Das große Geschäft auf öffentlichen Toiletten

58

Feigheit Ekel Manie

Ich möchte beichten, dass ich in Großraumklos einfach nicht mein großes Geschäft erledigen kann, wenn irgendjemand in einer anderen Kabine sitzt. Ich schäme mich immer so für das Geräusch, das entsteht, wenn das braune Gold auf die Wasseroberfläche auftrifft. Wenn ich also alleine in meiner Kabine sitze und es betritt jemand das WC tue ich einfach so, als ob niemand da ist, und warte, solange bis die Person ihr Geschäft erledigt hat, bevor ich dann weitermache. Außerdem warte ich dann noch immer mindestens zehn Minuten, damit ich mir sicher bin, dass keiner mehr da ist. Ich vermute mal, dass ich so in der Woche circa eine Stunde Arbeitszeit verschwende, obwohl ich das wirklich nicht gerne tue. Bin ich der Einzige, dem es so geht, oder geht es euch auch so?

Beichthaus.com Beichte #00024488 vom 03.08.2008 um 17:45:07 Uhr (58 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

AfriCola

Ich glaube, die meisten Leute kacken nach dem Aufstehen zu Hause, bevor sie uff Arbeit etc. fahren...

15.08.2008, 13:06 Uhr     melden


HohlBirnenImUmkreis

nur mal so. Also rumbrüllen kommt da nicht sogut, deshalb warte ich immer...

15.08.2008, 13:16 Uhr     melden


Augenkreps

Geht mir auch so.

15.08.2008, 13:23 Uhr     melden


Motu00 aus Gablitz, Österreich

Es geht wohl den meisten Leuten so. Aber andererseis, dafür ist ein Klo doch eigentlich da!

15.08.2008, 13:37 Uhr     melden


navi

Stimmt..und sind eigentlich natürliche Geräusche..EIGENTLICH.. ;-)

15.08.2008, 13:40 Uhr     melden


HohlBirnenImUmkreis

Na das wäre ein Lärm, wenn alle beim Kacken stöhnen würden, wie zuhaue ^^

15.08.2008, 13:42 Uhr     melden


Der Hirte aus Bayern, Deutschland

Häng einfach ein Schild (außer Betrieb) vor den Eingang der Toilette und Du hast deine Ruhe.

15.08.2008, 14:01 Uhr     melden


yellow:cake

Ich find das kommt auf die Situation drauf an. Wenn man gerade eine Sitzung macht und es kommt jemand rein, dann bin ich auch gehemmt. Dagegen ist es mir auch schon des Öfteren passiert, dass wenn ich dazu stoße und schon jemand sitzt, dass derjenige es sich dann versucht zu verkneifen. Dann kann ich ungehemmt loslegen, weil ich weiß, dass er nicht vor mir aufstehen wird und ich ihm nicht gegenüber stehen werde.

15.08.2008, 14:34 Uhr     melden


händler aus Deutschland

das beste an der Geschichte ist der Ausdruck "Braunes Gold"
Voll gut!

15.08.2008, 14:38 Uhr     melden


stinker

iieee nicht wirklich

15.08.2008, 14:45 Uhr     melden


Schwarzwurzel

Ich verstehe dich vollkommen, ich verhalte mich da kaum anders. Scon im frühen Kindesalter war das so, und dann rief auch meistens noch meine Mutter nach mir, und schon stieg der Penlichkeitsgrad. Da traut sich doch keiner mehr aus dem Klo raus...

15.08.2008, 15:17 Uhr     melden


Der Richter

Du könntest eine Menge Zeit sparen. Wenn Du einfach kackst und dann wartest bis alle die weg sind, die Dich gehört haben.
Du musst weder Deine Sitzung unterbrechen, noch darauf warten, dass alle weg sind.
Die die Dich gehört haben, wissen ja dann nicht wers war.

15.08.2008, 15:43 Uhr     melden


Lalilu

Richtig schön ists wenn man Durchfall hat...

15.08.2008, 15:47 Uhr     melden


Schwarzwurzel

@ Richter: Es sei denn sie sehen dann, wie man das Klo verlässt... Das ist so eine Art Paranoia, ist nicht so leicht sowas zu ändern.

15.08.2008, 15:54 Uhr     melden


Wambo

Haar genau das gleiche bei mir, nur das ich nicht 10 min warte ob noch jemand da ist, nur paar sekunden horch ich ob sich was bewegt.
Wenn ich betrunken bin ist mir alles egal, ist mir dann nichtmal peinlich wenn ich laut einen brüllen lasse, dann kicher ich sogar noch :D

15.08.2008, 16:01 Uhr     melden


dori05

geht mir auch so

15.08.2008, 16:48 Uhr     melden


y0r aus Deutschland

Ich muss immer Lachen wenn neben mir einer einen abdrückt und es diese Pups- und K*ckgeräusche macht. :D Noch schlimmer, ich muss mir krampfhaft das Lachen verkneifen wenn mir selbst diese Geräusche auf dem Toilettserver widerfahren. :|
Kann dich jedoch voll verstehen.

15.08.2008, 17:31 Uhr     melden


Lomelius

Ich boller auch nicht gern auswärt. HAb so ca 4-5 Klo swo ich gern einen abseile.....(Daheim, eltern, Schwiegereltern, arbeit)

Alle anderen Klos benutz ich äusserst ungern

15.08.2008, 18:13 Uhr     melden


killerbienchen

ich glaub auch das geht jedem so..
habe von freunden auch gehört, dass sie sich besondere Toiletten aussuchen, ganz besonders gut geht das in der uni, wo auf jeder etage 3 klos sind.. :D

15.08.2008, 19:14 Uhr     melden


Der Hirte aus Bayern, Deutschland

Und bitte sag nicht "braunes Gold" dazu. Gold ist was wertvolles, deine Scheiße aber nicht.

15.08.2008, 19:26 Uhr     melden


Snaffs

Wenn ich 3 Tage irgendwo unterwegs bin Kack ich grundsätzlich Nie. Erst daheim dann lass ichs erstmal ordentlich krachen, das ist dann immer das erste was ich tue wenn ich wieder daheim bin. Ich verspühre auf Reisen einfach keinen Drang zu kacken!

15.08.2008, 20:21 Uhr     melden


Tass Dingo aus Shera Tass, Deutschland

oh jaaa geht fast jedem so:)

schallisolierte toilettn wären ne geile erfindung.

15.08.2008, 20:38 Uhr     melden


Wambo

@ Tass Dingo
Marktlücke!
Aber es kann nicht jedem so gehen, manchen ist das egal, denn wenn nicht dann wären alle Klos belegt und keine würde sich trauen zu kacken :D

15.08.2008, 20:48 Uhr     melden



ichithe

hmm ich war ja auch mal überzeugter heimscheisser aber seit ich alljährlich mehrere festivals besuche kann ich auch auswärts problemlos scheissen ^^

und bitte sagt doch braunes gold das wort is ja mehr als herrlich :D

15.08.2008, 20:50 Uhr     melden


InBerlin

haha sehr schön. ja geht mir auch so. ich muss aber nicht jeden tag, verstehe auch gar nicht, wie man jeden tag müssen muss. ich weiss aber abends sehr wohl, wenn es am nächsten tag wieder soweit ist und versuche es dann morgens daheim. manchmal gehts dann aber noch nicht und ich muss auf arbeit.. wir haben nur einzelklos, neben mir wird also niemals jemand sitzen, aber der mief hinterher ist mehr sehr peinlich, deswegen achte ich drauf, dass mich niemand kommen und gehen sieht. man was für ein nervenkitzel immer. ausserdem gehe ich immer in einer anderen etage als der wo mein eigenes büro ist, damit ja keiner verdacht schöpft, dass ich es gewesen sein könnte. so ist das!

15.08.2008, 21:10 Uhr     melden


kleinesBloch

Bei mir isses genau anders rum: Ich suche mir immer eine Kabine neben einer belegten und dann lass ich es ordentlich krachen. Wenn ich laut furze muss ich kichern, es kommt nicht selten vor, dass nebenan dann auch gelacht wird oder zumindest nen Spruch fällt... :D

15.08.2008, 23:29 Uhr     melden


y0r aus Deutschland

Haha, kleinesBloch, sind wir Seelenverwandte? :D

15.08.2008, 23:35 Uhr     melden


Audrey II aus Deutschland

Offenbar ein Massenproblem. Scheinbar Normal. Ich habe mal gehört, das es einem bei der Bundeswehr früher mal aberzogen wurde. Dies kann ich aber nicht beurteilen, da ich leider untauglich war/bin. Ausgemustert. Ohh, wie schade ... ;-) Abführen sollte jeder für sich tun - Nicht umsonst heisst es ,,stilles Örtchen'' ...

16.08.2008, 00:41 Uhr     melden


Ara

Ich mag dich! DU sprichst mir aus der Seele, gehe um 6 in die Firma damit ich ne Weile in Ruhe kacken kann.

16.08.2008, 02:06 Uhr     melden


chili-pepper aus Deutschland

wenn ich gar nicht drum rum komme, polster ich die schüssel innen und aussen mit papier und versuche so leise wie möglich zu sein.
in gesellschaft geht das ja gar nicht, ich muss auch alleine sein.
prophylaktisch sprühe ich auch immer schon vorher wc-duft-fix, falls mich jemand "überraschen" sollte.
grundsätzlich am liebsten zuhause, wenn es in der arbeit gar nicht anders geht dann mit viel polsterung und spray.
ich brauch da keine zuhörer und mitriecher....*g*
andere sind da hemmungsloser.....wir reden hier von frauen.

16.08.2008, 08:46 Uhr     melden


lml_pim aus Nordholz, Deutschland

Ich hab Spaß am Kacken in öffentlichen Einrichtungen! Aber laut muss es dann sein, bin ein wenig von mir selbst enttäuscht, wenn es kaum Geräusche macht, schließlich hörts dann ja keiner :< ^^
Und warten bis alle weg sind finde ich auch überflüssig, solln se doch sehn, wer da so nett einen in die Schüssel gebrüllt hat!
Letztens hab ich aus der Nachbarkabine nur "Respekt!" gehört :D
War n Klassenkamerad, aber der hatte nich gesehn, das ich das war, bis ich rauskam ^^

16.08.2008, 13:41 Uhr     melden


werto aus biberach, Deutschland

du musst einfach ein wenig toilettenpapier in die schüssel schmeißen dann hört es niemand ich mach das auch so

16.08.2008, 14:59 Uhr     melden


tigerpantoffel aus Deutschland

das braune gold... alter bist du eklig ^^ aber das problem kennt wohl jeder

16.08.2008, 17:24 Uhr     melden


Kurt B.

Bei mir ist das ähnlich. Wenn ich auf´s Klo gehe und keinen sehe(mich also auch keiner sieht) kann ich völlig ungehemt loslegen egal wieviel kabienen besetzt sind. Wenn ich jedoch gesehn werde warte ich auch immer ne gewisse Zeit.

17.08.2008, 09:14 Uhr     melden


anus bear

Auch ich habe Probleme damit, etwaigen Lehm aus dem Rücken zu drücken, wenn der Feind mithört. Schallisolierte Toiletten wären wirklich mal angebracht.

17.08.2008, 19:03 Uhr     melden


lampenschrim

und ich dachte sowas haben nur Frauen...

17.08.2008, 23:56 Uhr     melden


MatrixMol

machs wie ich und benutzt mp3player mit kopfhöhrern... wenn du es nicht hören kannst, hörens die anderen auch nicht :P

18.08.2008, 02:07 Uhr     melden


j0n3zz aus Deutschland

@kleinesbloch ich mach des genau wie du ich stöhn dann auch immer so als würd ich verstopfungen haben und richtig freuen tu ich mich erst wenns dann auch noch stinkt wie auf ner müllkippe!!!

18.08.2008, 11:16 Uhr     melden


Anus One aus Lauingen, Deutschland

Also bei mir is des nich so...Ich geh in der Schule immer kacken, und komm dann mit nem fetten Grinsen aus der Kabine^^

18.08.2008, 19:56 Uhr     melden


Sündiboldi

Hatte ich auch mal. Aber seit ich Veganer bin, und fast täglich bohnen esse, geh ich auf dem klo ab, das es schon fast nicht mehr schön ist....

23.08.2008, 19:56 Uhr     melden


Jilkeye07

Schmeiß vorher n paar Blätter Toilettenpapier rein, dann "plätscherts" nicht so, aber vergiss nicht, danach wieder sauber zu machen falls mal was in der Schüssel hängen bleibt.

27.08.2008, 17:27 Uhr     melden


Eli1802 aus Deutschland

oh man mit der beichte sprichst du vielen aus dem herzen. mir auch =)

01.09.2008, 21:56 Uhr     melden


V-8 aus Deutschland

Geht mir (m) auch so! Nicht so extrem, Autobahnraststätten sind z.B. kein Problem, aber sowas wie die Schulkabinen damals, wo über und unter der Trennwand noch fast ´nen Meter Luft ist und wenn, dann immer nur ein Einzelner irgendwo rumspukt, da ging´s auch nicht. Ich warte dann aber lediglich die Tür ab und warte nicht 10 min^^. Ich kann allerdings nirgends an Pinkelbecken pinkeln... :-S

02.09.2008, 00:41 Uhr     melden


helepat

denkt doch einfach nach Leute, spühlt einfach wenn die Kacke fast auf´s Wasser plätschert, dann hört das keiner -.-

Also manchmal glaube ich echt ich bin von kleinen Scheißern umgeben ( im wahrsten Sinne des Wortes) ;)

04.12.2008, 16:29 Uhr     melden


dope_show

Boah, krass: 44 Kommentare zu dieser Beichte! Aber irgendwie betrifft es ja auch jeden. Ich persönlich würde auch die Methode mit dem Klopapier empfehlen.

06.04.2009, 22:35 Uhr     melden


Deadfire

klar geht mir auch so aber auch nur eher so auf schulkabinen =)

09.05.2009, 00:22 Uhr     melden


schmockjaeger

Bei mir kommen leider keine lauten Geräusche raus , was kann cih tun??

25.07.2009, 15:58 Uhr     melden


Kenny

In öffentlichen Toiletten gibts ja meist nur "Plumsklos", wie ich sie nenne. Nicht nur das ich es ekelhaft finde das die Brühe beim ablassen hochspritzt (deshalb Plumsklo), gibt es auch noch diese Geräusche :-) Deshalb knüll ich immer Klopapier zusammen und werf es darein, so dass das braune Gold weich landet. So gibts kein Geplätscher und auch keine Geräusche ;)

09.08.2009, 15:19 Uhr     melden


Mephisto aus Deutschland

Einfach die Spülung drücken, dann ist es schon laut. Allerdings musste dann schnell sein ;D

22.09.2009, 22:08 Uhr     melden


Mephisto aus Deutschland

Einfach die Spülung drücken, dann ist es schon laut. Allerdings musste dann schnell sein ;D

22.09.2009, 22:20 Uhr     melden


dorbie

Das ist ja Schwachsinn, du kannst ja auch schnell wieder raus gehen, dann sieht dich keiner! Und mal ehrlich, bei jedem kommt doch das geräusch! Machs wie bei Southpark und sei stolz auf deine Scheiße!! ;)

21.11.2009, 12:11 Uhr     melden


Lexxi

Die ganzen Kommentare zu lesen tat gut xD. Jetzt kann ich viel entspannter auf Arbeit auf's Klo gehen.

21.11.2009, 12:26 Uhr     melden


E.T.K

Eine Stunde???
Bei mir ist es eindeutig mehr!
Ich gehe 2-3 mal am Tag so richtig ordentlich Kacken und das so ca. 15-25 Minuten. macht in der Woche 2-5 Stunden je nach dem.

20.07.2010, 09:34 Uhr     melden


Peel-Kommission

@E.T.K danke möchtest du nicht noch ein Bild dazu malen für uns?

20.10.2010, 11:03 Uhr     melden


PennyLane

Kenn ich. Kenn ich sehr gut.

05.01.2011, 19:41 Uhr     melden


Martaus aus Dresden, Deutschland

Ich kann bei mir auf Arbeit auch nicht kacken wenn jemand neben mir sitzt. Dabei entstehen halt manchmal unschöne Geräusche bei denen ich nicht will das die jemand anders hört. Zumindest wenn der andere weiß das ICH da sitze, z.B. weil er mich beim reingehen gesehen hat. Ich warte dann auch immer bis der andere ferig mit seinem Geschäft ist und erst dann lege ich los. Auch bei mir geht dadurch leider wertvolle Arbeitszeit verloren.

29.03.2011, 20:01 Uhr     melden


deep_in_her

Was für ein Glück, dass auf dem Klo bei mir nie die Marschkapelle mitspielt

14.08.2011, 00:19 Uhr     melden


chanti aus Freiburg, Deutschland

In Japan haben sie deswegen Geräte, die Wasserplätschern wiedergeben, damit man solche Geräusche nicht hört.

24.05.2012, 20:12 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der popelnde Fabrikantensohn

Als ich noch zur Schule ging, hatte ich während der ganzen zehn Jahre einen Fabrikantensohn in meiner Klasse, der sich regelmäßig und ungeniert in …

Duschen wird wirklich überbewertet

So, jetzt reicht es! Ich muss unbedingt mal etwas loswerden bzw. beichten. Ich hasse duschen! Folgende Sachlage: Ich weiß nicht, warum, aber ich habe …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht