Notdurft im Parkhaus

0

Ekel Unreinlichkeit

Bin gestern auf dem Heimweg von der Arbeit aufs oberste Parkdeck (=Dach) eines Parkhauses und habe mich zwischen zwei fette, hohe Pseudo-Geländewagen von Mer***es und B*W gestellt, sozusagen als Sichtschutz. Dann habe ich es in aller Seelenruhe laufen lassen, ohne jede Reue. Heute hat es ja den ganzen Morgen geschüttet und alle Spuren waren bereits beseitigt. Würde es jederzeit wieder tun.

Beichthaus.com Beichte #00006845 vom 24.03.2006 um 22:18:24 Uhr (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Keine Kommentare vorhanden.
Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Zwei Überraschungen von meinem Hund!

Es war Samstag morgen sieben Uhr. Ich (m/20) wurde um diese Uhrzeit wach, da es in meinem Zimmer unglaublich krass gestunken hat. Das war einerseits sehr …

Die verschwundene Toilette der Großeltern

Ich (w/23) war letztens mit Freundinnen chinesisch essen. Bereits nach wenigen Stunden habe ich bemerkt, dass ich die nächsten Tage wohl öfters die …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht