Bildchen in den Gesangsbüchern

1

Schamlosigkeit Unglaube Ottweiler-Fürth

Als ich früher zum Konfirmanden-Unterricht musste, war man ja gezwungen Sonntags in die Kirche zu gehen. Ich habe mich dann ganz hinten hingesetzt und schweinische Bildchen in die Gesangsbücher gemalt. Fand ich irgendwie cool. Aber hinterher habe ich dauernd Angst gehabt, dass es jemand rauskriegt. Heutzutage schäme ich mich dafür.

Beichthaus.com Beichte #00020277 vom 07.01.2007 um 22:12:20 Uhr in Ottweiler-Fürth (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Tütenträger

Find ich lustig! Was die Ommas wohl gedacht haben wenn sie die gesehen haben :-D Absolution erteilt

13.02.2009, 19:49 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ist Sex am Friedhof unchristlich?

Mit 20 hatte ich eine Freundin, wir haben uns auf dem Heimweg so heißgemacht, dass wir es bis nach Hause nicht mehr abwarten konnten. Wir kamen an einem …

Pinkeln in der Kirche

Ich (w/24) gestehe gestern Abend aus Not in unserer Altstadtkirche gepinkelt zu haben ungefähr in der Mittelreihe in der Mitte. War echt geil dieser …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht