Schamhaare im Gurkenglas

2

Fetisch Neugier Bensberg

Ich (m/23) rasiere mir nie meine Schamhaare. Da ich wegen meines starken Übergewichts sowieso nie eine Freundin haben werde, ist das Rasieren ohnehin sinnlos. Schlimm ist das nicht. Viel mehr wird daraus eine Leidenschaft. Als Statistikfreak machen mir die Haare nämlich enormen Spaß. Im Schnitt wird jedes Haar um den Glied etwa 7 cm lang, bis es von selbst abfällt. Oft finde ich jeden Morgen in meinem Bett oder in meiner Unterhose abgefallene Schamhaare, welche ich dann in ein Gurkenglas lege.

Außerdem pflege ich eine aufwendige Excel-Tabelle, in welcher die Schamhaare mit Datum, Länge, Grad der Kräuselung und Fundort eingetragen sind. Übrigens muss ich mir bald ein zweites Gurkenglas anschaffen, denn das Erste ist schon fast voll. Seit meinem 19. Lebensjahr erfüllt mich dieses Hobby, was mich schon etwas stolz macht. Andererseits weiß ich auch, dass das Schamhaarsammeln als Hobby gesellschaftlich nicht gerne gesehen wird, weshalb ich das Hobby nie anspreche. Ich denke, jeder draußen hat eine Beschäftigung, die er geheim hält, sei es das Masturbieren oder Pornos-Schauen. Bei mir ist es das Sammeln von Schamhaaren. Seid tolerant und erteilt mir Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00006802 vom 23.03.2006 um 19:29:23 Uhr in Bensberg (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

juleistwillig aus München, Deutschland

Das ist ja übelst asozial dafür gibts keine Absolution, im Leben nicht. Ich geh mal kotzen

17.01.2019, 10:44 Uhr     melden


anaba aus Beutelland, Deutschland

Absolution erteilt.Du hast einen guten Schreibstil. Ich hoffe,du hast jetzt eine Freundin.

15.04.2021, 11:42 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Wenn das Glory Hole süchtig macht

Ich habe vor Kurzem erfahren, dass es bei mir in der Nähe ein sogenanntes Glory Hole in einer öffentlichen Herrentoilette gibt. Ich fand es immer schon …

Frauen auf dem Klo

Ich muss gestehen, dass ich ein Spanner bin, der seine Fantasien nicht ausleben kann. ich möchte gerne Frauen auf der Toilette beobachten, sowohl beim …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht