Buschbohnen

17

anhören

Verschwendung Neugier Kinder Bamberg

Buschbohnen
Als Kind in der Grundschule war ich mal in der sogenannten Schulgarten-Gruppe, also halt Gärtnern für Zehnjährige. Wir sollten an einem Tag verschiedene Samen für Hülsenfrüchte mitbringen und pflanzen. Ich hatte Buschbohnen dabei. Schön gepflanzt, alles klar. Nur war nach dem Pflanzen noch die halbe Tüte übrig. Was damit tun? Am Nachmittag war ich immer in einem Kinderhort. Auf dem zugehörigen Spielplatz standen so große Kübel in denen immer sehr schön angeordnete Pflanzen waren,das ganze also recht teuer. Also: Hier die restlichen Buschbohnensamen, dort Kübel mit Erde. Klar, bevor die Samen weggeworfen werden, rein mit denen in die Pflanzenkübel. Hab die so richtig schön tief in die Erde gedrückt, weil ich dachte, passiert eh nix, die wachsen ja nur wenn man sich darum kümmert, also immer hingeht,hinschaut usw.. Dass die Kübel auch gegossen werden und Pflanzen auch ohne "Nachgucken" einfach mal so wachsen war mir natürlich nicht klar. Nach den Ferien kam ich wieder in den Hort, und was überwuchert sämtliche anderen Pflanzen in den Kübeln? Klar, meine Buschbohnen. Ehrlich wie ich als kleines Kind war, gleich mal zur Erzieherin hin, die da in der Nähe stand: "Da guck mal, das sind meine Buschbohnen,die wachsen da weil ich vor den Ferien welche gepflanzt hab". Dachte jetzt kommt ein Riesendonnerwetter, nö. Sagt die nur "Ui, das ist ja toll, da können wir ja bald ernten." 2 Tage später war dann große Buschbohnenernte und es gab Bohneneintopf zu Mittag. Die Blumenkübel mussten natürlich dennoch völlig neu gemacht werden was natürlich gekostet hat. Ist zwar alles nicht so schlimm gewesen, trotzdem tut es mir um den zusätzlichen Aufwand für die Hausmeister und Co. von damals leid.

Beichthaus.com Beichte #00026992 vom 14.09.2009 um 16:49:28 Uhr in Bamberg (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Flatterfogel

Öh... wenn Du sonst keine Probleme hast, die Du hier beichten willst, ich denke, der Hausmeister wird es Dir verziehen haben. Hast Du was aus Deiner frühkindlichen Berufung gemacht? Bist Du jetzt Gärtner? Oder züchtest Du wenigstens Cannabis oder sowas?

15.09.2009, 06:17 Uhr     melden


Space

He das war ne starke Aktion.

15.09.2009, 07:26 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Wow. Siehste, weil du ehrlich warst gabs nichtmal Dresche ;)

15.09.2009, 08:26 Uhr     melden


Stimpy aus Deutschland

Ja hattu feiiiin gemacht mit die Buschbohnen.Hmmm,viel lecker lecker Buschbohneneintopf für Klein Beichter und seine Freunde.Und keiner hat geschimpft.

15.09.2009, 08:50 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

Versteh ich nicht so ganz. Du sagst erst, dass sich um die Blumenkübel regelmäßig gekümmert wurde. Sprich, dass da jemand zum gießen kam.
Und der Hausmeister hat sie nicht sofort rausgerissen, als sie anfingen zu wachsen? Er hat sie einfach wuchern lassen, um hinterher die Kübel komplett neu bepflanzen zu müssen? Unlogisch, oder hab ich da was nicht kapiert? Na ja, aber die Pflanzaktion sei dir verziehen, ist ja nix passiert, außer dass ein paar Blümchen neu gepflanzt werden mussten.

15.09.2009, 10:06 Uhr     melden


FirstStone

Also wenn das alles ist, was Du zu beichten hast... LAAANGWEILIG :D

15.09.2009, 11:16 Uhr     melden



“Beichte


mulc

naja wenn schon alles vergeben und vergessen is brauchste ja nimmer beichten ^^

15.09.2009, 17:19 Uhr     melden


pizza-baerbel

omg. das ist der Job von den Hausmeistern & Co.
Also ich finde das keine wirkliche Beichte

15.09.2009, 19:04 Uhr     melden


Lintuin

Also ich find das irgendwie süß :)

16.09.2009, 00:46 Uhr     melden


DeeAssONE

in afriak sterben menschen wei lsie nix zu essen haben ud nhier macht man sich sorgen um neu zu befplanzendekübel

16.09.2009, 02:32 Uhr     melden


seppes

warum hast du nicht erbsen genommen? die wachsen viel viel besser XD

16.09.2009, 15:25 Uhr     melden


Sleepwalker aus Deutschland

@DeeAssONE: Warum müssen immer die Afrikaner für jeden Scheiß herhalten?! Oo

16.09.2009, 23:15 Uhr     melden


homy

Zehn Jahre Zuchthaus...

17.09.2009, 11:57 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

ja die Schule macht doch spaß !!

18.09.2009, 06:53 Uhr     melden


deffo

es gibt sie also noch, die heile Welt der kleinen Gartenfreunde... nur, warum muss man diese grün gewordene Langeweile im Internet platzieren?

18.09.2009, 08:13 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Schön, daß Du als Kleiner schon so kreativ warst !

01.07.2010, 21:04 Uhr     melden


schmierfinger

Mir ist im Kindergarten mal ein Papierfitzelchen mit dem Wind davongeweht. Das tut mir auch heute immernoch leid!

05.02.2012, 21:22 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Nacktschnecken

Ich habe vor vielen vielen Jahren, da war ich circa 8 Jahre alt, zusammen mit meiner älteren Schwester Nacktschnecken gesammelt. Diese haben wir dann …

Die Schokoladen-Fee

Ich beichte, dass ich jeden Morgen meiner kleinen Schwester heimlich Schokolade auf die Fensterbank stelle. Sie denkt, es wäre eine Fee. Das Seltsame …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000