30 Minuten in einem guten Bordell

3

Fremdgehen Begehrlichkeit Prostitution Begehrlichkeit

Ich beichte hiermit, als ich mit meiner Freundin noch zusammen gewesen bin, mir den Luxus gegönnt zu haben ein gutes Bordell besucht zu haben. Für ca. 30 Minuten habe ich mir meinen Schniedel ohne Gu**i bla**n lassen, habe die geile Nu**e gefi**t und habe mich danach noch massieren lassen (den Rücken). Es war eine richtge Top-Nummer, die das Geld echt wert war. Das Ganze habe ich morgens, anstatt zur Vorlesung zu gehen, gemacht. Abends bin ich dann zu meiner Freundin und obwohl ich mich nicht geduscht oder gewaschen hatte, noch nicht mal die Kleider gewechselt habe, habe ich sie übelst gebu**t.

Was mich besonders geil gemacht hat, war dass ich immer noch nach dem Parfüm der Nu**e gerochen habe. Ab und an ist mir der Geruch während des Sex mit meiner Freundin recht heftig in die Nase gekommen. Was mich auch ziemlich angemacht hat, war das sie im Prinzip direkt meinen Schw*** in den Mund genommen hat, nachdem ihn die Nu**e in ihrem Mund hatte. Dass die das nicht gemerkt hat, wundert mich echt. Da ich mittlerweile Schluss gemacht habe, weil sie mir tierisch auf den Sack gegangen ist, werde ich demnächst mal wieder in das Bordell gehen und einen Hunderter dort lassen. Und ich bereue es schon jetzt nicht. Alles andere natürlich auch nicht.

Beichthaus.com Beichte #00009336 vom 19.05.2006 um 07:21:24 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

juleistwillig aus München, Deutschland

Ist mir schleierhaft wie eine Beichte die keine ist es hier rein geschafft hat.

17.09.2020, 07:02 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Chadeech aus Słubice, Deutschland

Mir ist schleierhaft, wie sich eine der Orthographie nicht im Geringsten verständige Userin hier nach wie vor äußern darf.

17.09.2020, 16:12 Uhr     melden


juleistwillig aus München, Deutschland

Chadeech, hat hier jemand die Null gewählt, oder warum kommentierst du schon wieder. Olum sikte lan.

18.09.2020, 09:32 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Verliebt in eine Hure

Ich habe mich in eine Hure verliebt. Ich war schon fünf Mal bei Ihr. Ich weiß, dass das Quatsch ist, aber ich liebe sie. Und sie sagt, dass sie mich …

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Ich beichte, dass ich mich seit zwei Jahren zur Finanzierung meines Studiums prostituiere. Dabei war das überhaupt nicht so geplant. Ich muss dazu sagen, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht