Aus den Fängen des Alkoholikers

66

anhören

Gewalt Kinder Zivi & Bund Berlin

Aus den Fängen des Alkoholikers
Ich mache seit einem viertel Jahr Zivi in einem Kindergarten. Da ich die Kinder schon richtig in mein Herz geschlossen habe zeige ich ihnen gegenüber auch gewisse Verantwortung. Es gibt immer ein Kind was jedes mal anfängt zu weinen, wenn es nach Hause soll. Nun weiß ich auch den Grund - Ich hatte Schluss und der Vater des besagten Kindes kam es abholen. Er hatte eine gewaltige Alkoholfahne und als das Kind versuchte sich an der Kindergartentür fest zu halten riss der Vater das Kind mit Gewalt von der Tür los, langte ihm mit der flachen Hand eine und stieß es Richtung Treppe. - Das Kind stolperte dabei und fiel die Treppe runter. Daraufhin stieß ich dem Vater mit der Faust mitten ins Gesicht, nahm mir das Kind und brachte es wieder in den Kindergarten, von wo aus wir dann Jugendamt und Polizei informierten. Das Kind ist nun in einem guten Kinderheim direkt neben dem Kindergarten und es geht ihm prächtig. Hoffe die Tat zum Wohl des Kindes überwiegt der, der Körperverletzung des Alkis.

Beichthaus.com Beichte #00024951 vom 14.10.2008 um 19:48:02 Uhr in Berlin (66 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

eisregen666

Aufjeden Fall eine gute Tat. Weiter so!

15.10.2008, 09:28 Uhr     melden


dakjo

So ist es richtig! Respekt!

15.10.2008, 10:03 Uhr     melden


matrix99173

Absolut richtig gehandelt.

15.10.2008, 10:41 Uhr     melden


Schw@izer aus Schweiz

Gut gemacht, darfst stolz auch dich sein

15.10.2008, 10:52 Uhr     melden


03121987

Finde das echt super von dir!
Das du dem Vater so eine rein haust, respekt! Wer weiß, was dein Chef dazu gesagt hätte! Aber zum Glück ist nochmal alles gut gegangen!

15.10.2008, 10:58 Uhr     melden


ButtScratcher2000

rechtlich gesehen war es falsch ihm eine zu langen, aber aus moralischer Sicht hättest du von mir aus nochmal nachtreten können. Wahrscheinlich hat er das im Suff eh nicht gemerkt.

15.10.2008, 11:10 Uhr     melden


berg-ulme

Rechtlich falsch. Menschlich richtig, dem eine reinzudrücken. Ich hoffe nur, dass das Kinderheim wirklich so gut ist wie du sagst.

15.10.2008, 11:54 Uhr     melden


Gullymar

Mein Gott...er hat ihm eine gelangt...als ob das jetzt so schwerwiegende Auswirkungen auf den Alki haette. Kann man als Affektsituation durchaus verzeihen und hat im Endeffekt dem Kind doch nur genuetzt.

15.10.2008, 12:34 Uhr     melden


Darque

In solchen Fällen ist meine Meinung: Scheiß aufs Gesetz! Der Beichter hat vollkommen richtig gehandelt.

15.10.2008, 12:52 Uhr     melden


Imperium

Naja schlagen ist nicht okay der Rest aber schon. Rein theoretisch könnte er dich Anzeigen und bekommt wahrsch. sogar recht

15.10.2008, 13:08 Uhr     melden


Gregorius

Wenn man es vergleicht: Kleines ängstliches Kind mit schlechtem Vater oder schlechten Vater einmal ordentlich eine reinhauen, ich würde definitiv zweiteres nehmen. Gut gemacht, hoffe nur, wie andere auch, dass das Heim tatsächlich so gut ist.

15.10.2008, 13:11 Uhr     melden


Flare aus Deutschland

Du hast eindeutig Courage gezeigt!!

15.10.2008, 13:38 Uhr     melden


Administrator aus Wien, Österreich

So was nennt man Mut, du hast eindeutig richtig gehandelt!

15.10.2008, 14:29 Uhr     melden


Schwarzwurzel

Durchaus verständlich deine Emotionen, und richtig gehandelt hast du auch. Aber vielleicht wäre es ja auch ohne Gewalt gegangen... Aber ich glaube ich hätte so ähnlich gehandelt, du hast dir auf jeden Fall nichts vorzuwerfen, da es dem Kind jetzt besser geht und wer weiss wann es so weit gekommen wäre ohne dein Einschreiten. *Daumen hoch*

15.10.2008, 14:57 Uhr     melden


horstkind

Respekt.
Das mit dem Schlagen hätte nicht sein müssen, ist aber sehr menschlich.
Hoffentlich geht es dem Kind jetzt gut.

15.10.2008, 15:02 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Solche Typen kennen oft nur noch eine Sprache, nämlich Schmerzen.. großen Respekt, ich wüsste nicht, ob ich sowas könnte.

15.10.2008, 15:33 Uhr     melden


argerschnitter

Sehr gut. Das könnte evtl. auch unter Nothilfe laufen und wäre somit nicht strafbar.

15.10.2008, 16:12 Uhr     melden


Asha

Du bist bestimmt auch so einer, der alten Leuten über die Straße hilft. Immer diese Weltverbesserer....

15.10.2008, 17:08 Uhr     melden


dr.k0rn

Ich finde es gut das du den Jungen gerettet hast aber dich dafür zu respektieren, dass du einen betrunkenen Mann niedergeschlagen hast kann ich nicht. Der Zweck heiligt immernoch nicht die Mitel

15.10.2008, 17:32 Uhr     melden


el Barto aus Deutschland

Respekt! Haste gut gemacht!

15.10.2008, 17:54 Uhr     melden


Kenny

Immer diese Moralapostel, finde es nicht gut du ihm eine gegeben hast bla bla... Hier wurde ein kleines Kind von seinem alkoholisierten Vater geschlagen, und dann heult ihr rum wenn der Kerl selber mal kassiert? Er hätte es ohne Gewalt lösen können... Wie denn? Schonmal versucht mit einem alkoholisiertem vernünftig zu reden? Was hätte er ihm den sagen sollen? Es ist falsch das er sein Kind schlägt? Klar ist es das, dass wäre dem Vater aber in dem Moment wohl scheiß egal gewesen...

Ich kann deine Situation vollkommen nachvollziehen, hab mal ein Praktikum in einer Grundschule gemacht und die Kleinen schließt man nach einigen Tagen schon fest ins Herz. Es war das einzig Richtige, dem Kerl eine zu ballern...

15.10.2008, 18:12 Uhr     melden


BerndDasBrot

Viel mehr solche Eltern haben so etwas verdient.

15.10.2008, 18:25 Uhr     melden


Eleanor aus Deutschland

DAS nenn ich Zivilcourage! Gut so!
Das bräuchten wir öfter... Viel zu viele Menschen sehen weg, wenn solche Sachen passieren!
RESPEKT!

15.10.2008, 18:36 Uhr     melden


Troy_McLure

Sehr Vorbildlich, ich finde bei Gewalt gegen kleine unschuldige Kinder hört der Spaß definitiv auf. AN dieser Stelle spreche ich mich auch gegen wesentlich höhere Strafen gegen Kinderschänder aus (Ich bin kein Skinhead oder so auch gehöre ich in keinster Weise zur rechtsradikalen Szene. Ich Sage das aus dem Grund weil ich schon viele Neonazis mit ähnlichen sprüchen auf ihrer "Braunen Wäsche" gesehen hab)

15.10.2008, 19:58 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

ohne viele Worte... RESPEKT, meine Hochachtung.

15.10.2008, 19:59 Uhr     melden


Administrator aus Wien, Österreich

natürlich, dass er ihn geschlagen hat oder irgendwas anderes^^

15.10.2008, 20:32 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


cost

Also, eine Beichte ist das wohl nicht. Eher das Brüsten einer Helden tat. Also, brav gemacht, großer Held. Darfst Dir auch eine Kerze in der Kirche anzünden und den geschundenen Kinder dieser Welt gedenken. Und mit einer ordentlichen und angemessenen Kollekte können einige derer sogar kirchlich betreut werden. Amen.

15.10.2008, 20:36 Uhr     melden


spoonfedhamster

wieso rechtlich falsch? man kann das als notwehr (dem kind gegenüber) ansehen. was soll man denn machen? daneben stehen und zusehen? Ich ziehe den Hut vor dir, denn in dieser Welt ist es mitlerweile den meißten egal was ausserhalb ihrer eingenen bedarfszone passiert.

15.10.2008, 21:33 Uhr     melden


Hunter001 aus Deutschland

Ich find du hast richtig gehandelt!!

15.10.2008, 23:09 Uhr     melden


inscitia aus Deutschland

Respekt! Viele andere sollten ebenso handeln, wenn sie mal etwas derartiges bemerken.
Es war gut so.

Liebe Grüße

15.10.2008, 23:42 Uhr     melden


Hunter001 aus Deutschland

Ich hoffe du hast ihm die Nase gebrochen oder so wer sein Kind schlägt gehört in die Tonne!!

16.10.2008, 00:52 Uhr     melden


DerViktor aus Geilenkirchen, Deutschland

Ich frag mich, wie aufmerksam manche leute hier gelesen haben... der kerl hat sein kind nicht nur geschlagen, sondern es die treppe runter geschubst - ich weiss nicht, wie lang die treppe ist, aber sowas kann tödlich enden - da im affekt zuzuschlagen ist ja wohl mal 1a nothilfe!

16.10.2008, 01:26 Uhr     melden


tadeus

@zambrottagirlie: ich hätte dich wirklich gern in dieser sitaution gesehen wie du versucht einen alkoholisierten menschen dazu zu bringen sein kind doch bitte gut zu behandeln. wie DerViktor geschrieben hat,manche haben nicht sorgfälltig gelesen was die treppe angeht.vollstes verständniss für die tat,hätte es genauso getan.und ihr moralapostel,seit ruhig,was würdet ihr in so einer situatuon tun?

16.10.2008, 02:25 Uhr     melden


Unkrautvernichter88

Richtig so. Der Vater hats verdient!

16.10.2008, 02:52 Uhr     melden


Mo

Richtige Aktion, denke das Gericht wird da auch net zu hart mit dir umgehn. *daumenhoch*

16.10.2008, 13:46 Uhr     melden


Ice-Wolf aus Deutschland

ich wünschte so wäre jemand in meiner kindergarten zeit mit meinem dad umgegangen..dann würde es mir heute bestimmt besser gehen

16.10.2008, 15:40 Uhr     melden


DiePest

Gut gemacht!

16.10.2008, 16:23 Uhr     melden


UncleT

Gut gemacht!

17.10.2008, 02:09 Uhr     melden


Knackiball

Respekt, find ich gut!

17.10.2008, 10:57 Uhr     melden


Dolf

War auch rechtlich völlig in Ordnung!
Schonmal was vom Nothilfe Paragraph gehört???

18.10.2008, 17:57 Uhr     melden


luegner

Wenn es einen Richter geben würde der Dich wegen Körperverletzung verurteilen würde, dann wäre er ein riesen Arschloch und bräuchte auch ein paar in die Fresse.

19.10.2008, 20:21 Uhr     melden


Miguel aus Dortmund

Hast mein Respekt,leider sind nicht alle so,schade das du ihn nicht noch die treppe runtergeworfen hast.

20.10.2008, 13:10 Uhr     melden


Slingba

Gute Aktion! So hätte ich auch gehandelt!

21.10.2008, 14:57 Uhr     melden


Der Hirte. aus Bayern, Deutschland

Gewalt ist keine Lösung. Deine Absicht war gut, allerdings hättest du es ohne Gewalt lösen sollen. Das Kind ist dir sicher dankbar und hatt es jetzt besser, hat aber VIELLEICHT durch deine Gewaltaktion gelernt(evtl. im Unterbewußtsein), dass man Konflikte/Ziele gut oder nur mit Gewalt lösen kann. Du solltest für die Kinder auch eine Vorbildsperson sein, hast dies in meinen Augen nur teilweise erfüllt.

22.10.2008, 19:02 Uhr     melden


*miini aus Deutschland

Wenn der Vater des Kindes zuhause immer Gewalt angewendet hat,wenn etwas nicht nach seinem Willen ging, dann hat das Kind wahrscheinlich eh schon aus diesen Gewaltaktionen "gelernt" und nicht erst jetzt durch die Kindergartenstory.

zur Beichte: Ich finde du hast richtig gehandelt!

23.10.2008, 18:39 Uhr     melden


Emerelle

Gratulation zu Deinem Mut! Und sieh bitte weiterhin nicht weg. mehr menschen wie Dich braucht das Land!

27.10.2008, 16:55 Uhr     melden


Dicke

Perfekt gehandelt das Land brauch mehr so Leute wie dich

27.10.2008, 19:49 Uhr     melden


HardDisk aus München, Deutschland

Sollte für dich die Zeit kommen, das irdische Feld zu verlassen, so wirst du rechts neben dem Herrn sitzen.

01.11.2008, 00:29 Uhr     melden


Skulk

"Immer mitten in die Fresse rein" :)

Recht so, endlich mal jemand der Zivilcourage zeigt. Wer Gewalt gegenüber Kindern braucht, hat es nicht anders verdient selbst so behandelt zu werden!!

Klasse Job, bitte weiter so :)

12.11.2008, 15:26 Uhr     melden


07854

der vater gehört ins gefängnis ein gesperrd und das für immer!
du hast richtig endschieden
ich hätte genau so gemacht

01.06.2009, 14:59 Uhr     melden


grimoire

Du hast mein vollstes Verständnis. Gut gemacht. Absolution und Held Status.

13.06.2010, 13:07 Uhr     melden


rufusTD

Meiner Meinung nach war die von Dir getatigte Gewaltanwendung sogenannte "Nothilfe"- als Vater von 3 Kindern 2 Daumen hoch!

05.10.2010, 13:58 Uhr     melden


arSen

Sehr Gut gemacht.

Aber so kaputt und blöd, wie die Gesetze hier sind, wird sicher der Vater rechtkriegen..

05.10.2010, 14:05 Uhr     melden


Todesschelle

10 Punkte fur gryffindor !

28.02.2012, 20:42 Uhr     melden


BeKell1209

Absolution erteilt!!! Völlig richtiges Handeln

10.07.2012, 21:46 Uhr     melden


Coop00

Deine Reaktion war zwar rechtlich nicht ganz in Ordnung, dennoch hast du evtl. schlimmeres verhindert. Absolution erteilt.

28.10.2012, 14:05 Uhr     melden


Fledi

Ist es nicht strenggenommen Notwehr wenn ich sehe das ein Kind misshandelt wird und besagter Elternteil in die parkende Faust rennt? Da ich dem Beichter der alles richtig gemacht hat nur Respekt zollen kann ist das für mich keine Beichte sondern etwas das jeder machen sollte der so etwas sieht

03.07.2013, 16:48 Uhr     melden


mcmunic

Saubere Sache
hätte ich nicht anders Gemacht

so nur zur rechtlichen Sicht


§ 32
Notwehr

(1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.


(2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.


§ 34 Rechtfertigender Notstand


Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum oder ein anderes Rechtsgut eine Tat begeht, um die Gefahr von sich oder einem anderen abzuwenden, handelt nicht rechtswidrig, wenn bei Abwägung der widerstreitenden Interessen, namentlich der betroffenen Rechtsgüter und des Grades der ihnen drohenden Gefahren, das geschützte Interesse das beeinträchtigte wesentlich überwiegt. Dies gilt jedoch nur, soweit die Tat ein angemessenes Mittel ist, die Gefahr abzuwenden.




Du hast nach Offizieler deutscher Rechtsprechung richtig gehandelt
keiner Könnte dir was anhaben wenn es vor Gericht gegangen wäre

03.07.2013, 16:53 Uhr     melden


Glückab

Wer austeilt, muss auch einstecken können! Du hast dass Leben des Kindes entscheidend beeinflusst, zum Guten! Respekt und Anerkennung von mir!

03.07.2013, 17:42 Uhr     melden


Vladtepec aus Deutschland

Zivilcourage wie sie leider noch zu selten ist. Menschen wie du sind die Hoffnung für den Rest!

03.07.2013, 19:42 Uhr     melden


Rotröckchen0.0 aus Deutschland

Gib es gar nicht erst bei der Polizei zu. Die wenigsten Polizisten werden sich dafür interessieren. Ich finde es gut, da solche Leute nie hart genug bestraft werden.

09.07.2013, 14:25 Uhr     melden


Rondra84

Super gehandelt. Allen die ihre Kinder schlagen sollen die Hände abfaulen und die Ratten fressen!!!

05.09.2013, 16:20 Uhr     melden


ochsieins

richtig so... das nächste mal am besten unter die Gürtellinie

23.10.2013, 17:14 Uhr     melden


Marquis

Seit wann ist die Gesundheit eines Menschen mehr wert als die eines Anderen?

30.11.2013, 03:43 Uhr     melden


whazzu

Alles richtig gemacht! Solchen Leuten gehört das Kind abgenommen

23.11.2015, 11:02 Uhr     melden


Glurak88 aus Dasgehtsiegarnichtsan, Deutschland

ich hätte genauso gehandelt. Gewalt gegen Kinder ist unter aller Sau!

19.06.2018, 09:34 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Zivilisten gleich Zivildienstleistende

Als Kind habe ich des Öfteren in den Nachrichten den folgenden Teil eines Satzes gehört: "In dem Krieg wurden erneut hunderte Zivilisten von Soldaten …

Hass auf Tierschänder

Ich beichte hiermit, dass ich es verabscheue, wenn jemand ein Tier quält! Es ist ein Armutszeugnis, wenn man seine Aggressionen an wehrlosen Geschöpfen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000