Langweilige Präsentationen versüßen

31

anhören

Boshaftigkeit Zwietracht Kollegen

Ich beichte hiermit, dass ich mir seit Jahren langweilige Präsentationen und Meetings auf Kosten meiner Kollegen versüße. Ich habe herausgefunden, dass man über unseren internen Exchange-Mailserver mithilfe eines kleinen lokalen SMTP-Servers Mails von fremden Absendern aus verschicken kann. Diese werden ungeprüft einfach durchgestellt. Man kann also im Prinzip, im Namen von jedermann, E-Mails an die Kollegen schicken. Sobald ich jetzt in einer Präsentation oder Meeting sitze und jemand sein Notebook am Beamer angeschlossen hat, prüfe ich, ob er sein Outlook noch offen hat, denn das sieht man an dem kleinen Icon unten in der Taskleiste. Wenn dem so ist, denke ich mir lustige kurze E-Mails aus, dazu noch einen passenden Absender und ab dafür. Sekunden später erscheint dann, für alle sichtbar, ein paar Sekunden lang der Absender, der Betreff und die ersten zwei Zeilen der Mail riesengroß auf dem Beamer. Der obercoole Sunnyboy aus dem Vertrieb kriegt dann z.B. so Mails wie "Hallo Bärchen, könntest du mir bitte Tampons mitbringen, wenn Dein Meeting nicht zu lange dauert?" Oder der komplett verklemmte Typ aus dem Controlling kriegt Mails von Orion mit Bestellbestätigungen über Sexspielzeug und so weiter. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich finde dieses Kribbeln, kurz bevor die Mail auf der Leinwand erscheint, einfach grandios.

Beichthaus.com Beichte #00027986 vom 14.07.2010 um 15:40:27 Uhr (31 Kommentare).

Gebeichtet von Kitty-86
In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Big_Buddha aus Deutschland

Haha, stelle ich mir echt witzig vor. Lass dich blos nicht erwischen :)

15.07.2010, 07:15 Uhr     melden


schnorchel-ente

xD barchen kannst du mir tampons mitbringen? wie kommst du denn auf den lustigen scheiss :,D

15.07.2010, 07:38 Uhr     melden


Stiflers-Dad aus Berlin, Deutschland

Lol :D... Nur weils spaß macht, oder aus welchem Grund?^^ aber in Grunde genommen Klasse Idee. xD "Bestellbestätigung über Sexspielzeug" grins der konnte sich innerlich bestimmmt nicht das lachen verkneifen der Vorleser. :D

15.07.2010, 07:55 Uhr     melden


dajm

Hmmm, würde ich nicht unbedingt weitermachen, auch wenns erst einmal lustig ist. Es könnte ja sein, daß jemand das doch mitbekommt. Dann steht eine fristlose Kündigung im Haus ...

15.07.2010, 08:22 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Netter Zeitvertreib, nur mit dem verklemmten Typen hab ich ja ein bißchen Mitleid ^^

15.07.2010, 08:37 Uhr     melden


Pixel1982

Herzlichen Glühstumpf... Schonmal gedacht, dass der kleine SMTP dennoch die IP mitschickt? Du kleiner Pseudohacker! Hoffentlich kriegst du gehörig eine auf den Sack!

15.07.2010, 09:14 Uhr     melden


Nonnenmacher

Sorry, aber es ist nicht lustig andere Leute so zu blamieren. Keine Vergebung

15.07.2010, 09:29 Uhr     melden


29873

Wenn du das im Rahmen des Lustigen machen würdest - wäre es ok. Aber wenn du andere wirklich blamierst, finde ich das dann geschmacklos....

15.07.2010, 10:22 Uhr     melden


King_Shrift

Super Beichte, hab mich sehr amüsiert :-)

15.07.2010, 10:43 Uhr     melden


Guglehupf2010

Kein wunder geht es bergab... Wenn Kinder schon Jobs bekommen... Werd mal erwachsen...

15.07.2010, 11:47 Uhr     melden


DrOverflow

Die Geschichte ist lustig - aber denk mal darüber nach, ob du möchtest, dass du in die selbe Situation kommst! Absolution gibt es selbstverständlich keine, da fehlt die Reue (ganz im Gegenteil, du findest dieses Kribbeln ja gut)...

15.07.2010, 11:59 Uhr     melden


Spiel

Wenn die betreffenden Personen Konsequenzen zu fürchten haben, solltest du damit aufhören. Sonst kannst du ruhig weitermachen.

15.07.2010, 12:15 Uhr     melden





Quak aus Deutschland

Solang Du nichts wirklich heftiges schreibst...

15.07.2010, 12:31 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Wir alle wollen groß und stark und mächtig und schön sein und zu den Alpha*Tieren gehören, jawoll ;-)))

15.07.2010, 12:41 Uhr     melden


yodo

Nu ja, nen bissl Unfug ist schon ok. Und wer so blöd ist, während ner Präsentation das Mailprogramm laufen zu lassen, ist selbst schuld, wenn jemand das ausnutzt.

15.07.2010, 12:52 Uhr     melden


oensen

Die Emails werden aber nicht standig abgerufen, also wurde die Email nicht "Sekunden spater" erscheinen!!
Nur wenn man es einstellt werden die Mails maximal alle 15 Minuten abgerufen !!!!!!

15.07.2010, 13:27 Uhr     melden


HardDisk aus München, Deutschland

@oensen: wir reden hier von exchange und nich von pop3/imap - und da ist push durchaus drin.

15.07.2010, 14:40 Uhr     melden


Juan Son

und selbst bei POP/IMAP sind Intervalle von 1 Min durchaus drin...

Nette Beichte^^

15.07.2010, 15:01 Uhr     melden


hansi1111 aus Deutschland

Mach das ruhig so weiter aber achte immer darauf, dass es niemandem ernsthaft schaden könnte und lass dich selbst nicht erwischen;)

15.07.2010, 15:03 Uhr     melden


schlonze

Für diejenigen, die es noch nicht wissen: In firmeninternen Exchange/Outlook-Systemen mit klassischen Desktop-PCs werden Emails defaultmäßig immer sofort zugestellt.

Dieser Scherz ist also absolut möglich. Und er ist auch harmlos, sollte allerdings den Admin ein bisschen nachdenklich machen.

15.07.2010, 15:14 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Also meiner Meinung nach ist diese Beichte, sofern sie der Ralität entspricht, einfach grandios. Selten so gelacht!
Zu den Skeptikern: Findet ihr nicht, dass ein Referent mit etwas Sinn für Humor solche "Blamagen" souverän überspielen kann? Zum Beispiel könnte er auf die Rechnung von Orion antworten: "Aber die habe ich doch schon längst bezahlt." Aber das traut sich natürlich wieder mal keiner, und so herrscht peinliches Schweigen am Rednerppult. Viele Menschen haben einfach viel zu viel Angst, was andere von ihnen halten könnten und lassen sich durch solche Kleinigkeiten aus dem Konzept bringen.

15.07.2010, 15:36 Uhr     melden


Tsaxndi aus München, Deutschland

Ich weiß leider nicht, ob das technisch alles so einfach ist wie Du es hier beschreibst, aber eins weiß ich! Ich hab herzlich gelacht und finde die Idee super!

15.07.2010, 20:30 Uhr     melden


plarry

Haha muß dem Tapir trotz anderer Differenzen hier zustimmen! Klingt ausgedacht! Das Interessanteste, die Reaktionen, fehlen komplett! Vor allem wäre es auch allen mehr oder weniger sofort (nach 2 3 mails dieser Sorte) klar daß irgendwo ein Mobber sitzt.

15.07.2010, 20:35 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Wie geil ist das denn..da müsst ihr ja alle untereinander nen gaaanz falsches Bild voneinander haben xD ..also ich fands lustig :-)

16.07.2010, 09:20 Uhr     melden


plarry

Jo genau, lustig find ichs trotzdem auch :-D

16.07.2010, 10:02 Uhr     melden


arSen

Danke, deine Beichte hat mir den Tag versüßt :)

16.07.2010, 23:59 Uhr     melden


chuck-n aus Hamburg

Gerade das mit den Bestellbestätigungen kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Sowas prüft der Betroffene doch nach. Und spätestens dann fliegst du mit deinen "gefälschten" Absendern über die IP auf. Vor allem wenns firmenintern ist...

17.07.2010, 06:30 Uhr     melden


babe2306

ich finds genial!! *unreif*
der Referent wirds ja überleben, solangs nicht zuu extrem wird ;)
und sowas versüßt den Tag :D

20.07.2010, 15:22 Uhr     melden


spax

Die Beichte ist wirklich köstlich! Übrigens ist das technisch absolut problemlos möglich. Im Internet werden "gefälschte" Emails heutzutage üblicherweise recht zuverlässig als Spam erkannt oder erst gar nicht angenommen. Innerhalb eines Unternehmensnetzwerks ist das häufig nicht das Fall und alle Emails, auch mit falscher Absenderadresse, werden zuverlässig zugestellt. Wenn man die Emails aber genauer anschaut, kann man erkennen über welchen Computer sie versandt wurden. Vielleicht startet ja jemand einen "Gegenangriff" :)

22.07.2010, 00:47 Uhr     melden


///

find ich voll geil, nur du musst aufpassen, dass dich nicht dochmal jemand erwischt xD^^

19.09.2010, 17:41 Uhr     melden


wichty aus Österreich

Willkommen im Kindergarten!!!! Dein Niveau ist so weit unten das findest du nicht mehr:-(

21.09.2010, 09:29 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich bin ein böses Superhirn!

Ich beichte, dass ich mich für ein böses Supergenie halte. Schon als Kind hat es mir Spaß gemacht, andere gegeneinander aufzuhetzen und dann dabei …

Krieg zwischen Kollegen

Ich möchte beichten, dass ich (m/25) mich am Leid anderer erfreue und ein kleiner gemeiner Sadist bin. Bestes aktuelles Beispiel: Meine Arbeitskollegin …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht