Kano

also es tut mir leid wenn ich hier so lese "die Aktion ist nachvollziehbar" da spuck ich schonmal mächtig drauf.
A. Freundchen du hast zu Hause ne SCHWANGERE Frau bei der du dich wohl schon mächtig abgeladen hast.
B. bist du 13 Jahre oder Jünger das du dich wie ein Kleinkind verhalten musst *mimimi meine Frau lässt mir meine Zeit nicht und möchte nicht das ich meinen kleinen "Wicht" in Ihr Kind ramme" ?!
Du bist ein wiederwertiges Etwas, die Hormone deiner Frau spielen verrückt, sie ist Schwanger, glaubst du sie hat keine schmerzen über die ganzen Wochen und Monate? Das nimmt sie ja sicherlich auch für dich in Kauf, du musst ja kein Kind in dir rumtragen.
Nein du schläfst gleich mit irgendeinem Weib weil du etwas DRUCK verspürst? Wofür hast du bitte zwei gesunde Hände. oder frag deine Frau ob sie dir vilt da mal zu Hand gehen könnte.
Ekelhaft ein Fettes NO GO von mir.

12.09.2011, 21:29 Uhr     melden


blue-moon

Was für eine Lusche - keine Absolution.

08.11.2011, 22:01 Uhr     melden


schmierfinger

Deine Frau hat dich ja förmlich dazu getrieben!

17.01.2012, 10:25 Uhr     melden


fonseranzenbichler aus Hinterfotzenhausen, Deutschland

Absolution, man kann Liebe und Sex trennen.

14.06.2019, 12:36 Uhr     melden


Schwengl0r aus Gorzów Wielkopolski, Deutschland

Deine Frau wollte nur das Kind, um Dich ausnehmen zu können - deswegen war sofort tote Hose. Dumm gelaufen, hoffentlich konntest Du die andere klar machen.

25.01.2022, 08:09 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Frau aus der Sauna

Mir ist etwas passiert, das ich unbedingt loswerden muss. Es gibt niemandem, dem ich dies berichten kann, da ich verheiratet bin. Ich bin Ende 40, extrem …

Anziehung zwischen Kollegen

Ich bin seit mehreren Jahren verheiratet und Vater von zwei Kindern. Nun bin ich seit einiger Zeit in einer neuen Firma und dort arbeite ich mit einer …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000