Die reiche Nachbarin

32

anhören

Boshaftigkeit Hochmut Nachbarn Leverkusen

Ich bin vor knapp sechs Jahren umgezogen und wohne jetzt in einer sogenannten "Bestlage". Am dritten Tag meines Einzugs in meine neue Wohnung begegnete mir die Mieterin im Haus, die in der Wohnung über mir wohnt. Ich stellte mich ihr vor, was ich besser mal nicht getan hätte. So lernte ich innerhalb von zehn Minuten ihr gesamtes Leben kennen, unter anderem, dass sie reich geschieden wäre, weil ihr Ex Arzt sei und dass sie es nicht nötig hätte, arbeiten zu gehen. Ich wusste natürlich gleich, dass ich dieser Dame zukünftig aus dem Weg gehe, weil sie für meine Verhältnisse die Nase ein wenig zu hoch trägt. Und wenn in meinen Augen jemand die Nase zu hoch trägt, muss man was dagegen tun. Also ließ ich mir dann so nach und nach kleine Streiche einfallen, um die Hochnäsige mal bisschen zu ärgern. So stellte ich zum Beispiel in der Waschküche, wo sich auch ihre Waschmaschine befand, die Sicherung ihrer Waschmaschine auf "AUS". Daraufhin rief sie den Monteur, weil sie meinte, ihre Waschmaschine wäre kaputt. Der Monteur bemerkte natürlich sofort die ausgeschaltete Sicherung. Trotzdem musste meine liebe Nachbarin zähneknirschend die An- und Abfahrt des Monteurs bezahlen. Dieses Ereignis war für mich eine solche Genugtuung, dass ich mir abends bei einer Flasche Wein neue Schandtaten für diese Frau überlegte.

Übrigens habe ich die leere Weinflasche dann noch direkt vor ihrer Tür auf der Fußmatte deponiert. Apropos Waschmaschine. Als die Dame wieder mal am Waschen war und die gesamte Maschine mit dunkler Wäsche gefüllt war, habe ich die Maschine ausgeschaltet, etwas später die Tür geöffnet, drei Tempotaschentücher in die Maschine gelegt und diese wieder angeschaltet. Ich habe mich auf ihr dummes Gesicht und ihren Ärger gefreut wie ein König. Nur schade, dass ich das dann nicht in Live erleben konnte. Seit einiger Zeit sammele ich alle Zeitungen und Werbeblätter, die sich so tagtäglich im Briefkasten einfinden, und werfe diese dann in einem geeigneten Augenblick in den Briefkasten meiner geliebten Nachbarin, sodass dieser manchmal so vollgestopft ist, dass keine Post mehr reinpasst. Ich habe schon ein paar Mal erlebt, wie sie schimpfend ihren Briefkasten ausräumte.
Vielleicht sollte ich mich schämen, wie ich als Erwachsene so einen Mist mache. Aber ich schäme mich nicht. Sie sollte sich schämen, dass sie ihren Ex-Mann finanziell so bluten lässt, anstatt selber mal ans Arbeiten zu denken.

Beichthaus.com Beichte #00026410 vom 31.05.2009 um 10:56:00 Uhr in 51375 Leverkusen (Dechant-Fein-Straße) (32 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Ara

Naja, weil sie die Nase n bisschen zu hoch trägt.. kann man sich drüber streiten ob man dann sowas macht.
Lass dich aber nicht erwischen, ist doch etwas auffällig dass das alles angefangen hat als du eingezogen bist?

31.05.2009, 17:40 Uhr     melden


GroßeBöseE

Wie albern. Wer von euch beiden verhält sich denn arrogant und pflegt seine Vorurteile?? Doch wohl du. Du bist ein armes Würstchen, wenn du keine anderen Hobbies hast... Du kriegst mein Mitleid, aber keine Absolution.

31.05.2009, 17:56 Uhr     melden


Der Seher

Hier fehlt ein Tag: NEID!

31.05.2009, 18:21 Uhr     melden


NRWMAN aus bergisches Land, Deutschland

Na klasse der Racheengel ist unterwegs um die "armen" Männer zu rächen.

31.05.2009, 18:21 Uhr     melden


C3rone

Die einzige Person, die sich total assozial und arrogant verhält, bist du. Oder warum maßt du dir an, über andere zu richten? Die du noch nicht mal wirklich kennst?

31.05.2009, 19:54 Uhr     melden


sweeetiie

Hör am besten nicht auf die unteren Kommentare. Kein Mensch der Welt hat einen Grund, sich auf anderen auszuruhen und arrogant zu sein. Das ist nämlich Schwäche. Stell dir die Alte mal vor, wenn sie richtig alt ist: nichts geleistet und ein Hirn so groß wie ne Walnuss vom Nichtstun:-D Und Neid ist was anderes!!

31.05.2009, 20:02 Uhr     melden


aslmx aus Deutschland

Sehr schön! Absolution erteilt, aber treibs nicht zu weit!

31.05.2009, 20:28 Uhr     melden


Donner aus Deutschland

Absolution erteilt.
Sie hat ja nach eigener Aussage genug Geld, also hast du ihr mit dem Monteurbesuch nicht geschadet, sie hatte dafür jemanden, den sie volllabern konnte und um die Fusseln zu entfernen hat sie auch genug Zeit, da sie nicht arbeiten braucht :D

Du hast ihr also nur geholfen :)

31.05.2009, 20:52 Uhr     melden


garagos

alter bist du hohl xd :D :P denkst du wirklich die merkt das nicht, dass du, dass bist??!!

31.05.2009, 21:12 Uhr     melden


abc12345

Am Anfang dachte ich du würdest sie knallen :(

31.05.2009, 21:20 Uhr     melden


Benutzername

neid ist die höchste form der anerkennung

31.05.2009, 21:52 Uhr     melden


bza99

Nur weil sie dir auf den Geist geht gerade einen Feldzug starten ?! Mann, bist du krank.

31.05.2009, 22:46 Uhr     melden


Zufallsbeichte



DuziDuzi

Was du hier treibst, ist Rache für den vermeintlich armen Mann der "bösen, hochnäsigen Frau". Zwischen den Zeilen ist der Neid förmlich herauslesbar. Ach ja, und ein Hobby könnte auch nicht schaden.

31.05.2009, 23:13 Uhr     melden


frierfrosch

Klasse Du hast Dich ganze 10 Minuten mit ihr unterhalten und weisst jetzt, dass Dein Lebensziel darin liegt ihr das leben schwer zu machen ? Ein echter Held...

31.05.2009, 23:32 Uhr     melden


Sinus

Ich dachte, die neuen Tempos sind Waschmaschinenfest...

01.06.2009, 00:55 Uhr     melden


GoEast aus Chinatown

Immer weiter so! Lies noch mehr auf dieser Seite, hier findest du eine Menge anregungen was du noch machen kannst.

01.06.2009, 06:46 Uhr     melden


PatpongPingPongParty

Halb so wild, wenigstens nicht so abgef*ckt wie die Frau, die ihren Nachbarn einen toten Dachs ins Auto gelegt hat

01.06.2009, 12:22 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Das machst du super so, heute sind Alimente eh ein Relikt aus alten Zeiten und bewirkt oft nur, dass ehrliche, hart arbeitende Männer auf übelste Weise ausgenommen werden. Ich kenne eine Person, die brutto mehr Alimente kriegt als ich netto bei meinem Job bekomme.. und ich rede von Vollzeitarbeit! Und das Beste.. diese Klientel sind oft besser angesehen als ALG2-Empfänger, die oft bei Weitem die würdigeren Menschen sind.

01.06.2009, 13:31 Uhr     melden


badguy

Manche Menschen haben echt zu viel Freizeit, dir kann doch eigentlich egal sein ob sie "die Nase zu trägt". Ich meine ist dein Leben wirklich so trist und einsam, dass du jemanden immer diese "Streiche" musst, nur weil dieser jemand mal verheiratet war?

01.06.2009, 13:43 Uhr     melden


TW1CK3R5

Also ich finds gut. Solang du ihr nicht koerperlich irgwie was antust oder ernsthafte Schaeden versursachst oder so :D
Man sollte auch wenn man erwachsen is sein Spaß haben duerfen..
Also ich find's in Ordnung

01.06.2009, 16:28 Uhr     melden


enessa aus München, Deutschland

ach.. ich finds super was Du machst! Tut ihr ja nicht weh. Wenn sie keinen Spass versteht, selber schuld. Ich würde das mit meiner Nachbarin auch gerne machen aber die wüsste sofort wer der Übeltäter ist, da sie sich erst bei der Hausverwaltung zu Unrecht über mich beschwert hat.

01.06.2009, 17:11 Uhr     melden


MrsCandy aus Kempten, Deutschland

wunderbar find ich deine Aktionen, mach weiter so !

01.06.2009, 18:26 Uhr     melden


EAP aus Deutschland

Du hättest es damit gut sein lassen sollen, als Du dich nach Eurem Gespräch dazu entschlossen hast ihr aus dem Weg zu gehen. Den Rest Deines Handelns kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Ausser Dich zu nerven hat si Dir ja nichts getan.

01.06.2009, 19:31 Uhr     melden


horstkind

Pah, du machst ihr das Leben schwer, nur weil sie dir etwas zu hochnäsig ist? Schlag mal Toleranz im Wörterbuch nach. Keine Absolution.

01.06.2009, 22:56 Uhr     melden


mithos

Naja ich find die Idee lustig. @Kommentatoren: ihr habt aber schon gelesen das die Beichterin weiblich is? Zitat: "...wie ich als ErwachsenE so einen Mist mache."

02.06.2009, 10:29 Uhr     melden


Heuschrecke

Wenn du schon so handeltst bei Personen, die du kaum kennst (nur weil deren Nase dir nicht gefällt ). Wie handelst du dann erst bei Personen, die dir aufgrund evtl. Kleinigkeiten wirklich gegen den Strich gehen ?
Nö - bei dir möchte ich nicht Nachbar sein..

02.06.2009, 11:29 Uhr     melden


dope_show

Nach 10 Minuten weißt du also ganz so gut über sie Bescheid dass du sie fortan nur noch schikanierst?

03.06.2009, 12:38 Uhr     melden


Rindvieh aus München

Finde ich genau richtig. Gibt allerdings auch Männer die so sind, würde es also genau so richtig finden, wenn das eine Frau machen würde ;).

05.06.2009, 21:55 Uhr     melden


Kastenbrötchen

Der Neid der Besitzlosen.
Manche haben es eben nicht nötig, zu arbeiten. Leb damit! Sich wie eine 8-Jährige aufzuführen, ändert gar nichts.

08.10.2012, 13:44 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Warum knallst du sie denn nicht 🤔🤔🤔

10.01.2020, 04:14 Uhr     melden


Mottentier aus Gießen, Deutschland

Gollomosh, übernehm Du das doch. Irgendwann wird es Zeit für erste Erfahrungen. Auch für Dich.

10.01.2020, 05:11 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Ich hatte mein erstes Mal tatsächlich mit einem Mädel aus der Nachbarschaft. Da war ich 13 und sie 15. Von welchen Erfahrungen sprichst du also?

10.01.2020, 05:34 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Streiche für die Nachbarin

Ich drehe meiner Nachbarin öfters mal die Fußmatte um, weil ich sie nicht sonderlich mag. Auch nehme ich manchmal, wenn sie nicht da ist und ein Paket …

Katze im Gulli

Ich habe mal die Katze von meinem Nachbarn einen Tag und eine Nacht lang in einen Gulli eingesperrt.


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht