Ein richtig geiler Arsch

12

Neugier Nachbarn

Ich (m/21) habe neulich im Wäschekeller unseres Mehrfamilienhauses richtig geile Unterwäsche auf einem Wäscheständer hängen sehen. Alles schwarz, nur Tangas und sexy BHs. Die Tangas waren recht klein, also ein richtig geiler Arsch. Die BHs mittelmäßig groß. Erst ging ich an ihnen vorbei und dachte nur "Och wie schön...". Beim zweiten Vorbeigehen konnte ich nicht widerstehen und schaute mir einen durchsichtigen Tanga genauer an. Auf einmal wurde ich bei der Vorstellung an den geiler Arsch passend zu den Höschen so geil, dass ich dran roch und ihn mir an meinem harten Schwanz rieb. Ich war wirklich sehr geil, doch dann der Schock: Ich hörte die Kellertür und wollte den Tanga schnell zurück legen, doch dabei viel er runter und in dem Moment erblickte mich die Person, die in den Keller kam. Es war natürlich der passende Arsch zu den Tangas.

Ich sag es euch, das Mädel sah echt geil aus, hatte braune, leicht rötliche offene Haare und braungebrannte Haut und einen Hammer Körper (der kleine Arsch halt) und trug eine Jogginghose und ein Top ohne BH. Also konnte ich ihre leicht harten kleinen Nippel sehen und wurde noch geiler. Als sie mich fragte was ich mit ihren Sachen machen würde, dachte ich mir "jetzt oder nie". Ich sagte ihr die komplette Wahrheit und ihr werdet es nicht glauben: Sie fand es lustig und ließ durchklingen, dass sie auch von mir nicht abgeneigt sei. Nach kurzem komischen Flirt kamen sich unsere Köpfe näher und es war einer dieser Momente, wo beide nicht wissen, ob man sich küssen soll, oder eben nicht. Wir taten es! Schnell merkte ich an ihrer schnellen Atmung, dass sie auch mehr wollte und wir schmissen ein paar Laken aus dem Keller in die Ecke und trieben es wie die Tiere. Wirklich der geilste Sex meines Lebens, in allen Positionen, richtig dreckig. Dabei bin ich 3 mal gekommen und sie 4 mal. Als ich das letzte mal kam, war mein Schwanz tief in ihrem Mund und ich spritze in ihren Hals. Dann mussten wir beide total lachen und wir lagen Arm in Arm nebeneinander auf den Laken und redeten mindestens für eine Stunde. Auch das war wirklich nett. Unglaublich!

Das Ganze ist jetzt 6 Wochen her und nach einigen Wiederholungen dieses Akts (natürlich in unseren Wohnungen) sind wir nun ein Paar. Und es läuft echt gut.

Beichthaus.com Beichte #00019028 vom 17.11.2006 um 05:13:45 Uhr (12 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

FuckReligion

*neid*

07.09.2008, 16:23 Uhr     melden


Schlangemann aus NRW, Deutschland

Du solltest Buchautor oder Regisseur werden. Die brauchen diese erfundenen Storys ;)

25.10.2008, 18:11 Uhr     melden


kate1505

Ähm....ich geh mal davon aus, dass du keine Kondome dabei hattest, oder? Würd mich interessieren, ob sich einer von euch ne fiese Geschlechtskrankheit eingefangen hat...

07.03.2009, 20:26 Uhr     melden


Moonwalker

Schön für euch! :)

24.10.2009, 00:01 Uhr     melden



bloXize

hey, sowas passiert mir auch immer wenn ich meine wäsche abnehme:)
und ich denke mal, dass es vielen frauen genauso geht, wie der beschriebenen. ich meine, wer lässt sich nich von dem kerl vögeln, der grad die eigene unterwäsche begrabbelt?
*ironie off*

08.10.2010, 15:55 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Gogol würde sagen, Sex wird in dieser Gesellschaft viel zu hoch bewertet, anderes bleibt zurück, bleibt rudimentär.

07.11.2012, 10:53 Uhr     melden


benski

.... und dann bin ich schweißgebadet aufgewacht.
:D Scherz beiseite, Daumen hoch.

05.12.2014, 15:37 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Glückwunsch zu einer Frau, die sich offenabr keinen Dreck um sexuelle Sicherheit schert. Und auch Glückwunsch zu deiner doch einigermassen ausgeprägten Fantasie. Wirkt nur recht unglaubwürdig, das ganze.

12.11.2015, 11:22 Uhr     melden


Sunny1987

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann Leben sie noch heute....#gähn#

18.10.2016, 12:41 Uhr     melden


psy2000

Ich bin der Beichter. Wir sind mittlerweile verheiratet und haben 2 Kinder!

30.11.2016, 01:33 Uhr     melden


Smarty13 aus Dummbach

...und ich bin Elvis...und ja...ich lebe immer noch

08.01.2017, 06:10 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Süßigkeiten im Treppenhaus

Manchmal kaufe ich Süßigkeiten im Supermarkt, um diese dann ins Treppenhaus zu legen. Nach einigen Stunden sind sie weg. Ich hoffe, dass ich damit mein …

Nachbarin als Lernhilfe

Ich möchte beichten, dass ich seit einiger Zeit sehr viel bessere Noten im Studium habe und das wohl der Freizügigkeit meiner Nachbarin verdankte. Es …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht