Die geile Tochter des Chefs

9

anhören

Morallosigkeit Begehrlichkeit Wollust Chef

Ich bin ein kleiner Azubi und das ist die Story: Als ich in meinem Betrieb anfing so zu arbeiten, habe ich festgestellt, dass der Chef eine hammer Tochter hat. Ich habe eines Abends meinen Platz sauber gemacht und da war sie, der fleischgewordene Traum meiner Fantasie (90-60-90 und ein Lächeln, das Berge versetzt). Habe mir dann ein Herz gefasst und sie mal angesprochen. Wir haben uns gleich voll gut verstanden, haben dann auch gleich mal eine Zeit für ein Treffen ausgemacht. Endlich war es so weit, ich hatte die Nacht kaum gepennt und war voll aufgeregt. Ich komme in die Bar und da sitzt sie schon, wir haben uns unterhalten, und als der Abend dann vorüber war, bat sie mich, doch mit zu ihr zu kommen. Ich habe natürlich Ja gesagt und wir haben es dann fast die ganze Nacht durch getrieben. Wir treffen uns heute immer noch, und wenn ihr Vater das mitbekommt, dann bin ich meine Stelle los. Der Grund ist ganz plausibel: Ich bin 21 und sie 16. Oh oh oh, das gibt richtig Ärger. Damit bin ich fertig!

Beichthaus.com Beichte #00005085 vom 10.02.2006 um 07:24:18 Uhr (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Thanatos

Toi Toi Toi ... Noch 2-3 Jahre, dann biste mit der Ausbildung fertig und das Mädel ist über 18. Dann kann nix mehr passieren ;)

29.05.2008, 08:35 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Glückwunsch, lass es krachen...

16.03.2009, 13:23 Uhr     melden


Der Hirte. aus Bayern, Deutschland

Vom Gesetz her passt da auch alles. Wenn dein Chef das jetzt scheiße finden würde, würd er es auch in zwei Jahren scheiße finden.

25.03.2009, 15:04 Uhr     melden


Zufallsbeichte



plarry

Die Tochter vom Chef... das scheint häufig vorzukommen.

29.07.2009, 01:04 Uhr     melden


RavenXP

Njo hat ja auch einen gewissen Reiz. No risk no fun xD

15.09.2009, 11:01 Uhr     melden


Damned aus Deutschland

@plarry: Die Tochter vom Chef, und dann noch immer Traum!masse (90-60-90!), und Figur ( ohne Angaben!) gratis dazu ! Und hammergeil ( im wahrsten Sinne des Wortes!), sind se dann auch noch'

09.02.2011, 03:24 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

qayler shice - so wünscht man sich das doch, wenn man K*ckstift im Betrieb ist!

09.06.2021, 12:44 Uhr     melden


BeichtschwesterEva aus Basel, Schweiz

Nachdem nun seit der Beichte rund 15 Jahre vergangen sind, fände ich es interessant, zu erfahren wie es weitergegangen ist.
Ich hatte sowas in der Art mal als der Sohn des Chefs und ich in den 20er Jahren waren. Mein Fazit: Keine Beziehungen im Betrieb wo Du arbeitest. An die Liebesnächte und Orgasmen die ich damals hatte, denke ich noch heute. Aber letztlich hatte ich am Ende nur Ärger.

09.06.2021, 15:07 Uhr     melden


HugoBruno

@Eva: Ich entnehme deinen Worten aber, dass du keineswegs "nur Ärger" hattest, sondern heute noch freudige Erinnerungen mit dir trägst. Also ist dein "Fazit" nur dazu angetan, weitere Freuden zu verhindern.
Im übrigen könnte ich mir vorstellen, dass solche Komplikationen in der Schweiz sicher noch dreimal komplizierter sind als in weniger "strengen" Ländern.

09.06.2021, 15:23 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Lehrer in der Zwickmühle

Ich (27) bin Lehrer an einer Realschule. Ich habe diesen Beruf gewählt, weil ich der Überzeugung bin, dass Schule wichtig ist, zumal man ohne Abschluss …

Die Lady von nebenan

Meine Frau will schon lange aus dieser Wohnung ausziehen und auch mir ist sie eigentlich schon viel zu klein und zu schäbig (2 kleine Zimmer in nicht …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht