Meine heiße Cousine und die Schlägerei mit den Türken

3

Begehrlichkeit Schamlosigkeit Lügen

Ich war mal auf einer Familienfeier und meine super gut aussehende Cousine, die ich nur alle paar Monate sehe und zu der ich eigentlich kine Beziehung habe, war auch da. Ich wollte schon immer sexuellen Kontakt mit ihr, habe aber natürlich nie etwas gesagt oder auch nur Andeutungen gemacht. Aber auf der Feier hat sie mich immer angelächelt und dabei über ihren Busen oder ihren schönen Po gestrichen, dass ich sofort erregt wurde. Während mein Onkel dann seine Geburtstagrede hielt, sah ich wie die den Raum verließ und ins Badezimmer ging. Mit der Ausrede, ich müsse auf Klo folgte ich ihr.

Die Tür war nicht abgeschlossen und als ich ins Bad kam, war sie gerade am Händwaschen. Sie lächelte. Ich trat ein und schloss die Tür hinter mir ab. Dann ging ich schnustracks auf sie zu, fasste ihren Kopf und küsste sie leidenschaftlich und lange. Als ich sie wieder losließ, wollte ich was sagen, aber sie legte mir nur ihren Finger auf die Lippen und zog ihr Top aus. Als sie oben-ohne vor mir stand verschlug es mir den Atem vor ihrem perfekten Körper. Sie nahm meine Hand und führte sie zu ihrem warmen Busen. Ich genoß es so, dass mir fast schwindelig wurde. Dann begann sie mein Hemd aufzumachen und wir begannen wild umschlungen rumzulecken, wobei ich immer versuchte, ihren Busen an meine Brust zu pressen. Schließlich fielen die letzten Hüllen und sie beugte sich über das Waschbecken und befahl mir, meinen Penis einzuführen. Der Sex mit ihr war unbeschreiblich. Ich konnte kaum mein Stöhnen unterdrücken und sie auch nicht, aber wir durften ja keinen Lärm machen. Nachdem ich gekommen war, beteuerten wir uns noch flüsternd, dass wir uns nichts anmerken lassen dürften, als es plötzlich an der Tür klopfte und meine Name gerufen wurde.

Meine Cousine antwortete und ich floh durch das Fenster und durch den Hintereingang wieder ins Haus zu gelangen, da man offenbar nach mir suchte. Als ich aber ums Haus lief, blieb ich mit dem Fuß an einem Stein hängen fiel auf mein Knie und riss die Hose am Knie auf. In Panik ging ich wieder ins Haus und als ich gefragt wurde, warum ich so verwschitzt, meine Hose kaputt und mein Knie blutig war, erzählte ich, ich wäre zum Telefonieren rausgegangen, und hätte dabei zwei Türken erwischt, die sich am Hintereingang zu schaffen gemacht hätten. Als ich sie angesprochen hätte, wäre es zu einer Schlägerei gekommen, ich hätte mich am Knie verletzt und die beiden wären abgehauen. Damit war ich der Held des Tages und alle sprachen mir ihre Bewunderung aus. Mein Onkel verlangte eine Beschreibung der beiden, die ich natürlich erfand und erstatte, nachdem ich wieder daheim war, Strafanzeige gegen die unbekannten Türken.

Beichthaus.com Beichte #00019849 vom 26.12.2006 um 03:47:21 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

donkey aus Berlin, Deutschland

geil^^
reseptk :D

01.10.2008, 18:39 Uhr     melden



dorbie

Geil, besonders der Teil mit den Türken. Wenn man alles auf Türken schiebt, glaubt einen das jeder! Aber auch der Rest, einfach nur geil!

20.11.2009, 23:21 Uhr     melden


juleistwillig aus München, Deutschland

Kling ja ein bisschen nach der Fantasie eines Pubertierenden, aber ich vergebe dir weil ich meinen Cousin auch regelmäßig ran lasse, er hat einfach ein unglaublich großes Gerät.

14.08.2019, 09:42 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Heuchler

Ich (m/23) habe früher oft auf die Nachbarskinder aufgepasst, da sie im gleichen Alter waren wie mein Bruder. Unter den Kids war auch ein Mädchen, in …

Meine geile Nachbarin im Sonnenschein

Es ist heute so ein geiles Wetter. Als ich heute von der Arbeit kam, sah ich meine Nachbarin (18) sich im Garten sonnen. Ich stand vor dem Fenster und …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht