Mein typischer Arbeitstag

39

anhören

Faulheit Masturbation Arbeit Ludwigsburg

Ich (w/25) sitze während der Arbeit den ganzen Tag nur rum und tue gar nichts. Dabei habe ich einen eigentlich echt guten Bürojob und teilweise auch was zu tun, gebe es aber vor anderen nicht zu, dass ich längst mit meinen Aufgaben fertig bin. Wäre ja auch blöd, denn es könnte ja auch sein, dass ich dann irgendeine Arbeit zugeteilt bekomme, auf die ich gar keine Lust habe. Während ich also nichts zu tun habe, surfe ich lieber den ganzen Tag im Internet, chatte mit Freunden, mache irgendwelche Tests auf Facebook und schaue mir einfach die verschiedensten Seiten an. Wenn mir aber das auch zu langweilig wird, dann verziehe ich mich aufs Klo und masturbiere erst mal in Ruhe. Ich bin also extrem faul und es wäre mir echt peinlich, wenn jemand wissen würde, was ich da auf dem Klo so treibe. Das ist nämlich mein großes Geheimnis, bisher habe ich niemandem davon erzählt. Nicht einmal meinem Mann. Der denkt nämlich, dass ich sowas niemals machen würde, da ich nicht gerade die bin, die unbedingt Lust auf viel Sex hätte.

Beichthaus.com Beichte #00027025 vom 23.09.2009 um 13:28:55 Uhr in Ludwigsburg (39 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

heather

faul sein... ok.. aber auf der Toilette masturbiern und dann nich mit deinem Kerl schlafen find ich scheiße...

23.09.2009, 15:13 Uhr     melden


beichthausbeichthaus

Der letzte Satz tut weh! Bist wahrscheinlich prüde und langweilig.

23.09.2009, 15:32 Uhr     melden


Coca-Carlo aus Deutschland

Mal abgesehen vom Schluß würd ichs an deiner Stelle nicht anders machen^^

23.09.2009, 15:35 Uhr     melden


Meff aus Berlin, Deutschland

Machs lieber öfter mit Deinem Mann, statt mit Deiner Hand. Sonst geht nur früher oder später wieder einer von euch fremd, weil "ihm was fehlt". -.-

23.09.2009, 15:44 Uhr     melden


Wildkatz aus Katzenkörbchen, Deutschland

Wieso musst du den auf dem Klo masturbieren wenn du einen Mann daheim hast? Bist du etwa so unattraktiv?

23.09.2009, 15:50 Uhr     melden


d0ct0rrulE aus Deutschland

lass mich raten. du arbeitest bestimmt in einem amt. richtig? dann wird mir so einiges klar.

23.09.2009, 15:54 Uhr     melden


Sisi

Ich bin auch immer total unterbeschäftigt bei der Arbeit aber mastrubiert hab ich dort noch nie...

23.09.2009, 15:56 Uhr     melden


looniboy99

Da du deine Arbeit anscheinend erledigst bekommste Absolution.

23.09.2009, 16:02 Uhr     melden


dlx_rec

hehe ungefähr so sieht bei mir auch jeder arbeitstag aus(ausser das mit der selbstbefriedigung). naja bin ja auch nur lehrling, was ich mache interessiert eh keinen :D

23.09.2009, 17:09 Uhr     melden


suender aus Deutschland

Das wird sich eines Tages alles böse rächen! Dein Chef kriegt deine Faulheit mit und scmeißt dich raus, dito. dein Mann.

23.09.2009, 17:40 Uhr     melden


Johpick

wenn du weniger masturbierst hast du auch mehr Lust auf Sex mit deinem Mann.. find ich jedenfalls logisch.
Glaube die Beichte aber nicht^^

23.09.2009, 18:02 Uhr     melden


Caosjoe

finde ich alles völlig in ordnung...was ist los leute...soll ihr mann während der arbeit etwa vorbeikommen und sie auf dem klo poppen???

das einzige was ich nicht verstehe, ist das du nicht viel lust auf sex hast........da gibs nur eine erklärung für...dein mann bringt es nicht!!!!!

23.09.2009, 18:08 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Tja das leben ist doch spannend oder ????

23.09.2009, 18:16 Uhr     melden


Flatterfogel

Dass Du die Arbeit, die Du zu tun hast, fertigstellst, vielleicht auch sehneller als andere, und den Rest der Zeit totschlägst sei Dir unbenommen. Dass Du auf der Arbeit masturbierst, Dir dieses auch peinlich zu sein scheint - jedenfalls liest es sich so - und Du dann keine Lust auf Sex hast mit Deinem Mann, lässt mich glauben, dass Du eventuell ein etwas verqueres Verhältnis zum Thema Sex hast. - Ad 1: Masturbation macht (fast) jede/r. Muss Dir also nicht peinlich sein. - Ad 2: Weisst Du, warum Du lieber mit Dir selber Sex hast als mit Deinem Mann? Finde es heraus, vielleicht auch gemeinsam mit Deinem Mann. Auf Dauer dürfte es für Deine Beziehung besser sein, wenn Du ein normales Verhältnis zum Thema Sex bekommst.

23.09.2009, 18:22 Uhr     melden


BloodyMary1977

mir gehts auf der Arbeit ganz ähnlich, unsere Klos sind aber so ekelig dass ich es mir dort nicht selber machen würde. Kann nicht verstehen dass du dich selbst befriedigst, aber keinen Bock auf deinen Mann hast. Wenn es mit ihm keinen Spaß macht zeig ihm was du magst.

23.09.2009, 18:24 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


Betbruder

Du glaubst doch nicht im ernst, dass die anderen nicht merken, dass du nichts zu tun hast. Für wie blöd hälst du deine Mitmenschen? Ich schätze, dass dein Chef schon überlegt, wie er deine Stelle einsparen kann.

23.09.2009, 18:36 Uhr     melden


AndyWand aus Starnberg, Deutschland

xDD mach ich genauso, nur das ich mich nich aufs klo verzieh um zu wichsen xD

23.09.2009, 20:25 Uhr     melden


King_Shrift

Mal wieder eine die sich schön aufm Klo die Perle poliert :-) Gibt also nicht nur Männer die derartige Handarbeiten auf Arbeit erledigen^^

23.09.2009, 21:57 Uhr     melden


NRWMAN aus bergisches Land, Deutschland

Geh doch mal zur Arge und lass dich beraten, was deine Berufung ist. Ich hätte da auch ein paar Vorschläge, wei sich jeder denken kann.

24.09.2009, 06:03 Uhr     melden


Odho

Genauso wie du mache ich (m) es auch. Manchmal gehe ich bis zu 3 mal am Tag wichsen. Aber mit meiner Frau würde ich trotzdem am liebsten jeden Tag poppen.

24.09.2009, 07:59 Uhr     melden


Space

Wo soll das noch hin führen? Und was willst Du erst mit 50 machen?

24.09.2009, 08:30 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Hm naja die Kollegen im Stich lassen ist schon nicht grade die netteste Art, aber ich Tippe darauf, dass du eine Beamte bist, also ist es egal. Was das Thema Masturbation und Sex bei dir angeht, kann ich mich Flatterfogel nur anschliessen.

24.09.2009, 08:51 Uhr     melden


gluecksstern

könntest eine koll. von mir sein. genaus so jung und stinkenfaul und denkt noch keiner merkt es....jedoch haben wir die toilettenaktivitäten noch nicht mitbekommen ;)

24.09.2009, 09:28 Uhr     melden


StrgAltEntf aus Deutschland

Du hast halt einen ganz normalen Bürojob und legst ein ganz normales 0815-Angestelltenverhalten an den Tag. Nach dem Motto: strebe nie nach Höherem. Einstellungssache. Dein Mann allerdings tut mir schon leid. Machst es Dir lieber selber als ihn ran zu lassen. Is ne arme Sau

24.09.2009, 09:35 Uhr     melden


pizza-baerbel

Ich wette, es würde deinen Mann an machen, wenn er es wüsste! Zeig es ihm, dass es dir gefällt. Wird sicherlich ihm eine neue Facette von dir zeigen. Bringt sicherlich Schwung in euer Liebesleben

24.09.2009, 15:30 Uhr     melden


abc12345

looool. ludwigsburg.

24.09.2009, 15:59 Uhr     melden


zuckizucki

Arbeitseinstellung ist klasse! Mastubieren auf dem Klo der Firma...ihgittigitt...

24.09.2009, 18:44 Uhr     melden


ViechZ aus Deutschland

Flatterfogel hat eigentlich das ausgesprochen, was ich dachte.
Absolution wegen dem ersten Teil erteilt.
Der Rest ist etwas schwieriger, aber besonders für DICH & DEINEN MANN. Rede mit ihm, macht euch klar, wieso dem so ist.
Vielleicht braucht ihr Abwechslung? ;) Dann gönnt sie euch ... vielleicht fehlt euch der Kick...

Grüße

24.09.2009, 22:39 Uhr     melden


inc0me aus Deutschland

Klingt nach Boreout-Syndrom - das Gegenteil von Burnout. Unterforderung ist oft schwieriger zu verarbeiten als überfordert zu sein. Also verbringt man die Zeit mit Masturbation auf der Toilette um dem Tag wenigstens einen "Höhepunkt" zu verschaffen.
Darauf folgt dann die Lustlosigkeit auf Sex mit dem eigenen Partner... Ein Teufelskreis den ich überwunden habe.

Rede mit deinem Chef, lass dir neue Aufgabenfelder zuteilen. Und glaub mir, Stress auf Arbeit macht wesentlich mehr Spass, als dumm rumzusitzen und so zu tun als ob. Das Glücksgefühl etwas geschafft zu haben, reicht dann auch für Deine Freizeit mit deinem Partner.

25.09.2009, 12:22 Uhr     melden


Westman

Genauso wie du mache ich 48 jahre alt (m) es auch. Manchmal gehe ich bis zu 3 mal am Tag wichsen.

12.10.2009, 17:50 Uhr     melden


Fossil21W

Also bis auf das masturbieren bin ich genauso ^^ sitze im moment hier an der Arbeit und lese mir hier beichten durch höhöhö
Aber unter anderem auch weil mein Teamleiter mich mal wieder tierisch ankotzt. Aber im Grunde sitze ich auch nur rum und surfe im internet und tue als wäre ich suuuuper beschäftigt hehe

14.10.2009, 12:05 Uhr     melden


TheLovelyOne

...kann ich nur nachvollziehen. Zwar mangelt es mir nicht an Arbeit aber wenn es ganz schlimm ist, muss auch das stille Örtchen dran glauben. Wobei ich es versuche zu vermeiden, da ich mich auf unserer Bürotoilette immer beobachtet fühle und daher zuvor immer erst einmal auf Wanzen oder Kameras kontrolliere. Die Libido die denkt und lenkt! ;-)

14.10.2009, 12:23 Uhr     melden


-NitrO- aus Berlin, Zehlendorf, Deutschland

Wenn man keine Beschäftigung hat, beschäftigt man sich mit sich selbst, auch nicht schlecht xD

28.10.2009, 15:24 Uhr     melden


spaicima

Arbeiten tu ich auch bloß das nötigste. aber wenn ich "lust" auf mich bekomme - no go auf der toilette!!!

06.04.2010, 10:35 Uhr     melden


ActionJackson

Klingt nach einem ganz normalen Arbeitstag und ist völlig ok. Dir ist auf jeden Fall vergeben. Auch wenn ich persönlich ungern auf dem Klo im Büro wichse, des ekelhaften Geruchs durch die Kollegenbenutzung wegen.

16.05.2010, 12:56 Uhr     melden


Nexu

Klingt nach Boreout Syndrom, kenne ich selber sehr gut...

11.02.2011, 22:05 Uhr     melden


StrumpfhosenSascha

Ist bei euch noch ein Job frei?
Ich suche nämlich wieder einen Job im Büro.
Besonders da, wo ich auch mal faul sein kann. ;-)

Was manche hier schreiben nach dem Motto schlafe lieber mit deinem Mann, als auf dem Klo zu Masturbieren ist Bullshit. Masturbiere ruhig. Manchmal ist es doch einfacher es sich selbst zu machen. Besonders dann, weil man sich dann nur auf sich konzentrieren muss, und nicht auf die Bedürfnisse seines Partners.
Ist Egoistisch, ich weiß.
Aber ich mache es mir auch gerne mal selbst. Einfach nur um schnell abschalten zu können. Obwohl ich verheiratet bin, und auch regelmässig Sex mit meiner Frau habe.
Beides ist in einer Partnerschaft möglich. Masturbation UND Beischlaf!

04.03.2011, 17:59 Uhr     melden


PaulRevere

Das klingt ja sehr romantisch: Masturbieren auf der Toilette. Paßt irgendwie zu Deiner Dienstauffassung, die ist nämlich auch unterste Schublade. Keine Absolution.

19.03.2012, 08:08 Uhr     melden


flatterzunge

Ist denn faul sein die Erfüllung des Arbeitslebens? Sicher nicht.
Ab und zu ist das ja ok, aber ständig? Wär mir zu langweilig.
Naja und anscheinend muss das ja ne große Firma sein, in der du arbeitest. Kann es sich da um eine Bausparkasse handeln?!? Hehe...

17.10.2012, 11:18 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die unwichtige Prüfbehörde

Ich arbeite in einer großen Prüfbehörde. Wir prüfen bestimmte Sachverhalte, schreiben Berichte darüber. Tatsächlich arbeite ich etwa fünf Prozent …

5 Stunden am Tag im Internet

So eine dumme Tussi aus meinem Büro hat gemerkt, dass ich von den neun anwesenden Stunden, circa fünf nur im Internet bin/war. Daraufhin hat sie mir …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000