20 Prozent mehr Lohn, für 20 Prozent weniger Arbeit

2

Habgier Schamlosigkeit Selbstsucht Arbeit

Ich habe im Januar auf Ende Februar in diesem Scheißladen gekündigt. Seit zwei Jahren arbeite ich hier. In diesen zwei Jahren habe ich vielleicht 30 Stunden produktiv gearbeitet. Jedenfalls meinte mein Chef im Febrar dann, dass ich bitte bitte bitte nicht gehen solle, ich sei so wichtig für die Firma, wir könnten über alles (Lohn und Arbeitsbedingungen) reden.
Also gut, eingewilligt. Seit dem 1. März habe ich nun 20 % mehr Lohn und arbeite dafür 20 % weniger, also im Schnitt noch 15 Min am Tag. Und nein, ich schäme nicht nicht einmal. Im Gegenteil, ich finde es toll!

Beichthaus.com Beichte #00006842 vom 24.03.2006 um 20:48:02 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

chiller4live aus Karlsruhe, Deutschland

Der Hammer genauso mache ich es auch seit 2 Jahren und ich bereue nichts

24.11.2009, 03:16 Uhr     melden


Bonestorm

Muss ja ein sehr erfüllendes Leben sein, wenn man jeden Tag nur stundenlang wartet bis die Zeit vergeht.

02.05.2018, 00:34 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die ausgespannte Freundin

Ich habe meinem besten Freund die Freundin ausgespannt. Ich bereue gar nichts.

Der Supermarkt meines Vertrauens

Ich möchte beichten, dass ich immer, wenn ich Obst und Gemüse kaufen gehe, dies in einem bestimmten Laden tue. Einfach, weil man dort die Ware selbst …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht