Zechpreller im Taxi

30

anhören

Aggression Rache Arbeit Auto & Co.

Ich (Student/23) fahre aushilfsweise Taxi, um nicht auf den Staat angewiesen zu sein. Man verdient echt nicht schlecht. Aber es gibt Dinge - vor allem am Wochenende - die nehmen einem echt die Lust am Fahren. Nörgelnde Fahrgäste, besoffene und laut rumschreiende Hohlbratzen, die jeden 08/15-Möchtegernhit aus der Schlagerparade nicht mal unfallfrei zum Besten geben, kotzende Kiddies, Besserwisser, Leute, die einen auf hart machen, indem sie sagen, dass sie mich gleich überfallen - dabei schreckt sie nicht mal ab, dass ich von meiner Statur kaum in ein Taxi passe. Leute, die an jeder Ecke stehen und sofort in der Zentrale anrufen, wenn sie der Meinung sind, dass ich zu schnell gefahren bin und das ist in 100 Prozent der Situationen der Fall. Leute, die es nicht verstehen, dass Großraumtaxen nur auf acht Fahrgäste ausgelegt sind. Und zu guter Letzt: Zechpreller. Dieses dreckige Gesindel, asoziales Pack. Mir fallen noch mehr Ausdrücke ein, aber ich spare mir das, um auf den Punkt zu kommen. Es ist nicht allzu lange her, müsste Anfang März gewesen sein. Ich stand in der Nacht von Samstag auf Sonntag an einer Jugenddisco und habe auf Fahrgäste gewartet. Zudem sei erwähnt, dass ich vorwiegend Großraumtaxen fahre. Auf einmal kamen genau acht junge Leute. Vier Typen, vier Mädels. So weit, so gut. Sollte nur einmal in einen nahegelegenen Stadtteil gehen, die Mädels wollten bei einem namentlich nicht erwähnten Schnellrestaurant aussteigen.

Nachdem dies erledigt war und wir uns unserem Ziel näherten, fingen die Typen an irgendetwas zu murmeln. Davor haben sie Werbeplakate von den Scheiben des Busses runtergerissen und somit zogen sie meine Aufmerksamkeit auf sich. Ich ließ die Aktion natürlich nicht unkommentiert. Hätte ich sie schon zu dem Zeitpunkt erschlagen. Nun ja, es kam, wie es kommen musste. Sie wollten, dass ich sie kurz vorm Ortsschild rauslasse und da geriet ich schon ins Grübeln. Ich hielt an, sie rissen die Tür auf und sind auf und davon. Das habe ich mir nicht gefallen lassen. Natürlich haben sich diese feigen Bastarde aufgeteilt. Aber was für Augen zwei von den gemacht haben, als ich mit meinem großen Bus hinter ihnen hergefahren bin. Einen habe ich mit dem Außenspiegel rasiert, das hat vielleicht gerummst. Den anderen habe ich mit der Stoßstange erwischt. Die hatten wahrscheinlich so einen Adrenalinkick, dass sie wohl keine Schmerzen gespürt und sich im Gebüsch versteckt haben. Musste sogar anschließend Blut vom Außenspiegel entfernen. Nun ja, bin dann von Dannen gezogen, waren zwar nur knapp 8 Euro, aber so etwas bleibt nicht ungesühnt. Die Mädels haben dann natürlich, als ich sie gestellt habe, überhaupt nichts gewusst und natürlich kannte kein Mädel keinen Einzigen. Zum Schluss noch eines: Ihr Mistkerle wähnt euch in Sicherheit, aber unsere Stadt ist nicht allzu groß und ich bin ziemlich überzeugt davon, dass wir uns irgendwann mal wiedersehen. Dann lernt ihr meine Fäuste kennen und die sind nicht so zimperlich wie Außenspiegel! Das soll übrigens auch allen anderen Zechprellern eine Warnung sein!

Beichthaus.com Beichte #00023944 vom 03.06.2008 um 22:17:47 Uhr (30 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

krautstampfer

nicht schlecht verdienen beim taxifahren? das ist doch wohl n scherz

05.06.2008, 09:39 Uhr     melden


rid

GTA xD?

05.06.2008, 11:03 Uhr     melden


healer

warum machst du das eigentlich? um dir immer wieder zu beweisen, dass die Menschen und die Welt scheiße sind? Klar, das kannst du immer wieder finden. Du kannst dich aber auch anders entscheiden. Wir schaffen uns unsere Realitaet durch unsere Vorstellungen selbst. Ziehen gutes oder schlechtes an. Ich kenne Txifahrer, die nicht taeglich diese Erfahrungen machen wie du. Im Gegenteil, die lieben die Gespraeche, die sie waehrend den Fahrten fuehren. Sind gute Psychologen. Lesen gute Buecher. Haben was zu sagen und hoeren zu. Schaffst du es nicht, bei deiner Arbeit positive Erfahrungen zu machen, dann verdiene dein Geld woanders. Aber wohin du auch gehst, dich selbst nimmst du immer mit.

