Die Schwester meiner schwangeren Frau

2

Schamlosigkeit Fremdgehen Selbstsucht Partnerschaft Schwangerschaft Trendelburg

Ich (m/20) beichte, dass ich - obwohl meine Frau (19) unser zweites Kind erwartet, sie ist im achten Monat - sie seit vier Wochen mit ihrer Schwester betrüge. Wir haben es das erste Mal gemacht, als wir nach einer Party beide angetrunken waren, doch dann haben es auch im nüchternen Zustand immer wieder getan - bis heute. Meine Frau ist auch selber schuld, da sie seit drei Monaten keinen Sex mehr will, weil sie angeblich ja so schwanger ist und ihr dabei alles wehtut. Sie ist nur faul geworden! Ich hoffe, dass es nach der Geburt besser wird.

Beichthaus.com Beichte #00005559 vom 24.02.2006 um 06:05:49 Uhr in Trendelburg (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

DasDeflationsmonster

Komisch ging mir genauso

03.06.2015, 03:08 Uhr     melden


deppert

Naje, selbst wenn es nicht mehr besser wird hast du ja immer hin noch die Schwester

03.06.2020, 21:22 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Ex einer guten Freundin

Ich (w/23) habe einer sehr guten Freundin vor ein paar Monaten den festen Freund ausgespannt und bin stolz drauf! Er ist 26, extrem gutaussehend und noch …

Sollte ich ein schlechtes Gewissen haben?

Ich bin mir unsicher, ob es richtig ist, alle Frauen die ich in letzter Zeit kennenlerne nur dazu "verbrauche", um meine sexuellen Gelüster zu befriedigen. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht