Finanzierung meines faulen Lebens

6

Faulheit Geiz Habgier

Ich habe von einem Freund Geld angenommen, damit ich ihn mit meiner Schwester zusammenbringe. Gestern kamen einige mehr zu mir und wollten dasselbe. Ich überlege ernsthaft, ob ich alle der Reihe nach bei ihr durchschleusen soll, da ich so mein faules Leben finanzieren könnte.

Beichthaus.com Beichte #00008173 vom 21.04.2006 um 03:54:17 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

olem aus Deutschland

Tus! So leicht wirst du nie wieder an Geld kommen!

31.10.2008, 22:23 Uhr     melden


Wand aus Deutschland

Frag deine Schwester ob si eeinverstanden ist! Wenn ja tu es sonst nicht!

14.12.2008, 22:24 Uhr     melden



“Beichte


Schnuppschnupp

Vielleicht finden sich noch andere Damen die du vermitteln kannst , du bist scheinbar der geborene Zuhälter!

28.12.2008, 10:43 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Was warst denn in Deinem früheren Leben ?

12.12.2009, 01:28 Uhr     melden


Großmutter

Sind Eure Eltern Geschwister?

05.04.2010, 11:15 Uhr     melden


Quak aus Deutschland

Versteh ich nicht. Heißt das nicht eigentlich, dass Deine Schwester jetzt mit Deinem Kumpel zusammen ist? Oder verstehst Du unter zusammenbringen etwas anderes?

05.04.2010, 11:18 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meinen Mann durchfüttern

Ich (w/33) habe es satt. Mein Mann ist faul ohne Ende und seit zwei Jahren fast ununterbrochen arbeitslos. Er lässt sich aber von mir durchfüttern. …

Zeitungen im Container

Wir möchten beichten, dass wir soeben (wieder mal) die Prospekte, die wir eigentlich verteilen sollten, entsorgt haben. Wir kassieren das Geld aber trotzdem. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000