Falsche Verkaufszahlen

32

anhören

Falschheit Peinlichkeit Faulheit Arbeit Dortmund

Falsche Verkaufszahlen
Ich arbeite als Verkäufer für ein großes Unternehmen. Da ich es nicht übers Herz bringe, Leute zu bescheissen, sind meine Verkaufszahlen total im Keller. Bin immer einer der schlechtesten aus meinem Laden. Die Verkaufserfolge werden über ein Computerprogramm gespeichert und verfolgt. Durch irgendeinen mir nicht nachvollziehbaren Fehler hatte ich plötzlich viel zu gute Verkaufszahlen - noch besser: die Besten bundesweit im letzten Quartal. Und jetzt kommt es: Ich muss nächsten Montag in die Zentrale und vor Nachwuchskräften einen Vortrag über meinen Erfolg halten. Ich muss beichten, dass ich keine Ahnung habe, was ich erzählen soll und es mir sehr peinlich ist. Aber ich will das nicht zugeben, da ich nach Provision bezahlt werde und durch meine schlechten Zahlen bis jetzt in etwa soviel verdient habe wie ein arbeitsloser Kumpel von mir und das für 45-50 Stunden in der Woche.

Beichthaus.com Beichte #00026978 vom 10.09.2009 um 22:54:26 Uhr in Dortmund (32 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Big_Buddha aus Deutschland

Da hat es jemand gut mit dir gemeint, vielleicht eben weil du bisher die Leute nicht beschissen hast:) Mach dir kein Kopf, such dir zu diesem Thema was im Internet und genieße deine "Löhnerhöhung"

11.09.2009, 07:12 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

Hmmmh, ich hab null Ahnung, wie das mit dem Computerprogramm genau funktioniert. Aber das kann doch ganz leicht rauskommen, dass die Zahlen nicht stimmen, oder? (Wundert sich z.B. eure Chefetage nicht darüber, dass du plötzlich so gute Verkaufszahlen hast? Die Kollegen?) Da hätte ich echt Schiß vor.Das würde sicher ernste Konsequenzen nach sich ziehen. Aber jetzt noch beichten...ist auch irgendwie zu spät. Der Termin für den Vortrag steht ja schon. Da kostet dich ein unüberlegtes "Geständnis" wahrscheinlich Kopf und Kragen. Ich würde das Beste aus der Situation machen, mir wie Big Buddha schon sagte was zum Thema aus dem Internet suchen, und den Vortrag halten. Viel Glück wünsch ich dir!

11.09.2009, 07:53 Uhr     melden


Admin13 aus Deutschland

zeigs denen !!! bring Sie alle auf dein Level :)

11.09.2009, 07:56 Uhr     melden


bellingar

verlang sofort eine gehaltserhöhung als "starverkäufer"! =)

11.09.2009, 08:17 Uhr     melden


Wicked Ninja

Dämliche Zwickmühle :/ Wüsste da auch nicht was ich tun soll... aber bevor du in noch mehr Schwierigkeiten gerätst würde ich es wohl an deiner Stelle aufklären...

11.09.2009, 08:20 Uhr     melden


PeterShaw

auf jeden fall du hast ja nicht betrogen ziehs einfach durch einem geschenkten gaul ne ... ;)

11.09.2009, 10:58 Uhr     melden


Suicide aus Deutschland

Kann mir mal jemand verraten was der Tag "Faulheit" hier zu suchen hat!?

11.09.2009, 11:24 Uhr     melden


pizza-baerbel

Also ich find das wirklich ok. Sind die doch selbst schuld!!
Wegen dem Vortrag musst du dir halt irgendetwas aus dem Hut zaubern. Das schaffst du schon.

11.09.2009, 11:45 Uhr     melden


stan1811

Du bist ein echter Spassvogel.
Du sagst, du bringst es nicht übers Herz, deine Kunden zu bescheissen, aber bei deiner Firma, die dir monatlich Geld in den Allerwertesten bläst, hast du keine Skrupel?
Nur mal soviel, es ist mit Sicherheit einfacher, deine Kunden zu verarschen, als ein EDV geführtes Erfolgssystem, ergo wird deine Nummer auffliegen, und du wirst als der letzte Depp dastehen, weil du dich für etwas verkauft hast, was du faktisch gar nicht bist.

Anyway, viel Erfolg bei deiner Entscheidung

11.09.2009, 12:05 Uhr     melden


Stimpy aus Deutschland

Alter,die werden dir gewaltig die Rosette dehnen,wenn sie dahinterkommen.Gottseidank nicht mein Problem.Die Firma bescheissen geht klar,schlieslich bescheissen die widerum andere.Absolution genehmigt.

11.09.2009, 12:43 Uhr     melden


Leseroboter aus Deutschland

Es gibt eben doch ausgleichende Gerechtigkeit. Bleib weiter so und vielleicht wird es iweder belohnt!
Und für deinen Votrag entweder biste knallhart erlich (aber würd ich nich machen) oder du sagst es ist situationsbedingt und man muss sich seinen kunden anpassen durch gespräche rausfinden was sie mögen uznd sich bei ihnen einschmeicheln oder so

11.09.2009, 12:56 Uhr     melden


suender aus Deutschland

Wenn du erst genügend weit auf der Karriereleiter aufgestiegen bist, wird deine Unfähigkeit keiner mehr bemerken, also weiter so!

11.09.2009, 13:07 Uhr     melden



hansDampf

Sie hat doch niemanden beschissen... ist doch nicht ihr Fehler... das mit dem Programm.
Ich wuerde in der Zentrale genau erklaehren was du gemacht hast. Den Kunden ausfuehrlich und Kompetent beraten und darum hat er sich gut gefuehlt etw. bei Dir zu kaufen.

11.09.2009, 13:43 Uhr     melden


SFFleet

Du hattest Glück, weil du gut bist.

Also wirb' für Ehrlichkeit und Tugend!

11.09.2009, 14:04 Uhr     melden


PeterShaw

deine gutherzigkeit in allen ehren ^^ aber du hast halt den falschen job gewählt ;)


@ stan1811
Kommentar vom 11.09.2009, 12:05:35 Uhr []:
Du bist ein echter Spassvogel. Du sagst, du bringst es nicht übers Herz, deine Kunden zu bescheissen, aber bei deiner Firma, die dir monatlich Geld in den Allerwertesten bläst, hast du keine Skrupel?

hierzu sollte vllt noch angemerkt werden dass er ja sonst nach provision arbeitet. warum sollte er sich dann bitte gedanken machen wenn er schlecht ins einem job ist ? die fa. macht dadurch doch keine verluste ich nehme mal an sein grundgehalt wird er sich ja noch verdienen xD

11.09.2009, 14:16 Uhr     melden


VcS

Hmm, ich würde meinen Vorgesetzten erklären, dass es ein Fehler ist. Entweder es ist wirklich ein Fehler, dann kommt man mit einem blauen Auge davon. Oder sie ziehen das ganze ab, um einen vor versammelter Mannschaft auflaufen zu lassen und dann rauszuwerfen. Im zweiten Fall können sie das natürlich nicht offen zugeben, und müssen einen noch etwas weiterbeschäftigen, bis sie einen neuen Grund für eine Kündigung gefunden haben. Etwas Zeit, in der man schon mal nach einem neuen Job schauen kann... Achso, im Notfall kannst du auch krankmachen, aber das zögert das ganze nur heraus und ist ziemlich offensichtlich...

11.09.2009, 14:41 Uhr     melden


MissSummer

Ich finde es beeindruckend, dass du trotz des Geldes es nicht übers Herz bringst, Menschen zu bescheißen. Dafür hast du auf alle Fälle Respekt verdient. Google einfach Verkaufsstrategien, lies sie dir genau durch und dann erzählst du denen am Montag mit denen eigenen Worten das Gelesene. Das kann gar nicht schief gehen ;)

11.09.2009, 15:56 Uhr     melden


Nen_yim aus Deutschland

Warscheinlich hättest du es gerne das du so viel Verkaufszahlen hättest. Naja wenn so is, sag es niemand und mach einfach weiter so.

11.09.2009, 16:21 Uhr     melden


Johpick

wehe du beichtest..! hat dein Konzern (ich schätz mal Media Markt oder sowas) verdient wenn er seine Verkäufer nach Provision bezahlt.

Halt einfach nen Vortrag der die Leute umhaut. Fasel was von wegen 'seid der beste Freund des Käufers.. dann könnt ihr ihm alles andrehen was ihr wollt.'

11.09.2009, 16:41 Uhr     melden


gaylordy

google dir ein paar verkaufsstrategien und erzähle so schwachsinniges zeug, das sich die balken biegen. dein erfolg gibt dir recht und alle machen es dir nach :-)

man, ich will auch ...

11.09.2009, 18:44 Uhr     melden


NokiaN73

Hallo zusammen. Ich werd hier mal auch meinen Kommentar loswerden. Ich bin ebenso Verkäufer, allerdings in einem kleinen Unternehmen.Ich habe Verkäufer nicht gelernt, sondern mir das ganze angeeignet.Ich bin genauso, wie der Beichter. Ich muß sagen, mein Erfolg gibt mir Recht.Vor 2 Jahren war noch fast tote Hose bei uns. Jetzt haben wir 3 Filialen und es vergeht keine Sekunde, in denen die Tür nicht aufgeht.
Offen und ehrlich zu den Kunden sein und ihnen auch mal etwas nicht verkaufen, weil sie es nicht brauchen, oder weil das Produkt schlecht ist. Bleib so wie Du bist.Mit Ehrlichkeit kommt man am weitesten und Dein Gewissen bleibt sauber.Versuch heute noch Deinen Chef oder Geschäftsführer zu erreichen und erklär ihm die Sachlage. Entscheidet dann gemeinsam, was am Montag zu tun ist. Hinfahren oder abblasen, vieleicht wegen Magen-Darm-Grippe ).
Solltest Du einen Vortrag machen müssen, sag den Personen, wie Du es machst. Immer offen und ehrlich zu den Kunden, dem Kunden zuhören. Kurz und bündig. Fertig. Ich wünsche Dir viel Glück und weiterhin alles Gute.

12.09.2009, 08:28 Uhr     melden


plarry

Ganz einfach, da hat sich jemand mit Dir einen Scherz erlaubt, und den Schlechtesten zum Besten gemacht. Ich würde das anonymes Mobbing nennen. Du bist schön blöd die Nummer mitzumachen, Du machst Dich vor Deiner gesamten Mannschaft zum Oberidioten damit weil alle wissen was los ist.


12.09.2009, 12:20 Uhr     melden


anus bear

DU solltest es wirklich aufklaeren, sonst holt es dich irgendwann, wahrscheinlich sogar sehr bald, ein. Was dann los ist, hast du als ehrlicher Verkäufer nicht verdient. Deshalb tabula rasa asap :)

13.09.2009, 02:59 Uhr     melden


abgelehnt

Dann lieber arbeitslos, statt den Leuten Riester-Müll und dergleichen aufzuschwatzen oder 80-jährigen Omas Bausparverträge zu müssen und sich für so einen ... Betrieb den ... aufzureißen. Es sollten sich mehr Leute den Film "fight club" anschauen und ihr Schlüsse daraus ziehen.

13.09.2009, 12:00 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Wenn du da nichts sagst werden sie sich wundern was nächstes Monat los ist wenn du wieder auf deinen alten stand zurrückfällst !!!

14.09.2009, 07:09 Uhr     melden


Capo_Neil

Ich fass das was dir passiert ist mal in einem Wort zusammen: Karma.

14.09.2009, 19:58 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Sehr schön.. ich weiss genau, wie schwer es ist, nicht auf diese manipulative Schiene dieser Berufssparte aufzuspringen. Wäre fast mal Vermögensberater geworden, aber hab kalte Füße bekommen und seitdem einfach nur Schiss vor sowas.

15.09.2009, 03:40 Uhr     melden


NokiaN73

Jetzt wäre es natürlich supi zu wissen, wie es ausgegangen ist.

24.09.2009, 05:41 Uhr     melden


Silaz

Nur so als Info. Ein verkäufer kann auch ohne bescheissen gute zahlen machen oder hast du das gefühl alle erfolgreichen leute in verkaufsberufen sind schmierigen gel-haar-attrappen mit dicken bmws?
wenn ich dich wär würd ich nen vorbildlichen vortrag machen über ehrlichkeit und treue zu kunden und dann zum chef gehn und ihm alles sagen. und gleich noch n gespräch wie du deine qualitäten steigern könntest

10.10.2009, 01:06 Uhr     melden


UselessBob aus Pirmasens, Deutschland

Würd ich so viel verdienen wie nen Arbeitsloser würde ich kündigen. Das würd mir echt den Spass anner Arbeit nehmen.

13.02.2010, 09:59 Uhr     melden


Spiel

Du hast mein Mitleid. Such dir was im Internet.

18.07.2010, 19:09 Uhr     melden


PaulRevere

Einerseits Respekt für Dein kundenorientiertes Verhalten; andererseits solltest Du mal über einen Arbeitsplatzwechsel nachdenken. Auf Dauer wirst Du dort nicht glücklich werden. Wg dem Vortrag: sprich mit Deinem Vorgesetzten, sei offen und ehrlich zu ihm und lehne diese Einladung ab. Laß Dir Deinen Charakter nicht verbiegen, Du bist schon in Ordnung.

19.03.2012, 13:57 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Zeitvertreib im Büro

Ich sitze hier alleine in meinem Büro, habe seit 9:00 Uhr aufgehört zu arbeiten, habe die Füße auf dem Tisch, höre laut Radio und singe dazu mit …

Spaß an der Arbeitslosigkeit

Ich bin arbeitslos und habe voll Spaß dabei!


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht