Ich kann nicht mehr aufhören zu trinken!

2

Trunksucht Maßlosigkeit Gehren

Wenn ich anfange zu trinken, kann ich nicht mehr aufhören. Ich kippe alles in mich rein, was flüssig ist. Ich verstehe das gar nicht. Denn ich mache das nur am Wochenende und dann auch nur alle drei bis vier Wochen.

Beichthaus.com Beichte #00006156 vom 08.03.2006 um 22:54:33 Uhr in Gehren (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Meandor

"Ich kippe alles in mich rein, was flüssig ist." Schon einmal an einem Pisskübel vorbeigekommen während eines dieser Wochenenden?

14.05.2009, 14:08 Uhr     melden


Großmutter

Das hast Du Dir von Harald Juhnke abgeschaut. Das nennt man Quartals-Säufer!

24.03.2010, 19:23 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich missbrauche meinen Körper!

Ich möchte beichten, dass ich seit circa vier Wochen meinen Körper schonungslos missbrauche. Ich bleibe die ganze Nacht auf, gehe um 8.00 auf Arbeit, …

Flatrate-Saufen

Ich (m/18) habe beim Flatrate-Saufen einen 3-tägigen Krankenhausaufenthalt gewonnen. Mein Gott, ich werde diese Übelkeit und die ganze Reierei mein …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht