Rache an befreundetem Ehepaar

55

anhören

Boshaftigkeit Hass Rache Last Night Berlin

Heute möchte ich etwas beichten, was ich vor etwa 2 Jahren getan habe. Ich war damals 24 und mit einem deutlich älteren Mann zusammen. Er war zum Essen bei seinen Freunden eingeladen und wollte mich zum ersten Mal mitnehmen. Natürlich freute ich mich sehr über diese Geste und wollte mich von meiner besten Seite zeigen. Also besorgte ich mir ein neues Outfit: Ein Etui Kleid und sündhaft teure Schuhe. Ich sah perfekt aus, vor allem, weil die Schuhe meine schönen Beine perfekt zur Geltung brachten. Wir kamen also bei dem befreundeten Ehepaar an und eine etwas untersetzte Dame öffnete uns in eher praktischen Klamotten die Tür. Ich sah, wie sie mich sofort von oben bis unten musterte, dann sagte sie zu mir, dass ich doch bitte meine Stöckelschuhe ausziehen sollte, da sie gerade neues Parkett verlegen lassen hätten. Gut, etwas geknirscht zog ich meine geliebten Schuhe aus und schlüpften in wirklich ekelige Gästehausschuhe. Sie führten uns dann von dem gefliesten Flur durch die geflieste (!!) Küche in das geflieste (!!) Esszimmer, in dem wir den ganzen Abend verbrachten.
Es war noch in weiteres Paar anwesend und den ganzen Abend behandelten mich diese Leute, wie ein kleines Dummchen. Ok, ich habe mir meine Brüste machen lassen, aber ich beendete zu diesem Zeitpunkt gerade mein Germanistikstudium und bin mit Sicherheit alles andere als doof. Als sich der Abend dem Ende zuneigte, bat ich noch einmal kurz die Toilette benutzen zu dürften. Ich ging also wieder durch die geflieste Küche, in den gefliesten Flur und von dort aus in das geflieste Badezimmer. Ich wollte mir gerade meine Lippen nachziehen, als mein Blick auf die Wäschekiste fiel. Ich weiß nicht warum, aber ich öffnete diese und als ich ein weißes Hemd sah und meinen Lippenstift, kam mir eine teuflische Idee: Ich schmierte ein wenig von meinem kostbaren roten Lippenstift auf den Hemdkragen, damit aber nicht genug, ich fand auch noch eine weiße Männerunterhose, die ich auch ein wenig mit meinem Lippenstift verschönerte. Mit einem diabolischen Grinsen packte ich die Sachen wieder zurück, setzte meine Unschuldsmiene auf und begab mich wieder in das geflieste Esszimmer.


Ein paar Wochen später fragte mein Partner mich, ob ich mich noch an seine Freunde erinnern könnte, bei denen wir neulich zum Essen waren. Als ich dies bejahte, sagte er mir, dass sie sich getrennt hatten, weil der Mann eine Affäre gehabt hätte. Bis heute weiß ich nicht, ob er wirklich eine Affäre hatte oder ob ich schuld an der war.
Eigentlich wollte ich dies erzählen und sagen, dass er mir schrecklich Leid tut, aber nachdem ich dies nun niedergeschrieben habe, wird mir klar, dass es mir nicht Leid tut. Die Leute habe mich so dumm behandelt, die haben nichts anderes verdient und der Mann kann mir dankbar sein, dass er diese frigide Kuh jetzt los ist.

Beichthaus.com Beichte #00027541 vom 20.02.2010 um 16:37:25 Uhr in Berlin (55 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Wagnef

Mich würd ja interessieren, was die Frau für ein Problem hatte...

20.02.2010, 18:32 Uhr     melden


WithOrWithoutU

Wieso sollte sich ein paar trennen nur weil lippenstift auf dem hemdkragen und der boxershort ist ? Nee, der hatte bestimmt eh ne affäre und du hast halt nur dazu beigetragen, dass es rauskam oder so. Außerdem gehn so frigide Hausmütterchen gar nicht, die andere Frauen als dumm bezeichnen oder shclecht behandeln nur weil die besser aussehn.

Absolution erteilt:)

20.02.2010, 18:53 Uhr     melden


cake-o

Ich mag den übermäßigen Gebrauch von positiv unterstreichenden Adjektiven nicht. "Mein kostbarer Lippenstift" - in dem Abschnitt war es absolut irrelevant, ob es ein billiger, teurer, kostbarer, whatev Lippenstift ist. Wozu dann schreiben? Um sich selbst besser darzustellen?

20.02.2010, 18:55 Uhr     melden


carassi

sei mir ned bös aber ein erzählstil wie ein schlechter roman. kein konjunktiv benutzt (obwohl er hätte da sein müssen), etuikleid falsch geschrieben (auch nach neuer rechtschreibung ein wort!)-also wenn du wirklich germanistik studierst, dann prost mahlzeit, armes deutschland. handlung und reflektion derselben einer intelligenten frau, die du behauptest zu sein, nicht angemessen. ich halte das für erfunden, sollte es dennoch wahr sein, so bist du mein offizieller depp des tages :)

20.02.2010, 19:10 Uhr     melden


G.B.hindert aus Aachen, Deutschland

Sorry, aber du bist doof. Du studierst Germanistik!

20.02.2010, 19:14 Uhr     melden


schwarze_Hostie

die aktion ansich, als auch die tatsache, dass du es nicht bereust (falls es deine schuld war) zeigen für mich weder geistige reife, noch intelligenz....wenigstens schöne hupen?.....ach ich schweif ab

20.02.2010, 20:56 Uhr     melden


Hatchet

Es ist immer wieder traurig zu lesen, das Menschen gezwungen werden ihre Wohnungen zu fliesen. Auch noch in der Küche!!!

20.02.2010, 21:09 Uhr     melden


l_dude_rhino

Du bist hübsch, klug, intelligent und gebildet. Doch das beste an dir ist deine übergroße Bescheidenheit.

20.02.2010, 22:15 Uhr     melden


peterpanski

Dein Schreibstil ist dermaßen eingebildet, dass ich dich für strunzblöd halte. Wahrscheinlich siehst du auch noch nur durchschnittlich aus und das beste an dir sind die großen Hupen. Wenigstens täuscht dich deine Arroganz darüber hinweg.

21.02.2010, 00:49 Uhr     melden


Jasmuna216 aus Irgendwo, Deutschland

Ich frage mich gerade die ganze Zeit, was so schlimm an gefliesten Zimmern ist?!

21.02.2010, 00:50 Uhr     melden


Anonühm;)

Du musst auch mal überlegen, wie du vielleicht auf sie gewirkt hast.
Teures Kleid, teure Schuhe, geschminkt.. Vielleicht sind sie sogar davon ausgegangen, dass dein damaliger Freund dir alles bezahlt hat.
Es ist natürlich trotzdem eine Unart voreingenommen und so unhöflich zu dir zu sein, allerdings hast du dich sicherlich auch nicht besser verhalten.

21.02.2010, 00:53 Uhr     melden


jajaja

Ja was ist bitte schlimm gefließten Zimmern?

21.02.2010, 01:32 Uhr     melden


kawa

Ich denke sie betont die gefliesten Zimmer, weil sie ihre Schuhe aufgrund des neuen, nicht existenten Parketts ausziehen musste ;)

21.02.2010, 01:54 Uhr     melden


urheber_sind_verbrecher

Dein Schreibstil bringt deine Überheblichkeit und vermeintliche Überlegenheit gut zum Ausdruck. Bist bestimmt ein hübsch anzusehendes Püppchen, aber mal ganz ehrlich mit reichlich Intelligenz bist du auch nicht gerade gesegnet, da hilft auch kein Studium. Die Konsequenz deines Handelns hätte dir klar sein müssen, da du noch nicht einmal einen Ansatz von Reue zeigst, keine Vergebung - Germanistentussi.

21.02.2010, 07:45 Uhr     melden


FieserJoe aus Lovetown, Deutschland

Es sind doch eher die unintelligenteren Frauen, die sich einen gutverdienenden, älteren Partner suchen, weil sie selbst zu minderbemittelt sind, ein hohes Einkommen nach Hause zu bringen.
Desweiteren würde ich es eher einer sehr dummen Frau zutrauen, die Beziehung zweier Menschen zu gefährden (Vielleicht sogar zu zerstören!?), nur weil sie gemein zu ihr waren.
Die Leute dich zurecht wie eine Unterbelichtete behandelt, was du mit dieser Beichte eindeutig unterstrichen hast.

21.02.2010, 09:24 Uhr     melden


Betbruder

Das zeigt mir wieder mal, dass Inteligenz und Bildung zwei verschiedenen Dinge sind. Man kann zwar studieren und damit gebildet sein, aber man ist trotzdem strunzdumm.

21.02.2010, 09:49 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Geflieste Böden wirken in unseren Breiten extrem kalt, außerdem sind sie unpraktisch weil man alles drauf sind und eigentlich nicht barfuß drauf gehen kann. In Griechenland oder Italien passen sie ja (dort wird dann immer mit viel Danchlor gewischt und verbreitet den typischen Geruch).

Ich finde es gut, daß Du Dich gewehrt hast und daß Dir was - m.M.n. - Passendes eingefallen ist. Schön auch, daß Du nach absehbarer Zeit das Feedback bekommen hast.

Ach ja und ich wünsche Dir alles Gute als Germanistin ! Es ist hart genug ein Studium durchzustehen und abzuschließen, dann darf man sich den Luxus genehmigen auf anpöbelnde Kommentare nicht hören zu müssen ;-))

21.02.2010, 10:50 Uhr     melden


peterpanski

gemmakaffeetrinken ist bestimmt entweder die Tussi selbst oder ihr Stecher.

21.02.2010, 10:52 Uhr     melden


Coon

die ist bestimmt geil, dumm f*** gut

21.02.2010, 11:07 Uhr     melden


d0ct0rrulE aus Deutschland

Du bist aber schon ein wenig selbstverliebt oder? Und ich gebe Betbruder nur recht. Ich bin nämlich der selben Ansicht.

21.02.2010, 11:21 Uhr     melden


SoN-GoZu

Also... ne junge Frau die mit einem wesentlich älteren Mann zusammen ist, sich die Brüste gemacht hat, Germanistik studiert und sich wundert, dass sie als Dümmerchen behandelt wird, wenn sie total aufgetakelt zu einem Abendessen von Freunden des wesentlich älteren Ehepartners auftaucht... Tut mir Leid, aber das klingt nach strohdoof!

21.02.2010, 12:35 Uhr     melden


redhad

ich mag solche "tussen" garnicht. gemachte brüsste, wärend des abendessens nachschminken gehen, geliebte stöckelschuhe. da hätt ich dich sicher auch erstmal eigenartig angeschaut. btw: silikon -ieeee

21.02.2010, 12:49 Uhr     melden



Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

Meine Güte, wenn so'ne völlig überstylte Trulla zu nem chilligen Abendessen erscheint, guckt doch jeder erstmal blöd, oder? Und dass Dich ALLE Anwesenden wie ein Dummchen behandelt haben, wird schon seinen Grund gehabt haben. Denn dass Du nicht die hellste Leuchte unter der Sonne bist zeigt ja schon Deine völlig überflüssige und primitive "Rache".

21.02.2010, 13:48 Uhr     melden


Fiesela

Dein Freund scheint auch nicht der Knüller zu sein. Hätte die vielleicht sagen können, dass du ein wenig overdressed bist. Oder das Tischgespräch auf Themen lenken die dir liegen, damit du zeigen kannst dass du nicht dumm bist.
Interessant wäre, WIE du deinen kostbaren Lippenstift auf der Dreckwäsche verteilt hast. Küsschen drauf verteilt oder direkt in der ollen Unterhose rumgemalt?

21.02.2010, 15:27 Uhr     melden


Orangeboy

Genial, einfach genial!!
:))

hätte ich auch gemacht (wäre ich eine Frau :D)

21.02.2010, 15:59 Uhr     melden


suender aus Deutschland

Dein Schreibstil zeigt, daß Doofheit und Germanistikstudium durchaus kein Widerspruch ist.

21.02.2010, 16:11 Uhr     melden


Schwarzesrauschen aus Deutschland

Woo, du geile Sau - die Beichte und wie du dich beschreibst macht mich direkt an.

21.02.2010, 20:12 Uhr     melden


AusZwang

versteh ich das richtig? hast du eine gebrauchte unterhose ausm wäschekorb gefischt?

21.02.2010, 20:55 Uhr     melden


V-8 aus Deutschland

Du hattest meine Sympathien, bis du dein Studium erwähnt hast. Es ist nicht schlimm ein Studium zu erwähnen. Wer das aber machen muß, um sich selbst zu profilieren und seine Intelligenz zu beweisen, der ist einfach nur arm. Den meisten anderen Kommentaren schließe ich mich an. Eine selbstverliebte Trulla eben, die es nicht verkraften kann, wenn sie mal nicht angehimmelt wird.

22.02.2010, 03:58 Uhr     melden


greedy

Aus dem Tagebuch einer selbstgefälligen augetakelten Tusse..... Köstlich, man kann die Dummheit schon fast riechen (das exquisite Parfum hat bestimmt nicht gefehlt). ^^

22.02.2010, 08:00 Uhr     melden


Großmutter

Du bist hier bei Beichthaus mit Deiner Story genau richtig. Sie zeigt nicht nur viel über Deine Freunde, sondern auch ganz viel über Dich selbst. Und ich fass mal zusammen, Du warst bei Schlachters (alles gefliest) zum Essen und hast des Hausherren getragene Unterhose aus dem Wäschekorb genommen, angefasst!, und mit Deinem Lippenstift angemalt? Baaaah! Wie ekelhaft ist das denn? Hast Du den Lippenstift danach noch benutzt? Würg! Sorry, aber das alles erinnert mich schon etwas an das Verhalten eines kleinen Dummchens!

22.02.2010, 08:24 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

@Kawa: Ahh jetzt rall ich, wieso sie dauernd die gefliesten Böden erwähnt. ;) Naja sonderlich intelligent scheinst du mir nicht zu sein. Und ich geh schon davon aus, dass dein Lippenstift einen nicht unerheblichen Beitrag zur Trennung geleistet hat. Da es dir nichtmal leid tut, keine Absolution.

22.02.2010, 09:59 Uhr     melden


juca

Sie erwähnt immer den gefliesten Boden weil sie ihre "sündhaft teuren Schuhe" ausziehen musste weil die Gastgeber neues Parkett verlegt haben; aber egal wo sie hingelaufen ist, ist sie immer auf Fliesen gelaufen, das hat sie wahrscheinlich geärgert.
Naja trotzdem eine dumme Aktion von so eine "Intelligente" Frau.

22.02.2010, 11:45 Uhr     melden


Großmutter

Warum ist die Ehefrau automatisch eine frigide Kuh? Frau Germanistin, bitte antworten!

22.02.2010, 11:49 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Ich glaube mal nicht das sie sich deswegen getrennt haben. Der Satz mit den "Okay, ich hab mir die Brüste machen lassen" finde ich wirklich sehr lustig, so ganz versteckt zwischen den anderen langweiligen Zeilen ;)

22.02.2010, 11:56 Uhr     melden


steelo

Es soll ja auch Leute geben, die eine solche Situation verbal so umdrehen können, dass sich stattdessen das Gegenüber blöd fühlt, aber von einer Germanistikstudentin kann man das natürlich nicht erwarten. Dann schon lieber die dreckigen Unterhosen ablecken.

22.02.2010, 12:08 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Das mit den Brüsten ist mir auch gleich aufgefallen !! Ich meine das muss auch mal gesagt werden oder ????? Sonnst finde ich die Rache sehr Hart.

22.02.2010, 12:42 Uhr     melden


Erdbeere88

Du bist eingeschnappt gewesen weil du deine Schuhe ausziehen musstest?! Was für ne Tussi :o). Vielleicht hast du auch einfach den ganzen Abend irgendeinen Müll erzählt, der dich nicht hat schlau wirken lassen. Studium hin oder her...

22.02.2010, 13:02 Uhr     melden


Großmutter

@ Klaus, Schneckchen, Lissa, Aber warum wird denn die Ehefrau bestraft und als firgide Kuh bezeichnet. Ich kann keinen einzigen Hinweis auf deren Eheleben dort finden zu können der das rechtfertigt? Vielleicht ist das auch eine verklausulierte Beichte, eine hintenrum Beichte, vielleicht mag jemand einfach Germanistikstudentinnen nicht und bringt seine Kritik auf diese Art und Weise zum Ausdruck.

22.02.2010, 13:27 Uhr     melden


BibbelDi Bubb

@ Großmutter: Das würde einiges erklären ;)

22.02.2010, 13:58 Uhr     melden


TheLastAngel aus Düsseldorf, Deutschland

Also, ich trage ja auch gerne schicke Sachen, aber in einem Etuikleid zum Abendessen bei Freunden zu gehen ist echt too much. Denke mal, dass es eine elegante Bluse mit entsprechenden Accessoires auch getan hätte. Mich würde mal der (enorme) Altersunterschied interessieren. Falls das Paar schon an die 40 war, ist es klar, dass gewisse Klischees vorherrschen - da ist das Mädel doch quasi direkt mit Anlauf in die Schublade reingesprungen^^

22.02.2010, 15:18 Uhr     melden


spax

Das mit "von der besten Seite zeigen" war wohl ein Schuss in den Ofen. Um von fremden Leuten akzeptiert und respektiert zu werden ist in der Regel eher etwas soziale Intelligenz als ein perfektes Aussehen nötig. Auch ich lese zwischen den Zeilen eine zu stark ausgeprägte narzisstische Ader, die wahrscheinlich auch der Grund dafür ist, dass die Beichterin nicht nachvollziehen kann, dass viele Leute ein anders entwickeltes Wertesystem haben.

22.02.2010, 16:36 Uhr     melden


Furore aus Deutschland

"...aber ich beendete zu diesem Zeitpunkt gerade mein Germanistikstudium und bin mit Sicherheit alles andere als doof." Jaja, Einbildung ist auch ne Bildung, ne?

22.02.2010, 16:45 Uhr     melden


Ludetta

So, wie Dich die Gastgeberin und die anderen Gäste eingeschätzt haben, würde ich Dich auch einschätzen.

22.02.2010, 17:52 Uhr     melden


Tütenträger

Das ist schon ziemlich grausam von dir...

22.02.2010, 19:03 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

@Großmutter: Hmmmh, vielleicht hat die überaus clevere Beichterin einfach vermutet, dass Frauen, die sich erdreisten in praktischen Klamotten zu nem gemütlichen Abendessen zu erscheinen, keine Silikontitten haben und keinen sauteuren Lippenstift benutzen, einfach generell frigide Kühe sind?? Ich würde's ihr fast zutrauen... ;-D -Sag Großmütterchen, bist Du bei WKW??

22.02.2010, 21:26 Uhr     melden


Jenny310186

Wenn es tatsächlich an deiner überaus "intelligenten" Tat lag, dass sich die beiden getrennt haben, dann wünsch ich dir alles Schlechte dieser Welt, du Stück Scheiße!

23.02.2010, 20:49 Uhr     melden


Jenny310186

Wenn es tatsächlich an deiner überaus "intelligenten" Tat lag, dass sich die beiden getrennt haben, dann wünsch ich dir alles Schlechte dieser Welt, du Stück Scheiße!

23.02.2010, 20:59 Uhr     melden


pappnase

einerseits finde ich das, was du gemacht hast, total mies und hinterhältig. auf der anderen seite ist es schon traurig, wenn sich das pärchen deswegen gleich getrennt hat... warum sollte der mann ein hemd mit auffälligem lippenstift so offensichtlich liegen lassen, wenn er wirklich eine affäre hat? zwischen den beiden wird schon vor dieser geschichte nicht alles in ordnung gewesen sein.

24.02.2010, 01:53 Uhr     melden


BibbelDi Bubb

"Geknirscht"? Meinst du villeicht "zerknirscht"? Dein Germanistikstudium scheint ja nicht gerade viel Erfolg zu zeigen.

25.02.2010, 17:59 Uhr     melden


amkra

Wie kann man nur denken du wärst ein Dummchen. Ist mir unerklärlich.

26.02.2010, 14:48 Uhr     melden


Engelchen88

Ich denke wenn aufgrund diesen Ereignisses schluss war, muss da eh schon vorher der Wurm drin gewesen sein. Wenn die Beziehung gut gelaufen wäre, hätte sie zu dem Typ ja wohl soviel vertrauen aufbringen können um das zu klären ohne Trennung.

04.04.2010, 18:27 Uhr     melden


Spiel

Du bist dumm. Da hatten diese Leute Recht. Außerdem sind gemachte Brüste, "geliebte Stöckelschuhe" und nachschminken während des Essens eben Anzeichen dafür, dass du alles andere als intelligent bist. Wenn so eine überschminkte Tussi zu einem einfachen Abendessen erscheint, ist das natürlich auffällig. Du gehörst nicht auf diese Erde. Außerdem zeigt sich ein weiteres Mal, dass Intelligenz und Studium nichts miteinander zu tun haben.

21.08.2010, 16:04 Uhr     melden


Ludwig aus Deutschland

Also, ich finde es gut. Die Rache, nicht die gemachten Brüste.

06.11.2010, 18:58 Uhr     melden


GingerSpice

Wie kann sich denn eine Studentin eine Brust-OP, sehr teure Schuhe und teuren Lippenstift leisten? Da hat wohl jemand einen lukrativen Nebenjob... Und Liebchen, auf dein Germanistikstudium brauchst du echt nicht stolz sein.

07.04.2013, 13:31 Uhr     melden


Paria

Also ich kann nicht nachvollziehen, warum mache hier so fies kommentieren! Deine Aktion find ich gut, die Frau hat dir von der ersten Sekunde nur Verachtung gezeigt. Aber weisst du wieso? Solche Frauen wie du stellen für diese Art von (langweilig aussehenden) Frauen eine Bedrohung dar. Junge Frauen+gutes Aussehen+Style+Intelligenz= ? ==> Hoher Neid-Faktor ;)

08.07.2013, 06:26 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Kotze für den kleinen Kläffer

Als ich vor ein paar Tagen nachts betrunken nach Hause ging, kam ich am Garten einer Nachbarin vorbei, deren blöder Yorkscher Terrier mich immer ankläfft, …

Mein Hass auf Raucher

Ich bin Dozent an der Uni Hamburg und empfinde einen abgrundtiefen Hass gegenüber Rauchern. Immer dieser Gestank. Man kann sich bei keinem Café draußen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht