Meine geheime Neigung

8

Fremdgehen Ehebruch Gammertingen

Ich bin eigentlich glücklich verheiratet. Allerdings bin ich bi und bin ständig auf der Suche nach Männern. Da ich als Mann in der Familie ständig alles managen muss schlupfe ich sehr gerne in die Rolle einer devoten Männerschlampe und biete mich in speziellen Gaysaunen und -clubs Männern an. Seit Kindheit haben mich nackte Männer fasziniert. Ich suche jede mögliche Sexgelegenheit mit Männern. Trotzdem liebe ich nur meine Frau. Ich befürchte, mich nie mehr ändern zu können und weiterhin meinen Neigungen nachgehen zu müssen.

Beichthaus.com Beichte #00023740 vom 03.05.2008 um 04:46:30 Uhr in Gammertingen (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

JimPanse aus Deutschland

na so geht dat nu ma nich junge frau O.o

07.05.2008, 12:34 Uhr     melden


bauholz

mh irgendwie eklig...

07.05.2008, 12:55 Uhr     melden


jackster

Wenigstens mal einer, der nich sowas wie "...aber eigentlich bin ich ja auch gar nicht schwul/bi/wasauchimmer...." von sich gibt!

07.05.2008, 14:13 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



krokette aus Düsseldorf, Deutschland

Na dann: Guten Appetit.

08.05.2008, 10:53 Uhr     melden


rübenpeter

also ehrlich gesagt das grenzt schon eher an schwul als an bi...
deine Frau ist da wohl eher so ne art Ausrede um sich nicht als komplett schwul outen zu müssen

03.06.2008, 18:24 Uhr     melden


Domine

Lieber Beichter,

als Ehemann hat man es oft nicht leicht, aber vielleicht solltest du mal darüber nachdenken, ob du deine Frau wirklich liebst und nicht vielleicht doch eher schwul bist, denn dieses "Versteckspiel" wird irgendwann sehr schwierig werden und durch einen Zufall kommt meistens sowas auch raus. Vielleicht sind offene Worte garnicht verkehrt.

30.07.2011, 13:33 Uhr     melden


Somethin01

Du bist ein schwuler Mann, der mit einer Frau verheiratet ist. Denn du gehst ja nicht umsonst in Gay-Saunen. Deine Frau tut mir leid. Das muss echt scheiße für eine Frau sein, wenn der eigene Ehemann plötzlich eine andere Seite an sich entdeckt und umufert. Du solltest mit ihr darüber reden.

28.08.2014, 17:20 Uhr     melden


Garfield1 aus Stuttgart, Deutschland

Tja, so ist es und so wird es für immer und ewig bleiben. Damit wirst du leben müssen. Es ist dein Schicksal. Und wenn es deine Frau erfährt kommt ein weiteres Schicksal dazu. Du wirst es nicht ändern können.

01.11.2020, 23:44 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Eine Familienfeier, eine Toilette und die Schwägerin.

Ich(m) verheiratet und Vater zweier Kinder, ich habe eine attraktive und hübsche Frau. Wir sind schon 14Jahre ein Paar, davon 13Jahre verheiratet.
Nichtsdestotrotz …

Scheidung dank des horizontalen Gewerbes

Ich (w/32) habe durch Zufall erfahren, dass mein Mann (38) hinter meinem Rücken Prostituierte aufsucht - und das regelmäßig! Für mich war das ein …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000