Ich bin doch schwul!

9

Verzweiflung Begehrlichkeit Peinlichkeit Last Night

Hallo, ich (m/35) weiß nicht weiter. Ich bin total verzweifelt. Ich habe vor etwa 16 Jahren meine Vorliebe für Männer kennengelernt, seither hatte ich regelmäßig viel Spaß mit meinen Männern im Bett. Doch dann passierte es. Neulich ließ ich mich darauf ein mit Freunden (nicht schwul) in der Disco einen heben zu gehen und die stressige Woche ausklingen zu lassen. Ich ahnte natürlich nicht, was geschehen wird. Heute weiß ich nicht recht, ob ich es bereuen soll oder nicht. Denn so gegen 3 Uhr in der früh lernte ich eine Frau an der Bar kennen und wir kamen ins Gespräch und beschlossen ein wenig die Tanzfläche aufzumischen und so geschah es, dass sie mich fragte, ob ich nicht mit zu ihr kommen wolle. Was ich bei ihrem Anblick natürlich nicht ausschlagen konnte. Und das obwohl ich mich fest auf die Homosexualität eingeschworen hatte. Somit geschah es, dass ich mit ihr schlief. Es gefiel mir, aber ich habe ein schlechtes Gewissen meinen schwulen Freunden gegenüber und vor allem mache ich mir Gedanken, was sie davon denken. ICH BIN VERZWEIFELT.

Beichthaus.com Beichte #00021726 vom 11.05.2007 um 01:52:14 Uhr (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Korkpinnwand aus Deutschland

...und womöglich bisexuell.

26.08.2008, 01:07 Uhr     melden


curio_us

nach 16 jahren wieder ein coming-out mit dem gleichen schlechten gewissen etwas falsches zu tun?
dann bist du halt bi? na und? oder die eine war eben sexuell für dich ttraktiv und hat alles richtig gemacht ...
solang du keinen partner dait betrügt kannst du doch einach alles ausleben was dir gefällt.
sei au jeden fall ehrlich zu dir und hör auf das was deine innere stime sagt

28.05.2009, 22:38 Uhr     melden


honez

irgendwie kommt dass für mich so rüber als ob du teilweise nur wegen dem "gruppenzwang" schwul bist (wenn man dass jetzt so sagen kann)... man(n) muss sich übrigens nicht schämen wenn man "normalen" sex hat bzw in eine frau verliebt ist!...

25.10.2009, 20:53 Uhr     melden









Lexxi

Da gibts sowas das nennt sich Bisexuell...

19.11.2009, 21:13 Uhr     melden


Wolkenfrosch

Ist doch nichts schlimmes.... ehrlich nicht *knuddel*

13.03.2010, 23:22 Uhr     melden


Rhox aus Köln, Deutschland

Also was deine Schwule"Clique" darüber denkt sollte dir reichlich egal sein. Dann hast du eben einen leichten BI-Einschlag, na und? Du hast doch keinen Freund, den du damit verletzt hast?!

12.05.2010, 03:38 Uhr     melden


wichty aus Österreich

tja stehst wohl auf beides..männlein und weiblein, somit steigt die Auswahl natürlich enorm:-))

25.09.2010, 12:18 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Na ist doch geil! Ein bissl bi schadet nie smile

05.07.2020, 12:47 Uhr     melden


19andi85

Ach bitte, ein Mensch mit 35 Jahren, der wegen sowas ein schlechtes Gewissen hat, Schwachsinn, das glaubt doch kein Mensch. Wieso sollte ein Erwachsener wegen sowas ein schlechtes Gewissen haben. Hetero, homo oder bei ist doch scheißegal. Diese Geschichte hat sich doch ein 14-jaehriger ausgedacht.

05.07.2020, 13:58 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Neid ist die größte Anerkennung

Ich (m) bin jetzt 28 und immer noch ein kompletter Anfänger. Bevor ich vor circa anderthalb Jahren angefangen habe, 34 Kilo abzunehmen, war noch alles …

Ich will es öfter, länger und härter!

Ich (w/22) habe jetzt seit einem halben Jahr einen Freund (19) und ich bin eigentlich relativ glücklich. Ich hatte eine schwere Zeit, er war immer für …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht