Makrele im Briefkasten

22

anhören

Dummheit Ekel Trunksucht Last Night

Ich (w/23) beichte mein Alkohol-Erlebnis. Freunde und ich haben zusammen gekocht und einen chilligen Abend miteinander verbracht. Von unserem Festmahl blieb eine Makrele (lecker Stinkefisch) übrig. Die hatten wir vergessen zu kühlen und dann wollten wir sie halt nicht mehr essen. Also nahmen wir den in Alufolie eingewickelten Fisch, schrieben mit einem Edding "An: Das Meer" drauf, klebten zwei Briefmarken daneben und schmissen das Ding in den nächsten Briefkasten. Leider war dieser in meiner Straße und es war Wochenende. Im Sommer. Am folgende Tag rümpften einige Leute die Nasen. Im nach hinein tut mir der Briefträger Leid, der bestimmt erschrocken war über das komische Gerät im Postkasten. Und mein ganz besonderes Mitleid geht an die Leute, deren Post an dem besagten Wochenende in dem Briefkasten lag. Ich wette, die Briefe stinken noch heute nach Fisch.

Beichthaus.com Beichte #00027836 vom 21.05.2010 um 20:06:19 Uhr (22 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

killerbienchen

Wenigstens tut es dir Leid. Ich habe auch grad großes Mitleid mit dem damaligen Postbeamten.. Ohje ohje..

22.05.2010, 11:31 Uhr     melden


29873

eigentlich lustig, aber stellt dir mal vor, so eine "sendung" landet mal bei dir aufm tisch...

22.05.2010, 11:34 Uhr     melden


Ged aus München, Deutschland

An das Meer... ich kann nicht mehr :D

Made my day! Dankeschön!

22.05.2010, 13:09 Uhr     melden


snapcrapper

*lol* was für eine drollige idee... ich finds zwar eklig, aber nicht bösartig. :)

22.05.2010, 13:23 Uhr     melden


Kinabalu

haha wie süß..ich musste echt lachen :D

22.05.2010, 13:48 Uhr     melden


Xzibit

Ahahaha. Ob die Sendung jemals an ihrem Bestimmungsort angekommen ist? :-D

22.05.2010, 14:06 Uhr     melden


Maikys83

Also wenn da ein Brief mit Geld bei war dann kann man nicht mehr sagen, das Geld nicht stinckt! XD

22.05.2010, 19:03 Uhr     melden


Mela aus Deutschland

Ich finds sch... Stell dir mal vor, da lag ne Bewerbung oder so drin. Wer würde denn so eine übelstinkende Post noch aufmachen?! neeneenee..

22.05.2010, 19:43 Uhr     melden





UselessBob aus Pirmasens, Deutschland

Naja, währe schon scheisse so nen Brief dann zu bekommen.
Aber wenigstens war der Fisch ausreichend Frankiert.

22.05.2010, 22:13 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Was im Suff alles witzig ist. Was darf man Dir im Suff antun und Du findest es noch witzig ?

22.05.2010, 22:42 Uhr     melden


d0ct0rrulE aus Deutschland

Und was hat das jetz mit nem Alkoholerlebnis zu tun?

24.05.2010, 11:34 Uhr     melden


Quak aus Deutschland

Im Prinzip schon lustig, aber wie Mela schon schreibt, denk mal bitte an die Post, die schon drin war. Bei Bewerbungen kommt das nicht gerade spaßig.

24.05.2010, 16:33 Uhr     melden


Tsaxndi aus München, Deutschland

Der erste Tag unter Deiner Beichte triffts wohl am besten!

24.05.2010, 23:00 Uhr     melden


Großmutter

Leichen sollte man nicht bei der Post entsorgen!

25.05.2010, 00:06 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

An das Meer !!!! Ich tu mich weg vor lachen !!

25.05.2010, 07:56 Uhr     melden


t.theophel aus Deutschland

An: Das Meer! Sau geil!! :-) hehe
Find ich ok, schließlich waren ja Briefmarken drauf.
Und ne Bewerbung wird bei der Post oder persönlich abgegeben, meiner Meinung nach.

25.05.2010, 08:06 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Die Idee find ich super, ist vielleicht nur ein bißchen ungünstig, dass Ihr das vorm/am Wochenende gemacht habt. Aber Spaß muss sein ;-)

25.05.2010, 11:07 Uhr     melden


gnarfgnarf

Jepp. Dem Kant'schen kategorischen Imperativ folgend war die Aktion - einen gewissen Pegel unterstellt - zwar drollig, aber ziemlich kacke. Eben: Was wäre wenn da (D)eine Bewerbung drin liegen würde und das wäre die einzige von 100 die nicht bei Firma X gleich im Papierkorb gelandet wäre weil Du auf ALG-II bist? SCHÄM DICH.

Wobei ich nicht wissen möchte was Postboten schon aus den Briefkästen rausgefischt haben. Werden wohl nicht nur verlorene Hausschlüssel und Kreditkarten sein.

Tipp zur Erleichterung der Seele: denke mal drüber nach vielleicht ehrenamtlich Leuten bei ihren Bewerbungsschreiben zu helfen. Gibt ja genügend soziale Einrichtungen die das machen.

25.05.2010, 16:59 Uhr     melden


Takuto_Kira

Ist ja trollig. Der Postbeamte tut mir aber auch leid...

26.05.2010, 09:56 Uhr     melden


mid

ziemlich billig aber irgendwie lustig

26.05.2010, 21:59 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Total geile Aktion, musste wirklich herzhaft lachen. Das arme Schwein von Postbote, der das Ding öffnen musste..xDD
Kriegst bestimmt bald auch noch eine Grußkarte vom Meer zurück!

07.06.2010, 15:02 Uhr     melden


Halalyouall aus FFM, Deutschland

Klarer Fall von „Bewusstseinserweiterung“!

14.04.2019, 08:43 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Mund zu Mund

Vor einigen Jahre habe ich (m/24) gesündigt, aber ich bereue es keineswegs! Mit 15/16 war ich mit ein paar älteren Freunden (18/20) in einer Disco. …

Hilfe, meine Freundin kann nicht kochen!

Ich beichte hiermit, dass meine Freundin nicht kochen kann. Sozusagen für sie. Ich habe bereits mehrfach versucht ihr das zu erklären, aber in Sachen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht