Hilfe, ich wohne mit meinem Ex zusammen!

23

Boshaftigkeit Ekel Hass Ex

Ich (w/20) bin seit zwei Monaten glücklicher Single. Und es nervt mich tierisch, dass ich immer noch mit meinem Ex zusammenwohne, er geht mir tagtäglich mit seinem Gesicht auf die Eier(stöcke) und will einfach nicht ausziehen. Ich könnte auch ausziehen, aber da es das Haus meiner Eltern ist, würde ich danach nur ein Zimmer tiefer wohnen. Ich habe es mir jetzt zur Aufgabe gemacht, ihn rauszuekeln. Angefangen habe ich damit, dass ich seine Zahnbürste zum Abflussreinigen benutze, was keinen großen Unterschied zu seiner Mundhöhle macht. Als er sich früh seine Brötchen aufgebacken hat und mal kurz im Bad war, habe ich die Salami genommen und einmal quer über eine moosartige Schimmelschicht von altem Brot gerieben und wieder auf seine Brötchen gelegt. Ich hasse ihn so sehr dafür, dass er mir zwei Jahre meines Lebens genommen hat.

Beichthaus.com Beichte #00024318 vom 25.07.2008 um 15:34:55 Uhr (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

krautstampfer

selbst schuld

27.07.2008, 10:42 Uhr     melden


Herzleid

Dann hättest du mal früher Schluß machen sollen!

27.07.2008, 10:49 Uhr     melden


Don

Bist du so blöd? Die ganzen kleinen Ekligkeiten die hier schon oftgenug beschrieben wurden, aber er ja garnicht bemerkt, bringen doch nichts wenn er ausziehn soll...Er muss es ja mitbekommen, damit du ihn zum Auszug bringst...

27.07.2008, 11:03 Uhr     melden


Darque

Don hat recht solange er es nicht weiß...

27.07.2008, 11:22 Uhr     melden


L0rdM0wl aus Deutschland

Im Bezug auf das Rausekeln hab ich erst gestern nen herrlichen Thread gelesen. Unfassbar, was für eine Fantasie da manche Leute entwickeln. ^^ Ich empfehle hierzu: http://board.gulli.com/thread/811681-rache---how-to---stilvolle-vergeltung/

27.07.2008, 13:12 Uhr     melden


tigerpantoffel aus Deutschland

Wo is das Problem, wenn das Haus deinen Eltern gehört? Schmeiss ihn raus. Oder lass schmeissen, besser gesagt.

27.07.2008, 13:14 Uhr     melden


Lordfauli aus Buxtehude, Deutschland

1) Ihn aus dem Haus deiner Eltern zu schmeißen ist doch kein Ding ?
2) Deine tollen Aktionen bringen nichts und sind nur gesundheitsschädlich
3) Er hat dir nicht 2 Jahre genommen ... du hast sie ihm gegeben !

Denk mal bisschen über dich nach !

27.07.2008, 13:15 Uhr     melden


abc1234

Werf ihn raus, wenn du das nicht auf die Reihe bekommst biste selber schuld das er dich mit seiner Anwesenheit quält.

27.07.2008, 16:16 Uhr     melden


wasauchimmer

Meiner meinung nach gibt es keine Täter, sondern nur Opfer. Tja, rate jetzt mal...

27.07.2008, 16:40 Uhr     melden









dopeste aus Vohburg, Deutschland

Spricht nicht gerade für dich, so über deinen Ex zu reden. Irgendwas hast ja an ihm mal gefunden oder ?

27.07.2008, 17:28 Uhr     melden


TheLastAngel aus Düsseldorf, Deutschland

ich frage mich hier allen Ernstes WO das Problem des Mädels ist?

27.07.2008, 19:12 Uhr     melden


AfriCola

Mietvertrag kündigen wär ja ne Lösung ... aber manche sind dafür zu blöd

27.07.2008, 21:48 Uhr     melden


SamSam aus Deutschland

1. Es wurde ja schon erwähnt, aber das kann man nicht oft genug sagen: Ihn rausekeln, ohne dass er's mitbekommt, ist komplett sinnlos. 2. Wenn das Haus deinen Eltern gehört, wieso schmeißen die ihn nicht raus?! 3. Ich gehe mal nicht davon aus, dass er dich zwei Jahre im Keller angekettet hat. Du hättest doch jederzeit mit ihm Schluss machen können! Soll heißen, DU hast DIR zwei Jahre deines Lebens genommen. Denk dir schon mal was ekliges für dich aus. ^^

28.07.2008, 20:38 Uhr     melden


10taschentücher aus Deutschland

Einstweilige Verfügung ftw.

29.07.2008, 06:27 Uhr     melden


anus bear

Solche "Racheakte" sind einfach nur widerlich und zeugen nicht gerade von geistiger Reife deinerseits...

09.08.2008, 16:55 Uhr     melden


Makai

Du hast ihn wahrscheinlich geliebt, also sag nicht dass du ihn hasst weil er 2 Jahre deines Lebens genommen hat. Selbst wenn ich irgendwann wieder Solo sein sollte, die Zeit war bis jetzt die schönste, auch wenn es vorbei ist.

22.10.2008, 13:10 Uhr     melden


envy aus NR f*n W, Deutschland

du hast den wahrscheinlich geliebt und bist bestimmt deswegen mit dem in eine wohnung gezogen und jetzt ziehst du solche sachen ab.. du spinnst wohl -.-

30.10.2008, 18:09 Uhr     melden


Tütenträger

Bisschen assozial und ekelhaft bist du ja schon!

22.07.2009, 13:32 Uhr     melden


i loled

dir hat man mit 20 wohl schon des hirn raus gevögelt?
erst beschreibste dich glücklicher single und dann schreibst du das dein ex dir auf die eierstöcke geht, also was jetzt?

du bist so inkonsequent wie en politiker - viel gefummel, null penetration.

06.12.2009, 13:22 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Tja, wenn aus Liebe Hass wird.. Unschön. Aber ihn aus dem Haus zu kriegen sollte doch machbar sein, und zwar ohne so unreife Taten, die Dich auch nicht weiterbringen. Wenn Du so leichten Zugriff auf seine Sachen hat, hat er die sicher auch auf Deine. Wenn er merkt, dass Du so einen Blödsinn machst, rate mal was er dann machen könnte..

16.02.2010, 09:33 Uhr     melden


Gast

Wenn er die Körperverletzungsklage gewinnt biste hoffentlich das Haus deiner Eltern los :D

21.05.2010, 12:01 Uhr     melden


G.Schwätz

...und weswegen noch genau hatte er sich von Dir getrennt??

07.01.2011, 16:01 Uhr     melden


Hans-eugen

Leute die ist 20 und wahrscheinlich immer noch voll pubertär und absolut unreif..... Was erwartet ihr?

16.08.2013, 14:09 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine Ex soll in die Geschlossene!

Ich denke sehr oft daran, meiner Ex mal so richtig wehzutun, also nicht nur so körperlich - nein, sie muss es so derbe an der Klatsche bekommen, dass …

Günstiges Hotel in London

Vor ungefähr einem Jahr fasste ich (damals 22) mit zwei Kommilitonen in den Semesterferien kurzfristig den Plan, einen Kurzurlaub zu machen. Wir suchten …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht