Ein kleiner Pups im Bett

17

anhören

Trunksucht Ekel Peinlichkeit Last Night

Mir ist vor Kurzem etwas furchtbar Peinliches widerfahren, sofern das Wort peinlich hier überhaupt noch angebracht ist. Ich traf ganz zufällig meine Jugendliebe, die nie etwas von mir wollte, weil sie immer einen Freund hatte, auf unserem Dorffest. Sie war angeheitert - und nicht nur das. Sie war Single! Ich dachte mir, ich muss die Gunst der Stunde nutzen und so plauderten wir und tranken noch ein wenig. Und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Sie lud mich zu ihr ein, um noch ein Fläschchen Wein zu trinken. Ich war schon ganz scharf und dachte mir: "Heute ist sie fällig. Du wirst sie nach allen Regeln der Kunst vögeln." Wir hatten noch nicht mal richtig angestoßen, da waren wir schon am Knutschen und fummeln. Ich zog ihr also die Hose aus und sie war auch schon ganz nass. Mein kleiner Mann war voller Vorfreude, und als wir schließlich voll dabei waren, passierte es. Ich hatte das Bedürfnis, einen kleinen Pups zu machen, und ich war mir sicher, dass die Musik laut genug war und sie auch anderweitig durch meinen kleinen Mann abgelenkt war. Ich ließ also auf mein Vorhaben Taten folgen, die nicht ohne Folgen bleiben sollten.

Anstelle des kleinen Pupses kam ein Mordsgerät gefolgt von Material, das plötzlich an der Wand hinter mir hing. Das Ganze ging dann auch nicht so leise vonstatten, wie ich mir das vorgenommen hatte. Sie drehte sich um, sah die Beschwerung, ging in die Küche und schenkte sich Wein nach. Das Ganze war mir so peinlich, dass ich wortlos die Bude verlassen habe, nachdem ich das Größte weggewischt hatte. Zwei Wochen später bin ich dann mit Farbe bei ihr vorbeigekommen und habe die Wand gestrichen. Seitdem habe ich sie nicht mehr gesehen. Ich frage mich immer wieder, wie das passieren konnte. Da komm ich nach über 10 Jahren zum Schuss und dann macht mir mein Arsch einen Strich durch die Rechnung.

Beichthaus.com Beichte #00006107 vom 08.03.2006 um 03:01:49 Uhr (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Frostspeer aus Franken, Deutschland

OWN3D

19.01.2008, 18:26 Uhr     melden


dopeste aus Vohburg, Deutschland

Beschissene Situation :-/

29.05.2008, 12:47 Uhr     melden


xenon

Da sag ich mal: gut abgewoarschtet! :D

10.12.2008, 11:59 Uhr     melden


hansi1111 aus Deutschland

Du hast ihr also quasi an die Wand g*schissen? Heilige Sche*ße..das is mal was xD

05.02.2009, 17:09 Uhr     melden


Bibabeichtebär

Das ist echt übel für dich. Allerdings muss ich immernoch lachen bei der Vorstellung an das Bild^^

09.06.2009, 11:11 Uhr     melden


plarry

Perfekt die Situation versaut, das wär zu viel des Glücks gewesen.

30.07.2009, 14:28 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


spunki15

selten so gelacht...

13.08.2009, 01:48 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

Geniale Beichte! xD Aber sowas von beschissen gelaufen! Ich wäre ja zu gerne dabei gewesen, als du dann nach zwei Wochen zu ihr gegangen bist, um die Wand zu streichen, Hut ab dass du das gemacht hast und nicht vor Scham ins nächste Mauseloch gekrochen bist... Muhahaharrr...

17.10.2009, 00:03 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Was soll ich dazu sagen ... Au Schei**e !

14.12.2009, 08:57 Uhr     melden


Pécheresse22 aus Deutschland

Ich würde sagen, da wollte eine höhere Macht nicht, dass ihr zwei zusammen seid ... loool aber respekt dass du nach soner Nummer noch zu ihr gehst zum streichen :D

07.01.2010, 13:32 Uhr     melden


Liegenschaffer

Was hast du denn getrunken, das sowas passiert?

15.10.2010, 11:29 Uhr     melden


merlin74

Geschuuuurzt! Zu herrlich, Geschichten, die das Leben schreibt! Brüller, musste wieder herrlich lachen .D

20.04.2012, 21:10 Uhr     melden


pfauenfeder

Du hast bei ihr dann noch gestrichen? Die Wand oder sie? Sehr anständig. Und sehr, sehr lustig.

17.05.2012, 04:23 Uhr     melden


Lantau

Erst hast Du bei ihr verschissen, dann alles wieder gut gemacht - Respekt für´s Streichen! Damit hast Du bewiesen, dass Du echte Eier in der Hose hast. Absolution!

14.11.2014, 12:40 Uhr     melden


Lantau

Erst hast Du bei ihr verschissen, dann alles wieder gut gemacht - Respekt für´s Streichen! Damit hast Du bewiesen, dass Du echte Eier in der Hose hast. Absolution!

14.11.2014, 14:56 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

2 Mädels eine Schüssel … was ein Pech, dass sie das nicht toll findet.

07.11.2018, 20:15 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Alter, das ist bitter... Sie hätte darüber aber auch lachen können und Dich aus Rache mit ihrem Natursekt beglücken können. Frauen können so sein - oder so.

11.11.2021, 08:22 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Notdurft vorm Asylbewerberheim

Mein Arbeitskollege scheißt seit einem Jahr regelmäßig vor die Türschwelle beim Asylantenheim. Da wir Bäcker sind, beginnt unser Arbeitstag bereits …

Das unbesetzte Polizeiauto

Ich habe gestern auf einem Konzert ein Polizeiauto (unbesetzt) hinter der Halle stehen sehen. Ich habe die Hosen runtergezogen und ihnen auf die Motorhaube …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000