Der schwarze Porsche mit Delle

10

Falschheit Lügen Vandalismus Auto & Co.

Als meine Freundin frisch ihren Führerschein hatte, waren wir abends zusammen essen. Sie ist gefahren. Nachdem wir gegessen hatten und den Heimweg antraten, musste sie rückwärts ausparken. Ich schenkte dem Ganzen nicht viel Bedeutung, bis es plötzlich knallte. Sie ist ziemlich schnell rückwärts an einen parkenden Porsche angefahren. Dieser hatte nun eine riesige Delle in der Seite. Meine Freundin bemerkte das scheinbar nicht (vielleicht weil das Auto schwarz und es schon dunkel war). Sie fragte mich, ob ich einen Schaden am Porsche erkennen könne. Ich verneinte und wir fuhren weiter. Sorry, aber ich hatte einfach keine Lust auf Umstände und wollte meine Ruhe.

Beichthaus.com Beichte #00023905 vom 28.05.2008 um 02:12:08 Uhr (10 Kommentare).

Gebeichtet von fr4nk
In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Das Gewissen ist zurück aus Düsseldorf, Deutschland

Alles richtig gemacht, weiter so!

01.06.2008, 23:11 Uhr     melden


Schlangemann aus NRW, Deutschland

Du Spinner warst das also, na warte!

01.06.2008, 23:36 Uhr     melden


Mac Scheiffler II

Tja, der gute alte Porsche...Pech

02.06.2008, 14:16 Uhr     melden





rübenpeter

naja sehr ärgerlich für den Porsche fahrer versetz dich mal in seine Position da gehen einem so leute tierich aufn sack

03.06.2008, 20:11 Uhr     melden


thaiboxer

wer einen porsche fährt, hat auch genug geld für die reparatur

02.08.2008, 13:14 Uhr     melden


karina

sehe ich auch so wie thaiboxer.

09.01.2009, 17:20 Uhr     melden


Donner aus Deutschland

Hätte ich das gesehen, hätte ich dich verpfiffen! Egal ob Porsche oder 20 Jahre alter Golf. Erst ne Karre anfahren und dann nicht dazu stehen. Ich könnt kotzen :-!

30.07.2009, 00:26 Uhr     melden


Trichogaster

sauerei....deswegen versuch im immer "im letzten loch" zu parken damit die chance geringer ist dass jemand ÜBERHAUPT neber/vor/hinter mich parkt...

05.09.2010, 11:22 Uhr     melden


masoeng aus Deutschland

tststs.....schlimmer als die Aktion sind die Leute die sagen: "Wer einen Porsch fährt kann sich die Reparatur leisten!" Vorallem weil das die Leute sind die am lautesten heulen, wenn deren Karre verunstalltet wird! Wofür hat man denn ne Haftpflicht?

31.01.2013, 12:11 Uhr     melden


TrolandDumb aus Bern, Schweiz

Ist doch nur ein Auto.
Jeder Kratzer macht die eigene Kiste außerdem charismatischer.
Und wenn's den Porschefahrer stört, der wird sich die kleine Reparatur schon leisten können.
Gegen Rost kann man solche Blechschäden leicht selbst beheben.
Eigentlich gut, wenn nicht wegen jedem Schiss eine Versicherung oder etwa Polizei wieder mitreingezogen wird. Spart alles viel Zeit, Nerven und Geld.

08.04.2021, 13:39 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Erfundene Freundin

Ich (w) war oft einsam und habe deshalb eine Freundin erfunden. Ihr Name ist Misaki und sie ist mittlerweile 23 Jahre alt. Die Psychologen schieben es …

Ja, das schmeckt nach Zuckerwatte!

Die Geschichte liegt schon einige Jahre zurück, um genau zu sein, fand das Ganze vor 12 Jahren statt. Meine Eltern luden ca. ein Mal im Jahr ihre alten …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht