Erfüllen der Hausordnung

23

anhören

Faulheit Zwietracht Ekel Nachbarn Neuss

Meine (w) erste Wohnung befand sich in einem Mehrfamilienhaus. Die tägliche Treppenhausreinigung wurde von den Mietern im turnusmäßigen Wechsel vollzogen. Treppe wischen, Keller ausfegen, Bürgersteig kehren, Laub auffegen. Ich hatte da nie wirklich Lust zu und habe mich des Öfteren darum gedrückt. Sehr zum Leidwesen des Hausdrachens, meiner unmittelbaren Nachbarin zur Linken. Öfters schellte sie Sonntagmorgen und ich befreite mich aus den Fängen meiner Liebschaft, mit welcher ich sicher erst vor drei Stunden ins Bett gegangen bin und sie bestand darauf, dass ich die "HAUSORDNUNG" gefälligst bis Mittag erledigt haben sollte! Wenn ich mich wieder in meine Wohnung verkrochen hatte, schellte die alte Gewitterzehe bei meiner Nachbarin zur Rechten, Frau S., um mit ihr lautstark in Hasstiraden über mich zu verfallen! Ätzend! Manchmal gesellten sich noch andere Mieter zu den beiden und verhackstückelten mich und meine "Faulheit".

Irgendwann ergriff ich dann die Flucht vor den Putzteufeln und suchte mir eine pflegeleichtere Hausgemeinschaft. Meine damalige Liebschaft half mir gerade dabei, meine Waschmaschine aus dem Gemeinschaftswaschraum zu wuchten. Da kam mir die Idee. Die Maschine des Hausdrachen lief gerade im Sparprogramm und mich packte der blanke Hass auf alle Hausbewohner! Ich bat meine Liebschaft, der Ollen doch bitte in die Einspülkammern der Waschmaschine für Weichspüler und Hauptwaschgang zu pissen! Was er auch tat! Dafür hätte ich ihn heiraten sollen. Der blanke Enthusiasmus packte mich und ich, pullerte auch in einen kleinen Eimer um es dann allen Haus-Idioten in die jeweiligen Waschmaschinen zu füllen. Das befriedigte mich dermaßen - ich kann es kaum in Worte fassen. Den Briefkasten des Drachen befüllte ich zum Schluss noch mit meinem nicht weggefegten Laub und verließ die Wohnung mit einem super Gefühl der Genugtuung, ohne mich dafür zu schämen!

Beichthaus.com Beichte #00026504 vom 12.06.2009 um 21:39:11 Uhr in Neuss (Nierenhofstraße) (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

NRWMAN aus bergisches Land, Deutschland

In welchen Haus muß man täglich die Treppe usw. putzen? Alles richtig gemacht. Es fehlte nur noch der Haufen vor der Tür des Drachens.

13.06.2009, 09:20 Uhr     melden


29873

ich würde mich schon schämen dafür. die leute wollten nur sauberkeit. du hast dich nicht anpassen können. die hausordnung hättest du vorm einziehen studieren sollen, wenn du damit probleme hast. hoffe, dass dir mal auch jemand in die wäsche pisst...

13.06.2009, 09:56 Uhr     melden


Maijin

ich sehs genauso wie pastor. Wenn die eigene Mutter mal einem gesagt hat man soll sein Zimmer aufräumen, hat man ihr ja auch nich gleich die Pest an den Hals gewünscht, nur weil man zu faul dazu war ihre Anweisungen zu befolgen. Du regst dich über die Beschwerden der Wohungsmieter auf, und dabei ist dein Verhalten und Einstellung nicht besser

13.06.2009, 12:12 Uhr     melden


Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

1.hier geht es ums Beichten. Das tust Du offensichtlich nicht. Also scher Dich zum Teufel.
2.es gibt diese Regeln zu RECHT! wenn jeder so faul wie Madame wären, dann würde diesen besagte Haus mit Sicherheit aussehen, wie Deine ganze Wohnung, also vor Dreck stinckend.
3.Du bist doch sicherlich ein Einzelkind,Dir wird Mutti sicherlich sonntag morgens beim Aufstehen das Frühstück ans Bett getragen haben. Ich verachte solche Leute wie Dich!

13.06.2009, 13:34 Uhr     melden


berg-ulme

Ich finde täglich Treppe, Keller und Fußweg auch sehr, sehr extrem.
Und ich denke, der Beichter wäre seinen Pflichten besser nachgekommen, wenn man ihn nicht die Hasstriaden vorgesungen hätte. Ich schätze auch, dass die anderen Mieter, wenn sie mitgemacht habenm einfach nur ihren eigenen Frau-Meiner-Frust loswerden wollten.

13.06.2009, 13:38 Uhr     melden


Kid Nik

Hast Glück gehabt, dass das nicht noch Konsequenzen nach sich gezogen hat, denn die Bewohner konnten sich ja sicherlich denken wer diese Heldentat vollbracht hat.

13.06.2009, 14:23 Uhr     melden


buttseks

oho, vereintes spiessbürgertum hier oder wie?

13.06.2009, 16:02 Uhr     melden


MagZero aus Ruhrpott, Deutschland

Held im Gummizelt hat nur bei seinem Punkt recht, der Rest sind Mutmaßungen, die ihn zu einem schlechteren Menschen machen, als die Beichterin. Wenn Mami MAL sagt, dass man das Zimmer aufräumt, ist das ok. Aber wenn Mami einen jeden zweiten Sonntag (das Haus muss jeden Tag gesäubert werden, dass ist durchaus üblich. Wenn jeden Tag ein anderer Mieter dran ist, müsste das Mehrfamilienhaus 14 Parteien aufweisen, um die Beichterin jeden zweiten Sonntag zur Putzarbeit zu zwingen. Bin ich der einzige, der so weit logisch denken kann und ein 14-parteiiges Mehrfamilienhaus für nicht unmöglich hält?) nach drei Stunden Schlaf aus dem Bett schmeißt, um einen daran zu erinnern, dass das Zimmer bis Mittag sauber sein soll, dann ist das schon 'ne gemeine Mutti. Und wenn sie sich dann noch in der Zeit bis zum Mittag mit Papa und dem restlichen Klan über einen aufregt, dann kann das durchaus zu begründeten Negativemotionen gegenüber Mama führen. Ich verstehe die Beichterin, aber zum einen ist ihre Story hier wirklich falsch und zum Anderen ist ihre Rache nicht das Wahre. Das hätte man auch kreativer und weniger ekliger, aber umso effektiver gestalten können!

13.06.2009, 17:46 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



cake-o

Deine Nachbarn hätten sicher netter reagieren können, aber im Grunde hast du dir das alles selbst eingebrockt.
Sich erst vor den Pflichten drücken und nachher maulen wenn man dafür eine aufs Dach bekommt - das verstehen wir doch alle.

13.06.2009, 17:55 Uhr     melden


kawa

Täglich reinigen? Das glaube ich dir nicht :)

13.06.2009, 20:11 Uhr     melden


flüsterin

"Liebschaft" ist aber auch ein toller Ausdruck. :D
Schäm dich. Das hätte nun nicht sein müssen. Mal sehen wer dir in die Wäsche pisst und ob du das dann auch so toll findest. Pfui.
Wegen ein bißchen Hausarbeit sich so aufzuregen. Tz. Die anderen Mieter machen das bestimmt nicht auch als Vergnügen.

13.06.2009, 22:02 Uhr     melden


Rodrigo

Das war echt prollig.

14.06.2009, 12:44 Uhr     melden


Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

@MagZero: klar mutmaße ich, aber ich nehme es niemand ab, das man täglich seinen Kehrdienst machen muss! Da hat sich Madame vertan. Und das macht mich also schlechter als die Beichterin? Oh mein Gott!!!

15.06.2009, 11:25 Uhr     melden


horstkind

Als ob man es sehen könnte, ob das Treppenhaus heute oder gestern gereinigt wurde.. bei uns wir ein Mal im Monat geputzt und es sieht völlig normal aus.

15.06.2009, 17:51 Uhr     melden


MagZero aus Ruhrpott, Deutschland

Heldilein, lies doch mal richtig: "Die tägliche Treppenhausreinigung wurde von den Mietern im turnusmäßigen Wechsel vollzogen" - wo behauptet sie, sie müsse jeden Tag putzen? Zu allen anderen Punkten möchte ich nochmal auf meinen Kommentar hinweisen, bitte aber auch dort richtig lesen. Meine Behauptung, du seist schlechter als die Beichterin steht - bring mir den empirischen Beweis, dass es nicht so ist. Und Danke, dass du mich mit Gott anredest hat mir sehr geschmeichelt. Sex? =)

15.06.2009, 19:08 Uhr     melden


Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

@MagZero: wenn Du so lieb fragst! Bei Dir oder bei mir??

16.06.2009, 12:16 Uhr     melden


Lilijana

Also ich kenne die Beichtende! Ist ne ganz Nette und wenn ich sie damals schon gekannt hätte, hätte ich direkt mitgepinkelt!!!

btw: Das mit der täglichen Reinigung war ein Schreibfehler! Es sollte "wöchentlich" heißen.

16.06.2009, 14:18 Uhr     melden


Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

@MagZero: jetzt spiel ich mal kleines Kind: und, wer hatte Recht?? Wer hatte Recht?? WER HATTE RECHT???

17.06.2009, 09:40 Uhr     melden


Lila666

Herrlich.
Kann ich irgentwie gut heißen.LoooL
Ich schlimme ich.Freu mich auch für dich. Hoch,
schon wieder...:-)

02.07.2009, 16:37 Uhr     melden


Tütenträger

Um dein "nicht weggefegtes Laub" in ihren Briefkasten zu packen, musstest du es zuerst wegfegen :-D

29.07.2009, 08:34 Uhr     melden


Daffy

Das ist keine Rache, sondern einfach das angesammelte schlechte Karma der Haussoldaten ;) Good job!

19.08.2009, 20:50 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine Lieblingszimmerpflanze

Ich habe über mehrere Monate hinweg in meine Lieblingszimmerpflanze, eine Bananenpalme, uriniert, weil ich zu faul war aufs Klo zu gehen. Erst wuchs …

Eine dicke volle Beule und kein Zungenkuss.

Ich hatte viel Stress und habe mich nicht wirklich um Frauen gekümmert. Darunter hat dann auch meine Körperpflege gelitten. Duschen, Deo, Nägel schneiden …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000