Der Streit mit meinem rumänischen Nachbarn

20

Zwietracht Vandalismus Nachbarn

Ich wohne in einem alten Mehrfamilienhaus in einer Stadt in NRW. Zur Zeit fechte ich mit meinem zehn Jahre älteren rumänischen Nachbarn einen kleinen Nachbarschaftsstreit aus. Der scheint einer von der Sorte zu sein, der den Sinn seines kranken Lebens darin gefunden hat, seine Mitmenschen zu tyrannisieren, Stärke gegen Hilflose auszuspielen und sich abends darauf einen runterzuholen. Im Winter reißt er prinzipiell, vor allem bei Minusgraden, zum Leid der Hausgemeinschaft die Fenster im kompletten Treppenhaus auf und ist sich nicht zu schade, dafür sogar bis ins Dachgeschoss zu laufen. Im Gemeinschaftskeller bedient er sich nach belieben an fremden Konserven. Meine nette verwitwete Nachbarin findet ihre bei 40°C eingeschaltete Waschmaschine öfter mal bei 90°C vor. Und so zieht es sich durch das ganze Jahr. Eigentlich lebe ich nach dem Grundsatz "Leben und leben lassen", aber den Typen kann ich zum Verrecken nicht ausstehen. Manchmal, wenn ich Nachts vom Feiern Heim komme lege ich ihm kleine Kieselsteine in seine Schuhe, welche immer auf seiner Matte liegen, oder manipuliere irgendeinen anderen Teil seiner öffentlich zugänglichen Habseligkeiten auf subtile Art und Weise. Bisher hab ich immer Wert darauf gelegt, ihn größtmöglichst zu verwirren, ohne dabei Sachschaden anzurichten. Damit ist es aus. Letzte Woche habe ich meinen Fahrradreifen zerstochen vorgefunden. Der wird Augen machen, wenn er aus dem Urlaub wiederkommt.

Beichthaus.com Beichte #00024124 vom 28.06.2008 um 00:54:20 Uhr (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Dimmer16

Ich empfehle Ihnen die Lektüre von Stephen King "In unsrer kleinen Stadt" - bei Ihnen läuft genau dasselbe ab...

10.07.2008, 08:56 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Schaufel > Gesicht.. gibt keinen Sachschaden..

10.07.2008, 09:36 Uhr     melden


petermüller aus Deutschland

Sehr gute Beichte. Vor allem weil es ein offenens Ende gibt. Das mag ich bei Filmen auch sehr gerne.

10.07.2008, 09:45 Uhr     melden


antidot aus Deutschland

Bist du dir überhaupt sicher, dass er es war? Ansonsten geh doch mal zum Vermieter...wenn 3-4 Mietparteien damit drohen, auszuziehen, wird er wohl eher eurem Störenfried kündigen und nen Kündigungsgrund findet man immer...

10.07.2008, 11:45 Uhr     melden


Schlangemann aus NRW, Deutschland

Auge um Auge, Zahn um Zahn. Ich hoffe ich darf bald von einem Nachbarschaftsdrama lesen, das blutig ausgegangen ist.

10.07.2008, 11:53 Uhr     melden


geist1306

Auf unter die Fußmatte scheißen und dann anzünden... Klinglen nicht vergessen!!

10.07.2008, 13:01 Uhr     melden


Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

Um ehrlich zu sein, tust Du mir eigentlich leid. Glaubst Du ernsthaft, das es besser wird, wenn Du mit dem Scheiß jetzt auch anfängst? Dann bekriegt Ihr euch gegenseitig bis was schlimmeres passiert! Das wirds nicht wert sein! Gibt es andere, subtilere Methoden.

10.07.2008, 13:17 Uhr     melden



“Beichte


Großmutter

Sinnlose Vergeudung von Energien.

10.07.2008, 13:17 Uhr     melden


O RLY aus Hier, Deutschland

Jeder braucht ein Hobby und es scheint so, als hättest du das Gleiche wie dein Nachbar.

10.07.2008, 13:48 Uhr     melden


Mac Scheiffler III

Also entweder du bringst ihn um, oder du gehst zur Polizei, denn wenn du dich auf sein Niveau herablässt, wird es zu nichts führen.

10.07.2008, 14:09 Uhr     melden


BigDaddy aus Wacken, Deutschland

setz irgendwelche Insekten (Kakerlaken, Spinnen oä.) in seine wohnung. Vielleicht vermehren die sich da :D Musst halt aufpassen, dass die Viecher dann nicht zu dir kommen.
Schreib dann bitte, wie du dich gerächt hast.

10.07.2008, 14:53 Uhr     melden


zambrottagirlie aus Schweiz

Man sieht sich bei RTL!

10.07.2008, 16:34 Uhr     melden


spoonfedhamster

kann sich einer an die beichte mit den zeugen jehovas erinnern, die man im internet bestellen kann? die freuen sich doch bestimmt den mal zu besuchen...

11.07.2008, 02:29 Uhr     melden


666Shadow aus Deutschland

was hast du denn gemacht??? wäre mal nett das auch zu erfahren XD

06.04.2009, 18:55 Uhr     melden


Der Große Jochen

Scheiße doch mal in eine alte Zeitung, leicht zusammenknüllen, bei ihm vor die Tür legen, anbrennen und klingeln. Jeder normale Mensch versucht das Feuer auszutreten - Er sollte Dich dabei natürlich nicht sehen und Du solltest sicher sein, dass er zu Hause ist. Bitte denke daran, sollte neimand öffnen musst Du das Feuer löschen!!

30.05.2009, 16:50 Uhr     melden


Deadfire

Recht so,werf die Scheiben ein brich ein,wix aufm tisch,streu salz und mehl durchs ganze haus und demontier seine Tische und Stühle.der wird sich freuen!

20.06.2009, 21:48 Uhr     melden


Platoon2410

Abführmittel in die Konserven...

14.03.2010, 01:15 Uhr     melden


Martaus aus Dresden, Deutschland

Mach doch mal Sekundenkleber in das Schloss seiner Wohnungstür!

02.04.2011, 23:09 Uhr     melden


eskr1

Rumänen? Manche der Neubürger (Nicht alle, darauf möchte ich aus Gründen der political correctness hinweisen!!) die verstehen es nur, wenn 10 Glatzköpfe vor seiner Türe auftauchen und ihn ganz freundlich darauf hinweisen, dass man in De nett zu seinen Nachbarn ist.
Besorg Dir mal ein paar passende Freunde!

11.11.2014, 18:51 Uhr     melden


CarlosDanger

Der böse Südosteuropäer,die arme alte Witwe...wers glaubt

11.11.2014, 18:52 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Kehrwoche

Letztes Wochenende war ich mal wieder mit der Kehrwoche in unserem Mehrfamilienhaus dran. Ich hasse diese Zeitverschwendung abgrundtief. Doch wenn ich …

Sprengstoff

Ich (m/35) liebe alles, was mit Sprengstoff zu tun hat. Wie man sich wahrscheinlich denken kann, ist Silvester der schönste Tag des Jahres für mich. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000