05.06.2008, 11:18 Uhr     melden


bettyford

LOL,Daumen hoch!

@healer : Was nimmst Du um immer solche Gutmenschposts rauszulassen?

05.06.2008, 11:30 Uhr     melden


O!nk

Hm. Schon bisschen krass wegen 8 Euronen. Falls es dir bei den 4 Jungs aber ums Prinzip ging find ichs ok. Und ne lustige Beichte obendrein:)

05.06.2008, 12:09 Uhr     melden


Captain Kelly aus Status Civitatis Vaticanæ

Du bist neben Student und Taxifahrer wahrscheinlich auch noch Stuntman, dass Du einen davonlaufenden Menschen punktgenau mit der Stoßstange Deines großen, fahrenden Busses treffen kannst, ohne denjenigen schwer zu verletzen. Meiner Meinung bist Du ein klarer Fall für den Knast mit anschließender Sicherungsverwahrung!!

05.06.2008, 12:14 Uhr     melden


Asha

Ich bin ja immer für Selbstjustiz, auch hier finde ich es richtig. Wenn diese scheiß Gören zu Acht gewesen sind, wäre es für jeden nur EIN Euro gewesen. EIN Euro um sicher und schnell nach hause zu kommen, ist ja wohl nicht zu viel verlangt. In der Disse bezahlen sie sicherlich für ein Getränk das Vierfache. Es ist einfach nur unverschämt.

05.06.2008, 13:09 Uhr     melden


krokette aus Düsseldorf, Deutschland

Hahaha... Du bist der kleine Bruder, den ich mir immer gewünscht habe. Das hast Du gut gemacht. Mama, Papa und ich sind sehr stolz auf Dich, kleiner Bruder!

05.06.2008, 13:22 Uhr     melden


chimairasm

Saubere Aktion. *thumbs up*

05.06.2008, 13:37 Uhr     melden


Mac Scheiffler II

Das muss wirklich ein Scheissjob sein, gibts da etwa keine Alternativen?
Ach, Healer: Fahr doch einfach auch mal nachts besoffene, assoziale und Gangster(was aufs gleiche rauskommt) durch die Gegend und wiederhol dann was du gerade geschrieben hast.
Aber mein es auch bitte so.

05.06.2008, 14:40 Uhr     melden


Str1deR

Wahnsinn :D Mein Held ^^ Aber es gibt auch bestimmt Fahrgäste mit denen du Spaßen kannst, hoffe ich xD

05.06.2008, 16:03 Uhr     melden



Hayek

Ich wiederhole mich ungern, aber wie immer beim Thema Selbstjustiz gilt: Sie dient höchstens in dem akuten Fall der Gerechtigkeit, langfristig aber untergräbt sie den Rechtsstaat und zerstört so Rechtssicherheit und Freiheit.

05.06.2008, 16:42 Uhr     melden


Erloeser

Irgendwas stimmt doch mit dem Beichter nicht. Wegen 8€ den Tod zweier anderer Menschen billigend in Kauf zu nehmen? Und ja, auch bei Tempo 20-30 geht das. Der, den die Stoßstange erwischt hat, hätte nur ne Sekunde früher stolpern und hinfallen müssen, schon hätte der Beichter ihn überfahren. und wenn nach der Aktion sogar Blut am Außenspiegel war, ist eine starke Krafteinwirkung ja bewiesen. Ich finds unglaublich, wie manche drauf sind... Stimme da Kelly voll zu.

05.06.2008, 16:54 Uhr     melden


Marrick

@hayek: deutschland ist aber kein rechtsstaat mehr, sondern ein faschistischer überwachungsstaat.
@beichter: wieso sich selber die finger schmutzig machen? denunzier sie doch als terroristen, dann werden sie durch targeted killing für immer aus dem verkehr gezogen. oder von gollum mit dem rollstuhl überfahren. ^^

05.06.2008, 18:49 Uhr     melden


freeWorld aus Bielefeld, Deutschland

@marrick: ich hoffe das mit deutschland meinst du nicht ernst. Ich hasse faschisten und glaub mir deutschland ist weniger faschistisch wie zB die Schweiz

05.06.2008, 19:11 Uhr     melden


äääändy

@freeWorld: es heißt ALS

05.06.2008, 21:41 Uhr     melden


Marrick

@freeworld: selbstverständlich meine ich das ernst. was glaubst du denn? deutschland ist kein kuschelland, wo sich alle liebhaben. nein, im namen der terrorbekämpfung wollen alle die totalüberwachung und alle jubeln sie gollum im rollstuhl zu.

05.06.2008, 21:58 Uhr     melden


Hayek

@Marrick, bei aller völlig berechtigten Kritik an Schäuble und den momentan laufenden Aktionen, aber Faschismus ist etwas GÄNZLICH anderes. Ich will nicht bestreiten, dass wir uns durch stärkere Überwachung etc. diesen System annähern, dennoch sind wir nach wie vor meilenweit davon entfernt. Wenn du Faschismus erleben willst, kannst du nach Nordkorea, China oder Iran gehen. Im Übrigen ist der Rückhalt im Volk für überwachungstaatliche Ideen zum Glück auch in Deutschland eher gering. Deshalb ist es wichtig, dass ihr den Regierenden bei der nächsten Wahl dafür die Quittung verpasst und eine Partei wählt, die es zumindest halbwegs ernst meint mit der Freiheit. Tipp: Schwarz, braun und rot in allen Schattierungen fällt dabei aus.

06.06.2008, 00:03 Uhr     melden


Marrick

aha. wenn der rückhalt doch angeblich so gering ist, wieso gibt es keinen aufstand? wieso wird nich zu millionst auf die straße gegangen und dagegen demonstriert? unser system IST faschistisch. moslems werden allerorten diskriminiert, ministerpräsidenten dürfen ungestraft volksverhetzung betreiben, schmierblätter dürfen ungestraft volksverhetzung betreiben, die linke opposition wird immer und überall überwacht, bespitzelt und aufgrund konstruktierter behauptungen eingesperrt. wenn das nicht der beste weg in eine faschistische diktatur ist, was ist es dann? demokratie sieht anders aus, da bin ich mir sicher.

06.06.2008, 07:27 Uhr     melden


krautstampfer

das ist eine lobbykratie, marrick, und deine linkspopulistischen äußerungen sind nicht minder faschistisch als die jenes ministerpräsidenten. miß nicht mit zweierlei maß.

06.06.2008, 09:19 Uhr     melden


Marrick

aha. menschen, die für gerechtigkeit auf der welt sind, sind faschistisch. was kommt als nächstes? nazi-schläger sind in wirklichkeit pfadfinder, die alten omas über die straße helfen?

06.06.2008, 17:32 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

@Beichter CARMAGEDDON!!! ^^ @healer Ich glaub du würdest dich verprügeln lassen und dich dann noch bedanken dass er seine negative Energie an dir auslassen durfte..

06.06.2008, 22:09 Uhr     melden


Beinemann

ich muss so lachen


ich finde, du hast alles richtig gemacht!

09.07.2008, 11:20 Uhr     melden


akamai

@Marrick warum niemand auf die Straße geht ?
weil es in diesem "Rechtsstaat" ein neues Versammlungsgesetz gibt, das es verbietet gegen diesen "Rechtsstaat" auf die Straße zu gehen ! @Hayek Und das ist nicht faschistisch ?

26.11.2008, 15:57 Uhr     melden


Meandor

@ Marrick: Zitat: "...ministerpräsidenten dürfen ungestraft volksverhetzung betreiben, schmierblätter dürfen ungestraft volksverhetzung betreiben..." Wenn man sie dafür strafen würde, wäre das nicht ebenso faschistisch? Meinungsfreiheit und so...

06.05.2009, 15:15 Uhr     melden


Instinct

Btw Marrick... Nazi's helfen Omas über die Straße. Die Glatze und Springerstiefel Ära ist vorbei... gibt doch genug Gruppen die umdenken und nicht mehr nur auf Krawall aus sind.... aber davon mal ganz abgesehen scheinst du mir jemand zu sein der seine Meinung von seinen Eltern anerzogen bekam. Du beschreibst nur irgendwelchen teilweise fiktiven zustände ohne auch nur im entferntesten Argumente zu bringen. Also Faschismus... Gerade der Beichter? Komm ey, wo ist der faschistisch. Der ist frustriert, genervt... meinetwegen von der Jugend angeekelt. Nen bisschen Selbstjustitz (Natürlich hat er hier auch übertrieben mit 900 Promilliger Sicherheit) aber bestimmt kein Faschist.

19.05.2009, 21:18 Uhr     melden


Deadfire

tja das haben die wohl verdient^^

27.06.2009, 02:15 Uhr     melden


pantula

wenn du zu fett für n grossraum taxi bist, solltest abnehmen, ich denk mal sogar coleman hätte da reingepasst.

02.09.2009, 13:34 Uhr     melden


randomhero1 aus Hamburg, Deutschland

Abgesehen davon, dass du mega dumm bist
und dir hier nur Scheiße aus den Fingern saugst..
was für eine unverhältnismässige kranke
Psychopathenaktion! Gehts noch? Hast du zuviele
Videospiele gespielt? Für so nen Austicker müsstest
du echt deinen Taxi- und Führerschein, besser
noch ein paar Zähne verlieren! Dringende Therapie!

15.08.2010, 05:07 Uhr     melden


Hallotschau

Sie fast zu überfahren ist doch keien Lösung.

25.08.2011, 01:17 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Das kläffende Biest am Zaun

Ich (m/31) arbeite in einem Betrieb, welcher in einem teilweise mit Wohnungen und Häusern bebauten Industriegebiet liegt. Es ist dort ruhig, weil es …

Ich brauche keine Rolex!

Ich bekomme pro Tag ca. 80-120 verdammte Spammails. Da ich die sowieso wegklicken und löschen muss, schicke ich jeder Addresse via "reply to" einmal …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht