Abgelaufene Muslikekse

13

Boshaftigkeit Zwietracht Kollegen Stuttgart

Ich habe eine Kollegin im Geschäft, die ich nicht leiden kann. Sie selbst kann mich auch nicht leiden. Eine Freundin von mir hatte an Halloween abgelaufene Muslikekse bekommen, sie wollte sie wegschmeißen, doch ich sagte ich brauche sie. Am nächsten Tag stellte ich die Tüte mit den Keksen in unseren Süßigkeiten-Schrank. Das Datum änderte ich mit einem anderen Etikette. Ein paar Tage später sah ich, dass die Tüte schon geöffnet war und meinen Kolleginnen schon etwas davon gegessen hatten. Unter anderem auch Sie, einer meiner Kolleginnen jedoch war aufgefallen, dass etwas mit den Keksen nicht stimme und spuckte ihren sofort wieder aus. Kein Wunder auch, sie waren ja schon seit 6 Jahren abgelaufen. Tja Pech für alle wenn Sie so gefräßig sind.

Beichthaus.com Beichte #00025283 vom 02.12.2008 um 20:54:50 Uhr in Stuttgart (13 Kommentare).

Gebeichtet von tibia
In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

peterchen

saugeil - der hast dus aber so richtig gezeigt.... oh man.

03.12.2008, 07:30 Uhr     melden


zambrottagirlie aus Schweiz

Puah, Etikettenfälschung..... Wirst mal ganz tief unten ankommen *Ironie*.

03.12.2008, 11:17 Uhr     melden


Darque

Gibst dir aber ganz schön Mühe für ne Person die du nicht magst. Kümmer dich lieber um die Personen die du magst und den Rest musst du nur Ignorieren. So lebt es sich viel fröhlicher.

03.12.2008, 12:19 Uhr     melden


Miguel aus Dortmund

Oh ja, ich hoffe du weißt das wenn deine Kolleginn daran erkrankt das dann schwere Körperverletzung ist,aber du bist ja so klug das du das weißt

03.12.2008, 12:30 Uhr     melden


Toadi aus Hamburg, Deutschland

ui ui ui, Du bist ja ein richtiges Bad Girl *augenroll*

03.12.2008, 13:02 Uhr     melden



BigDaddy aus Wacken, Deutschland

Wow, du bist ja echt super........kindisch!

03.12.2008, 14:47 Uhr     melden


hati aus Deutschland

Also ich finds gut!
Geschieht den gefräßigen Büronilpferden nur recht!
Außerdem sind sie selber schuld, der Beichter kann NICHT haftbar gemacht werden, vllt ändert er die Etiketten SEINES Eigentums ja immer, ist ja auch SEINS!

03.12.2008, 16:58 Uhr     melden


tibia aus Deutschland

Oh sorry man nicht 6 Jahre sondern 6 Monate Tippfehler, 6 Jahre das wer ein bisschen zu viel

03.12.2008, 19:24 Uhr     melden


tibia aus Deutschland

die haben des zeig gefressen wie scheunendrescher hihi

03.12.2008, 19:29 Uhr     melden


plotznhotz aus Deutschland

Ein wirklich fieser Streich! Hihihihi.
Ich glaube du bekommst nichts zu Weihnachten.

Übrigens nehme ich dir: tibia die Beichte nicht ab.
Einerseits erzählst du "In vollen Bierzelten oder sonstigen Veranstaltungen, wo immer ein Riesengedränge herrscht, begrapsche ich immer die Ärsche von Tussen in der Menge" andererseits beichtest du " Wenn ich meine Menstruation habe und..." - irgendwas stimmt da meiner Meinung nach nicht.

Übrigens endet deine zweite Beichte mit den Worten "kann ich es mir manchmal nicht verkneifen diese abzukratzen und zu essen."
Mhhh.. was ist jetzt ekliger? Müslikekse die schon 6 Monate über dem Mindesthaltbarkeitsdatum sind oder das Essen von dickflüssigen, geronnenen Brocken?

03.12.2008, 22:03 Uhr     melden


AGBlerin

@plotznhotz: ich gehe davon aus das eine nicht geringe Menge der hier zusammengetragenen Texte nichts mit der Realität zu tun haben, und die besonders klischee-haften sind wahrscheinlich von den Betreibern eben jener Seite..

03.12.2008, 22:50 Uhr     melden


tibia aus Deutschland

Hey Sorry LEute wahr mein Fehler die Beichten die plotnhotz da nennt stimmen nicht die sind von anderen Beichten aus dem Beichtshaus die haben mir nur gefallen undd ich hab sie eingespeichert hab aber ganicht gemerkt das da steht Tibias beichten was natürlich volliger schwachsinn ist da die beichtenm nicht von mir sind alle ausser die mit den Keksen die lass ich dann auch drin gab jetzt woll ein paar missverständnisse

12.12.2008, 21:11 Uhr     melden


tibia aus Deutschland

also nur die Beichte die ihr da oben kommentiert habt gehört mir bzw. ist von mir ... das ist die wahrheit ..... und die sache hab ich nicht bereut denn immerhin hab ich die kollegen nicht gezwungen es zu essen ... tja dene ihr pech ....

12.12.2008, 21:14 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Eine Krankenakte wie ein Doppelalbum

Ich (w) habe eine Kollegin, die mich immer, wenn ich mit ihr allein bin, mit ihren teils eingebildeten Allergien und Krankheiten zutextet. Ich gebe mich …

Besserwisserische Kollegin

Ich beichte, dass ich eigentlich arbeiten müsste, mich aber wieder mal dermaßen über meine Kollegin ärgere, dass ich einfach keine Lust habe. Diese …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht