Drogen statt Nachhilfe

18

anhören

Drogen Betrug Lügen Berlin

Ich war eine Zeit lang echt schlecht in Mathe. Meine Eltern beschlossen mich zur Nachhilfe zur schicken, ich willigte ein, unter der Bedingung meinen Nachhilfelehrer selber aussuchen zu dürfen. Ich nahm also Nachhilfe bei einem Typ der gleich alt war wie ich (damals 16). Wir verstanden uns super und meine Noten verbesserten sich auch relativ schnell. Nach der Zeit war ich so gut, dass ich die Nachhilfe eigentlich gar nicht mehr benötigt hätte und so kam uns die glorreiche Idee mit dem Geld für die Nachhilfe Gras zu kaufen. Gesagt getan. Ab da an ging ich dann einmal pro Woche mit dem Geld meiner Eltern zu dem Typ und zog einen durch! Wir waren echt immer gut stoned und hatten viel Spaß! Nach so circa 3-4 Monaten packte mich dann aber doch das schlechte Gewissen und ich entschied meinen Eltern zu sagen, dass ich die Nachhilfe gar nicht mehr nötig hätte. Trotzdem packt mich ab und zu noch das schlechte Gewissen, war aber eine echt geile Zeit!

Beichthaus.com Beichte #00027568 vom 28.02.2010 um 19:39:08 Uhr in Berlin (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

lrmaster80 aus Deutschland

Gratulation zu deiner Erkenntnis!

01.03.2010, 10:02 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Böses Mädchen. Wenn du es jetzt noch deinen Eltern beichtest, gibts Absolution.

01.03.2010, 10:57 Uhr     melden


spax

Wo steht etwas über das Geschlecht des Beichters?

01.03.2010, 11:41 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

du bist in Mathe besser geworden und hast deinen Eltern gebeichtet das du die nachhilfe nicht mehr brauchst . Auch wenn es später gekommen ist. Meinen Segen hast du .

01.03.2010, 11:48 Uhr     melden


schwarze_Hostie

jetzt musst du nur noch deinen eltern beichten, dass du ihr ganzes geld für drogen verprasst hast. könnte lustig werden ^^

01.03.2010, 11:57 Uhr     melden


sw00sh

Immerhin bist du ja wohl von dem Zeug wieder runter und hast deine Erfahrung gemacht, wie die meistens anderen hier wohl auch. Absolution erteilt.

01.03.2010, 16:12 Uhr     melden


green_t aus Deutschland

Ist doch ganz klar n Typ, ne Frau hätte sich doch von der Kohle wohl eher Klamotten gekauft, meinste nicht, Dude? Naja, finde das ne klasse Geschichte, leider bin ich nie drauf gekommen. Weiter so ^^

01.03.2010, 16:46 Uhr     melden


Zufallsbeichte



ichithe

@sw00sh: "von dem zeug wieder runter". echt traurig. erstens dass so viele menschen glauben wenn man drogen nimmt ist man automatisch abhängig. und zweitens dass so viele menschen glauben dass jeder der noch lebt um von seinem drogenkonsum zu erzählen damit endgültig aufgehört hat. von beidem steht nichts in dieser beichte.

01.03.2010, 17:04 Uhr     melden


haschman aus Espelkamp, Deutschland

Da es eine echt geile zeit für dich war bleibt mir nur eins zu sagen: "Legalize it" =)

01.03.2010, 17:18 Uhr     melden


Großmutter

Ihr ward stoned und hattet viel Spaß? Hattet Ihr Sex? Erzähl mal...

01.03.2010, 19:16 Uhr     melden


Stimpy aus Deutschland

Geht absolut in Ordnung,denn schlieslich haben sich deine Leistungen in Mathe verbessert.
Absolution erteilt.

02.03.2010, 10:34 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Solange deine Mathenoten auch noch konsequent gut waren, was solls.

02.03.2010, 11:11 Uhr     melden


trunkenbold92 aus Bamberg

so lang deine mathenoten da nicht mehr wieder schlecht wurden n bisschen gras hat noch niemanden geschadet

02.03.2010, 16:30 Uhr     melden


d0ct0rrulE aus Deutschland

Tjo aber ich würde der Schreibweise nach zu urteilen auch auf weiblich tippen @ spax

02.03.2010, 18:44 Uhr     melden


amkra

Den Eltern Geld für Drogen abzocken ist sicher kein Kavaliersdelikt. Zumindestens kam dir noch früh genug die Erkenntnis.

06.03.2010, 02:51 Uhr     melden


J. Eskarioth

naja, ist nicht so toll, dass du deine eltern um geld betrogen hast, aber das haben wir doch alle schon mal gemacht, oder? jedenfalls finde ich gut, dass du freiwillig damit aufgehört hast. dafür gibts von mir absolution

16.05.2010, 09:24 Uhr     melden


BuddhaBoy

@ichithe muss dir Recht geben, aber in einem Zeitalter wo sich die Teenies nur noch Propaganda und Dschörmänies Näxt Topmodel Scheiß reinziehen ist es kein Wunder, dass da das Allgemeinwissen flöten geht! Wer Drogen nimmt wird direkt abhängig und zu einem Junky, und wer onaniert dem Fallen die Hände ab! Willkommen im 21. Jahrhundert!

18.05.2010, 13:29 Uhr     melden


Erleuchtung

ja geht in Ordnung

01.09.2012, 14:56 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Kindergeld für Deutsche im Ausland

Ich habe eine Bekannte, die im Ausland lebt und hier Eltern- und Kindergeld kassiert. Der Vater der Kinder ist Ausländer, hat hier nie gelebt oder gearbeitet, …

Drogen in der Hasenheide

Hiermit beichte ich, dass ich damals bei unserer Klassenfahrt nach Berlin als erstes zur Hasenheide gefahren bin, um etwas Gras zu kaufen. Da unser Zimmer …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht