Meine komischen Macken

54

anhören

Peinlichkeit Zwang Hamburg

Ich habe auch komische Macken:
1.) Ich kann in der Stadt oder zu Hause nicht zwischen den Fliesen bzw. Bodenplatten laufen. Ich habe immer den Zwang, genau auf den Teilen zu laufen, und nicht auf der "Trennlinie".
2.) Ich bekomme beim Masturbieren immer Blähungen. Keine Ahnung warum. Immer, wenn ich dabei bin, fängt es an. Das turnt mich total ab und ich brauch umso länger.
3.) Ich zähle jede Treppe mit. Bei uns im Haus weiß ich die genaue Treppenanzahl jeder Etage!
4.) Ich nehme immer Zeitschriften oder eine Spielekonsole mit aufs Klo und bleibe immer viel länger da als ich eigentlich müsste. Der Rekord liegt bei ca. 2 1/2 Stunden.
5.) Ich überprüfe immer krankhaft die Lautstärke meiner Kopfhörer, wenn ich in Bus und Bahn bin seitdem mich jemand darauf angesprochen hat, weil es doch angeblich so laut sei.
6.) Ich hasse es, wenn meine Lautsprecher nicht im ungefähr gleichen Winkel zum Monitor stehen. Ich habe es sogar einmal mit einem Geodreieck abgemessen und versuche es ab jetzt nicht mehr zu verändern.

Beichthaus.com Beichte #00026947 vom 03.09.2009 um 16:11:10 Uhr in 20095 Hamburg (54 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Gabriel88

Wie zur Hölle spielst du aufm Scheißhaus mit ner Videokonsole?? Hast du ein Fernseher drin eingebaut oder was?

04.09.2009, 08:50 Uhr     melden


Merit-Seto

Konsole im Bad ist ne super Idee. :D
Schön von der Wanne aus daddeln.

04.09.2009, 09:04 Uhr     melden


Tütenträger

Hmm, die Blähungen beim wedeln sind echt eher nervig... Aber der Rest ist doch kein Problem!

04.09.2009, 09:14 Uhr     melden


schabrackentapir

Man merkt, dass du dir selbst überlassen bist - ohne wichtige Bezüge zu deiner sozialen Umgebung. Niemand scheint dich sonderlich zu beachten oder zu mögen. So irrlichterst du vereinsamt durch dein leeres Leben und verbrennst deine Zeit mit absurden Zwangshandungen, nur um halbwegs beschäftigt zu sein und Ersatzinhalte zu entwickeln. Denk doch bloß mal ein wenig intensiver über dein trostloses Dasein nach, das befähigt und ermutigt ungemein zu befreienden Verhaltensänderungen!

04.09.2009, 09:16 Uhr     melden


Möppel

Hey, in 3 von 6 Punkten stimme ich mit dir überein und ich finde mich ziemlich normal!

Von Keller bis EG sinds 13 Stufen und von EG nach oben 14... :-)

04.09.2009, 10:04 Uhr     melden


plarry

Beim Sex und SB spannt und entspannt sich die gesamte Muskulatur, auch und vor allem der Unterleib. Und mal angenommen wenn man den ganzen Tag streng drauf auchtet *NIE UND NIRGENDS* einen fahren zu lassen, bräuchte man sich über vermehrte peristaltische Nebeneffekte zum beschriebenen Zeitpunkt nicht mehr wirklich zu wundern... Also mit anderen Worten, mach Dir keine Platte über normalste Dinge...

04.09.2009, 10:31 Uhr     melden


mulc

lol ging mir bei den lautsprechern ähnlich, aber irgendwann war zu faul die immer wieder hinzurichten...^^

04.09.2009, 10:57 Uhr     melden


plarry

Abgesehen davon daß mich 2 selbst nicht gestört hat und ich keine Konsole früher hatte, könnte die Beichte wirklich 1:1 von mir sein, als ich so 17-20 war und noch bei meinen Eltern lebte. Ich hab auch nicht im Bus Musik gehört, aber wenn dann hätt ich das genauso furchtsam kontrolliert. Strenge Ordnung, absolute Kontrolle das man ja keinen Fehler macht... Mann war das eine beschissene Zeit.

04.09.2009, 11:06 Uhr     melden


HansAusBerlin aus Erfurt, Deutschland

Nummer 1 und 4 mach ich auch :D
@ Gabriel88: Damit ist sicher en Gameboy, DS oder ne PSP gemeint.

04.09.2009, 11:12 Uhr     melden


schabrackentapir

@ Gabriel88: Och, nicht neidisch sein, dass du nur dumpf "prolltrollen" kannst. Kümmer dich besser um mehr Qualität in deinen eigenen kümmerlichen Ergüssen und lass anderen die Sorgfalt, mehr als nur gurkiges Geknurre abzulassen. Pieps! Pieps! Pieps! Und verstecke hinter "88" nicht das allseits bekannte "HH", sondern stehe zu deinen Abnormitäten, wie alle anderen auch hier ...

04.09.2009, 12:10 Uhr     melden


plarry

Gabriel88 hat etwas drastisch gesagt, was ich im Wesentlichen auch dachte. Die Sache ist halt, so ein Verhalten wie in der Beichte KANN MAN NICHT EINFACH SO ABSTELLEN, wie man einen Lichtschalter umlegt (so wünschenswert das manchmal wäre), und das scheinst Du nicht zu realisieren Tapir, und deswegen ist die Bezeichnung pseudointellektuell für Deinen Kommentar durchaus zutreffend. Nimms locker, manchmal besteht Stärke auch darin einfach mal zugeben zu können das der Andere recht hat.

04.09.2009, 12:32 Uhr     melden


bellingar

also das lange aufm klo sitzen ist doch normal . aber der rest ... vllt solltest du das mal "anschauen" lassen :D

04.09.2009, 12:37 Uhr     melden


Robin1990

die probleme (4 5 hab ich auch ) :=

04.09.2009, 12:41 Uhr     melden


Gabriel88

Thx Plarry für deine Unterstützung Plarry. Du laberst hier den größten Scheiss zusammen, auch eine Beichte drüber schon und würzt diese Scheisse mit wohl geschliffenen Formulierungen. Weißt du überhaupt was du redest?

04.09.2009, 12:55 Uhr     melden


buchsdehude

@tapir: Die 88 könnten sehr wohl auch für 1988 als Jahr stehen, z.B. Geburtsjahr. Da Wahrscheinlichkeit, dass dem auch so ist, und nicht, wie du meintest, für den Spruch aus '39 - '45. Was ist eigentlich mit dem HH auf KFZ-Kennzeichen.. alle Leute aus der Hansestadt Hamburg sind Rechtsextremisten? Du bist aber ein höchst intelligenter Wurf...
Solche Zwangshandlungen wie in der Beichte beschrieben, haben ganz andere Gründe, als dass ihm nur langweilig wäre. Was bringt es denn eigentlich gegen Langeweile, Treppenstufen zu zählen? Dadurch geht man die Treppe nicht langsamer, auch geht nicht mehr Zeit rum, wenn man auf die Spalte zwischen Fliesen tritt.

04.09.2009, 13:23 Uhr     melden


julben aus Deutschland

Punkt 1 geht mir exakt genauso, 6 kenn ich auch. ;)

04.09.2009, 14:08 Uhr     melden


horstkind

Blähungen beim Onanieren? LOL!
Auch beim Sex? Oh warte, du hattest bestimmt noch keinen..

04.09.2009, 14:20 Uhr     melden


Nen_yim aus Deutschland

Ich mag solche Beichten :D

04.09.2009, 14:31 Uhr     melden


ToNk

Also das Pfurzen beim Palme-Wedeln habe ich auch manchmal, ist aber keine Macke sondern eine Körperfunktion. Der Darm entspannt sich. :)

04.09.2009, 15:49 Uhr     melden


Zufallsbeichte



yodo

1 hatte ich zu schulzeiten auch, hat sich aber irgendwann gegeben, genauso wie das Stufen zählen(wobei ich die zahlen immer noch weis).
zu 2, nu ja das ist blöd, vll öfter mal einen fahren lassen, dann sollts gehn (mich würds jetzt nicht stören, aber das bin halt ich)
4 kenn ich. ich hab schon halbe nächte auf dem klo verbracht, weil ich mich in nem buch verloren hab.
5 und 6 nich, einfach, weil ich musik sowieso relativ leise hör und die boxen regelmäßig zwecks film oder serie vom bett aus gucken verschieben muss. das wär mir zu viel arbeit.

also, nichts wirklich schlimmes dabei, wenn du's willst, kannst du das sicher abstellen.

und an die ganze flamer hier: leute, nur weil das internet anonym ist, müsst ihr doch nicht gleich alle guten Manieren sausen lassen. Es gibt leute, die suchen hier vll auch rat o ä und dann kommen flamewars? das muss doch echt nicht sein

04.09.2009, 16:44 Uhr     melden


Stepz aus Berlin, Deutschland

Hey... hast du/habt ihr vielleicht mal daran gedacht, dass es Zwangsneurosen sein könnten? Denn was du da erzählst mit den Treppen, den Lautsprechern und den Trennlinien, hört sich stark danach oder nach Autismus an (für alle, die jetzt erzählen, dass nur Leute mit Down Autismus haben: Es gibt auch "inneren" Autismus, bei dem genau solche "Macken" beschrieben werden! -> Wikipedia: Asperger-Syndrom)
Sollte es das sein, geh auf jeden Fall mal zum Arzt, vielleicht kann der dir helfen.

04.09.2009, 16:48 Uhr     melden


HashishKakalake

hm also bei vielen punkten gehts mir genauso... bei den treppen ist bei mir sogar noch extremer... in meinem haus gehe ich jeden tag rund 15-20 mal meine treppe vom eg ins 1og und JEDESMAL zähle ich die tritte... auch wenn ich mal nur jede 2 nehme oder mit dem rechten bein kleine und mit links grosse schritte mache... seh ich aber weniger als tick an sondern eher an seöbstunterhaltung ^^

04.09.2009, 18:40 Uhr     melden


schabrackentapir

@ GabrielHH und plärry: Mein Gott, wenn ihr schon nichts Intellektuelles hervorbringen könnt, dann lest doch einfach wenigstens noch mal - aber gaaanz langsam: Ich habe nicht von "Abstellen" einer Verhaltensmarotte geredet, sondern von der "Ermutigung zu Verhaltensänderung" aufgrund intensiver Selbstreflexion! Grundgütiger, eure Grobmotorik in Sachen analytischem Denken brennt ja in den Augen ... Bevor ich einem von euch "Recht" gebe, verpacke ich lieber einen Liter Wasser in Zeitungspapier. Piep.

04.09.2009, 21:33 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

@Schabrackentapir: UNTERSTE SCHUBLADE, was du hier von dir gibst. Bist du im richtigen Leben auch so, oder lässt du nur hier im anonymen Internet so die Sau raus? Es ist eine Frechheit, Gabriel88 als "GabrielHH" zu bezeichnen. Ist dir schonmal der Gedanke gekommen, dass er ganz einfach 1988 geboren sein könnte, und sich überhaupt keine Gedanken um diesen HH-Scheiß gemacht hat? Plarry und er hatten m.M.n. vollkommen Recht mit dem, was sie zu dir geschrieben haben. Zwangshandlungen sind 1) kein untrügliches Zeichen für ein einsames, erbärmliches Leben; und 2) können die Betroffenen ihr Verhalten (die Zwänge) nicht mal eben so ändern, wenn sie nur intensiv genug über ihr "LEERES LEBEN" nachdenken. Das ist Schwachsinn.

04.09.2009, 22:18 Uhr     melden


Mephisto aus Deutschland

Durch langes Klositzen kann man Hämorriden bekommen btw

05.09.2009, 03:37 Uhr     melden


Adalaska

Technisch gesehen bekommt kein Mensch Hämorrhoiden, die hat nämlich jeder, das Problem is nur, wenn sie anschwellen ;)

05.09.2009, 07:21 Uhr     melden


otEk

Das mit dem Fliesen kenne ich :D ich achte immer drauf ^^ wenn ich auf ne Spalte trete denk ich mir immer "Mist" und versuchs wieder auszugleichen oder so xD

05.09.2009, 09:40 Uhr     melden


plarry

Definitiv mehr als Du, Gabrielchen88. Dein Gelaber geht mir am Arsch vorbei.

05.09.2009, 14:12 Uhr     melden


oOoOoOo

plarry, er meint wohl den Schabrackentapir^^

05.09.2009, 14:19 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

@Plarry: ich hab das auch so verstanden, dass er NICHT DICH gemeint hat... ;o)

05.09.2009, 14:23 Uhr     melden


plarry

Kann sein, danke für Hinweis ihr Beiden. Ich finde es ist mißverständlich.

05.09.2009, 15:11 Uhr     melden


schabrackentapir

@ Schnirkelschnecke: Zwangsneurosen u.ä. fallen nicht vom Himmel, sondern sind meistens das Ergebnis von tiefliegenden und ungelösten Konflikten mit dem eigenen sozialen Umfeld. Noch einmal: Ich habe nirgends gesagt, dass sie so einfach abzustellen wären. Das ist häufig ein langer Prozess. Aber am Anfang sollte wohl die Bereitschaft stehen, sich erst einmal selbst genauer anzusehen und sich zu fragen, was die Gründe oder Auslöser der Zwangsmacken sein könnten. Genau davor haben doch die meisten Angst, verharmlosen lieber, warten ab, leiden still usw. Der Mut zur Veränderung fehlt, aber der ist nun Mal unabdingbare Voraussetzung. Die Folge: Verzweiflung, Isolation, Einsamkeit.

05.09.2009, 15:12 Uhr     melden


plarry

Tapir, ich finds nicht ganz schlecht was Du schreibst aber es ist etwas zu sehr "von oben herab" und deswegen haste auch ne Ladung abbekommen. Egal, weiter im Text. Sich selbst angucken, das könnte von mir sein, das find ich gut. Zur Veränderung: Kaum jemand ändert sich wirklich. Die Gehirnforschung hat dokumentiert das wir im Wesentlichen im Alter von 2-3 Jahren, also als Säugling, einen ausgeformten Grundcharakter haben den man nur noch marginal - **wenn überhaupt noch** - ändern kann. Das heißt das sich selbst Anschauen ist dazu gut seine Fehler zu erkennen, und man kann auch oberflächlich sich so verhalten das die Folgen der eigenen Störungen abgemildert werden, aber das Grundgerüst, in dem Fall hier: Der Zwang, der Kontrollzwang, wird immer bleiben, und sich auf die ein oder andere Art und Weise immer manifestieren.

05.09.2009, 15:29 Uhr     melden


Jimbo

Wenn interessiert das Schabracke ,bist du sein psychodoc ich denk mal eher nich. Das meiste davon sind eig kaum wirklich weiter schlimme Angewohnheiten.
Tiefliegende Konflikte sollen lange Sitzungen auf dem Scheißhaus verursachen,klingt plausibel... treppenzählen wer macht das nicht aus langeweile. Wenn du dich für so einen großen Psychologen hälst geh ins med1 forum und erteil da ratschläge..

05.09.2009, 18:22 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

@Schabrackentapir: Find ich gut, dass du jetzt so zurückgerudert bist! :o) Zwänge manifestieren sich oft während der Pubertät, sie KÖNNEN von tiefgreifenden Konflikten zeugen. MÜSSEN sie aber nicht. Über die ganz genauen Entstehungsbedingungen wird selbst heute teilweise noch spekuliert. Eine genetische Anlage ist allerdings unbestritten! Und anankastische Menschen sind auch "anfälliger". Dem Beichter zu unterstellen, er habe "keine wichtigen Bezüge" zu seiner sozialen Umgebung, niemand beachtet oder mag ihn; das ist völlig aus der Luft gegriffen! So, und jetzt is jut! ;o)

05.09.2009, 20:57 Uhr     melden


B0b

Passt wird weniger hoffentlich und sonst vll mal beim arzt nachfragen

06.09.2009, 15:04 Uhr     melden


Furore aus Deutschland

Es gibt noch mehr Irre wie mich ^^ Nur 2.) ist bei mir nicht so, ich bin n Mädchen XD
Trotzdem schön zu wissen!

08.09.2009, 14:30 Uhr     melden


EAP aus Deutschland

Kennst Du die Fernsehserie "Monk" ? :-))

09.09.2009, 11:47 Uhr     melden


Lucille

Natürlich ist das eine Zwangsneurose! Wenn du auch nur ein kleines bisschen willst, dass das weggeht, geh mal zum Arzt...

10.09.2009, 10:41 Uhr     melden


k430494

wenn's denn mal so stimmt ..... hmmmmh - ein Fall für die Couch. Aber keine Angst, schlimm ist es nicht.

11.09.2009, 09:28 Uhr     melden


shellysuicide

das 1. ist bei mir auch so
ich dachte schon ich wäre alleine damit
naja die restlichensachen sind bei mir nicht^^

27.09.2009, 16:39 Uhr     melden


Ice-Wolf aus Deutschland

is irgendwie logisch dass man bei so nem verhalten masturbiert und keinen partner hat

16.10.2009, 10:31 Uhr     melden


d0ct0rrulE aus Deutschland

Solche Beichten sind doch die geilsten ^^.

18.10.2009, 10:53 Uhr     melden


SpaßDabei

Ich liebe dich! Denn nun ist mir klar geworden, ich bin normal!

24.11.2009, 20:02 Uhr     melden


wasauchimmmer

Hast nicht schlechte Chancen darauf, dass sich das gibt. Hab auch Risse vermieden, Treppen gezählt, stundenlang im Bad (vorzugsweise in der trockenen Badewanne) gelesen.
Bin aber von allem inzwischen "geheilt", auch von dem Wahn, rechte und linke Körperhälfte gleichermaßen zu belasten. Sachen wie "hüpft dreimal auf dem rechten Bein und zweimal auf dem linken" hab ich nie hinbekommen ich musste auf jeder Seite dreimal hüpfen. Und wenn ich links umgeknickt bin musste ich rechts absichtlich auch noch mal genauso umknicken. Das war schon selbstzerstörerisch, aber ich konnte einfach nicht anders (hab grad nur meinen linken knöchel gektratzt und nur mit der linken hand :)) )

24.11.2009, 20:44 Uhr     melden


derkleineklugscheißer

Hey, zwangsneurosen (oder Macken, ist ja auch appel wie hose). Habe schon mehrere Beichten von den Stufen zählen und Fließen nicht die Kanten zu berühren gelesen. Das mit den Fließenlinien kenn ich, hatte ich als Kind. Dachte immer, beide Füße dürfen nicht die Kanten berühren und wenn doch dann muss der andere Fuß genauso auf eine Kante treten, dass wär ja dem anderem Fuß gegenüber unfair, aber eine andere Platte, da die ja schon benutzt war.(???) Man sieht schon, sehr seltsam verhalten. @schabrackentapir: Ich habe mit guten Therapeuten und Psychologen gearbeitet (nicht als Patient/Klient) und was du schreibst ist nunmal alles sehr theoretisch. Brauchst dich nicht wundern, wenn du kritik bekommst. @ Gabriel88: Zauberwort "kontruktive" Kritik, nicht gleich auf brust klopfen und uhuh schreien

01.04.2010, 15:27 Uhr     melden


emy aus Wien, Österreich

Also bei n paar Punkten ist das bei mir genauso o.O
zB: 1.) Ich kann auch nicht auf die Linien treten, das macht mich wahnsinnig >.<; 3.) In Neubauten sind es 16 Stufen pro Stockwerk :D; 4.) Ist das nicht normal so? o.O; 6.) Ich hab meine Boxen mit Doppelklebeband am Schreibtisch angeklebt damit der Winkel so bleibt :D

22.04.2010, 20:04 Uhr     melden


Meandor

1.) ist bei mir genauso! :D

29.04.2010, 14:34 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Thumb sucking

Ich (w/19) nuckle noch an meinem Daumen. Es hilft mir einfach zu entspannen. Ich kann es natürlich unterlassen wenn ich mit jemandem im gleichen Zimmer …

Leckerer Schaumgummi

Ich (m) bitte darum, diese Beichte nicht ins Lächerliche zu ziehen. Vielleicht gibt es noch andere Menschen, denen es ähnlich geht. Seit meiner Kindheit …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht