Mama, ich habe dich gewarnt!

22

Rache Boshaftigkeit Engherzigkeit Maßlosigkeit Familie

Ich muss beichten, dass ich meine Mutter hasse. Diese dumme Kuh hat sich die Frechheit genommen, mein Internet von meinem Computer zu löschen und sich einen administrativen Status anzulegen. Anstatt mich dann in Ruhe zu lassen, kam sie auf die geniale Idee, meinen administrativen Status zu löschen und auch noch sämtliche Daten von meinem Computer wie meine Chatprogramme, Fotos und Lieder. Als ob ihr das nicht schon reichen würde, löscht sie auch noch meine Fanfictions. Das hat mich so rasend gemacht, als ich das vor zwei Wochen rausfand, dass ich eine Woche gebraucht habe, um einen perfekten Racheplan zu schmieden, der wie folgt aussieht. Ich habe gesucht und ihre Tagebücher gefunden, die ich allesamt bei einer Freundin kopiert habe und das gleich ganze drei Mal. Eine Kopie schickte ich an ihren Freund (der jetzt sicher wahnsinnig begeistert über ihre Fremdgeherei ist), eine an ihren Chef (der sicher begeistert ist, dass sie meint, er wäre eine Niete im Bett und ein absoluter Trottel) und eine an meine Oma (die jetzt wahrscheinlich schon längst tot umgefallen ist). Aber das ist auch nicht genug.

Also kam ich auf die grandiose Idee, mich hinzusetzen und ihre ganzen Daten von den Disketten zu löschen, die sie irgendwann mal für irgendeinen Anwalt gebraucht hätte. Zudem war ich am Freitag zugange, um ihre CD-Sammlung auf der bespielbaren Seite mit Edding zu verschönern und ihren neuen Peugeot 206cc mit lächerlichen Stickern zu bekleben, wo sie Schwierigkeiten haben wird, diese wieder zu entfernen. Zudem bin ich gerade dabei, mir eine eigene Wohnung zu suchen, mit meinem Hund und meiner Katze durchzubrennen und meine Mutter beim Finanzamt anzuschwärzen, da sie neben ihrem Job im Supermarkt noch bei einer Reinigungsfirma schwarz arbeitet und die Kohle nicht mal absetzt. Tja Mami, ich habe dich schon öfter gewarnt, dich nicht mit mir anzulegen. Aber du glaubst mir ja nie.

Beichthaus.com Beichte #00020973 vom 30.01.2007 um 06:48:13 Uhr (22 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Proletarier

Gut so, Zeig ihr wo der Hammer hängt!!

13.07.2008, 22:22 Uhr     melden


Cranberrie

Man man man diese Teenies immer, haben wohl nix besseres zu tun.. tzz

25.07.2008, 13:10 Uhr     melden


IneartheD

Wahaha wie geil.
Nur deine Oma, die tut mir leid...

Ich hätt meiner Mutter ne Eiserne Jungfrau spendiert,
wenn sie sich an meinem PC zu schaffen gemacht hätte.

05.08.2008, 10:20 Uhr     melden


demianHH aus Bergedorf, Deutschland

... man kann es auch übertreiben, fällt mir dazu in Moment nur ein

19.12.2008, 13:41 Uhr     melden


plarry

Das ist eine der haßmäßig krassesten Rachen, die ich jemals hier gelesen habe.

29.07.2009, 23:17 Uhr     melden


AnusOne

du hast ihr komplettes leben zerstört. du musst sie dafür echt hassen.

29.07.2009, 23:23 Uhr     melden


plarry

Allerdings find ich die Beichte auch saulustig, und irgendwie auch cool, weil ausnahmsweise trifft es exakt die Verantwortliche, und noch dazu für einen gerechtfertigten Grund, der wohl ein ganzes Faß zum überlaufen gebracht hat. Der Typ hat sichs echt nicht mehr bieten lassen. Obs ihm persönlich nutzt ist allerdings eine andere Frage. Kurzfristig vielleicht schon, vielleicht als Abnabelung. Aber langfristig wohl eher nicht.

29.07.2009, 23:31 Uhr     melden


gauloises.blondes aus bamberg, Deutschland

pc abwracken gegen leben zerstören? wenn die rechnung dir nicht irgendwann nochmal das genick brechen wird... ansonsten ne durchaus kreative rache - aber die arme oma!

29.07.2009, 23:55 Uhr     melden



Gruenschnabel aus Deutschland

Du hast ja eine ganz schön fitte Mutter was den PC angeht! Meine hätte das nicht machen können *g*

01.08.2009, 18:54 Uhr     melden


Wicked Ninja

Sie hat... "dein Internet von deinem Computer gelöscht"... wenn du wüsstest wie unlogisch, unmöglich und geradezu lächerlich das klingt...

19.08.2009, 13:09 Uhr     melden


Number7Seven aus Deutschland

Ich kann nur hoffen, dass deine Mutter dich mit einem kräftigen Arschtritt rausschmeißt. Und dann stehst du da.. ohne Wohnung, ohne Geld und ohne deinen geliebten Computer.

19.08.2009, 13:13 Uhr     melden


Teralon

Absolut Geil!

Offensichtlich wohnst du noch zu Hause.
Was glaubst du was mit deinem/euren Lenbensstandard passiert wenn deine Mutter kein Geld mehr verdient?
Was glaubst du, wie gross der Anreiz für deine Mutter jetzt noch ist dir jemals wieder etwas gutes zu tun?

Deine Mutter wird einen Grund gehabt haben so zu handeln. Und ganz gleich wie ungerecht du das Handeln deiner Mutter empfunden hast, du bist deutlich zu weit gegangen und hast dir selbst ins Knie geschossen!

Du sägst an dem Ast auf dem Ihr beide sitzt...

21.09.2009, 10:19 Uhr     melden


SnowWhite87

Sag mal, bist du beruflich für GZSZ tätig, als Drehbuchautor? Klingt ja alles sehr unwahrscheinlich. Wenn das allerdings wahr ist, empfehle ich dir, eine Therapie zu machen, da du offensichtlich ein Aggressionsbewältigungsproblem hast und Pc- und Internetsüchtig bist, wenn du wegen deinem Pc so austickst...

04.12.2009, 19:50 Uhr     melden


Quak aus Deutschland

Kreativ, kreativ. Aber etwas überzogen. Und bitte: es ist nicht "Dein" Internet...

09.04.2010, 16:10 Uhr     melden


Rayden aus Deutschland

Da bin ich erst mal Platt! Vendetta!!

09.05.2011, 21:37 Uhr     melden


toxic

So eine böse Mami aber auch, hat sie doch tatsächlich dein Internet gelöscht :(
Schonmal daran gedacht, das Sie einen Nebenjob braucht damit sie dich durchfüttert? Aber hey, die Beichte ist schon etwas älter. Und bist schon durchgebrannt mit deinen Hund und der Katze? Hat deine Oma, das Tagebuch überstanden?

09.05.2011, 22:02 Uhr     melden


Damned aus Deutschland

Bist du denn schon alt genug fuer eine eigene Wohnung?
Kannst du eigentlich nur hoffen! Denn deine Mutter duerfte in Zukunft Probleme haben dich mit durch zu schleppen! Dein Internet liegt glaube ich im Flur hinter dem Schrank!

23.06.2012, 03:15 Uhr     melden


Shiro_

Ich glaube eher, dass diese Beichte auch nur ein Auszug aus einer deiner Fanfictions ist.
Wo kann man den Rest lesen?

23.02.2015, 23:03 Uhr     melden


Luisaaa

Du bist so dumm. Was du meinst deiner Mutter anzutun, tust du nur dir selbst an.
Komm klar auf deinen Hass und steh drüber, wenn man im Auszieh-Alter ist, sollte man dazu in der Lage sein. Ich hoffe das hier ist niemals realisiert wurden

24.02.2015, 06:14 Uhr     melden


Kim1

Armes Würstchen. ...Tu Deiner Mutter den Gafallen und mach Dich schnell vom Acker.

10.08.2015, 20:11 Uhr     melden


suender2013

Dir ist wohl langwelig gewesen, als Du Dir das aus den Fingern gesaugt hast? Schreibdurchfall gehabt? Ich denke, das ist keine Beichte, sondern eine Verlade von vorne bis hinten. "Meine Mama hat mein Internet gelöscht!" Ja nee, is' klaa, ne?

08.03.2016, 13:54 Uhr     melden


Schüchtern

Beichterin lebt schon länger im Haus der am Herzinfarkt gestorbenen Oma.

28.08.2018, 23:04 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Elektrischer Türöffner

Was ich (w/43) jetzt beichte, zählt wohl eher unter die Kategorie Jugendsünden. Ich lebte in einer Wohnung mit meinem Mann und meiner Tochter (damals …

Eine neue Welt mit 10 Prozent der Menschen

Manchmal überkommt mich das Bedürfnis 90 Prozent der Menschheit ausrotten zu wollen und mit dem etwas wertvolleren Rest von max. 10 Prozent einen neuen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht