Voll auf Hornhaut

72

anhören

Betrug Ekel Drogen Berlin

Voll auf Hornhaut
Ich lege Wert auf meinen Körper und pflege ihn daher sorgfältig. Dazu gehört natürlich auch eine regelmäßige Fußpflege. So alle drei Monate feile ich dann mit einer extra dafür gekauften Raspel die Hornhaut an meinen Füßen ab, ganz besonders an den Fersen. Dabei bildet sich stets ein feiner weißer Staub, den ich nicht so einfach auf dem Boden verteilen möchte. Ich lege also immer ein Tablett unter den Fuß und lasse mein Hornhautpulver beim Abfeilen darauf rieseln. Jedes Mal kommt da eine gute Menge zusammen. Früher streute ich anschließend das Pulver auf die Blumenerde meiner Topfpflanzen, weil ich weiß, dass das ein guter Nährstoff ist. Eines Tages aber fiel mir auf, dass mein "Haut-Staub" auffallend weiß war, vielleicht deswegen, weil ich das Feilen seit Jahren regelmäßig mache und sich daher gar nicht erst eine unansehnliche und dunkle Hornhaut herausbilden kann. Ich schob aus Jux das Pulver mit meiner Kreditkarte zu einem Häuflein zusammen und man glaubt es kaum, es sah verdammt täuschend einem klassischen weißen Drogenpulver ähnlich. Mein Pulver war zwar eher etwas puderartig, also noch feiner als diese krümeligen Pulverdrogen à la Kokain oder Speed, aber der Unterschied war kaum auszumachen. Lediglich der Geruch war neutral und eher eine Spur muffig, aber auf keinen Fall käsig, stechend oder unangenehm.

Jetzt kam mir eine Idee: Warum nicht das Pulver in Tütchen oder Papierbriefchen abfüllen und als angebliche "Droge" in den Clubs verkaufen? Gesagt getan! Allerdings wollte ich dem Geruch meines "Hornhaut-Speed" etwas nachhelfen und sammelte zunächst leere Drogentütchen ein, die ich in Discos finden konnte. In den Plastik-Tütchen hafteten meist noch Drogenreste an und diese Reste rochen auch dementsprechend intensiv. In diese Tütchen füllte ich nun mein Hautpulver und jetzt war ich erst recht verblüfft über die frappierende Ähnlichkeit mit Originaldrogen. Außerdem roch es auch stärker nach "Droge". Nun probierte ich meinen ersten "Sündenfall". Da man ohnehin ständig auf Drogen angesprochen wird, brauchte ich nicht lange zu warten und ein junger Mann erkundigte sich bei mir, wo man was "auftreiben" könnte. Ich tat diskret so, dass er bei mir an der richtige Stelle sei und er war natürlich hocherfreut. Wir gingen zusammen auf die Toilette und vereinbarten einen Preis von 10 Euro für den "angeblich verbliebenen Rest", den ich noch bei mir hätte und deswegen billiger verkaufen würde. Innerlich zitterte ich vor Aufregung, wollte mir aber bloß nichts anmerken lassen. Der Typ aber blieb völlig ahnungslos und war sofort zum Deal bereit.

In einer Toilettenkabine zeigte ich meinen "Stoff" und bot ihm zunächst an, die Ware durch Schnuppern am geöffneten Tütchen vorab prüfen zu können. Er war aber bereits derart scharf auf das Zeug, dass er sich damit gar nicht aufhalten wollte und stimmte ohne Umwege dem Kauf zu. Er gab mir das Geld und wollte natürlich sofort eine Nase ziehen. Während er also niederkniete und auf dem Klodeckel mein Hornhautpulver zu einer Line ausstreute, wusste ich nicht, ob ich vor Scham im Boden oder vor Schadenfreude durch die Decke gehen sollte. Eigentlich hatte mir der Bursche ja nichts getan und er sah sogar ganz nett aus. Und vor allem: Hoffentlich wurde er nicht doch noch misstrauisch und roch Lunte im wahrsten Sinne des Wortes! Aber er inhalierte meine pulverisierte Körperoberfläche wie ein Profi, zog noch mal scharf Luft hinterher und machte einen zufriedenen Eindruck. Nun ja, dachte ich, schaden wird es ihm bestimmt nicht, denn dass meine Hornhautdroge toxischer wirken könnte als echte Drogen, wage ich zu bezweifeln. Letztlich habe ich ihn ja vor den schlimmen Folgen einer echten Drogeneinnahme bewahrt, in dem ich ihm einen natürlichen Ersatz "untergejubelt" habe. Aber ein klitzekleines schlechtes Gewissen blieb doch. Letztlich siegte aber mein Mut zur Frechheit und Geldknappheit. Daher habe ich das seit dem noch zwei mal gemacht, unter anderem kauften mir zwei Mädchen "ein Gramm" ab. Freunden und Bekannten würde ich aber meinen Körper nicht zum Einatmen anbieten, dazu habe ich denn doch zu große Skrupel.

Beichthaus.com Beichte #00026454 vom 06.06.2009 um 14:48:42 Uhr in Berlin (72 Kommentare).

Gebeichtet von kleiner_hanseat
In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

EAP aus Deutschland

Mal abgesehen davon, daß ich's ziemlich bähh finde, solltest Du aufpassen nicht mal an den falschen zu geraten der es bemerkt, daß Du ihm irgendwas aber keinen Stoff andrehen willst. Das könnte übel für Dich ausgehen. Ausserdem ist die Art Deine Hornhaut zu entfernen nicht die beste. Keine heutige Fußpflegerin (oder Pfleger) benutzt noch Raspeln dazu. Das führt nur zur schnelleren Neubildung.

07.06.2009, 07:59 Uhr     melden


Flagallant aus Deutschland

Not macht erfinderisch. Übel, übel, da kann ich meinem Vorgänger nur zustimmen - komisch auch das es keiner probiert. Na ja, jeden Tag steht ein neuer Idiot auf, man muß ihn nur finden. Würde Dir aber abraten dieses "Hobby" weiter zu betreiben, könnte doch mal böse ausgehen - abgesehen davon das Du das Risiko eingehst mal ordentlich auf die Fresse zu bekommen, besteht Gefahr das : --> wenn der Dealer falsche Drogen verkauft, kann ihn der Drogensüchtige anzeigen !

07.06.2009, 08:36 Uhr     melden


ichithe

haha das ging flott :D ich wiederhole ebendrum einfach abermals: sowohl speed als auch kokain sind >geruchlos< und jeder der nich grad zum ersten mal in seinem leben en nervösen drogenkauf macht weiss das auch. und es is vom gefühl her ja wohl en gewaltiger unterschied ob mer sich zerraspelte hornhaut oder lokal betäubendes koks auf die schleimhaut ballert

07.06.2009, 12:40 Uhr     melden


Juan Son

Ich die nächste Woche über in Berlin.
Können wir uns treffen? Ich steh total auf geraspelte Hornhaut, ist so ne Art fetisch..

07.06.2009, 13:52 Uhr     melden


LOS KACKOS aus Deutschland

@Flagallant
"wenn der Dealer falsche Drogen verkauft, kann ihn der Drogensüchtige anzeigen !"

ja jeder der drogen kauft, ist süchtig
haben wir wieder "BILD-niveau" erreicht?

07.06.2009, 19:41 Uhr     melden


Shator

Es ist nicht unbedingt die Gefahr, dass jemand mitbekommt, dass die Drogen unecht sind, sondern vielmehr, dass du an einen verdeckten Ermittler gerätst und der dich über Nacht festnimmt. Vor allem die unangenehmen Fragen: "Was ist das? Wie bitte? WAS?" Obwohl ich mir den Gesichtsausdruck witzig vorstelle.

07.06.2009, 20:38 Uhr     melden


Streicher

@ichithe speed ist ganz und gar nicht geruchslos bei kokain hast du womöglich recht. habs noch nie gesehen aber überall gehöhrt und gelesen dass das so ist. @ beichter : kracha

07.06.2009, 21:11 Uhr     melden


Asha

@Ichithe "Speed ist geruchslos"? Failed.
Zur Beichte: Wenn das mal einer merkt, haut er dir ganz schnell die Zähne in den Hals.

08.06.2009, 01:38 Uhr     melden


Kid Nik

1. Ich finde Hornhaut raspeln völlig überflüssig, da sie ohnehin wieder nachwächst und vor Blasen schützt. 2. In tollen Clubs verkehrst du, wenn du da ohne weiteres Drogentütchen findest.

08.06.2009, 02:59 Uhr     melden


GoEast aus Chinatown

Das einzig schreckliche an der Beichte ist die vollkommen uebertriebene Laenge. Zwei Saetze haetten es auch getan.

08.06.2009, 06:34 Uhr     melden


Echonomics aus Marne, Deutschland

Ich finds einfach nur abartig! Musste sogar ein wenig röcheln...

08.06.2009, 10:25 Uhr     melden


Bibabeichtebär

Scheint du hängst nicht allzusehr an deiner Gesundheit was ;)
Lass das lieber, ich glaub der ein oder andere versteht da wenig Spaß

08.06.2009, 11:03 Uhr     melden


ichithe

@streicher+asha: kk misinformation meinerseits. nichtsdesto: koks ist geruchlos und beides kann man spätestens beim ziehn hundertpro von hornhaut-staub untescheiden O_o

08.06.2009, 21:41 Uhr     melden


haschman aus Espelkamp, Deutschland

bääh, manchmal kann man gar nicht so viel essen, wie man kotzen möchte bei manchen Beichten hier. Du bist ein altes drecks-schwein!

09.06.2009, 14:04 Uhr     melden


Ryder aus Deutschland

oh man, wie krass ist das denn^^

10.06.2009, 07:11 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Nur 10 Euro dafür? Hättest mehr rausholen können ^^

10.06.2009, 16:31 Uhr     melden


schabrackentapir

Wow, da tun sich ja ganz neue Geschäftsfelder auf! Meine weiteren Vorschläge: Zahnbelag als Gesichtscreme für Muddi, Achselschweiß als Haargel für Vaddi, Sperma als Kaffeesahne für die Omma ... to be continued ...

10.06.2009, 17:01 Uhr     melden


Philipp

So muss mans machen :D

11.06.2009, 02:24 Uhr     melden


Maijin

Da sieht man mal wieder, dass Kiffen blöd macht.
Trotzdem find ich das sauwiderlich von dir, ich hoffe dir spuckt auch mal jemand in ne Suppe.

11.06.2009, 15:27 Uhr     melden


Rudy2911

hmmm also ob das war ist wage ich ja echt zu bezweifeln... also ich denke mal viel ahnung von drogen hast du nicht. so sprüche wie: riecht nach droge... bitte was? schade das es kein bulle war der dich checken wollte.

11.06.2009, 16:03 Uhr     melden


schmockjaeger

Ich nehm keine Drogen aber egal wie High ich wäre , ich würde das doch irgendwie merken das es keine Droge ist.

15.06.2009, 16:25 Uhr     melden


dark_laser

Das ist echt fies ! ABER ist ne Marktlücke sich zu vermakten ! :D

19.06.2009, 19:32 Uhr     melden


Lexxi

Oh mein Gott... ich fall gleich vom Stuhl xD.

19.06.2009, 20:50 Uhr     melden


flüsterin

Ich weiß nicht, ob jetzt jeder die genaue Beschreibung wissen wollte. Knapp und bündig hätte es auch getan. Ich wollte so eine detaillierte Beschreibung nicht wissen, aber das konnte ich ja noch nicht vorher ahnen. Aber ein was Gutes hat deine Aktion ja: Du hast die ganzen Drogenabhängigen verarscht. Wenn die noch nicht einmal Hornhaut von ihren heiß geliebten Drogen unterscheiden können, dann können diese Drogen doch nicht so toll sein.

20.06.2009, 21:43 Uhr     melden


KarlKranich

Als der Typ dein Hornhaut-Kokain getestet hat kann ich mich beim besten Willen nich vorstellen, dass er einen zufriedenen Eindruck gemacht hat! So fein deine Hornhaut auch geraspelt war, Koks wirkt mit Sicherheit anders auf die Nasenschleimhäute! Ansonsten coole Idee:D

21.06.2009, 00:21 Uhr     melden


Bierhotte

Geile Idee!! Du kannst ja mal im Bioladen anfragen ob sie das da vielleicht anbieten wollen...!

21.06.2009, 14:56 Uhr     melden


Pinky123

Du kannst auch noch getrocknete Kuhfladen in dein Sortiment aufnehmen. Sehen aus wie Hasch. Mußte nur etwas passend zuschneiden.

22.06.2009, 09:06 Uhr     melden


chrisschiss

Also ich finde Hornhaut immer noch appetilicher als Spritzen teilen

23.06.2009, 14:02 Uhr     melden


Zufallsbeichte



blaehboy99 aus der holzfratz aus papenburg

kannst auch sägemehl beimengen. davon haben wir hier genug im betrieb.

gruß uwe

25.06.2009, 12:02 Uhr     melden


LOS KACKOS aus Deutschland

naja, man würde es riechen ;)

25.06.2009, 13:12 Uhr     melden


cake-o

Die Beichte ist einfach nur verdammt nice.

26.06.2009, 15:49 Uhr     melden


Henkell

Das ist einfach nur erbärmlich! Und dich dann auch noch als Samariter darstellen, weil du den Jungen vor einem Trip bewahrt hast? Ich wünsche mir von Herzen, dass dir mal was ähnliches passiert. Ich nehme keine Drogen und will damit nichts zu tun haben, aber was du getan hast ist von Grund auf falsch. Und dass dir hier so viele Idioten zustimmen und den Quatsch toll finden, den du da verzapft hast, finde ich wesentlich lustiger als deine Beichte. Nichts für ungut Jungs...

29.06.2009, 00:43 Uhr     melden


Erdbeere88

Also ich muss sagen, dass ich das auch total lustig finde!!

@Henkell: Natürlich ist es sau eklig, aber es ist doch nix passiert, oder?! Was war denn da jetzt so schlimm dran? Hat der, ders genommen hat Schäden davon getragen? Garantiert nicht...Glaubst du diese ganzen zugedröhnten Leute würden das merken? Außerdem ist es doch echt alle Mal besser als "richtige" Drogen.

01.07.2009, 14:50 Uhr     melden


Nen_yim aus Deutschland

Ich finds immer noch lustig :D

01.07.2009, 22:27 Uhr     melden


ForumBot aus Deutschland

mach das mal bei dem richtigen , oder lass dich von dem ticker erwischen der da seine "standgebühren" bezahlt hat ,wenne danach deiner krankenkasse nur eine woche zur lasst fällst bist du noch gut bedient...

mfg

06.07.2009, 07:20 Uhr     melden


ForumBot aus Deutschland

mach das mal bei dem richtigen , oder lass dich von dem ticker erwischen der da seine "standgebühren" bezahlt hat ,wenne danach deiner krankenkasse nur eine woche zur lasst fällst bist du noch gut bedient...

mfg

06.07.2009, 07:28 Uhr     melden


rias

waaah is das geil....ich kann nicht mehr.
Aber ne Sau biste doch - gelle?
naja schlimmer als Drogen kanns net sein.

12.07.2009, 23:33 Uhr     melden


masak

Richtig so! ich denke der Plazepo-Effekt wird ihm noch schöne nacht gemacht haben ;D

15.07.2009, 19:12 Uhr     melden


kleinesünden

Also... ekelhaft ist die ganze Sache ja schon, wenn ich mir das so vorstelle. Aber es ist ja niemand zu Schaden gekommen, ich persönlich würde mir nur ein bisschen komisch vorkommen wenn ich wüsste, dass sich jemand meine Fußraspeln durch die Nase gezogen hat - Aber lachen musste ich auch ;)

16.07.2009, 00:29 Uhr     melden


BiteMeBaby

lol @pinky kuhfladen is echt noch ekliger...wobei ich jemanden kenne der hasenkacke gesammelt und vertickt hat...also bestärkt doch nur die idee auf drogen dieser art zu verzichten^^

17.07.2009, 02:00 Uhr     melden


fairy99

Was für ein krankes Hirn manche Menschen doch haben....

17.07.2009, 11:45 Uhr     melden


phoenix4

Ich denke, Du achtest auf Deinen Körper?? Wie kommt dann bitte soviel Hornhaut zusammen, dass es zum verticken reicht??
An der abgeraspelten Hornhaut hing wohl noch ein wenig Hirnlappen, he?! Ekelhaft...

17.07.2009, 12:13 Uhr     melden


KaWi

Boah is das widerlich!!!!
Genial! Keine Macht den Drogen....

17.07.2009, 19:07 Uhr     melden


Willi2000

Ekelig!!!...bah...!!!!!

19.07.2009, 23:47 Uhr     melden


cake-o

Im Gegensatz zum Großteil hier find ich die Beichte sehr toll, auch die Idee dahinter ist löblich.
Und wieso soll das widerlich sein? Dieses Hornhautpulver ist völlig trocken, frei von Fremdstoffen und homogen.
Sieht wunderschön aus. Ich ess es ab und zu.

23.07.2009, 20:19 Uhr     melden


WithACynicalSmile aus Krankfurt, Deutschland

Lecker, cake-o, kannst dich mit meinem Hund zusammentun, der frisst Zehennägel Oo

23.07.2009, 20:25 Uhr     melden


schmockjaeger

glaub ich irgendwie nicht , der muss doch den unterschied "gerochen" haben

25.07.2009, 15:15 Uhr     melden


d0ct0rrulE aus Deutschland

wie geil xD ich hab mich fast bepisst vor lachen xD

01.08.2009, 23:33 Uhr     melden


Xharlie

is ja mal widerlich!!!
is dir das nicht peinlich??

07.08.2009, 16:53 Uhr     melden


Shator

0o Nene, Franzwurst man, cake-o ist heftig. Jetzt ist mir schlecht...

09.08.2009, 20:44 Uhr     melden


DerDon

bwuäh, is ja e-k-e-l-h-a-f-t !!!

17.08.2009, 23:14 Uhr     melden


Nerina

also 10€ ist ein bisschen wenig find ich...

26.08.2009, 11:16 Uhr     melden


Frizzislush aus Deutschland

haha die idee ist echt gut und wie du schon sagst, hast du die drogensüchtis ja vor schlimmeren folgen schützen können. wenn sie von sowas high werden, na bitte :D (sorry aber hatte keine lust auf groß-und kleinschreibung zu achten)

01.09.2009, 16:05 Uhr     melden


heissassa

das noch ga nix, ich verkauf dem beichter immer meine kaka als karotten, er lobt immer das aroma

02.09.2009, 22:46 Uhr     melden


carcajada

Ganz lustig, aber früher oder später wirst du einen deiner Kunden durchaus wiedertreffen. Berlin ist zwar groß, aber nicht sooo groß, dass man sich nicht mal zufällig begegnen kann. Und dann.. Ja, dann gnade dir Gott.

16.09.2009, 22:44 Uhr     melden


Silaz

Also ich muss sagen das is echt Toni Bandito mässig ;)! Find's klasse aber wie der EAP sagt, mit Drogen biste schnell am falschen Mann. Ausserdem isses trotz Fusskokain (^^) illegal, lass dich nicht erwischen.. aber irgendwie is die idee total witzig, ich glaub die notier ich mir! dir sei verziehen, drogengesichter mag eh niemand

10.10.2009, 17:22 Uhr     melden


BadDayLa aus Deutschland


@ ichithe sowohl Speed und Kokain riechen beide sehr stark!!

28.12.2009, 19:51 Uhr     melden


dirtyblack

ich glaube dir kein wort !

26.10.2010, 15:11 Uhr     melden


tsaeb

jo gefährlich isset aber ich würde sagen fangt erst gar nicht mir drogen an!

20.01.2011, 00:46 Uhr     melden


brekhisha

so genial!! LOL
aber ein profi konsument wirst du nicht verarschen können!

20.03.2011, 02:17 Uhr     melden


aalfisch

Junkies haben's nicht anders verdient. Niemand kann mir erzählen, er wüsste oder hätte nicht gewusst, worauf er sich damit einlässt.
Volle Absolution.

02.03.2012, 12:09 Uhr     melden


Marquis

@ EAP: Führt schnell zur Neubildung? Doch ideal für ihn, so hat er schnell noch mehr Stoff XD

25.06.2013, 03:56 Uhr     melden


userMD

keine absolution, wenn man drogen nehmen will, soll man das auch. du hast niemanden "geschützt" nur weil du geld für deinen abfall bekommen hast.

26.06.2013, 13:42 Uhr     melden


Marquis

Klingt mir sehr nach Fake. Erstens einmal glaube ich kaum, dass man in Discos einfach so auf Drogen angesprochen wird und Zweitens glaube ich auch, dass man das doch merken würde, als Konsument.
Es ist außerdem erschreckend wie gut du weißt, wie Kokain und Speed aussehen.

Und traurig ist auch, dass dir alle anderen scheißegal sind, außer deine Freunde. Aber so denkt man heut zu Tage, leider...

26.09.2013, 22:10 Uhr     melden


LeiseStimme

Davon mal abgesehen, dass es schon etwas ekelhaft ist... ist es doch wohl 1000 mal besser Hornhaut zu verkaufen als irgendwelche sch*** Drogen die abhängig machen können. Evt. weitere konsequenzen hat er doch zu tragen also bleibt mal locker

03.02.2014, 22:56 Uhr     melden


Sahnelikör

Das ist abartig und Du das Letzte...ehrlich! Mich kotzen Menschen, wie Du an. Die Aktion war im wahrsten Sinne des Wortes..."für die Füße"! Schäm Dich!

08.02.2014, 17:42 Uhr     melden


kackboon91

Wer von der klobrille zieht hat es erstens nicht anders verdient und merkt 2. Wahrscheinlich auch nicht den Unterschied.

08.05.2015, 00:20 Uhr     melden


Avent

Die Leute die Drogen kaufen müssen immer damit rechnen miesen Stoff zu bekommen, ausgenommen die haben einen festen Dealer, von dem sie wissen, dass sie guten Stoff bekommen. Von dem her, selber schuld. Aber schief gehen kanns allemal. Vllt kriegst auf die Fresse, vllt findet man dich auch im Leichenschauhaus...

22.05.2015, 16:50 Uhr     melden


dadadadada

Du bist einfach nur ekelhaft!!! aber noch ekliger find ich die überwiegenden Harry J. Anslinger doktrinierten Aussagen von irgendwelchen Kleingeistern, die meinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Na dann Prost.....

28.05.2015, 01:08 Uhr     melden


nasic22 aus Frankfurt, Deutschland

Boah, Hammer ey.. weisst du eigentlich dass es genug Leute gibt die sich das Koks nicht durch die Nase ziehen sondern spritzen??? Ich komme aus der Drogen Szene und glaube mir GERADE kokser verstehen keinen Spaß!! Pass auf dass dir da keiner mal dick eine klatscht

10.01.2018, 20:31 Uhr     melden


John_Preston

Nasic, als Insider solltest du aber auch wissen, daß man absolut, hundertprozentig selber schuld ist wenn man verarscht wird, wenn man Zeug aus einer unbekannten Quelle kauft. Ich bin zwanzig Jahren genau EINMAL abgezockt worden und hab draus gelernt. So nebenbei, wer das Zeug nicht am Geruch erkennt ist eh keiner aus der Szene, sondern jemand der sich wahrscheinlich nur mal vor seinen Freunden wichtig machen will. Und nebenbei, bei der hier genannten Mischung geht eh nichts durch den Filter wenn mans in die Pumpe aufzieht. Klares Wasser ist nicht giftig.

10.01.2018, 21:34 Uhr     melden


Peenut aus Berlin, Deutschland

Einfach Ekelhaft. Ich hoffe du willst auch mal den neuen Burger oder Dönerladen bei dir um die Ecke probieren und der koch wixxt dir in die Soße und garniert das ganze mit zu staub zermixten Arschhaaren. Das wäre nur Gerecht.

Außerdem hoffe ich läufst du dem Typen nochmal über den Weg und er verarbeitet dein Gesicht zu Matsch.

13.01.2019, 10:12 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Teure Teebeutel

Ich habe mal einem zugedröhnten Typen den Inhalt eines Teebeutels als Gras verkauft. Er durfte das 'Zeug' vorher sogar probieren! Er meinte, das sei …

Lustobjekt für den Haarfetischisten

Ich (w/23) möchte beichten, dass ich heute Abend aufgrund einer Werbeanzeige zu einem 50 Jahre alten Knacker nach Hause gehen werde. Dieser Typ sucht …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht