Man kommt nur als Arschloch durchs Leben!

3

Aggression Zorn

Ich will beichten, dass ich manchmal sauer auf mich selbst bin, weil ich so wenige Sünden begehe. Ja, ich fühle mich manchmal richtig wie ein Loser, weil ich so unschuldig bin, wie es gerade mal Jesus war. Aber wenn das so weitergeht und mir nicht bald irgendjemand sagt, wie toll er findet, dass ich so sündlos lebe, werde ich das ändern. Hört sich das arrogant an? Okay, vielleicht bin ich nicht GANZ unschuldig, aber für meinen Geschmack bin ich immer noch viel zu nett. In diesem Leben muss man einfach ein Arschloch sein, weil man sonst nur ausgenutzt wird. Von "Freunden" und erst recht von Frauen.

Beichthaus.com Beichte #00005396 vom 21.02.2006 um 02:09:45 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

demianHH aus Bergedorf, Deutschland

Jesus war doch nicht unschuldig!

01.12.2008, 12:33 Uhr     melden



“Beichte


apron aus görlitz, Deutschland

In diesem Leben muss man einfach ein Arsch*** sein ein wahres wort;)

20.03.2009, 17:13 Uhr     melden


Natsume89

heut zu tage muss man ein arsch*** sein um weiter zu kommen

30.10.2012, 02:06 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

50 Euro sind 100 Mark!

Ich ärgere mich maßlos darüber, dass die ältere Generation, die mit der Mark aufwuchs, immer alles in Mark umrechnen muss. Es läuft wirklich immer …

Ich muss eure Hackfressen ertragen!

Ich bin kurzsichtig und benutze ganz selten meine Kontaktlinsen. Das liegt nicht daran, dass es mich nicht stören würde, allerdings geht es mir tausend …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000