Freude beim Präsenzdienst

1

Zorn Falschheit Arbeit Beckum-Neubeckum

Derzeit leiste ich meinen Präsenzdienst ab und immer, wenn mir die Vorgesetzten dort am A. gehen, schreddere ich irgendwelche wichtigen Zettel und sortiere alles irgendwie falsch in die Ordner ein. Bin nämlich eingeteilt als Schreiber. Ich freue mich nur auf das Gesicht, wenn die mal etwas suchen, was ich geschreddert habe, kann mir aber egal sein. Ich bin in einer Woche weg von dem Sch****-Verein.

Beichthaus.com Beichte #00018783 vom 05.11.2006 um 10:07:40 Uhr in Beckum-Neubeckum (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

hawaiiosix

du bistn ja ganz gefährlicher mafiosi. einen tipp den du vllt generell beachten solltest:
Spucke niemals in den Teller aus dem du mal gegessen hast.

16.02.2017, 14:39 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Appetit holt man sich auswärts...

Ich (w/20) beichte, dass ich alle Männer vorsätzlich und grundsätzlich ausnutze. Und da ich sehr gut aussehe, laufen mir meine Opfer nur so zu. Warum …

Ich tanze meinem Chef auf der Nase herum

Mein Chef hat keinen ordentlichen Führungsstil und man kann ihm auf der Nase rumtanzen, das nutze ich schamlos aus. Ich habe ihm erzählt, dass ich nur …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht