Arschlöcher regieren die Welt!

4

Ich bin auch einer von den Männern, die Frauen immer mit Respekt und richtig freundlich behandeln. Trotzdem habe ich mit meinen mittlerweile 22 Jahren immer noch keine abgekriegt - bin auch nicht gerade der Hässlichste. Wenn ich mir die verschiedenen Posts von Leuten hier durchlese, denen es genauso geht, kommt auch in mir langsam der Gedanke hoch, mich - auch wenn es mir eigentlich widerstrebt - wie ein richtiges Arschloch gegenüber den Mädels zu benehmen. Offensichtlich gilt doch der Satz: Arschlöcher regieren die Welt.

Beichthaus.com Beichte #00004164 vom 07.01.2006 um 10:05:55 Uhr (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Godfree

Da hast du sowas von recht, alles andere bereitet dir nur Kummer!!!!

27.05.2010, 15:00 Uhr     melden





Meandor

Du hast es erkannt! Glückwunsch!

19.08.2010, 13:15 Uhr     melden


ToFlo

Nicht ganz. Oft mangelt es netten Jungs einfach an Initiative. Sobald sie sich arschig benehmen, bringen sie die Initiative => nehmen Mädels mit heim => glauben, dass Arschigkeit helfe.

26.12.2015, 07:25 Uhr     melden


Mia1215 aus Ansbach, Deutschland

Nop stimmt leider nicht, Arschlöcher zeigen POWER, das stimmt, aber noch VIEL MEHR, zeigen Menschen die sich und ihr Leben im Griff haben, dagegen haben Arschlöcher keine Chance, die haben am meisten Glück, oft


Am Ende ist die Liebe das grösste perverse Glücks Spiel des Universums

Ich selbst 20+ und hab es in der Liebe nich leicht weil ich ein lappen/weichei bin, ganz gleich ob männlich oder weiblich...... Hilft nur, weiter abwarten, und an sich arbeiten, am Leben arbeiten

12.01.2021, 16:23 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht