Giftige Salami im Park

31

Aggression Boshaftigkeit Mord Tiere Böhen

Ich arbeite seit vier Jahren in einem Chemie-Labor und habe einfachen Zugang an die giftigen Substanzen. So kam es auch schon vor, dass ich diese giftigen Stoffe mit nach Hause genommen habe. Wenn mir manchmal langweilig ist, hole ich eine Rolle Salami aus dem Kühlschrank und spritze etwas Capsaicin in die Wurst und verteile diese in Scheiben anschließend im nahegelegenen Park. Am nächsten Tag hat die Müllabfuhr alle Hände voll zu tun, die toten Katzen von der Straße abzukratzen. Bei diesem Anblick fühle ich mich schrecklich. Trotzdem werde ich damit nicht aufhören!

Beichthaus.com Beichte #00022975 vom 26.09.2007 um 08:42:35 Uhr in Böhen (31 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Alric

Nicht mit viel Intelligenz gesegnet der Gute

07.12.2007, 09:59 Uhr     melden


Höhlentroll

Nicht, dass ich die Aktion gut finde, aber habt ihr euch überhaupt mal informiert, was Capsaicin überhaupt ist? Das ist "die Schärfe", gewonnen aus Paprika. Deshalb gibt es ja auch diese verflucht scharfen Saucen aus den USA.

07.12.2007, 10:17 Uhr     melden


Mädel aus Ba-Wü

Nicht umsonst gibt es Warnhinweise auf diesen Flaschen. Und wenn Tiere daran sterben, dürfte es für Kleinkinder nicht unerheblich ungefährlich sein, oder? Aus diesem Grund ist es mir egal, ob er Strychin verteilt oder eben Capsaicin.

07.12.2007, 10:47 Uhr     melden


Alric

Naja die Letale Dosis beträgt 47,2 mg/kg. Ein Kind mit 30 Kilo braucht nicht viel, um daran zu sterben.

07.12.2007, 11:27 Uhr     melden


kathi aus Deutschland

würd ich dich treffen, dann würde es nicht gut ausgehen für dich

07.12.2007, 12:01 Uhr     melden


Mädel aus Ba-Wü

Supreme kennt offensichtlich einige unangeleinte Katzen, die Jogger die Hosen zerfetzen. Scheint sich wohl um eine geartete Form der Tollwut zu handeln.

07.12.2007, 13:46 Uhr     melden


Ektoschlumpf aus Deutschland

Öhm...nein Mädel, mein Kater hat eine Wildkatze im Vater gehabt und der macht das schon....also Fahrradfahrer schubsen, aber er is dabei nie so rochtig böse...ich glaub er will nur spielen :D

07.12.2007, 14:28 Uhr     melden


starbuck

ich schließ mich kathi an. du willst gar nicht wissen was meiner einer mit dir machen würde..

07.12.2007, 15:22 Uhr     melden


codethief aus Kleinmachnow, Deutschland

Letztlich geht es auch nicht darum, dass er ausgerechnet mit Capsaicin herumspielt, sondern allgemein seine Finger nicht von giftigen Stoffen lassen kann, was ich für äußerst bedenklich halte.

08.12.2007, 01:39 Uhr     melden


kai990

Ich habe auch zugang zu giftigen stoffen, wie z.B. Strychnin und habe mir schon öfters überlegt kleine bonbons oder kaugummis damit zu vergiften und dann an ein paar plätzen in verpackung hinzulegen und zu warten bis ein depp/kind kommt und es isst. Leider ist das irgendwie doch strafbar, aber mir würde es gefallen. Bin halt doch ein kleines bisschen misanthropisch veranlagt :D

08.12.2007, 02:29 Uhr     melden


Kenny

Ich mag Katzen und Hunde auch net =)

Scheiß Katzen Viecher des Nachbarn pissen immer auf unsere Stuhlauflagen und fressen Mäuse auf unserer Terasse, die ich dann entsorgen darf -.-

Ich würde auch allen Hundehaltern den Kot ihrer Tölen zu fressen geben, damit die endlich lernen, das die Mistviecher nicht immer mitten auf dem Weg ihre Not verrichten sollen -.-

08.12.2007, 15:04 Uhr     melden


hartenuss

irgendwann erwisch ich ich einen wie die dich, beim verteilen dieser würste. und glaubt mir, ich werde nicht sanft zu euch sein.
es gibt genug radikale tierschützer wie mich...

09.12.2007, 10:02 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



Ektoschlumpf aus Deutschland

Solche Leute gehören einfach an die Wand gestellt, so Leid es mir tut. Das ist Dummheit in Reinkultur und davon brauchen wir nicht noch mehr. Klingt böse is aber so. Pure Blödheit...wahnsinn...

10.12.2007, 10:12 Uhr     melden


heimtrainer

die katzenviecher übernachten gern hinter unserem haus und verlassen die veranda, ohne ihre hinterlassenschaften mitzunehmen. es stinkt und macht kaum spass, das zu reinigen.
die hinterlassenschaften weniger hunde auf dem kinderspielplatz sind auch nicht unbedingt gesundheitsförderlich. ich würde die salamitaktik ausschliesslich fern von kindern betreiben.
kleinkinder rennen sowieso nicht ohne aufsicht rum, grosse kinder ruehren das zeug nicht an und ein park wird ab und an mal gesäubert.
ihr muest nicht denken, dass kinder döfer als hunde oder katzen sind.

11.12.2007, 11:00 Uhr     melden


Ektoschlumpf aus Deutschland

Naja, aber ich find allein die Idee schon echt hart ich mein, ich kann Hunde auch nicht ausstehen und kleine Kinder auch nicht und bring Sie deswegen trotzdem ned um??!! Das sind alles Probleme die man wesentlich humaner auch in den Griff kriegen kann. Ich finds einfach nur abartig, sorry...Ich mein, wie fände er es wohl, wenn es jemanden gäbe, den er nervt und betreffende Person füttert ihn dann mit sondersamen Substanzen und guggt was passiert?

12.12.2007, 13:35 Uhr     melden


Oups

ektoschlumpf, findest du deine endlosen kommentare nicht genauso sinnlos wie alle anderen hier? also wenn du wirklich daran glaubst, dass diese beichte der wahrheit entspricht, dann ist das "pure blödheit"!!

13.12.2007, 16:29 Uhr     melden


Ektoschlumpf aus Deutschland

Hast du eine Ahnung was manche Leute machen, wenn ihnen langweilig ist? Es gibt Leute die schubsen andere vor Straßenbahnen, oder vergewaltigen kleine Mädchen weil ihnen LANGWEILIG is??!! Warum sollte dass dann so abwegig sein?

14.12.2007, 08:25 Uhr     melden


Oups

ich will nicht wissen was du tust wenn dir langweilig ist. ekelhafte vorstellung.

14.12.2007, 13:53 Uhr     melden


Ektoschlumpf aus Deutschland

Ja....kann mir schon vorstellen, dass du lesen ekelhaft findest....soll sich nämlich angeblich bildend auswirken...

17.12.2007, 11:52 Uhr     melden


Panzerdivision

meine güte menschen sind die einzige ausreichend bescheuerte spezies auf diesem planeten, die so doof sind sich sorgen um tiere zu machen, die nicht ihrer art angehören.. mutwilliges vergiften find ich zwar auch scheiße, aber ihr tut immer so als würde jemand, der heute ne katze vergiftet, morgen ausschwitz wiederholen - für mich sind die militanten tierschützer die wahrhaft perversen und geisteskranken, denn sie nehmen alle vorteile, die ihre art ihnen bietet, gerne hin (strom, kleidung, feste behausung), würden dann aber eher die eigene art verraten um irgend ein tier zu retten. nö danke, ihr sozialen psychopathen.

20.12.2007, 13:55 Uhr     melden


boi

Das kotzt mich echt an.

02.01.2008, 21:15 Uhr     melden


Simplyblack aus Deutschland

Ich hoff für dich, dass du mir nie über den Weg läufst, weil dann kann ich für nichts garantieren. Leute wie dich kotzen mich echt an! Man sollte dich mal zwingen das Zeug zu essen!

02.10.2008, 19:19 Uhr     melden


annababe

Wer keine Verantwortung gegenüber anderen Lebewesen hat, hat auch keine Verantwortung gegenüber sich selbst.
Du Depp!

16.11.2008, 20:13 Uhr     melden


Blauebannanenschalle

seih froh das ich nicht weis wo du wohnst sonnst komm ich zu dir fessle dich auf einen stuhl und stecke dir die salami in dem Mund..

03.02.2009, 20:10 Uhr     melden


Nono88

@ panzerdivision!
Super gemacht gibt gleich mal 5 sterne von mir hehe :)Du kannst nur von Bayer kommen :D

18.02.2009, 11:54 Uhr     melden


Besuch

Ich wette Dein IQ ist nicht höher als Raumtemperatur. Die ganzen Kommentare hier sind fast genauso schlimm wie die Beichte... Ich bin Tierfreund, kein -schützer, habe selber schon einige Hunde und Katzen aufgezogen und natürlich lieben gelernt. Klar gibt es viele Hundebesitzer die besser keinen Hund haben sollten, das gleiche gilt für Katzen oder sonstige Tiere. Aber man kann auch noch dümmer als einer dieser Halter sein, wie diese Beichte zeigt. Die Tiere, die diese Salamie fressen, gehen natürlich zu Grunde, schaffen's nicht mal mehr bis nach Hause zur Familie wo die meißten Tiere hingehen, wenn sie merken, dass sie sterben werden. Die Besitzer der (hauptsächlich freilaufenden) Katzen sind traurig und erzürnt. Damit hat die Salamiaktion ihren Zweck verfehlt... Ich bin bereit zu sündigen, wenn ich jemanden wie Dich treffe! Sei gewarnt...

25.05.2009, 17:45 Uhr     melden


big-bill

entlich jemand der was gegen die blöden vicher tut

02.07.2009, 10:50 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Iss doch mal selbst viel von dieser Wurst. Du dummes ......

04.05.2010, 10:33 Uhr     melden


4tzum

Du weißt das die armen Katzen daran verenden und hörst trotzdem nicht auf? Alle deine Arbeitskollegen die sowas ermöglichen durch nicht vorhandene Kontrollen etc. sowie deine Wenigkeit seid nichts anderes als Straftäter. Zu dir kann man auch Psychopath sagen, weil die meisten Massenmörder etc. mit Katze/Hundemord anfangen. VIel Spaß in der Hölle, meine Absolution bekommst du niemals.

17.11.2011, 08:10 Uhr     melden


Jerguen

für dich gibt's nur eine passende Bezeichnung ( Tipp: eine recht unappetitliche Körperöffnung)

09.05.2012, 14:02 Uhr     melden


Lamacun

Hoffentlich frisst du das zeug aus versehen mal selbst...

05.02.2017, 22:16 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Geschenk für den Nachbarn

Ich habe mal bei einem Waldspaziergang einen Maulwurf gefunden, der desorientiert am Wegesrand saß. Der umliegende Boden sah auch nicht so aus, als könnte …

Tritte für mein Kaninchen

Ich (m/23) habe damals im Alter von drei Jahren das Zwergkaninchen meiner größeren Schwester getötet. Ich bin morgens aufgewacht und verspürte das …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000