Ich verletze mich lieber, als eine Frau anzusprechen

22

Selbstverletzung Feigheit Begehrlichkeit Studentenleben

Ich (m/26) hatte noch nie Sex oder sonst etwas mit einer Frau. In dieser langen Zeit habe ich mich auch gut an die Einsamkeit gewöhnt. Doch vor ungefähr einem Jahr habe ich endlich mein lang ersehntes Studium begonnen, bin ins Studentenheim übersiedelt und wohne […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00025878 vom 17.03.2009 um 21:58:07 Uhr (22 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Space

He es gibt es gibt gewisse Etablissements wo Du gegen einen Obolus mit Frauen üben kannst.

18.03.2009, 09:54 Uhr     melden


StrgAltEntf aus Deutschland

Hey Space! Wenn er mit dem Kopf gegen die Wand rennt, weil er sich nicht traut Frauen anzusprechen, dann wird kaum zu ner Nutte gehen zum üben ;-) @ Beichter: Was Dein Problem mit Frauen betrifft, da kann Dir wahrscheinlich keiner so schnell helfen, hat auch was mit Selbstvertrauen zu tun. ABER Du solltes Dir dringend professionell helfen lassen bei der anderen Geschichte. Ritzen, stechen und gegen die Wand laufen ist ziemlich strange

18.03.2009, 10:08 Uhr     melden


AfriCola

Versuchs doch mal mit Alkohol

18.03.2009, 11:20 Uhr     melden


sintec

erzähl den Mädels was los ist da findet sich sicher eine die dir aus Mitleid ein paar Nachhilfestunden gibt.

18.03.2009, 11:31 Uhr     melden


Robespierre aus Deutschland

Sorry das ich lachen mußte, aber weiterhin viel Spaß mit der Ersatzbefriedigung!

18.03.2009, 12:16 Uhr     melden


PatpongPingPongParty

Sintec und strgaltentf haben beide Recht: Wenn du nicht ganz heruntergekommen aussehen solltest, könnte sintecs Rat durchaus klappen, kostet natürlich ein bisschen überwindung und geh NICHT hin und sag "ey ich bin jungfrau, kannst du mich von meiner Unschuld befreien" sondern lass das irgendwann in nem deepen Gespräch los, wenn sie dich nach ner Freundin oder so fragt! Und sonst lass dir echt helfen! Puff wäre wahrscheinlich auch nicht so ne schlechte Idee!

18.03.2009, 13:23 Uhr     melden


Spitzbub

Sauf dich mit ein paar Kumpels zu und lad dann alle zu einem Puffbesuch ein. Alkohol und Gruppenzugehörigkeit senken die Hemmschwelle. Aber halt den Alkoholspeigel so, dass du dich am nächsten Tag noch daran erinnern kannst. "Kopf gegen die Wand schlagen" sry,aber ich musste lachen. xD

18.03.2009, 15:13 Uhr     melden


inscitia aus Deutschland

Zuerst ein Mal solltest du dir wirklich gar keinen Stress diesbezüglich machen, sei du selbst und es klappt schon. :)
Dann aber solltest du, vor allem wegen der Autoaggressionen zu einem Therapeuten, das ist nämlich nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. (Kopf gegen die Wand schlagen ist zb eine der eher extremeren Formen)
Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Liebe Grüße.

18.03.2009, 16:51 Uhr     melden



Schlangemann aus NRW, Deutschland

Geh schlafen, Bernd.

18.03.2009, 19:30 Uhr     melden


interpunk

Das ist so das dämlichste was ich bisher hier gelesen habe.
Jetzt geh darüber und...

18.03.2009, 19:31 Uhr     melden


LongDong aus Lübeck , Deutschland

HAHAHA, musste ziemlich lachen !!!!!

18.03.2009, 19:35 Uhr     melden


glowingeyes aus Deutschland

dumm ist der, der dummes tut...f***k die doch einfach du trottel xD

18.03.2009, 21:30 Uhr     melden


horstkind

Lass dir helfen. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

18.03.2009, 22:07 Uhr     melden


GroßeBöseE

Wenn du nicht grade der Glöckner von Notredame persönlich bist, dann solltest du endlich anfangen, deine Kommilitoninen näher kennen zu lernen. Wie wärs mit gemeinsamem Kochen in der Gemeinschaftsküche UND gemeinsam essen (mit lecker Wein, das löst die Verkrampfungen, aber nicht übertreiben! Nur lustig, nicht lallig.) Da wird dann schnell klar, obs wirklich ein Fischbüffet ist, oder ob die vielleicht alle versteckte Kater sind... Ran an den Feind. Die beisssen nicht, die wollen auch nur spielen... ;)

18.03.2009, 22:23 Uhr     melden


GoEast aus Chinatown

Fang bei der dicksten und haesslichsten von eurer Bude an. Da gibt es keine Hemmschwelle und sie wird sicherlich nicht nein sagen. Danach kleine steps. Konfuzius sagt, auch der laengste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

19.03.2009, 12:03 Uhr     melden


iDiot

Als ob sich mit der Nadel stechen oder den Kopp gegen die Wand bollern ein Ersatz für Onanie ist...

19.03.2009, 15:43 Uhr     melden


DiePest

Seltsam. Wenn ich ge*l bin, bearbeite ich was anderes, als mit dem Kopf gegen die Wand zu schlagen.

19.03.2009, 18:23 Uhr     melden


badguy

Ich würde es an deiner Stelle mal mit Masturbation(als Ersatzhandlung) probieren, dass ist wesentlich gesuünder als mit dem Kopf gegen die Wand.

20.03.2009, 15:16 Uhr     melden


yodo

Zum Thema, mach einfach: Das ist echt leichter gesagt, als getan. Masturbation hilft auch nur bis zu nem gewissen Grad.
@Beichter: Was die Frauensituation angeht fühl ich echt mit dir, aber was das mit der Selbstverstümmelung angeht, geb ich meinen Vorpostern recht, da solltest du dir mal Hilfe suchen.

23.03.2009, 23:23 Uhr     melden


hanswurscht

Vielleicht brichst du irgendwann mit dem Kopf durch die Wand und siehst auf der anderen Seite n paar Mädels, die dich ganz verwundert anstarren ... Und schon hast du sie kenngelernt ;)

24.03.2009, 00:21 Uhr     melden


NenntMich - X

@hanswurst.
Super beitrag lang nicht mehr so gelacht. *daumnheb*

Ähm, ja, zu deiner beichte sag ich nur outsch, wegen der sache das du deinen kopf, zertrümmerst, deine arme schneidest, und sonstwohin sticht.
Aber, bist du dir sicher das die jungfräulichkeit der auslöser ist?
^^
Ähm, was soll ich sagen, es ist eigendlich normal das man beim ersten malsogut wie alles falsch macht scheisse ist es natrülich, wenn sie mehr erfahrung hat.
Aber kopfhoch.
geh mit einem mädchen was essen, was trinken, kurtzgesagt unternehm viel mit ihr.
Falls es irgendwann zu nem kuss kommt, der von beiden seiten aus ist.
Dann streng dich an das du eine bezihung zu ihr findest.
Dann haste dien erstesmal auch und kannst aufhören deinen körper zu misshandeln.
Denn emo sein ist nicht toll.

28.03.2009, 14:37 Uhr     melden


Hirntod

Mach ne Therapie!

Mir gings ähnlich, hab dann ne Therapie gemacht und seitdem rennen sie mir scharenweise hinterher :D

Ehrlich, das wird dir helfen, Selbstbewusstsein zu bekommen. Red dir nicht ein, dass du selbst Schuld bist, der Gedanke ist sehr kontraproduktiv. Du bist halt sehr schüchtern, hast vllt sogar ne soziale Phobie. Dafür kannst du nichts.

Lass dir helfen!

06.11.2009, 01:05 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine sexuelle Orientierung

Meine Geschichte beginnt vor ungefähr 20 Jahren, als ich (m/32) am Anfang der Pubertät stand. Ich hatte bis dahin an Mädchen kein größeres Interesse. …

70 Kilometer Entfernung

Ich bin zu feige, um mit meiner Internetbekannten eine Beziehung einzugehen. Sie ist das hübscheste Mädel der Welt und ich bringe es nicht auf die Reihe, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht