Spreewälder Gurken

34

anhören

Rache Ekel Unreinlichkeit Partnerschaft

Mein damaliger Freund hat mich ständig geschlagen. Ich war damals leider zu jung und Familien- und heimatlos, so das ich auf diese Wohnmöglichkeit angewiesen war. Irgendwann hat er versucht mich zu erwürgen. Ich konnte fliehen. Er hat sich zwar später entschuldigt, aber für mich war das Maß voll.
Er aß leidenschaftlich gerne eingelegte Gurken. Ein Glas stand noch in seinem Kühlschrank herum. Als er nicht zu hause war nahm ich es, pinkelte und spukte hinein. Dann stellte ich es wieder zurück. Dieses kleine Ritual machte ich von nun an so lange die Gurken noch im Kühlschrank waren. Jeden Tag ein wenig mehr. Bis ein paar Tage später das Glas verschwunden war. Als er am Abend von der Arbeit kam fragte ich ihn ob er es weggeschmissen hätte. Da sagte er zu mir das er sich das eingelegte Gemüse mit seinem Kollegen, den ich sehe gut leiden konnte, geteilt hat.
Mir war das so unendlich peinlich und es tut mir so Leid das meine Rache den Falschen getroffen hat.

Beichthaus.com Beichte #00027772 vom 03.05.2010 um 22:35:12 Uhr (34 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Chickenlala

Ich finde die Relation - Versuch dich zu erwürgen - Rache: ins Gurkenglas zu pinkeln - ähm etwas unproportional. Leider fallen Frauen dann immer wieder auf die Schlägertypen rein. Ich hoffe, dass du da irgendwie rausgekommen bist.

04.05.2010, 06:54 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Dein Freund schlägt und würgt dich und das einizige was du machst ist in das blöde Gurkenglas zu pinkeln?? Ohne Worte....

04.05.2010, 07:20 Uhr     melden


Quak aus Deutschland

Was für'ne lasche Aktion... -.-

04.05.2010, 07:48 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Du hast dich leider unter deinen Wert verkauft und bei der Rache auch ! Ich hätte ihn einfach angeteigt !

04.05.2010, 08:36 Uhr     melden


Takuto_Kira

Deine sogenannte Racheaktion zeigt deutlich wie es um deine Intelligenz bestellt ist. Und da wunderst du dich das du an so einen Ar.... gerätst. Du hättest ihn anzeigen sollen!

04.05.2010, 08:50 Uhr     melden


Großmutter

Schon nach dem ersten Satz, ahnte ich, dass hier kein Highlight kommen wird. Deine Rechtfertigungen sind selbstverständlich Selbstbetrug. Und Deine Reaktion, als für Dich das Maß voll war, zeigt, dass Du es nicht kapiert hast. Wer schlägt hat verloren. Den kann man nicht mehr ernst nehmen. Der muss sofort verlassen werden. Ich wünsche Dir, dass Du diesen Typ inzwischen los bist.

04.05.2010, 08:52 Uhr     melden


cake-o

Selbe Meinung wie meine Vorgänger.

04.05.2010, 08:54 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Dummheit muss nicht gebeichtet werden :)

04.05.2010, 09:42 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Auf solche Aktionen von ihm sollten härtere Kosequenzen folgen. Hoffe das ist noch der Fall..

04.05.2010, 09:53 Uhr     melden


Quetschmu

Das einzig Positive an dieser Beichte ist das Wort "damaliger" vor Freund! Der Rest ist erbärmlich, sowohl von ihm als von dir in deiner Reaktion. Tag "Rache" - das ich nicht lache!

04.05.2010, 10:09 Uhr     melden


Äbtissin

Das einzig Dumme hier sind teilweise die Kommentare. Erstens mal schreibt sie das es der Ex war, folglich hat sie wohl etwas geändert. Zweitens wissen wir alle nicht ob noch eine Anzeige erfolgt ist da sich ihre Beichte lediglich auf das Missgeschick eine unbeteiligte Person involviert zu haben, bezieht. Um überhaupt mitreden zu können muß man wohl erst mal in einer solchen Situation gewesen sein. Für mich unvorstellbar ohne Familie oder Wohnung leben zu müssen. Mit Intelligenz hat das nichts zu tun, Hilflosigkeit trifft es wohl eher. Jene die hier etwas bemängeln was sie offensichtlich noch nicht einmal besitzen solltest du nicht ernst nehmen. Ich hoffe dir geht es inzwischen besser. Meine Absolution hast du, auch wenn ich die Aktion ekelig finde.

04.05.2010, 11:34 Uhr     melden


mrbison

wenn dich nochmal jemand würgt, drück ihm mit den daumen in die augen ;-)

04.05.2010, 11:39 Uhr     melden


Chickenlala

Muahah @0815lissa: Ja, teig ihn richtig an!!! :D:D:D

04.05.2010, 14:11 Uhr     melden



“Beichte


Lila666

Und schon wieder fühlst du als währe es deine Schuld. Pech halt für den Kollegen.Der stirbt da nicht dran.du aber schon wenn du nicht aufhörst als Lösung für dein Problem in Gläser mit Lebensmitteln zu pinkeln.Leid sollte dir tun das du keinen Weg raus sehen Willst. Absolution nicht erteilt. Oder ich versteh die B.nicht

04.05.2010, 14:31 Uhr     melden


Lila666

Damals???
Äh, das ist vorbei? Und du denkst an Pinkelgurken und alte Kollegen?? Ok.Hoffe du hattest Anzeige erstattet. Ohne Rückhalt ist es schwer aber machbar.

04.05.2010, 14:36 Uhr     melden


[kil]Kenny

Ich weiß nicht, in was für Umständen du gesteckt hast, deswegen kann ich schlecht kommentieren/beurteilen, ob deine Situation wirklich so auswegslos war wie du es beschreibst (anscheinend hattest du nicht einmal Freunde, die dir aushelfen konnten?). Wenn dies jedoch der Fall sein sollte, dann finde ich es "schön", dass du deinen Frust und deine Verzweiflung etwas abbauen konntest, sei es durch Pinkeln, Spucken, o.ä. harmloses. Manchmal helfen kleine Sachen. Meiner Meinung nach hätte dir die Würgeaktion jedoch einen letzten Schubs geben müssen - Schläge sind schon das Allerletzte, aber da ist das Maß nicht nur voll (wie du beschreibst), sondern schon längst übergelaufen. Spätestens da hätte dir klar sein müssen, dass du dort weg musst - und weg BLEIBEN musst. Ich hoffe, dieses A*schloch hat seine gerechte Strafe bekommen. Und ich hoffe, dass Frauen in solchen Situationen klüger werden und sich öfter und vor allem schneller helfen lassen.

04.05.2010, 14:41 Uhr     melden


Mela aus Deutschland

Ich dachte über die Körperflüssigkeiten-untermischen-Phase wären wir schon längst drüber... Naja, schwamm drüber. Vielleicht haben sie ja trotzem geschmeckt.., :>

04.05.2010, 16:01 Uhr     melden


Maikys83

Nene! Sie hat dasgetan was in ihrer Macht stand! Ich kann das sehr gut nachvollziehen! Vieleicht hatte sie ja niemanden der ihr mal hilft u dem Kerl so richtig was auf die Gusche haut??? Wenn ihr das geholfen hat, ist das vollkommen ok! Aber was noch mein Tip währe.......pinckel aucf die Zahnbürste u putz damit das Klo! Oder enthaarungscreme in sein Shampoo! Absolution!!!!!!!!!!!!!

04.05.2010, 17:47 Uhr     melden


Flare aus Deutschland

ihhh nie wieder Gurken!!! :-(((

04.05.2010, 18:16 Uhr     melden


chimairasm

Er versucht dich zu erwürgen und du pinkelst ihm in die Gurken?

04.05.2010, 18:38 Uhr     melden


d0ct0rrulE aus Deutschland

Du tust mir kein Stück leid. Es gibt immer ne andere Möglichkeit als sich tagein tagaus verprügeln zu lassen.

04.05.2010, 19:17 Uhr     melden


katze333

manchmal is ein anwalt effektiver als urin ;)

04.05.2010, 22:04 Uhr     melden


lilalecker

Die Schläge haben also Spuren hinterlassen :-D

05.05.2010, 11:35 Uhr     melden


Äbtissin

Blödes Kommentar, Lilalecker. Wem´s der Herr nicht gegeben ...^^

05.05.2010, 13:25 Uhr     melden


Fromage

mensch bist du blöd. es gibt solche dinge wie frauenhäuser. ausserdem kann man selbst ohne geld einen antrag auf einen anwalt stellen und so jemanden verklagen. so hättest du womöglich ein klein wenig schmerzensgeld zusammenbekommen um auf eigenen beinen zu stehen. und sdiesen ins gurkenglas pissen ist so eine lächerliche rache, wie schon meine ganzen vorgänger hier gesagt haben. @ äbtissin: es hat (so, wie sdie sachlage sich hier darstellt) schon etwas mit dummheit zu tun, wenn man trotz aller chancen die situation zu ändern (frauenhaus, anwalt usw.) es nicht tut.

05.05.2010, 13:43 Uhr     melden


Äbtissin

Finde ich nicht, denn wir alle wissen weder wie alt sie war/ist, noch wie die Umstände waren. Als Aussenstehender läßt sich recht schnell (ver)urteilen. Wenn sie nun 14,15 oder 16 war? Wer von uns ist in dem Alter so reif ? Ein Anwalt kostet Geld, wer hat das schon? Heutzutage kommt doch jeder Kinderschänder frei. Die Einstellung vieler erschreckt mich. Kein Wunder das wir emotional den Bach runtergehen.

05.05.2010, 13:49 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Du warst nicht zufällig mit dem Beichter weiter oben in der Liste liiert, der seiner Freundin eine Schelle gegeben hat und es nun verharmlost darstellt? Wenn nicht: Armselig, das du dich nicht anders wehren konntest. Und eklig war's auch.

05.05.2010, 14:30 Uhr     melden


Lady_Beckett

Mädel... hast du schon mal darüber nachgedacht, den Idioten einfach anzuzeigen und dich auf irgendwelche Ämter zu begeben und nachzufragen, welche Möglichkeiten es für dich gibt? Alternative: dir Arbeit zu suchen? Ich bin selbst nicht besonders alt (19), finanziell selbstständig trotz Abi und habe es geschafft, mich aus so einem Elternhaus zu befreien.

05.05.2010, 21:38 Uhr     melden


Fromage

@Äbtissin: Das gute an unserem lieben staat ist, dass anwälte kein geld für jemanden kosten, der auch keines hat. da muss man bloß mal zum amt marschieren und nen antrag stellen und schon läuft die sache. und in ein frauenhaus hätte man doch auch so nach nem anruf gehen können, anstatt bei jemandem zu wohnen, der einen schlägt und würgt. Wenn man bei so etwas wirklich raus möchte, dann muss man auch seinen arsch hochbekommen. die meisten wären wohl selbst mit 14 darauf gekommen, zumindest die polizei anzurufen.

05.05.2010, 22:10 Uhr     melden


Äbtissin

@Fromage Es gibt immer ein Argument dagegen und immer eins dafür. Ich sehe das aus der emotionalen Perspektive und glaube das es für einen Menschen in dieser Lage 1000 gute Gründe gibt und in dieser Hölle zu bleiben, wie unverständlich sie vielleicht auch sein mögen. Teenies z.B. nehmen sich aus Banalitäten die wir nicht mehr verstehen würden das Leben. Was ich damit sagen will ist das wir nicht mitreden können. Traurig wenn sich manche in ihrer Gefühlswüste trotzdem darin versuchen.

05.05.2010, 22:32 Uhr     melden


Ricola1969

Das es auch den Kollegen traf, sei mal dahin gestellt. was für mich erschreckender ist, das du dir das alles hast gefallen lassen . Du hättest müssen die Polizei rufen , Anzeige erstatten, dann wäre er der Whg. verwiesen worden. Auch wenn es seine war.

06.05.2010, 10:56 Uhr     melden


Rhox aus Köln, Deutschland

Scheint doch geschmeckt zu haben, was soll´s in diesem Fall? Ich bin sonst nicht für solche Ekel-Rachen, aber dein Ex hat noch einiges mehr verdient und das er seine Gurken teilt konntest du wirklich nicht wissen. Zeig ihn nur schön an. Der sollte seines Lebens nicht mehr froh werden...

07.05.2010, 00:42 Uhr     melden


Fromage

@ Äbtissin: meiner meinung nach hat das nichts mit "gefühlswüste" zu tun. das fräulein hat ihren damaligen freund wohl offensichtlich gehasst. meiner meinung nach ist wohl das naheliegendste, es ihm heimzuzahlen, und dann da rauszukommen. mit einem anwalt hätte man es in einem aufwasch geschafft, oder nicht? selbst wenn die gute da irgendwo zwischen hassen und lieben war, würde sie doch bestimmt über die sache mal nachdenken und zu dem schluss kommen, dass es offensichtlich mit der gewalttätigkleit immer schlimmer wird. jeder normale mensch, würde dann so langsam aber sicher angst um sein leben bekommen, oder nicht? die leute trampeln auf einem rum, wenn man sich nicht wehrt

10.05.2010, 07:37 Uhr     melden


Schwengl0r aus Gorzów Wielkopolski, Deutschland

Hineingespukt? "Booohoooo uhhhhh huiiiiiiii" 😂😂😂😂 Meine Fresse, lern Doìtșch!

15.10.2022, 20:14 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine Putzfrau bekommt das vierfache Gehalt!

Ich (m/24) bin ein faules Schwein. Ich lebe in einem Wohnheim, um genau zu sein beschränkt sich meine Wohnung auf ein Bad und ein weiteres Zimmer mit …

Der Brauch männlicher Reinigungskräfte

Ich (m/33) bin beruflich für die Reinigung von Sanitäranlagen zuständig. Ich beichte, dass ich jedes Mal in Seifenbehälter wichse, wenn ich diese …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000