Ich stalke meine Traumfrau!

41

Eifersucht Aggression Verzweiflung Maßlosigkeit Ex Ennepe-Ruhr-Kreis

Hallo, ich (m/20) bin heute auf den Tag genau 5 Monate von meiner Ex getrennt. Damals traf mich die Trennung wie ein Schlag ins Gesicht. Sehr, sehr hart. So hart, dass ich sie bis heute noch nicht richtig verdaut habe. Um genau zu sein, nicht die Trennung an sich, sondern speziell die Phase direkt danach, da meine Ex sofort einen "Neuen" hatte und ich annahm, dass das der wahre Grund sei und nicht, wie sie zu mir sagte, das "Auseinanderleben" und "ständige Streiten" (wobei ich jetzt hier nicht weiter darauf eingehen will, durchaus möglich, dass mehrere Faktoren da mit reinspielen). Trotzdem wollten wir zunächst versuchen "befreundet zu bleiben". Aber wie das nun mal so ist, oft klappt es einfach nicht (vor allen Dingen wenn noch Gefühle im Spiel sind - was bei mir definitiv der Fall war). Warum ich mich hier verewige? Ich bin sozusagen auf die "schiefe Bahn" geraten. In meinem Leben läuft es beschissen. Meine Arbeitskollegen werfen mir Unkonzentriertheit vor.

Das stimmt auch, weil ich in Gedanken ständig bei ihr bin. Mittlerweile sind wir beide so zerstritten, sie hat mich mehrmals angezeigt, ich habe mich auf Prügeleien mit ihren "neuen Freunden" eingelassen, wurde des "Stalkings" verdächtigt, usw. Ich bin so verzweifelt. Alle meine Freunde, meine Familie und Verwandten raten mir, sie zu vergessen, aber insgeheim kann ich einfach nicht mit ihr abschließen. Ich versuche alles über sie rauszufinden, muss ständig auf dem aktuellen Stand über sie sein, leide mit wenn sie leidet, stehe abends oft im Dunkeln in der Nähe ihrer Wohnung und beobachte sie (dafür schäme ich mich, aber ich kann nicht anders). Ich habe ihren neuen Freunden aufgelauert, ihre Autos beschädigt, Telefonterror betrieben und alles. Natürlich bringt das nichts! Aber für einen Moment habe ich das Gefühl mich einfach für alles gerecht zu haben. Ich habe ihr zu Weihnachten ein Geschenk vor die Tür gelegt (anonym ohne Name) und werde ihr nächsten Monat auch zum Geburtstag gratulieren. Ich bin mir gar nicht mehr sicher, was ich wirklich noch für sie empfinde, aber ich habe nicht nur meine Partnerin, sondern auch meine beste Freundin verloren. Mein Herz ist gebrochen (im wahrsten Sinne des Wortes) und ich verblute nach Innen. Doch keiner sieht es.

Ich weiß, ihr werdet jetzt sagen: "Komm du bist erst 20, du wirst noch so viele Frauen kennen lernen..." alles richtig, aber für mich war sie einfach meine Traumfrau, auch wenn, was ich gar nicht abstreite, am Ende unserer Beziehung wirklich nicht mehr alles rundlief. Mit ihr hatte ich alles, was ich brauchte. Ich vermisse unsere gemeinsame Wohnung, ihre Haustiere, einfach so vieles. Ich habe 1000 Erinnerungen. Und das Schlimmste: Die Einsamkeit. Jede Nacht wieder alleine einschlafen, morgens alleine aufstehen, niemand der mich mehr anklingelt auf meinem Handy oder SMS schreibt, all das fehlt mir so sehr. Und ich glaube, sie selbst hat gar keine Ahnung, wie sehr ich in sie verliebt war oder immer noch bin (ich weiß es ja selbst nicht). Danke für die Aufmerksamkeit.

Beichthaus.com Beichte #00025741 vom 25.02.2009 um 03:04:26 Uhr in Ennepe-Ruhr-Kreis (41 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

sexybitchnurse aus Salzburg, Österreich

Die Trennung von der ersten großen Liebe ist immer hart und nicht einfach. Lerne aus der Situation und Du wirst Deine Traumfrau schon noch finden. Mit 20 sich auf einen Menschen fürs ganze Leben festzulegen ist sowieso nicht mehr zeitgemäß und funktioniert auch nicht. Also schau nach vorn und think positive!

25.02.2009, 06:11 Uhr     melden


Kreak

hey hey,

steck auch inner ähnlichen Situation wie du...

eigentlich genau die selbe...Nur das ich den Kontakt komplett abgebrochen hab...

Es geht weiter immer weiter,immer weiter voran

Gruß

25.02.2009, 08:47 Uhr     melden


Space

Oh man bin ich froh nicht deine Probleme zu haben.

25.02.2009, 09:51 Uhr     melden


fleshbang

Das beste Mittel gegen Liebskummer sind Frauen.
Aber so wie es sich anhört hast du dich da ganz schön verrannt.
Versuche dich selbst zu manipulieren.
Rede dir Sachen ein wie: Die war eh nichts für mich. Der Sex war schlecht. Scheisse sah Sie auch aus und und und.
Lösche/vernichte/verstecke alle Erinnerungen! Fotos, Geschenke und und und.
Aber am besten du lenkst dich mit anderen Frauen ab!!!!
Also lass dich nicht hängen und mach was draus!!!
Es ist dein Leben und scheiss auf deine EX!!! Die nächste ist wieder die Beste ; )

25.02.2009, 09:59 Uhr     melden


Flare aus Deutschland

Hey! also mir tut das ja echt Leid für dich, aber meinst du wirklich du bekommst sie sooooo zurück?? Nie und Nimmer! Wenn du dich aufführst wie ein wild gewordener Halbaffe und sie verfolgst und belästigst, ist es kein Wunder das sie nichts mehr mit dir zu tun haben will..Änder dich lieber und vielleicht wirds wieder was??

25.02.2009, 10:02 Uhr     melden


ruffy aus Meer

Naja das Ding ist definitv durch. Ich kann mich nur fleshbang anschließen. Befolge es und du wirst bald über sie hinwegsein. Les einfach mal das Buch "Der perfekte Verführer" von Oliver Kuhn...dann kommt die Lust auf Single sein wieder. Versprochen!!!

25.02.2009, 10:19 Uhr     melden


argerschnitter

Oje, das hört sich erstmal fast therapiebedürftig an. Halte Dich an fleshbangs Rat; ich hab es, wenn möglich, auch immer so gehalten und es ist sehr hilfreich gewesen.

25.02.2009, 10:33 Uhr     melden


moep

Ja, das ist wirklich schwer damit abzuschließen. Aber der erste Schritt sollte sein, zu akzeptieren, dass dere Zug mit ihr abgefahren ist. Du wirst nie wieder mit ihr zusammen kommen - und wenn doch in ferner Zukunft, liegt es nicht in deiner Macht. Also löse dich von ihr. Nur so bist du offen für neues und kriegst dein Leben wieder in den Griff. Nur so wirst du insgesamt glücklicher werden. Sprich: Du musst dich von deiner alten (versiegten) Quelle deines Glücks verabschieden und neue Gefilde erschließen ;) Und sieh es mal so: Wenn sie dich verlassen hat, war sie wohl doch nicht deine Traumfrau, sondern sah nur so ähnlich aus :P

25.02.2009, 10:50 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Hör lieber schnell damit auf sonst ist der Weg zum therapeuten nicht mehr weit. Kann schlimm enden sowas...

25.02.2009, 11:35 Uhr     melden


Blutrabe aus Deutschland

Hey ich kenn das Gefühl gut immer noch wissen zu wollen wies dem/der Ex geht, aber mach dich damit nicht kaputt. Lenk dich ab, geh weg such dir andre Mädels mit denen du Spass haben kannst...hab letztes Jahr etwas ähnliches durchgemacht und bin jetzt neu verliebt und denk fast gar nicht mehr dran. Auch wenns ein doofer Spruch ist, aber das Leben geht weiter, ob mit oder ohne sie.

25.02.2009, 11:52 Uhr     melden


StrgAltEntf aus Deutschland

Mann, kneif die Eier zusammen und komm raus aus Deinem Tief. Du bist in der Phase, wo Du Dir alles Vergangene schön redest. Nur das Positive siehst usw. Da musst Du schnell drüber weg. Und lass den ganz Stalker-Quatsch. Das bringt gar nix. Du kannst es nicht erzwingen und letztlich hat sie Dich dann auch nicht verdient. Fang an wieder zu leben!

25.02.2009, 11:56 Uhr     melden


... aus Deutschland

@StrgAltEntf: Du hast ja völlig recht! Aber so etwas vergisst man nie so schnell. Ich habe so ziemlich das gleiche wie der Beichter erlebt, nur bin ich eine Frau. Seit 6 Monaten bin ich auch single, und werde es wohl auch noch lange bleiben. Weil man ist erst bereit wieder zu lieben, bis einem alle Erinnerungen an die Person die man so liebt verblassen. Wenn einem sowas passiert,ist es egal wie alt man ist...

25.02.2009, 12:13 Uhr     melden


StrgAltEntf aus Deutschland

@... Klar, ich versteht das auch. Es braucht seine Zeit. Hey aber ein halbes Jahr (bei Dir) ist eine lange Zeit. Und Du blockierst Dich doch selbst. Keinen Spaß mehr was zu unternehmen, Freunde nerven usw usw. Ich weiß zufälligerweise auch wovon ich spreche. Und wenn es vorbei ist wirst Du Dich fragen, wieso Du so lange gelitten hast. Kopf hoch

25.02.2009, 13:35 Uhr     melden


kakolukya

in solchen fällen bräuchte man echt eine GUTE freundin/freund der einem aus einer solchen kacke rauszerrt @.../beichter klar gute freunde sind schwer zu finden aber dasselbe könnt ihr auch ohne einen machen und zwar euch ablenken..
fangt was neues an.. erlebt was grossartiges lernt neue leute kennen nur so kann sich euer gehirn davon erholen!

25.02.2009, 13:43 Uhr     melden


Finkregh

Komm du bist erst 20, du wirst noch so viele Frauen kennen lernen...

25.02.2009, 14:05 Uhr     melden


Toadi aus Hamburg, Deutschland

Ich kann Dich verstehen, ich habe 1,5 Jahre (!) gebraucht um komplett über die Trennung meiner ersten Liebe hinwegzukommen, nämlich als ich meinen jetzigen Freund kennengelernt habe.
Insofern, geht raus, unternimm was, such Dir ein Hobby wo auch Frauen sind (Sport), lenk Dich ab.
Aber lass um Gottes Willes das Mädchen in Ruhe, die Arme muss ja schon Paranoid sein! Und noch mehr ärger mit dem Gesetzt willst Du doch auch nicht riskieren?

25.02.2009, 16:00 Uhr     melden


Zufallsbeichte



PunkyyFee

bitte bitte heirate mich !!!

25.02.2009, 16:46 Uhr     melden


Dread aus IBK, Deutschland

gerächt schreibt man mit ä

25.02.2009, 17:03 Uhr     melden


RobbyBubble

Ich empfehle dir, dich lieber mit der Deutschen Rechtschreibung, als mit dem momentanen Leben deiner Ex zu beschäftigen.

Außerdem empfehle ich dir, deine Augen auch einmal für andere Frauen zu öffen. Falls es bei dir irgendwann einmal so kommen sollte, dass du dich in eine Neue verliebst, wird dir deine Ex herzlichst egal sein.

25.02.2009, 17:25 Uhr     melden


Snaffs

Das mit dem Stalken solltest du echt sein lassen

25.02.2009, 17:36 Uhr     melden


SigmundFreud

Du bist Einzelkind und warst von klein auf auf dich alleine gestellt. Deine Eltern haben sich nicht richtig um dich gekümmert, als Teenager hast du dich von ihnen zurück gezogen und hast dich in deine Beziehung geflüchtigt, von der du nun enttäuscht wurdest. Du fühlt dich leer, weil ein Teil von dir mit deiner Beziehung gegangen ist.

Heilung würde die Aufklärung von prägenden Ereignissen aus deiner Kindheit und Jugend bringen. Da du wahrscheinlich keine Psychiater in deiner Umgebung hast, würde ich die den Besuch eines Fachkundigen nahe legen. Denn die Symptome gehören zu einer Besessenheit, die als Psychose erklärbar ist. Muss behandelt werden. So wie du redest, hast du selbst die Kraft nicht dich selbst zu heilen. Sorry.

25.02.2009, 18:15 Uhr     melden


grüezi!!!

So wie dir ging es schon jedem von uns. Meine Erfahrung ist, dass nur völliger Kontaktabbruch hilft. Mir hat das damals sehr geholfen. Mist ist nur, wenn die sie öfter aus beruflichen Gründen sehen musst. Aber wenn nicht, melde dich einfach nicht mehr bei ihr. Vergiss gepflegt ihren Geburtstag, und vor allem lass die Geschenke. Sie fühlt sich davon noch mehr bedrängt und das kann deinen Aussagen zufolge nicht in deinem Interesse liegen. Fahr nicht mehr zu ihrem Haus, ruf nicht mehr an, geh auf keine Internet-Profile. Meide jeglichen Kontakt und ich garantiere dir, sie wird dir in einem Monat so gut wie egal sein.
Und bald ist ja Frühling und die Leute flirten wieder mehr xD Keine Panik, ne neue kommt ganz bestimmt.

25.02.2009, 18:27 Uhr     melden


Gregorius

Hatte ein ähnliches Problem. Gott sei Dank war "sie" (btw. auch meine erste Freundin) eine von den intelligenten Mädels, so hat sie damals zwar den Kontakt vollständig abgebrochen, mich aber nach ca. einem Jahr wieder angerufen. Wir sind jetzt befreundet, unternehmen zwar nicht viel miteinander - einfach zwei verschiedene Welten - aber wir verstehen uns allgemein ziemlich gut. Was ich sagen will: spiel nichtmehr den dummen Stalker. Brich den Kontakt ab und melde dich irgendwann, wenn genügend Zeit verstrichen ist, wieder bei ihr (und dann laber bloß nicht über Liebe, so verkrampft sich jedes Gespräch am Ende nur). Die beste und intelligenteste Methode.

25.02.2009, 20:11 Uhr     melden


trent

Ein Hengst der Stunden und Tage zählt, ist ein Gaul der Zeit. Denk mal darüber nach.

25.02.2009, 20:55 Uhr     melden


hfh

Such mal im Netz nach "Stop Stalking" und wende dich an die. Die können dir helfen aufzuhören, bevor du noch schlimmer wirst. Und du musst aufhören damit! Erst dann kanns absolution geben!

25.02.2009, 22:56 Uhr     melden


borstel

Wenn Du schon im Netz beim Suchen bist: YouTube "Georgette Dee - Wenn Deine Küsse" Hart, aber ehrlich, auch wenn es in dem Fall um ne Frau geht. Zitat: "Wenn deine Küsse ihn nicht halten können, deine Tränen bringen ihn nicht zurück!!!" Stalking nimmt Dir die letzte Chance, irgendwann vielleicht eine freundschaftlichen Kontakt zu Deiner Ex zu bekommen. Halte es mit Gregorius, hfh und grüezi!!! Eine andere Chance hast Du nicht. Alles andere ist nach FÜNF Monaten Selbstmitleid. Du machst Dich armselig damit, das kannst Du garantiert nicht wollen.

26.02.2009, 00:04 Uhr     melden


KillerMiller

man man man, such dir ne neue, begatte sie, und du wirst sehen das leben geht weiter :D

26.02.2009, 09:19 Uhr     melden


Flatterfogel

Als erstes: Stalking geht gar nicht. Und wenn Du alles über Deine Ex herauszufinden versuchst, ist das (jedenfalls im Ansatz) Stalking(verdächtig), zumal Du ihr ja auch nachzustellen scheinst, wenn Du Dich mit ihrem neuen Freund prügelst.

Als zweites: Versuche mal für Dich herauszufinden, warum es nicht mehr geklappt hat am Ende mit euch. Das ist der erste Schritt, um mit einem Kapitel in Deinem Leben abzuschließen. Wenn Du das "Warum?" geklärt hast, kannst Du zum nächsten Schritt übergehen.

Als drittes: Stürze Dich nicht in andere Liebeleien. Du bist noch nicht soweit, um Dich auf eine neue Beziehung einzulassen. Und wenn nun zufällig die Frau, mit der Du einen One Night Stand hast, sich in Dich verliebt, was Du nicht erwiderst, löst Du bei ihr Liebeskummer aus. Nicht lustig.

Als viertes: Brich den Kontakt mit ihr komplett ab. Schreib ihr einen "Abschiedsbrief", in dem Du ihr erklärst, wie schwer es für Dich war und dass Du sie jetzt ihr eigenes Leben leben lässt und für die ganzen Dinge, die Du Dir geleistet hast um Verzeihung bittest, und schicke ihn ihr zu. Vielleicht kannst Du auf diese Weise einen Abschluss für Dich finden.

Fünftens: Kein Stalking mehr. Ach, das hab ich schon gesagt? Nun gut, doppelt hält besser. ;)

26.02.2009, 09:38 Uhr     melden


Mini-me

Ja, du bist ein bescheuerter Stalker. Und Stalking wird bestraft, zum Glück, neuerdings. Ab zum Therapeuten, sofort. Du machst dir ja auch so das Leben kaputt. Ansonsten wünsche ich dir dass du bald in den Knast wanderst bevor du schlimmeres anstellst als du nun schon getan hast.

27.02.2009, 23:44 Uhr     melden


RobbyBubble

Ich denke solch reisserische Äußerungen ala Mini-me sind hier etwas unangebracht. Wenn du auch nur ein Fünkchen gesunden Menschenverstand hast, weißt du, dass Stalking psychische Ursachen hat und diese mit Hilfe eines Therapeuten behandelt weden können. Dabei ist es nicht notwendig ihn ins Gefängnis zu stecken, denn er stellt in dem Sinne keine direkte Gefahr dar. An welche schlimmen Dinge denkst du denn, die er anstellen könnte?
Naja, du wirst dir deine Meinung ja sicherlich vorbildlich im HartzIV Vormittagsprogramm säuberlich erarbeitet haben. Viel Spaß noch beim weiteren nicht um die Ecke schauen.
Hf&Gl

28.02.2009, 17:05 Uhr     melden


DerViktor aus Geilenkirchen, Deutschland

mir ging es ähnlich (wenn auch nicht so extrem wie bei dir) bei der trennung von meiner ersten großen liebe. Mit der Zeit hab ich gelernt, dass - egal wie am boden man ist und wie scheisse es einem geht - es geht immer wieder aufwärts! meine jetzige freundin passt viel besser zu mir, ich liebe sie viel mehr, bald heiraten wir und in 1-2 jahren wollen wir ne familie gründen.

01.03.2009, 22:51 Uhr     melden


Bush1do aus Sagichnicht, Deutschland

Oje, such dir ganz schnell professionelle Hilfe, sonst endet das mit einem Unglück...

04.03.2009, 09:21 Uhr     melden


Eva25

das ist echt krank... das arme mädchen!!!!

19.05.2009, 16:27 Uhr     melden


Tütenträger

Ich hab mich einige Zeit mit dieser thematik auseinandergesetzt und kann dich durchaus verstehen.
Dennoch kann ich dir sagen, dass du nach diesem verhalten bei ihr definitiv keine Chance mehr hast!
Du musst mit ihr abschließen. Triff dich mit Freunden, fahr vielleicht mit jemandem in Urlaub, bekomm einfach mal den Kopf frei. Und egal, wie sehr du deine Ex noch liebst, zwing dich dich mit 2 oder 3 anderen Frauen zu treffen. Das baut dein Selbstbewusstsein wieder auf und du kannst wieder besser mit dir selbst leben. ich weiß dass du dich garnicht mit irgentwem treffen willst, sondern nur mit ihr, aber spring über deinen schatten und suche dir (z.B. in einer Partnerbörse) einige Frauen die du datest.Egal ob sich daraus was entwickelt oder nicht, es stärkt auf jeden Fall dein Selbstwertgefühl und hilft dir über sie hinweg!
Als ich selbst ein ähnliches Szenario erlebte habe ich mich auch mti einigen Frauen getroffen, mit einer sogar geschlafen. Zwar war sie garnicht das was ich wollte, aber sie hat meine innere unzufriedenheit irgentwie abgeschwächt und nach relativ kurzer Zeit war ich bereit mich von den gedanken an meine Ex frei zu machen und eine neue Partnerschaft zu beginnen.

Ich wünsche dir viel Glück!

24.07.2009, 08:38 Uhr     melden


DuziDuzi

Jeder Mensch geht mit so einer heftigen Trennung anders um. Andere Liebschaften zur Tröstung bringen nicht jedem etwas; mir beispielsweise haben sie nur gezeigt, was für beknackte Männer da draußen noch rumlaufen, die ich alle gar nicht "haben will". Ich würde gerne mal wissen, wie es dem Beichter jetzt, nach fast einem Jahr Trennung, geht...und selbst wenn es ein, zwei, auch drei Jahre dauern kann: man kann sich wieder verlieben, und sogar noch heftiger :-)

02.08.2009, 14:39 Uhr     melden


Weezer

Tja wo die Liebe hinfaellt...
Hatte auch mal sowas wenn du einfach nichts dagegen machst tust du das Sclimmste was du ueberhaupt machen kannst entweder du hoerst auf sie zu stalken und faengst nch ma neu an (du koenntest mit ihr reden oder eine Erinnerung an eure Beziehung vor die Fuesse werden und sie darf die Scherben wegmachen) oder du vergisst sie
zieh weg mach iwas und heul nich nur rum du Meerschweinchen

24.01.2010, 16:04 Uhr     melden


seLen

Wenn du wirklich gar nicht drauf klarkommst, solltest du vielleicht mal an eine Therapie denken.

21.06.2010, 13:07 Uhr     melden


omon aus Deutschland

lass los bevor du noch richtig scheiße baust und es am ende für dich richtig dicke kommt!

21.06.2010, 13:24 Uhr     melden


kazongaaa

Wenn Du so weitermachst, kriegst Du noch die dicke Rechnung.

05.08.2010, 18:47 Uhr     melden


Damned aus Deutschland

Ach sei doch kein so ein Jammerlappen und vergiss das Madel !

29.06.2012, 03:31 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

BUHUUUUU heuuuul schluchz ICH BIN SO EIN LAPPEN buuhuuuu jammer wein... Verdammter Scheiss Beta!

22.07.2021, 15:29 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Medikamente gegen Einsamkeit

Ich missbrauche Schlaftabletten und andere Substanzen, damit ich an unangenehmen Tagen und Festen wie Silvester meine Einsamkeit verdrängen kann. Es …

Will mein Ex mich zurück?!

Ich glaube, ich denke zu viel über meinen Ex-Freund nach... Wir sind schon seit ca. 5 oder 6 Jahren getrennt und er war meine erste große Liebe und …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht