Es lebe das Spießertum!

5

Stolz Geld Familie

Ich liebe es, mit Mitte zwanzig ein Spießer zu sein. Jawohl, ich stehe auf Bausparen, ich möchte mal ein spießiges Haus mit einer spießigen Frau und zwei kleinen Kindern haben. Das macht mich total an, da bekomme ich sozusagen einen Dicken. Ich liebe es, Geld zu sparen und ein viel kleineres Auto zu fahren, als ich eigentlich könnte. Jawohl, es lebe das Spießertum! Ich bereue nichts und werde weiter mit meinen 25 Jahren rumspießen.

Beichthaus.com Beichte #00019052 vom 18.11.2006 um 02:44:43 Uhr (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

>_V_<

Gut! du weist wenigstens was du willst :)

28.01.2009, 15:44 Uhr     melden





gauloises.blondes aus bamberg, Deutschland

ja, das geräusch von den reifen eines 5er B*W auf einer breiten kieseinfahrt..

28.01.2009, 15:55 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Na dann viel spass weiterhin

18.09.2009, 10:16 Uhr     melden


Frostspeer aus Franken, Deutschland

Und dann musst du beruflich umziehen und dann schaust du blöd ^^

30.12.2009, 23:35 Uhr     melden


E.T.K

"kleine Kinder" war ein ziemlich suboptimale Ausdruck, denn wärend der Mutter-Kind Symbiose ist das Kind meistens klein, bis es elter wird und das Wachstum irgendwann stagniert. Für ein Spieser wie dich sollte diese Sprachweise bestimmt kein Problem sein. Hab ich Recht???

23.07.2010, 13:20 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Gerechte Verteilung an Weihnachten

Ich (m/19) bekomme seit acht Jahren von meinen Eltern kurz vor der Weihnachtszeit eine nicht geringe Summe Geld, um ihnen davon Geschenke zu kaufen. Doch …

Eltern beklaut und trotzdem Pleite

Ich habe jahrelang, vor allem während des Studiums, von meinen Eltern Geld geklaut. Sie sind finanziell sehr gut gestellt. Ich wusste immer, wo sie ihr …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht