Männer sollen denken, dass ich Orgasmen bekomme!

19

Falschheit Missbrauch Sex Minden

Ich hatte beim Sex noch nie einen Orgasmus. Wirklich nicht! Ich finde das auch eigentlich gar nicht so dramatisch, denn wenn ich dieses spezielle Verlangen habe, kann ich es mir selbst machen. Mir tut nur leid, dass die Männer sich so bemühen und keine Aussicht auf […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00025722 vom 21.02.2009 um 17:28:02 Uhr in Minden (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

DaddyFizzle

Das hört sich für mich anch einer äußerst schwierigen Situation an...wenn du kannst, versuch doch für den Anfang mal mit deinem Partner darüber zu sprechen. Ich denke, ein normal gepolter Mensch hat für Situationen dieser Art sicherlich Verständnis. Und wenn das Problem erstmal von beiden erkannt wurde, findet sich sicherlich eine vernünftige Lösung, sich langsam an das Problem heranzutasten und es zu beseitigen.
Es siehts so aus als bestünde da von deiner Seite eine Menge Gesprächsbedarf und immernoch schwere und bedrückende Probleme psychischer Art. Du solltest vllt. sogar einen Psychologen hinzuziehen...Alles Gute

21.02.2009, 18:06 Uhr     melden


knallhammer

Ist doch klasse: Du täuschst einen Orgasmus vor und er täuscht das Interesse am selbigen vor. Damit ist doch beiden gedient!

21.02.2009, 18:14 Uhr     melden


Space

He Frau meld dich mal bei mir.

21.02.2009, 18:29 Uhr     melden


Darque

Wie schon DaddyFizzle meint solltest du mit deinem Partner darüber reden. Vielleicht löst sich dein Problem dann von alleine.

21.02.2009, 18:42 Uhr     melden


Mini-me

Machs dir und deinen Partnern einfacher. Sag, dass du bisher bei niemandem einen hattest aber dass es nicht schlimm für dich ist. Sag dem Mann, warum du dich dabei nicht entspannen kannst und wer weiß vllt. kannst du es ja irgendwann doch mal wenn dir der Partner einfühlsam genug ist und du mal abschalten kannst. Ist jedenfalls doof, ihm etwas vorzumachen.

21.02.2009, 18:45 Uhr     melden


Flatterfogel

Hast Du nach Deinem Missbrauch jemals therapeutische Hilfe in Anspruch genommen? Überhaupt mit jemandem darüber geredet? Vielleicht ist Reden für den Anfang ein Ansatz. Auch dass Du Zutrauen zu einem Mann finden kannst. Denn das ist der Schlüssel, das Vertrauen in den Partner. Und wenn Du kein Vertrauen aufbauen kannst, wirst Du weiterhin vorspielen müssen. Und Dir unsinnig Vorwürfe machen für eine Situation, für die Du keine Schuld trägst.

Achja, hast Du mal darüber nachgedacht, denjenigen, der Dich missbraucht hat, anzuzeigen? Sofern er Dir persönlich bekannt ist, kannst Du das jetzt noch machen. Solltest Du vielleicht auch, um diese Sache, die Dich ja sehr belastet, irgendwie zu überwinden.

21.02.2009, 22:37 Uhr     melden


Flatterfogel

Achja, fast vergessen... lass Dich vom Weissen Ring (www.weisser-ring.de) beraten. Dort wird Dir sachlich und mit dem Schwerpunkt auf Deine Situation geholfen. :)

22.02.2009, 04:25 Uhr     melden



Unkrautvernichter88

Also das du die Missbrauchung nicht sofort erwähnst ist komisch. Sowas begleitet doch einen Menschen Jahrelang. Such dir Hilfe entweder von Ausgebildeten Therapeuten oder nähen Angehörigen. Dazu ein verständnisvoller Kerl und passt schon.

22.02.2009, 05:12 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Spring über deinen Schatten und geh in Therapie, sonst wirst du das dein ganzes Leben lang vor dich herschieben..

22.02.2009, 13:47 Uhr     melden


MatrixMol

soweit ich weiß haben eh 1/3 aller frauen keinen orgasmus beim sex...
aber ne therapie würd ich trotzdem machen

22.02.2009, 15:27 Uhr     melden


horstkind

1. wegen des Missbrauchs brauchst du eine Therapie, v.a. weil dich das seuxuell bis heute belastet.
2. sag deinem Typen doch einfach, dass du beim Sex nie einen Orgasmus hast und dass das für dich ok ist und du auch so Spaß dran hast.

22.02.2009, 16:40 Uhr     melden


Slingba

Du kriegst keinen Orgasmus? Dann hast du immer die falschen Typen! Komm doch einfach mal vorbei, dann hat sich das Thema auch erledigt!

23.02.2009, 11:06 Uhr     melden


biestieboy

Finde den Richtigen und sprich mit ihm darüber - muss nicht mal ein professioneller Seelenklempner sein am Anfang... Du wirst Deine Orgasmen finden und noch mehr Spass haben :-)

23.02.2009, 16:37 Uhr     melden


Ringelpiez aus Münster, Deutschland

und wenn du noch so souverän darüber schreibst, irgendwann holt es dich sowieso ein. hat es im grunde ja schon, deine sexualität ist eingeschränkt.

23.02.2009, 17:13 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Hör nicht auf die ganzen komischen Typen hier.. und noch n Tip.. das Internet ist bei Weitem nicht so anonym wie du denkst =)

24.02.2009, 01:39 Uhr     melden


Margarita aus Deutschland

Absolution, kann ich gut nach vollziehen!

28.09.2009, 13:21 Uhr     melden


joker106

Seit wann haben Männer erst Erfolg beim Sex, wenn sie die Frau zum Orgasmus gebracht haben? Ich würde sagen Erfolg ist wenn der Mann die Frau flach gelegt hat ;)

06.06.2010, 22:34 Uhr     melden


KidFlash

Sobald mein eingelocht hat hatte man Erfolg.

Aber dass du missbraucht wurdest ist ja wirklich en guter Grund dafür, ich hoffe du findest den mann dem du so sehr vertraust dass du dich bei ihm voll fallen lassen kannst.

25.09.2010, 23:09 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Hol Dir ein Stück blaue Koralle. Ich glaube, das wird Dir guttun. Sex hat was mit Austausch elektrischer Fluiden zu tun. Koralle ist in der Schwingung auch leicht ~elektrisch. Die blaue Koralle regt an, Schäden in der Energiestruktur zu reparieren. Genieße warme, weiche, flaumige Vollbäder. Alles Gute Dir!

24.10.2012, 22:53 Uhr     melden


Mrslaciny

wow...es als endgültig abgetan und weiter wie bisher machen, ja? Wow...bis der Moment auf einmal kommt, in den du völlig unerwartet den Schlag deines Lebens bekommst und dir der Teppich so heftig unter den Füßen gerissen wird , wo du dann nicht mehr weißt wo vorne und hinten ist. Ja DANN, dann wirst du richtig zu spüren bekommen das dass jahrelange verdrängen wohl nicht die klügste Entscheidung im Leben gewesen ist, und du ganz dringend die schon lang benötige Hilfe in Anspruch genommen wird. TJAA

18.03.2018, 02:09 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Mutter meiner Nachbarin

Im Frühjahr 2000, ich war gerade 19 geworden, zog eine alleinstehende Mutter mit ihrer Tochter ins Nachbarhaus. Die Mutter war damals 34, die Tochter …

Wilder Sex im Halbschlaf

Meine Freundin hat ein sexuelles Problem. Sie neigt zu zwanghaftem Verhalten und Angststörungen. Daher versucht sie grundsätzlich, alle Situationen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht